Aga´s Ausflug

Diskutiere Aga´s Ausflug im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; gestern morgen sind je ein Russ- und ein Pfirsichköpfchen zum gekippte Fenster raus. Wir saßen während dessen beim Frühstück. Nach einer Stunde...

  1. pia

    pia Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    gestern morgen sind je ein Russ- und ein Pfirsichköpfchen zum gekippte Fenster raus. Wir saßen während dessen beim Frühstück. Nach einer Stunde bemerkten wir es.
    Gott sei Dank war es warm draußen.
    Also: zuerst sämtliche Vögel in die Balkonvoliere raus. Dort haben sie dann kräftig geschrien. In der Umgebung sahen wir bald mal den einen, mal den anderen Entflogenen. Allerdings immer getrennt, zu meiner Überraschung; ich hatte vermutet, daß sie eher zusammen unterwegs sind. Schließlich kennen sie sich sehr gut. Na ja, dann hieß es warten. Gegen halb sechs kam der Russkopf ohne Zögern rein, und zwar über die Balkontüre neben der Voliere. Der Hunger und Durst haben ihn getrieben. Der Pfirsichkopf flog immer zu hoch, er traute sich nicht, so weit herunter zu den Volierenvögeln zu fliegen. Er machte allerdings viele Anflugversuche. Er hat sich die Örtlichkeit wohl ganz gut einprägen können.
    Er übernachtete dann draußen.
    Heute morgen (So) um sechs haben wir die Vögel wieder raus in die Voliere getrieben. Ab halb sieben war der Entflogene wieder zu hören, die Vögel hielten Rufkontakt. Nachdem er viele Mal versucht hat, anzufliegen, klappte es nun gegen 08:00 Uhr: Er hing außen am Volierengitter, dort ließ es sich rote Kolbenhirse reichen. Und plötzlich flog er rein ins Zimmer, durch die Türe.
    Jetzt sitzen alle in ihren beiden Innenvolieren und fressen.

    Das ganze war das 4 Mal (in 6 Jahren), dass uns Vögel (wir haben ausschließlich Agas) entflogen waren, glücklicherweise sind sie jedes mal wieder zurück gekommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Pia,

    schön das alle wieder vereint sind. Es heisst ja immer wenn die Vögel sich das Haus von außen einprägen können finden sie es auch wieder. Vielleicht hat das Deinen beiden das Leben gerettet.

    Liebe Grüße

    Andreas
     
  4. #3 Knöpfchen, 21. März 2005
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Mensch, da hast du ja Glück gehabt!! Freut mich für dich!
     
  5. pia

    pia Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    ja, das war eine sehr nervenaufreibende Angelegenheit: man schwankt zwischen Hoffen und Bangen. Beim ersten Mal waren wir wirklich verzweifelt, da konnten wir die Rückkehrquote noch nicht gut einschätzen. Inzwischen, beim 4. Mal, sind wir -etwas- entspannter. es passiert eben doch manchmal, dass ein Fenster aufbleibt. Trotz aller Disziplin.
    wenn das vor 2 Wochen bei Nachtfrösten von -7 °C und Tagestemperaturen von 2 °C passiert wäre, hätten die Vöge keine Chance gehabt. Gott sei Dank! Wir hängen ja nun doch schon ein ganzes Stück an den Vögeln, sie sind uns ans Herz gewachsen.

    Wir sind soooo froh, dass das gut ausgegangen ist.
     
  6. #5 claudia k., 21. März 2005
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    das das einmal passiert ... ok, meinetwegen, aber zum vierten mal :?

    da fehlt mir das verständnis.
     
  7. #6 Naschkatzl, 21. März 2005
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    @claudia mir ist es jetzt zum drittenmal trotz aller Vorsichtsmaßnahmen passiert das ne Katze im Agazimmer übernachtet hat.
    Gut es ist gutgegangen was die Tier betrifft aber meine Telefonanlage und mein Geldbeutel haben schwer drunter gelitten weil mein Kater in die USB Box pisste und wir eine Woche vom Telefon abgehängt waren.
    Aber das passierte obwohl ich immer bevor ich das Agazimmer verlasse (muss dazu sagen wenn die Agas im Käfig sind ist es offen) genau kontrollierte und die Katzen in ihren Verstecken nicht sah.

    Grüssle
    Corinna
     
  8. #7 claudia k., 21. März 2005
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi corinna,

    eine katze, die sich lautlos und regungslos in irgend einer ecke versteckt, ist ja noch was anderes, als ein gedankenlos gekipptes fenster, während die agas freiflug haben. ich sagt ja nicht, dass wir alle fehlerlos sein müssen, das kann jedem mal passieren ... aber vier mal?! wenn ich weiß, und mir selbst eingestehe, dass ich zu schusselig bin darauf aufzupassen, oder kinder im haushalt sind, oder was auch immer, dann treffe ich andere sicherheitsvorkehrungen, wie z.b. gittereinsätze für gekippte fenster, wie es sie z.b. für katzen im handel gibt. oder was auch immer.

    gruß,
    claudia
     
  9. #8 Naschkatzl, 21. März 2005
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Claudia :-)

    ja da muss ich dir allerdings Recht geben, ich bin selber schon ein paar mal vom Klo sogar hochgeschreckt nur mit dem Gedanken "Ach du Schei**e die Geier sind frei ist überhaup das Fenster zu".
    Frag nicht wie oft ich schon mit runtergelassener Hose Richtung Agazimmer gerannt bin nur um zu sehen ob das Fenster zu ist.

    Na gut seit gestern kann mir nix mehr passieren wie haben ja unseren Miniaussensitz jetzt vor dem Fenster.

    Grüssle
    Corinna
     
  10. pia

    pia Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Claudia,

    ich hatte nicht geschrieben, daß der Vogel 4 mal über ein geöffnetes Fenster entflogen war. Deine Spekulation ist schlichtweg unzutreffend.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Pia,

    ich hatte das aber auch so verstanden !!!!

    Viele Grüße
    Annette
     
  13. #11 claudia k., 22. März 2005
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo pia,

    ich habe nicht spekuliert, sondern gelesen:

    und.

    nicht mehr und nicht weniger.

    ob immer der selbe vogel - was ich auch nicht geschrieben habe - oder immer andere, ist doch zweitrangig.

    claudia
     
Thema:

Aga´s Ausflug

Die Seite wird geladen...

Aga´s Ausflug - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......