Agapornidenpaar und 1 Wellensittich zugeflogen!

Diskutiere Agapornidenpaar und 1 Wellensittich zugeflogen! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, mir sind gestern ein Paar Agas (ich glaube Pfirsichköpfchen) und ein fast weißer Wellensittich, mit etwas blau am Rücken, zugeflogen....

  1. #1 Haubentier, 28. August 2007
    Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mir sind gestern ein Paar Agas (ich glaube Pfirsichköpfchen) und ein fast weißer Wellensittich, mit etwas blau am Rücken, zugeflogen.
    Jetzt habe ich Wellifutter und Papageienfutter von meinen beiden zum Fressen gegeben. Das nehmen Sie auch, aber kein Stückchen vom Obst und Gemüse, das ich angeboten habe.
    Was mögen die denn gerne und wo plaziere ich es am besten?
    Und das WICHTIGSTE. Wer vermißt seine Vögel???????
    Der Welli ist beringt, die Agas nicht! :nene:
    Weiß auch nicht, ob die noch jung sind oder nicht. Jedenfalls scheinen sich die 3 gut zu kennen.
    Habe schon überall Zettel aufgehängt und lange kann ich sie auch nicht mehr behalten, weil meine beiden Großen echt nicht begeistert sind von den Zwergen (sorry :zwinker: ....). Und wo kann ich sie dann hingeben, ohne Beringung?
    Danke für die Hilfe.
    Gruß Haubentier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Haubentier, 28. August 2007
    Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Agas zugeflogen

    Hallo nochmal,
    habe ganz vergesen zu schreiben, dass die Agas und der Welli in 48465 Schüttorf zugeflogen sind.
    Gruß Haubentier
     
  4. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo ich habe es gerade gelesen!

    Kannst Du mir Fotos schicken und noch besser, sende mir eine PN bzw. gehe auf die Seite unserer Vogelnothilfe e.V. und schreibe mir dort eine mail mit genaueren Angaben.

    Wir setzen morgen eine Meldung auf unsere Website!

    Benachrichtige das nächste Tierheim morgen über den Fund und evtl. auch die Polizeidienststelle in der Nähe. Dort wird der Besitzer zuerst nachfragen.

    Wie lautet die Ringnummer? Bitte nur per PN angeben!

    Kannst Du die Tiere einige Tage behalten? Wie können wir helfen?

    Körnerfutter ist erstmal o.k. wichtig für die Agas ist Schreddermaterial, frische Äste, damit sie was zu tun haben!

    Melde Dich bitte mit noch genaueren Angaben!


    Gruss
    Andra
     
  5. #4 Haubentier, 28. August 2007
    Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Agas zugeflogen

    hallo Andra,
    schön, daß sich so schnell jemand meldet!
    Also, Fotos klappt leider erst morgen habe sie gerade schlafen gelegt, da mir das Kakadugebrüll für heute echt gereicht hat:D :+schimpf !
    Die Agas haben beide keinen Ring!
    Der Welli hat einen roten Ring!
    Das mit dem Tierheim und der Polizei ist gut, hätte ich auch selber drauf kommen können. Bin im Moment nur ziemlich fertig, weil meine Amazone fast zeitgleich auch noch einen Aspergilloseanfall hat, Körner erbricht und ich morgen früh erst mal zum Ta muß!
    Ist das Futter denn erst mal so o.k.?
    Gruß Sabine
     
  6. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Sabine,
    ruhig Blut! Erst die kranke Amazone und wenn Du Rescue Globuli hast, gebe ihr welche ins Trinkwasser oder direkt in den Schnabel:trost: Dem brüllenden Kakadu am besten auch welche!

    Verbanne die Gäste erst mal irgendwo in eine andere Ecke und decke sie zu (Aspergillose ist heikel) und kümmere Dich in Ruhe um den Patienten!


    Beim Tierarzt kannst Du auch so einen Flyer mit den Fundtieren abgeben!!!

    So, dann wäre für die Agas am besten Sittichfutter für Nymphen oder gleich Agapornidenfutter gut. Sie fressen das Welli Futter nicht so gerne, weil das aus zu wenigen Sorten besteht. Hirse kannst Du Ihnen geben und ausnahmsweise einige Sonnenblumenkörner aus der Papageienmischung.

    Gute Besserung für Deine Amazone und morgen sehen wir dann weiter :trost:

    Herzliche Grüsse
    Andra
     
  7. #6 Haubentier, 28. August 2007
    Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Agas zugeflogen

    Hallo Andra,
    ja die "Gäste" sind schon in die Küche umgezogen. Ist nicht ideal, ich weiß, aber anders gehts leider nicht. Mein Geierlein geht im Moment einfach vor. Habe wirklich Angst um sie. Alles, was sonst geholfen hat, funktioniert diesmal nicht...:traurig:
    Mögen die Agas denn kein Grünzeug? Habe Haselnussäste in den Käfig getan, die werden schon fleißig bearbeitet! Kenne ich ja schon von meinen, die lieben auch das Zerstören!
    Nach dem richtigen Futter suche ich dann mal morgen. Hier in unserem Kaff gibts so was spezielles leider wohl nicht!
    Gruß Sabine
     
  8. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Sabine nimm einfach das Futter für Grosssittiche, oder vielleicht erwischst Du ja doch das Africans von Vitakraft im Supermarkt, das geht auch erst mal.

    Sie fressen gerne Löwenzahn, Endiviensalat und Spitzwegerich oder Breitwegerich. Ungespritzte Maiskolben kannst Du anbieten und Äpfel fressen fast auch alle. ich habe 8 Agas, die fressen nichts Rotes :nene: warum, das wissen nur sie selbst!

    Bis morgen, wir hören voneinander!
    Gruss
    Andra
     
  9. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Gute Besserung auch von mir! :trost:
    Wegen den Agas:
    Meine fressen nicht so gerne Äpfel, dafür wird Birne bevorzugt.
    Vogelmiere wird auch immer gern genommen! Gibt es ja auf'm Dorf bestimmt auf einer Wiese... Bei mir wächst das in großen Blumenkübeln. :)
    Viel Glück beim Wiederfinden des Besitzers! :zustimm:
     
  10. #9 Haubentier, 29. August 2007
    Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Agas zugeflogen

    Hallo,
    hätte nun Bilder von den Vögeln aber keine Ahnung, wie ich die hier in den Beitrag bekomme. Vielleicht kann mir da jemand helfen!
    Der Welli läßt mich nicht nahe genug an ihn ran, um die Nummer zu erkennen und fangen möchte ich ihn nicht.
    Polizei und Tierheim sind informiert und am Wochenende werde ich wohl nochmal ne Anzeige schalten.
    Was mich wundert, ist, daß die Agas gar keinen Ring haben... Hoffentlioch wollte die 3 nicht irgendjemand "entsorgen" :traurig:
    Gruß Sabine
     
  11. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Sabine,

    gut, daß die Kleinen bei Dir nun erstmal in Sicherheit sind. :zustimm:

    Soweit wurde ja schon alles gesagt und nun heißt es Daumendrücken, daß sich die Besitzer vielleicht ja doch noch melden.

    Du kannst mir gern die Bilder schicken und ich setze sie für Dich in diesen Thread (G.Hoensch@gmx.de). Und falls Du es lieber selber versuchen willst, dann schau mal hier.
     
  12. Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Agas zugeflogen

    Hallo Gabi,
    danke für den Tip. Habe es mal selber probiert aber kriege das Bild nicht klein genug. Nach 14 Versuchen habe ich jetzt die Nase voll! Bin nicht die Allerfitteste am Compi. Und muß jetzt auch noch mal was anderes tun.
    Maile Dir also die Bilder der 3 Zwerge.
    Gruß Sabine
     
  13. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Sabine,

    ist doch kein Problem. :zwinker: Hier sind also die 3 Zwerge.

    [​IMG] [​IMG]
     
  14. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :zwinker: Die sind aber hübsch! Kecke Pfirsische und ein Welli mit blütenweisser Weste :) Jetzt kommen die "Drei" also in die Fahndung :idee: vielleicht findet sich ja der Besitzer!

    Und wenn nicht :trost: findet sich vielleicht hier eine Lösung für so hübsche Alleinreisende8)

    Es ist schon kühl nachts und ich bin froh, dass Du, Sabine,
    sie eingesammelt hast!
    Liebe Grüsse
    Andra
     
  15. Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Agas zugeflogen

    Hallo,
    ja, keck kann man wohl laut sagen! Mußte seit gestern Abend schon 3x Papageien fangen spielen.
    Da die 3 in meinem Geiertransportkäfig sitzen, stimmt der Abstand der Gitterstäbe natürlich nicht ganz :D !
    Gestern Abend "grinst" mich dann einer der beiden Kobolde von der Küchenlampe aus, an.
    Oh, habe ich gedacht, der ist bestimmt durch die Löcher für die Freßnäpfe geschlüpft, die ich dann umgehend mit Stöckchen geschlossen habe. Heute Mittag plötzlich lautes Gefiepe aus der Küche, ich hin, das gleiche Bild: einer auf der Küchenlampe, 2 rufen aus dem Käfig und rütteln am Gitter :D :
    Dann habe ich mir, nach längerem Überlegen, was tun(?), ne Rolle extra starkes Klebeband geschnappt und den Käfig verkleidet, immer mit solchem Abstand, daß ich dachte, da kommt keiner durch.
    Ein großer Irrtum, denn das Klebeband kann man ja durchnagen!!!!! Gesagt, getan und schon tobten 2 Kobolde auf meiner Küchenlampe, erleichterten sich auf ihr und meinen frisch gewaschenen Gardinen...:+schimpf
    Da ich den Dreien nicht zumuten möchte in meinem Minitransportkäfig zu sitzen, welcher aber die richtigen Gitterabstände hätte, fürchte ich, daß ich sie wohl morgen schon ins Tierheim bringen muß :traurig:
    Da sie jetzt ganz genau wissen, wie sie entfleuchen können, müßte ich wohl den ganzen Tag Papageien fangen. Das wäre aber weder für die Vögel noch für mich sehr spaßig, oder? Dann ist es sicher auch für die Vögel schöner in eine größere Voliere zu kommen, denke ich. Oder hat jemand eine andere Idee?????
    Gruß Sabine
     
  16. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Sabine,

    das sind richtige Agas :trost: die haben die Ausbruchnummer locker drauf!

    Wir haben z. Z. noch keine Möglichkeit, Agas aufzunehmen. Wir sind 210 km weit von Dir weg :idee: aber ich setze die 3 Ausreisser in unsere Suchmeldungen. Bitte teile uns mit, wohin Du die Murkels gibst und maile mir bitte per PN die Ansprechpartner im Tierheim, Telefon etc. Dann können die 3 Pechvögelchen zuerst mal dort zusammen unterkommen (bitte bestehe darauf, dass sie zusammenbleiben!) und wenn eine angemessene Frist verstrichen ist und sich niemand meldet, helfen wir bei der Vermittlung der 3 Ausreisser in ein neues Zuhause:trost:

    Es macht im Moment wenig Sinn, die Tiere 210 km oder mehr in ein Übergangsquartier zu bringen und dann meldet sich evtl. der Besitzer, der die 3 vermisst. Nach einer Frist von einigen Wochen kann man davon ausgehen, dass sie nicht mehr an ihren Halter zurückgegeben werden können :nene:

    Da suchen wir dann gemeinsam mit dem Tierheim nach einer Lösung!

    Ich denke, das ist im Moment die beste Lösung für das Trio!

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  17. Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Agas zugeflogen

    Hallo,
    werde die 3 dann wohl in den Tierhof Wilsum bringen. Das ist lt. google wohl das einzige Tierheim hier in der Nähe. Klar sehe ich zu, daß die 3 zusammenbleiben. Eine Trennung muß man ihnen ja nicht auch noch zumuten! :trost:
    Wenn ich was Genaueres weiß, oder sich was ändert, melde ich mich.
    Gruß
    Sabine
     
  18. Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Agas und Welli in neuer Unterkunft

    Hallo,
    sowohl die Pfirsichköpfchen als auch der Welli sind nun im Tierheim.
    Ich hoffe, daß es ihnen dort zunächst gut geht und sich ihr Besitzer findet!
    Ansonsten findet sich vielleicht eine gute Seele, die die 3 aufnimmt :trost: !
    Bis dann und danke an Alle für die Anteilnahme :prima: !
    Liebe Grüße
    Sabine
     
  19. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Sabine,
    versprochen ist versprochen, wenn wir eine Wartefrist abgewartet haben, damit ihr Besitzer auch eine Chance hat, sie zurückzubekommen, dann kümmern wir uns gemeinsam um die Vermittlung des Trios!

    So ist es zuerst mal am besten und wir warten jetzt bis Mitte Oktober.

    Wenn dann niemand die 3 vermisst und sich meldet, dann bemühen wir uns um ein neues Zuhause! Wir nehmen das Trio auch auf die Suchseite unserer homepage auf. Es wäre schön, wenn sich jemand meldete, der weiss, wem die 3 gehören.

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Agas zugeflogen

    Hallo Andra und alle Anderen,

    habe mich heute mal beim Tierheim erkundigt, wo die Zugeflogenen gelandet sind, ob sie dort jemand abgeholt hat. Leider war das nicht der Fall. :traurig: Wenn also noch jemand Lust hat, sich um die Vermittlung zu kümmern, darf er/sie gerne loslegen! :trost:
    Liebe Grüße
    Sabine
     
  22. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Sabine:zustimm: auf geht´s ich habe eine Info, wer 1 Agapaar sucht :trost: schreibe gleich eine PN dorthin.

    Welli braucht also Partner oder Partnerin! Wir nehmen ihn auf unsere Website in den nächsten Tagen und grasen mal alle Foren ab? Bitte helft alle, der Welli ist besonders einsam, die Agas haben wenigstens sich!

    Liebe Grüsse
    Andra
     
Thema:

Agapornidenpaar und 1 Wellensittich zugeflogen!

Die Seite wird geladen...

Agapornidenpaar und 1 Wellensittich zugeflogen! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...