Agas wollen keinen Freiflug

Diskutiere Agas wollen keinen Freiflug im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Seit gut einer Woche habe ich die drei kleinen bei mir zu hause Heute wollte ich ihnen das erste mal Freiflug geben, aber sie wollen nich raus...

  1. Ramona

    Ramona Guest

    Seit gut einer Woche habe ich die drei kleinen bei mir zu hause

    Heute wollte ich ihnen das erste mal Freiflug geben, aber sie wollen nich raus

    Gibts irgendwelche Tricks, die ich anwenden kann?

    Danke schon mal im Voraus für Tips

    edit: der erste is nun doch draußen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Huhu Ramona!

    Ich denk, die brauchen einfach Zeit, bis sie den Weg nach draußen finden:D!

    Mein Kükli findet den Weg auch immer erst nach einigem hin und her, obwohl es schon öffter draußen war, aber die Aufregung ist immer so groß, das es die Türchen einfach nicht findet:~!
     
  4. Ramona

    Ramona Guest

    Hi Sandra,

    in der Av draußen warn sie recht schnell ausm kasten, aber hier in der wohnung haben sie richtig angst vorm fliegen

    der große vorhin ging nach nem kurzen rundflug sofort wieder rein
     
  5. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Ramona,

    wie Sandra schon sagt, gebe ihnen einfach Zeit und Ruhe, sie kommen bestimmt bald raus!
    Agas haben halt ihren eigenen Kopf und machen was sie wollen :zwinker: Außerdem ist eine Außenvolie auch was anderes wie ein Zimmer,
    im Zimmer halten wir Menschen uns ja viel mehr auf wie in einer Volie (ihr Reich) da müssen sie erstmal lernen und merken das wir ihnen nicht's böses wollen!

    Lg.Daniela
     
  6. Ramona

    Ramona Guest

    hi danny,

    wenn ich abends auf der couch sitz bewerfen sie mich meist mit futter durch den käfig durch

    werds nachher nochmal versuchen mit dem freiflug

    vielleicht klappts dann ja besser
     
  7. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Na wie aufmerksam von ihnen :D vielleicht haben sie Angst das du vom Fleisch fällst :zwinker:
    Nein, Spaß bei Seite, in ihrem Käfig fühlen sie sich sicher, und da du auf dem Sofa sitzt keine beweglich Gefahr!
    Laß ihnen einfach Zeit, die tanzen dir bestimmt noch früh genug auf der Nase rum! :schimpf:

    Lg.Daniela
     
  8. Andreab

    Andreab Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Also bei meinen war es ähnlich. Hab sie allerdings 3 Wochen im Käfig behalten damit sie sich daran und an die Wohnung erstmal gut gewöhnen. Dann hab ich den Käfig aufgemacht. Da saßen sie dann auch erstmal etwas verdattert und hatten Angst. Dann hab ich in die offene Tür eine Hirse gehängt (das is nämlich ihr lieblingsessen) worauf sie natürlich doch an die Tür "mussten" und haben dann mal die Köpfchen rausgestreckt.
    Das hab ich 2 Tage so gemacht dann hab ich die Hirse auf die Rampe gelegt, sodass sie zwangsläufig aus dem Käfig mussten. Dann haben sie gemerkt dass es drausen wohl toll sein muss wenns da Hirse gibt und nun sind sie nicht mehr zu bremsen :)
     
  9. Dave_117

    Dave_117 Guest

    haben wir auch so gemacht...^^ 3 wochen erst mal alles anschauen und uns kennen lernen lassen...und dann hirse beim eingang...dann sind se beim 2 flug so an die 5 stunden draußen geblieben ^^
     
  10. Ramona

    Ramona Guest

    ich kann tun und laßen was ich will, sie gehen nich raus

    hab mich jetzt entschloßen, mit dem freiflug noch zu warten
     
  11. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Ramona,
    :o kannst du uns vielleich ein Bild vom Käfig und der Umgebung zeigen!? :o
    Vielleich sehen wir etwas, daß du nicht siehst :o und sie deswegen nicht raus mögen!? :+keinplan
    Lg.Daniela
     
  12. Ramona

    Ramona Guest

    danny ich schicks dir via pn

    einverstanden?
     
  13. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Klar verstehe ich! :zwinker:
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Ramona,

    sind denn in dem Zimmer, wo sie nun fliegen könnten, auch genügend Anflugsmöglichkeiten, wo die Beiden dann landen und spielen könnten? D.h., Regale, Seile, Schaukeln, evtl. Vogelspielbaum? Ganz wichtig dabei ist, daß alles sehr hoch angebracht ist (also über unserem Kopf), damit die vorerst noch "Gefahr Mensch" nicht so leicht an sie rankommen kann. :zwinker: Ich hatte z.B. in unserem alten Zimmer (jetzt haben sie ein eigenes Agazimmer) in die Decke 2 Schraubhaken gedreht, an die ich immer beim Freiflug Seile hängen kann, an die ich unten jeweils einen dicken Ring befestigt habe. In diese Ringe stecke ich dann immer wieder frische Äste.....so können sie zugleich schaukeln und fleißig schreddern. Oder einen hohen Spielbaum basteln, den erstmal ganz nahe gegenüber dem Käfig aufstellen....daran vielleicht was Leckeres befestigen. Wenn sie daruf landen, beim nächsten mal immer wieder ein bisschen weiter wegstellen, damit die Flugstrecke somit verlängert wird. Und laß Dich nicht beirren, Agas meckern immer erstmal kräftig, wenn etwas Neues in ihrer Umgebung hingestellt oder angebracht wird, aber irgendwann siegt die Neugierde oder Fresslust. :D Und beim nächsten Versuch, wenn sie rauskommen sollen, dann setze Du Dich irgendwo ganz ruhig hin zum warten, auf keinen Fall die Beiden aus dem Käfig scheuchen. Wie die anderen schon schrieben, es braucht Geduld und sie müssen erst begreifen, daß es draußen noch viel schöner sein kann. ;)

    (Hier und hier hatte ich auch mal noch was dazu geschrieben.)
     
  16. Ramona

    Ramona Guest

    Hallo Gabi,

    Freisitz bin ich am basteln, ob ich was an der decke befestigen darf, muß ich erst montag mit der gemeinde abklärn ( da gemeindewohnung)

    Das momentane Lieblingsziel der drei sind meine Küchenschränke ( die gehängten) sowie meine Ventilatoren und die aufgehängten Bilder meiner Kleinen
     
Thema:

Agas wollen keinen Freiflug

Die Seite wird geladen...

Agas wollen keinen Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...