Agas in Zoohandlungen...

Diskutiere Agas in Zoohandlungen... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, da ich seit 2 Monaten quasi verwitet bin und ich immernoch meinen Liebling hinterher trauere, führt mich weg ab und an zu...

  1. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich seit 2 Monaten quasi verwitet bin und ich immernoch meinen Liebling hinterher trauere, führt mich weg ab und an zu Tierhandlungen...:(

    Ich würde mir zwar nie von dort ein Paar kaufen, obwohl sie beringt und immer saubere einstreu haben- wundert es mich immer wieder, das sich einige Vögl "auffällig" Verhalten.

    Heute waren es insgesamt 6 Agas, ein Pfirischköpfchenpaar, und ein Schwarzk.-paar, zwei weitere Pfirischköpfchen schienen aber kein Paar zu sein.

    Nun zu den Auffälligkeiten; das Pfirischpaar schlief auffällig viel, obwohl neben mir ein kleines Kind auf und ab schrie, aber das schien sie nicht zu jucken. Das Schwarzköpfchenpaar dagegen war sehr interessant, der junge Hahn beobachtet mich interessiert, während die Henne ziemlich agressiv gegenüber den anderen war und einmal auch ihren Partner attackierte. Die henne war glaub ich am auffäligsten, ich kann euch jetzt leider keine Fotos zeigen (klar warum, oder?), aber ihr schwarzer Kopf, war rund um den Schnabel und an 2 Stellen am Kopf deutlich mit orangroten Federn.

    Kommt das dabei raus, wenn man Hybriden züchtet? Oder ist es doch eine Krankheit?

    Mich würde mal eure Meinugn dazu interessieren :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 maiglöckchen, 8. September 2006
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Agas in Zoohandlungen

    Hallo Shanntal,
    zu Agas in Zoohandlungen kann ich eine traurige Geschichte beisteuern. Meine beiden Schwarzköpfchen habe ich aus einer Zoohandlung (incl. Gartencenter). Als ich sie bekommen habe, waren sie in einer großen Voliere mit vielen anderen Paaren, vielen grünen Ästen, einer Blumenampel, in die sie immer frech rein und raus sind und sahen sehr glücklich und fidel aus. Als ich ca. 3 Wochen später noch einmal hin bin, um mehr Zubehör oder Futter zu kaufen, war der eine am Kopf total kahl, es hing eine Rotlichtlampe drin und von den frischen Ästen war ein heruntergeschnittener Stumpf übrig geblieben, der so niedrig war, dass sie kaum mehr auf ihn runter geflogen sind. Noch mal später sind von den Agas nur noch 5 übrig gewesen- einer war also alleine, die Rotlichtlampe war immer noch da, aber aus, der STumpf von einem Ast war ganz weg, es hing nur noch Kolbenhirse drin. Sie hatten also kaum mehr Beschäftigung, ein zweiter Vogel war mittlerweile auch ziemlich kahl und alle restlichen sahen irgendwie stumpf, traurig und erbärmlich aus. Mir taten sie unheimlich leid und ich habe das Gefühl, das ich meine gerade noch rechtzeitig vor einem schlimmen Ende gerettet habe. Leider kann ich aber nicht alle kaufen und mittlerweile denke ich , dass man Tiere nur beim Züchter holen sollte, um so etwas zu vermeiden. Ganz schlimm finde ich auch, dass z.B. -so habe ich es gesehen- in England ja auch Welpen im Schaufenster ausgestellt werden und da hinter der heißen Scheibe auf Zeitungspapier rumtapsen. Da könnte ich heulen!
    Maiglöckchen
     
  4. derpate

    derpate mit Oskar und Mathilda

    Dabei seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Wenn wir schon bei traurigen Geschichten sind...

    Bei einem Zoohändler hier bei uns wurden Agas gemeinsam mit Ziegensittichen gehalten. Vier Agas (eher keine echten Paare) und zwei Ziegensittiche. Den Agas gings soweit gut, auch wenn sie vielleicht ein bisschen Abwechslung nötig gehabt hätten. Aber einer der Ziegensittiche verlor Federn. Zuerst dachte ich, er würde sich rupfen, aber dann verlor er Federn auch auf der Rückseite, wo er mMn nich hinkommen konnte. Krank? Von den Agas angegriffen? Keine Ahnung, aber als ich von zwei Wochen wieder im Laden war, waren beide Ziegensittiche weg. Hab nach ihnen gefragt und mir wurde mitgeteilt, sie seien dem Züchter zurückgeschickt worden. Na, was den beiden Tierchen bevorsteht kann man sich leicht ausrechnen, oder? 8(
     
  5. Bellchen

    Bellchen Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Bei uns gibt es einen zoohändler der Oh mir platzt gleich der kopf darüber rege ich mich ständig auf ! Der immer siebe agas in einem sehr kleinen (Käfig=) hält mit einer stange einfress napf kleiner als ein stecknadel kopf schmutziges wasser von den agas brauch ich da wohl nicht zu reden eines schlommer als das andere federn gerupft fusszehen abgebissen blutende augen kaum licht! Weiß aber nicht wss ich noch machen soll kann mir ja nicht alle holen habe mir schon 2 geholt und aufgepepelt aber seit dem ich in meine meinung gesagt habe sind komoscher weiße überhaupt keine mehr im Geschäft vileicht habe ich es geschafft das er Angst bekommt ! Hoff!

    Naja aber ich muss zugeben es gibt ein zoohandel in dem es sehr sehr schon ist er hält sie in einem eigen Riesen Großen Raum in einer riesen große voliere da Kann man nichts sagen wie sauber und steril sehr schön aber der andere da könnt ich an die wände gehen!!!!!!8(
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Agas in Zoohandlungen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporniden zoohandlung

Die Seite wird geladen...

Agas in Zoohandlungen... - Ähnliche Themen

  1. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  2. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. agas zähmen

    agas zähmen: [ATTACH] Also ... dass wird sich jetzt ziemlich komisch anhören,aber ich habe seit kurzem zwei agas (pfirsichköpfchen) Und ich wollte sie ja auch...
  5. Ich habe mir neue Agas zugelegt

    Ich habe mir neue Agas zugelegt: Hallo Ich habe mir 2 Agas zugelegt´- ein Pfirsichköpfchen und ein Rosenköpfchen das sinsdse :))[ATTACH]