Agas, die Freiheitsliebenden mit eig. Kopf

Diskutiere Agas, die Freiheitsliebenden mit eig. Kopf im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; :zustimm: Hallo, ich möchte einmal wieder etwas von meinen 2 Agas Lola und Gypsie berichten. Ich habe sie jetzt ca. 6-7 Monate und mir ist...

  1. #1 maiglöckchen, 5. Dezember 2006
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    :zustimm: Hallo, ich möchte einmal wieder etwas von meinen 2 Agas Lola und Gypsie berichten. Ich habe sie jetzt ca. 6-7 Monate und mir ist aufgefallen, dass sie erst so in den letzten 6-8 Wochen wirklich angefangen haben, ihren Käfig auch zu erkunden und voll zu nutzen, d.h. von Ast zu Ast zu hüpfen, auch mal gemütlich von einem Ast ins Zimmer herauszuschauen usw. Anfangs saßen sie, wenn sie abends in den Käfig gemusst hatten, auf ihrem Schlafkistchen und bewegten sich von dort auch nur zum Futter/Wassernapf und wieder zurück und warteten nur darauf, bis das Dach wieder geöffnet wurde. - Und vor 3 Tagen erst, als ich auf dem Sofa saß, landete die kleine Lola wirklich einen halben Meter vor meinen Füßen auf den Boden (also eig. absolute Gefahrenzone), und das freiwillig. Und Gypsie traut sich schon von Petersilie zu knabbern und herzufliegen, wenn ich den Büschel an seinen Sitzast halte. ... Was ich damit sagen will, witzig, wie das dann alles so auf einmal kommt und wie lange es braucht, bis sie sich echt eingewöhnt haben und wie freiheitsliebend sie eigentlich sind. Jetzt tapsen sie mir echt schon überall im Wohnzimmer herum und ich glaube, die Fressattacken auf Möbeln etc., die ich bisher noch nicht hatte, werden dann wohl auch noch kommen. Ihr Kreis erweitert sich immer mehr. Sie lieben einen kleinen Lederteppich, der viele Fransen hat. Den steuern sie echt gerne an. Aber Gipsie schwebt nur kurz mal drüber, Lola tapst da schon drauf rum. :p
    PS: Weihnachten kommt Zuwachs :dance: , die zwei gelben Agas, die ich immer wollte, sind gefunden und gekauft. Warten nur darauf, dass ich sie Weihnachten abhole. Suche gerade neuen Käfig, M. C. Madeira III hat es mir angetan. Wie findet ihr den? maiglöckchen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    hi,
    ja "nur" zwei agas sind am anfang ziemlich feige. je grösser die gruppe wird desto mutiger werden sie. war bei mir auch so. habe auch mit einem paar angefangen. saßen am anfang meist fad und leise in der voliere, zum freiflug musste man sie rausscheuchen! mittlerweile sind einige dazugekommen. und ich kann nicht mehr sagen das da noch langeweile aufkommt.

    übrigens: du hast mal in einem thread geschrieben:

    ...seit fast 2 Monaten ca. Besitzerin zweier Schwarzköpfchen...

    dir ist schon bewusst dass du da ein schwarzköpfchen und ein pfirsichköpfchen hast?!? viele hier im forum (ich auch) sind ja keine befürworter von der vergesellschaftung verschiedener agaarten. aber darüber hast du sicher schon einiges gelesen. ich gehe davon aus, dass du mit den beiden nicht züchten willst, den dass solltest du auf jedenfall vermeiden!
    und eine frage noch: welcher art gehören den die zwei gelben agas an, die du noch erwartest?
     
  4. #3 watzmann279, 6. Dezember 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :p Hallo Maiglöckchen, siehst Du, nun werden die zwei richtig warm, AGAS brauchen eine Weile, meine waren Anfangs auch relativ brav, aber mittlerweile sind sie schon ganz schön respektlos allem gegenüber. Seit es vier sind ,tollen sie noch wilder umher.
    auch meine brauchten ziehmlich lang bis sie alleine in die Voli gingen aber inzwischen gehen sie rein u. raus wie es ihnen paßt, aber wenn es dunkel wird sitzten sie alle vier brav auf ihren Plätzen.
    Noch viel Freude mit den kleinen:freude:
    Beste Grüße Ingrid
     
  5. #4 maiglöckchen, 6. Dezember 2006
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo geoigl, nein, meine zwei blauen sind Schwarzköpfchen. Die beiden, die noch kommen werden waschechte Bazis (aus Bayern) sein, daher kann ich die erst Weihnachten in den Ferien hier nach Ffm abholen, aber das werden auch zwei Schwarzköpfchen Lutinos sein. Und nein, ich will nicht züchten, um Gottes Willen.... Hab auch extra nachgefragt, ob das ein echtes Pärchen und keine Geschwister sind, damit dann kein Streit aufkommt.... hab hier doch viel gelernt. Werde wenn es soweit ist Bilder reinstellen :idee: Maiglöckchen
     
  6. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ... das rechte auf dem foto ist ein pfirsichköpfchen das linke ein sk!!!
    bist du nicht auch der meinumg dass die beiden unterschiedlich ausschauen?
     
  7. #6 maiglöckchen, 6. Dezember 2006
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo: Das Weibchen hat einen helleren schwarzen Kopf, das Männchen den dunkleren. Sonst sind sie beide pastell, wie das wohl heißt. Wurden mir so als Paar verkauft und sind auch ein Paar (das zeigen sie zumindest im Liebesverhalten). Die haben nur SK, wo ich sie gekauft habe...... verunsichert mich jetzt nicht.....
     
  8. #7 maiglöckchen, 6. Dezember 2006
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hier noch mal Bilder, vielleicht sieht man es da besser....
     

    Anhänge:

  9. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Rechts Schwarzköpfchen, links Pfirsichköpfchen - so wie geoigl sagte.

    VG
    Martina
     
  10. #9 maiglöckchen, 6. Dezember 2006
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hilfe, Leute, so viel also zur Fachkompetenz in Tierfachgeschäften. Bisher scheint ja alles gut mit ihnen zu klappen, muss ich mir da jetzt weiterhin Sorgen machen (vor allem, wenn das neue Paar bald dazu kommt)? Wie gesagt, ich will keinen Nachwuchs, bin nur Tierfreund, der zum Zeitvertreib glückliche Vögelchen im Wohnzimmer rumschweben hat und früher Wellis hatte. Hund oder Katze darf ich hier nämlich nicht halten und hätte wohl auch nicht die Zeit fürs Gassi gehen....und wenn man alleine wohnt, ist es schön, zu hören, dass da gleich wer zwitschert, wenn die Tür aufgeht... maiglöckchen
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 maiglöckchen, 6. Dezember 2006
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    PS: Und es ist wirklich auszuschließen, dass ich laut Mutationstabelle http://home.datacomm.ch/atartari/mutationen.html
    keinen Gypsie in blau und die Lola in pastell-kobald habe? - wohl nein, hab gesehen ihr kennt euch wohl aus. Trotzdem.... :traurig:
     
  13. #11 geoigl, 6. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2006
    geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ja, es ist auszuschließen!!! der unterschied ist doch eindeutig!von deinen vögel ist keiner pastell! beide sind blau, dass ist die einzige gemeinsamkeit.
     
Thema:

Agas, die Freiheitsliebenden mit eig. Kopf

Die Seite wird geladen...

Agas, die Freiheitsliebenden mit eig. Kopf - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...