agas ziehen nach deutschland

Diskutiere agas ziehen nach deutschland im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Silvi, die Geschichte treibt einem das Wasser in die Augen, und dennoch hat sie etwas Tröstliches :traurig: Armer Frisbee, aber das hätte...

  1. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Silvi,
    die Geschichte treibt einem das Wasser in die Augen, und dennoch hat sie etwas Tröstliches :traurig: Armer Frisbee, aber das hätte evtl. auch passieren können, wenn Du zu hause warst und es irgendwie nicht mitbekommen hättest :traurig:

    Mein Mann hatte mich letztes jahr vom Dienst abgeholt. Weil ich immer sofort zu den Agas gehe, sah ich wie meine Lulu im Gardinenkräuselband hing 8o

    Ich kräusele die Gardine und mache einen Knoten und dann wickele ich das lange Band ganz klein zu einer Schlinge und stecke es and er Rückseite der Gardine fest. Und das hatte Lulu aufgepiddelt und war mit dem Kopf in die Schlinge geraten und abgestürzt.

    Ich habe mich auf einen Stuhl gestellt und sie hochgehalten, während mein Mann eine Schere geholt hat 8o es ist so gerade noch mal gut gegangen!

    Ich habe nochmals alles auf die Agas hin geprüft, aber wer hätte daran gedacht :nene:

    Deshalb mache Dir bitte keine Vorwürfe, es hat so sein sollen.....

    Und der kleine Marnie ist sicher das grösste Glückskind, das diesen laden jemals verlassen hat :trost:

    Und wie die beiden auf dem Bild kuscheln und so irgendwie ganz vertrauensvoll aneinandergeschmiegt sind -einfach nur schön- Dein Frisbee hat seinen Platz für diesen kleinen Unglücksaga freigemacht und sein Partner ist nun auch wieder ein glücklicher Aga.

    Die beiden werden die weite Reise nun gemeinsam antreten und zusammen überstehen! Ich wünsche euch einen schönen Flug und dass ihr alle gesund nach Hause kommt.

    Und dann -klar wir warten schon ein wenig :D wollen wir aber Fotos, jede Menge!!!!

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Silvi,

    so ist es ja oft im Leben: es passiert etwas schlimmes oder trauriges, und doch hat es etwas gutes zur Folge - diesmal für den kleinen Marnie, der sich so sichtbar glücklich an euren "Witwer" Skippi kuschelt...

    Ich finde es erstaunlich, dass sich Marnie anfassen lässt und trotzdem als nicht zahm genug gilt (Amis eben... *kopfschüttel*) - meine beiden Gangster lassen sich freiwillig nie nie niemals anfassen.

    Gruß
    Bine
     
  4. #23 Christin2106, 20. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Liebe Silvi,

    es tut mir sehr leid, dass dein kleiner Frisbee ins Regenbogenland gegangen ist... :traurig:

    Ich kann Deine Vorwürfe gut verstehen, bin in einer ähnlichen Situation. Unser kleiner Puschel ist auch gestorben, am Samstag. Ich lag noch im Bett als es mit ihm zuende ging und denke immer wieder daran, dass wenn ich nur nicht so faul gewesen wäre, wenn ich nur früher aufgestanden wäre, dann hätte ich ihn retten können.
    Er ist gegen 10 Uhr dann schließlich gestorben :heul:

    Aber es ist wirklich so, wie die anderen hier auch sagen, es bringt nichts sich vorwürfe zu machen und es ist auch nicht richtig, da man wirklich keine Schuld hat. Man hat ihn ja nicht absichtlich sterben lassen. Du hättest mit Sicherheit, genauso wie jeder andere alles menschenmögliche getan um seinen Tod zu verhindern.
    Sieh es mal so: Dein kleiner Frisbee ist jetzt im Regenbogenland und spielt mit seinen anderen Aga-Freunden, die auch über die Regenbogenbrücke gegangen sind. Im Grunde geht es ihm gut und du hast einem anderen kleinen Vogel die Möglichkeit gegeben ein schönes zu Hause zu haben!
    Sei nicht mehr so traurig....
     
  5. silvi2

    silvi2 Guest

    so,da hat man den vogelunfalltot noch nicht ganz verdaut und schon kommt die naechste katastrophe aus den medien.

    ich falle gleich um oder kriege nen schreikrampf oder was weiss ich.
    da muss ich lesen,das ein importverbot fuer alle ziervoegel in die eu erlassen werden soll und das schon morgen/dienstag?

    das bedeutet,ich kann die jungs nicht mitnehmen? ich muss sie hier lassen?

    ich traeume,ich will wieder aufwachen...hallo ihr da,macht mich wach und zwar jetzt!

    was soll ich dann machen,sie zur zoohandlung bringen mit der bitte :"nur in gute haende und als paar verkaufen?" so schnell findet sich keine neues zu hause. und wir haengen so an dem skipper,der wuerde eingehen,wenn er woanders waere und hier gibt es garantiert keinen,der agahaltung a la deutsch-tierlieb unternimmt......
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Silvi,

    oh man, Schxxxx! An die Vogelgrippe habe ich in Deinem Fall jetzt gar nicht gleich gedacht. 8( Ich würde jetzt auch fast am Durchdrehen sein und weiß, es fällt dann schwer, klar zu denken, noch dazu im ganzen Umzugsstress. Aber, liebe Silvi, bitte versuche Dich zu informieren, ob das Einfuhrverbot auch für die Vögel aus Privathand gilt,die nicht zum Verkauf oder sonstige Weitergabe stehen. Und ab wann dieser Erlaß Importverbot wirklich genau wirksam wird. Hast Du ansonsten eine Möglichkeit, die Agas schon eher auf die Reise zu schicken, daß sie dann erstmal von Deiner Familie oder Freunden hier in Empfang genommen werden könnten? Hast Du alle Papiere für sie für ein evtl. schnelles Handeln zusammen?

    Ich werde mich hier im Forum auch mal noch extra umhören, mehr kann ich leider nicht helfen. Und ansonsten alle Daumen drücken und Euch alles nur erdenklich Gute wünschen!!!
     
  7. Kiarah

    Kiarah Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi Silvi,

    ich bin neu hier im Forum und habe Deinen Beitrag gelesen. Das mit Deinem kleinen Frisbee tut mir wahnsinnig leid - ich kann Dir nachfühlen...

    Aber das mit dem Einfuhrverbot ist ja wohl furchtbar! :nene: Sag mal, wenn Du Deine beiden Süßen vorher zum Tierarzt bringst und der Dir schriftlich nachweisen kann, dass sie keine Gefahr darstellen, könntest Du sie dann vielleicht doch mitnehmen? Wenn nicht, kann ich das überhaupt nicht nachvollziehen... :(
    Auf jeden Fall werde ich Dir ganz fest die Daumen drücken, dass Du eine Möglichkeit findest Deine Kleinen mitzunehmen.

    Ich komme übrigens auch ganz aus der Nähe von Potsdam. Falls Du mal Lust zu einem Treffen zwischen Aga-Liebhabern hast, melde Dich doch! ;)

    Liebe Grüße

    Carina

    Also, alles Gute und hoffentlich schaffst Du es!!
     
  8. #27 Christin2106, 25. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Silvi

    ja, wenn es kommt dann kommt es dicke, da kann ich auch ein Lied von singen!
    Versuche einenklaren Kopf zu behalten und dich zu informieren, für wen und ab wann genau das verbot gilt!
    Auf jeden Fall würde ich auch zum TA gehen und irgenwie ne Bescheinigung oder sowas ausstellen lassen, dass sie gesund sind und keine Anzeichen zeigen krank zu werden!
    Man man man, ich drück dir alle Daumen und Krallen!
     
  9. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Silvi,

    ich habe mal gegoogelt. Über Einfuhrverbote aus der Türkei, aus Russland, Kroatien, Rumänien sowie Südostasien habe ich etwas gefunden. Außerdem über geplante Einfuhrverbote für Wildvögel.

    Siehe unter vielen anderen auch diese Seiten:

    http://derstandard.at/?url=/?id=2214352

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,381055,00.html

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/erde/0,1518,381031,00.html

    Aktuellere Daten habe ich jetzt nicht finden können. Sollte wirklich ein weltweites Importverbot verhängt werden, so hat es noch nicht seinen Weg ins Netz gefunden, was ich für unwahrscheinlich halte.

    Ich drücke Dir fest die Daumen, dass Deine Vögel einreisen dürfen!

    Lieben Gruß
    Bine
     
  10. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo silvi,

    man das ist der Wahnsinn, ich fasse es nicht8o würde es helfen, die Tiere jetzt schon losfliegen zu lassen?

    Wenn Du Hilfe brauchst, ich wäre bereit, die beiden Agas von den Flughäfen
    Frankfurt, Köln oder Düsseldorf abzuholen und so lange bei mir aufzunehmen.

    Ich wohne von Frankfurt 150 km entfernt, die beiden anderen Airports sind näher, bzw. bei Lufthansa würde man sie bis Köln im Zubringer der mehrmals täglich fliegt mitbringen.

    Also wenn man das umgehen kann mit dem sofortigen Transport, dann schicke mir eine PN. Denn es müssten Vollmachten, evtl. Quarantäne? etc. vorbereitet werden.

    Das ist absolut ernst gemeint!

    Gruss Andra
     
  11. #30 Christin2106, 25. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Super :zustimm:
    Finde klasse, dass du helfen willst!
     
  12. silvi2

    silvi2 Guest

    oh man,ihr seit alle sooo lieb! vielen dank an euch!

    andra,du bist ein schatz!!!!!!

    lynx,danke auch dir,ich studiere gleich mal deine links!!!

    also heute hat sich folgendes ergeben: meine papa hing den ganzen tag( wirklich,so lange hat es gedauert!!!) am telefon und hat mit alle moeglichen gesprochen,die damit was zu tun haben,bzw es muessten.doch der kracher:keiner hat ahnung,keiner will auskunft geben,jeder schiebt es auf den anderen und dann unendliche warteschleifen am telefon.

    der flughafen frankfurt hat bestaetigt,das die voegel mitkommen und kommen duerfen.doch fuer weiteres schickte er papa zum zoll.die meinten,ist sache des bundesgrenzschutz.die meinten dann,ist sache des umweltamtes dingens von hessen.die "verfrachteten" vaddern nach bonn zur naturschutzbehoerde.

    die sagten,berlin/potsdam ist zustaendig fuer eine aussage (weil wir ja dort hinziehen).die sagten,frankfurt als erster deutscher zielflughafen hat das sagen und muss auskunft geben.dort wieder angerufen,verwies man ihn wieder zum zoll und die wieder zum bundesgrenzschutz.

    ist das der kracher???????????:nene:

    keiner hat ahnung.dann ist es umstritten,ob es fuer "haustier-voegel" auch gilt.das ist bisher nirgends zu erlesen.las auch heute schon im netz,das es wohl fuer "haustier-voegel" NICHT gilt.(das erwaehnte auch gabie,danke gabie,das ist ein gutes argument,wenn ich den leuten am samtag frueh entgegenstehe!)

    dann sagte vaddern,das die medien voellig abdrehen und er es nicht mehr hoeren kann.
    im baumarkt gab es keinen draht mehr und sonstiges zubehoer zwecks vogelstallbau.

    nun haben wir folgendes entschieden:es sind nur noch 3 tage.freitag um halb 4 geht der flieger,samstag gegen 8uhr morgens landen wir.
    wir nehmen die jungs mit. wenn wir dort ankommen gibt es folgende moeglichkeiten fuer uns: a - die stellen uns die voegel in quarantaene
    b - die schicken die zurueck nach texas
    c - die nehmen die uns weg (toetung??? tierheim?)
    d - die lassen uns und die jungs in ruhe

    ich hoffe auf letzteres! wir muessen es probieren!

    (ich habe beim tierarzt gehoert,der hatte den fall,da war eine italienische familie mit einem sonnensittich.der kam mit.ein stueck papier fehlte wohl oder die hatten keine lust,jedenfalls schickten die den armen vogel SOFORT wieder per flugzeug zurueck nach texas ins tierheim.)haha,ich dreh schon wieder frei....man gewoehnt sich langsam an diesen rausch:k ich bin jetzt ironisch,hilft am besten.

    nun ja,die jungs waren heute beim tierarzt.es gab eine riesen akte,wo beide fuer tip-top erklaert wurden.die jungs fanden die autofahrt wohl besonders toll,schauten aus dem fenster und floeteten umher.auch beim doc wars lustig,der wurde von skipper haushoch ausgeschimpft. marnie schrie um sein leben,skippi noch mehr gemeckert. danach war wieder ruhe und kuscheln angesagt. echt niedlich.

    der doc sagte federkleid bei beiden- top (mein herz schwoll !)
    augen -top!
    schnabel -top!
    koerperbau/verfassung -top!
    gewicht- top!
    wahrnehmung und reaktion / verhalten -top!

    kurzum:fuer jeden eine eigene akte ohne beanstandungen.

    habe danach eine kiste gekauft und bin dabei,sie zu "praeparieren".habe eine dicke schicht uechenpapier auf den boden gelegt,saugt gut und gibt eine waermeisolation von unten ab.dann kommen noch ein oder zwei zweige rein zum sitzen.einen hirsekolben zum naschen.will noch nagematerial besorgen,sprch aeste mit blaettern oder so.und ein paar koerner,vielleicht noch gruenes zum knabbern.

    nun weiss ich nicht mit dem wasser,oder ich nehme wasser kruz vor abgabe raus und bei ankunft sofort neues rein?
    beide muessen jedenfalls nach unten in den sperrgutraum,der wird dann vorbereitet.aber wir fragen mal trotzdem nach,ob es als "handgepaeck" durchkommt.vielleicht hat der kapitain je erbarmen.dann hat sich das mit dem wasser geklaert,wenn das klappen sollte.

    habe die box noch gut gestaltet und unuebersehbare botschaften rangeklebt: living birds inside (hinten ganz gross und oben drauf),parrots on tour und "skipper - marnie on board". hoffe das reicht,damit vorsichtig damit umgegangen wird?! sonst muss ich wohl ne leuchtgirlande aussen anbringen:D

    habt vielen vielen dank fuer eure unterstuetzung,ich waere hier sonst noch durchgedreht.....:?
    ich berichte dann kurz vor abflug nochmal,also donnerstag abend und dann so schnell es geht von deutschland aus.

    kiarah ( carina) hey na ist ja toll,na logisch koennen wir uns treffen!und vielleicht sollten wir alle mal ein aga-forum-treffen machen????????????????
     
  13. silvi2

    silvi2 Guest

    hab was gefunden,man kann nur wenig erkennen,weil es ja so klein sein muss.der gruene sagt im letzten bild nur noch'sicher ist sicher"
    erinnern mich beide an skipper und frisbee.der gruene schelm in person.
     

    Anhänge:

  14. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Silvi,

    ich habe jetzt im Internet nachlesen koennen, dass die EU die kommerzielle Einfuhr von Wild- und Ziervoegeln verboten ist. Das wuerde fuer euch bedeuten, dass ihr eure zwei Suessen mitnehmen koennt.

    Du siehst mich ein wenig neidisch - denn ich konnte unsere Agas und Nymphen nicht mitnehmen. Abgesehen davon, dass bei uns der Flug mehr als doppelt solange gedauert hat, ist die Einfuhr von PIepmaetzen nach Australien gar nicht erlaubt...

    Wuenschen euch alles Gute!
     
  15. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Nathalie,

    ja, die Australier sind da mit ihren Quarantänebstimmungen und Einfuhrgehmigungen ganz peniebel, haben wir auf unseren Reisen von einem Staat in den anderen selbst schon gespürt. Ist schon traurig mit Deinen Vögeln und ich selbst dürfte an sowas gar nicht denken. Hast Du denn jetzt in Australien auch wieder Tiere?

    Viele liebe Grüße ans andere Ende der Welt *IchAnsonstenJetztAberAuchGanzNeidigBin*
     
  16. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Silvi,

    was ich jetzt hier so in den Medien gehört habe, kann ich mich auch nur dem von Nathalie anschließen. Hoffe, daß es wirklich so ist und Ihr alles ohne weitere Probleme hinter Euch bringen könnt!

    Ich wünsche Euch unendlich viel Glück und eine gute Ankunft in Deutschland, mit Euren Vögelchen!
     
  17. #36 Christin2106, 26. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo zusammen,

    also ich bin jetzt mal ganz optimistisch und sage: Silvi, Du kannst Deine Vögelchen mitnehmen!
    Ich glaube einfach ganz fest, dass es klappt und dann klappt es auch! Ich würde es euch jedenfalls so wünschen!
    Mach Dir nicht so viele Gedanken, das passt schon!
     
  18. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Silvi,

    :trost: Behörde, ohjeh :? ich arbeite als Quereinsteiger aus der Medizin selber dort, aber in ganz anderer Richtung. Hätte notfalls aber mit unseren Amtsveterinären sprechen können :? nur das wäre eine verbindliche Auskunft für unseren Bereich gewesen, und das Durcheinander hat Dein Dad ja eindrucksvoll erlebt:(

    Ich denke, es klappt, weil die beiden ja Haustiere aus einem nicht betroffenen Gebiet sind:trost: Und schlimmstenfalls müssen sie in Frankfurt in Quarantäne!

    Hast Du in Texas Freunde, die wenn alle Stricke reissen, die beiden notfalls bei einer Zurückweisung aufnehmen könnten um sei, wenn die Gefahr vorbei ist, wieder in den Flieger zu setzen? Vollmacht hinterlassen!

    Aber ich bin überzeugt, das klappt noch!!! Weil es keinen wirklich logischen Grund gibt, den beiden die Einreise zu verweigern.

    Sammele die Argumente, Augen zu und durch! Ich werde sicher ganz feste an euch denken und ich glaube fest, dass es klappt:zustimm:

    Ganz liebe Grüsse, alle Daumen und Zehen und Krallen werden hier gedrückt und es wird klappen! Guten Heimflug für euch alle!

    Herzliche Grüsse
    Andra
     
  19. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Auch ich wünsche euch ganz viel Glück.:zustimm: :zustimm:

    Ihr habt bestimmt einen ganz lieben Captain an Board.
    Klimper einfach ein bisschen mit den Augen.:zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Ich weiss, dass meine Voegelchen seeeehr gut untergebracht sind, aber das ist mir nicht immer ein Trost *ganz traurig guck* Voegel haben wir keine - weiss ja nicht ob wir wieder nach Deutschland zurueckkommen. Unsere Katzen haben wir mitnehmen duerfen und hier ist noch eine dritte aus dem TH dazugekommen.

    Aber wenn ich Futter fuer die Katzen hole...rate mal wo es mich jedes Mal maaaaagisch hinzieht? Genau, zu den Volieren. Und hoere dem lieblichen Schredderlauten der Agas zu und den leiseren Haubentrollen. seeeeeeeeeeeeeeeuuuuuuuuuufz
     
  22. silvi2

    silvi2 Guest

    also meine intuition und die innere stimmen sind ruhig gepolt,das heisst,alles wird gut.
    schauen wir,was passiert....ich werde berichten.

    AUSTRALIEN????? da ist bestimmt immer tolles wetter! eventuell fuer immer?
    also fuer immer wuerde ich hier nicht bleiben wollen - das ,was es zum essen zu kaufen gibt,ist eine katastrophe. gut,man kann auch selber kochen,dafuer bekommt recht viel,aber das kann trotzdem schnell zum abenteuer werden. ich freue mich schon so auf meinen selbst erstellten speiseplan fuer die ersten tage bei muttern.nur gutes! :D und dazu koala-kekse ,jeden tag eine schachtel.
     
Thema:

agas ziehen nach deutschland

Die Seite wird geladen...

agas ziehen nach deutschland - Ähnliche Themen

  1. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR

    Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR: Hallo, hier noch ein Tip für heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr. Es handelt in der Sendung vom Müritz-Nationalparks mit einer großen Artenvielfalt...