Agazüchter?

Diskutiere Agazüchter? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallihallo, ich schreibe heute zum ersten Mal hier, obwohl ich schon oft hier mitgelesen habe. Eigentlich findet man mich eher in Welli-Foren,...

  1. #1 Wellimaniac, 12. Januar 2005
    Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallihallo,

    ich schreibe heute zum ersten Mal hier, obwohl ich schon oft hier mitgelesen habe.
    Eigentlich findet man mich eher in Welli-Foren, weil ich selber zur Zeit 30 Wellis habe und auch eine kleinen Hobbyzucht betreibe (natürlich mit ZG).

    Vor 3 Monaten sind wir umgezogen und ich möchte nun meinen schon seit langem gehegten Traum, nämlich mir eine zweite Sorte Vögel anzuschaffen, verwirklichen.
    Agas waren schon immer meine Lieblinge, anschaffen würde ich mir gerne Pfirsichköpfchen und Schwarzköpfchen.
    Natürlich kommen sie nicht mit in die Wellivoliere... ;)
    Momentan habe ich eine 1,80 m breite Voliere frei und hatte an zwei Pärchen Agas gedacht. Nun suche ich einen guten Aga-Hobbyzüchter. Ich selber komme aus Göttingen und habe schon gesehen, dass einige von euch häufiger junge Agas abzugeben haben. :D

    Ich würde mich sehr über Antworten von euch freuen! :beifall:

    LG Meike + 27 Federmäuse und 3 Kükis zur Zeit :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Meike
    Herzlich willkommen bei uns Verückten.
    Wende Dich an Walter ( Aga ) der hilft Dir schon weiter
    Liebe Grüsse
    Guido :0-

    Lass aber BITTE nicht Agas und Wellis zusammen
     
  4. #3 Wellimaniac, 12. Januar 2005
    Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo Guido,

    keine Sorge, das würde ich niemals tun, es sei denn ich möchte amputierte Wellifüße oder sowas. :idee:
    Habe mich mittlerweile ganz gut über Agas informiert und weiß, dass man sie auf keinen Fall mit Wellis vergesellschaften sollte. Auch kein gemeinsamer Freiflug, versprochen! :)

    LG Meike :S
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Moin Meike, mal als kleiner Vorgeschmack!

    An deiner Stelle würde ich mir vielleicht 4-6 Pfirsichköpfchen kaufen. Diese Agapornidenart ist einfach die frechste. Nichts wird nicht in Ruhe gelassen, alles wird Untersucht und nach Möglichkeit auch geschreddert. Und wenn man an der Voliere hantiert, wird man auch gleich freudig begrüsst!
     

    Anhänge:

    • Aga.jpg
      Dateigröße:
      15,1 KB
      Aufrufe:
      167
    • aga1.jpg
      Dateigröße:
      12,4 KB
      Aufrufe:
      166
  6. #5 Guido, 12. Januar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2005
    Guido

    Guido Guest

    Hi Meike
    Toll dat Du Dich vorher schlaumachst. Agas sind eben keine leichten Vögel. Ich weiss ja nicht wie viel Du Dich Schlau gemacht hast, aber wenn Du Dich durchs Agaforum durchgelesen hast, biste schlauer. Bestimmt

    @ Richard
    Wie kommste darauf dat Pfirsiche die Frechsten sind :?
    Musste mal meine Rosenköppe erleben, vor denen ist nix sicher.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     

    Anhänge:

  7. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Mal was ganz anderes

    Hab schon oft gelesen ein Zuchtgenehmigung gilt nur für einen Wohnort wenn man umzieht muß man eine neue beantragen nur mal so als Hinweis.
     
  8. #7 Wellimaniac, 13. Januar 2005
    Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    ZG ist natürlich umgemeldet, sowas weiß man als alter Welli-Hase. Hier in GÖ ist das eh total unproblematisch.
    Mit Agas beschäftige ich mich schon ´ne ganze Weile (eigentlich liebäugel ich seid mindestens 2 Jahren schon) und habe auch das Forum schon rauf und runter gelesen und diverse andere Literatur auch... :zustimm:
    Agas sind laut, frech, spielzeugsüchtig, herrisch und genau deswegen muß ich sie haben!! :D :beifall:

    Also wenn jemand welche abzugeben hat - ich würde mich freuen.

    LG Meike + Federmäuse
     
  9. ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    schau doch einfach mal bei Agaporniden in Not oder versuche es doch mal über das Vogelzüchterverzeichnis.

    Kannste hier beides im Forum finden!

    LG
    Jens
     
  10. #9 Wellimaniac, 13. Januar 2005
    Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Agaporniden in Not habe ich mich schon mit beschäftigt, ist aber alles megaweit weg von GÖ und ich möchte ehrlich gesagt Jungvögel, da ich bei meinen Wellis schon die Hälfte Abgabevögel habe und als nicht am Anfang gleich schon einen Problemfall-Aga haben möchte. Züchterliste gucke ich nochmal. ;) :D
     
  11. Briddi

    Briddi Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44149 Dortmund
    Hey

    zur Beruhigung kann ich nur sagen, wenn du keine "Problemvögel" haben möchtest bekommst du die auch bei AIN nicht.

    Ich kann nur gutes von dort berichten. Sie haben sich alle ganz rührend um mich gekümmert und mir vier absolute Anfängervögel für mich als Anfänger verpasst.
    AIN war das beste was mir passieren konnte.

    Nur mit den Jungvögeln ist es meist schwierig.

    Drück dir die Daumen, dass du genau die richtigen für dich findest.

    Bis dann
     
  12. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    willst du denn auch Agas züchten? Soweit ich weiß, gibt AiN keine zur Zucht ab. Ansonsten hättest du dort natürlich eine große Auswahl.

    LG
    Gisela
     
  13. #12 Wellimaniac, 13. Januar 2005
    Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo Gisela,

    wo ich schon eine Zuchtgenehmigung habe, würde ich auf Dauer, wenn ich etwas Erfahrung mit den Agas gesammelt habe, schon gerne mal ein Pärchen brüten lassen. Aber das hat Zeit. ;) und steht noch ganz fern in der Zukunft.
     
  14. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Du wirst ihrem Charme erliegen!!!

    Hallo Meike,

    ich glaube, ich habe deine Wellis schon mal im Welliforum bewundert. Ich habe auch erst seit kurzem Agas - und bin hin und weg. Bei meinen RKs handelt es sich um Abgabevögel - zum Teil auch Jungvögel. Leider habe ich anfangs schon einige verloren.

    Man kann ihrem Charme einfach nicht widerstehen und wenn sie sich dann so aneinanderkuscheln und wie ein Federbällchen aussehen ***dahinschmelz***. Aber ich glaube, da können hier einige Geschichten von erzählen.

    Viel Glück bei der Auswahl.

    LG
    Gisela
     
  15. Richard

    Richard Guest

    Ich habe nur Schwarzköpfchen und Pfirsichköpfchen, und von denen sind nunmal die Pfirsichköpfchen deutlich aktiver. Meine Pfirsichköpfchen haben z.B. als Spielzeug eine Kette mit einem Glöckchen dran. Dieses Glöckchen wird u.a. ständig von einer Art Schlüsselring (Verbindung zwischen Kette und Glöckchen) abgebaut. Einmal hing das Glöckchen sogar am Volierendraht!!!
     
  16. #15 Aga, 13. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2005
    Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Meike,

    was für speziellen Fragen hast du!

    Allgemeine Haltung
    Pflege
    Zucht
    Krankheiten


    WArum gibt AiN keine AGas an Züchter ab? :(

    Ich beantworte dir jede Frage so gut ich kann und auch die anderen Forenmitglieder tun das!
     
  17. #16 Wellimaniac, 13. Januar 2005
    Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo Walter,

    zur Zeit habe ich noch keine speziellen Fragen, das wird sich wahrscheinlich ergeben, wenn ich dann endlich auch Agas habe. :) Ich habe ja euer Forum schon gut durchgeforstet, insofern konnte ich mich schon bestens informieren.
    Jetzt brauche ich nur noch einen guten Züchter, der gerade welche abgeben möchte. :zustimm:
     
  18. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Meike,

    leider hab ich im Moment keine!

    Aber ein ZUchtkollege von mir hat noch SChwarzköpfchen in kobalt und mauve abzugeben.

    Oder SChau mal noch auf meiner Züchterdatenbank , wenn du hier in der Datenbank nix findest.
     
  19. #18 Wellimaniac, 14. Januar 2005
    Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo Walter,

    deine Züchterdatenbank ist echt prima, werde gleich mal ein paar Anfragen starten!

    Vielen Dank! :0- :D :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Afrikanerin, 14. Januar 2005
    Afrikanerin

    Afrikanerin Guest

    Hallo hertzlich Willkommen bei den Agafans. Bin ja auch neu hier. Ich habe mich gleich in Aga,s Verliebt, die sind einfach etwas Kräftiger alls Wellis.Den Kräftig bin ich auch(HA HA) Versuches zu Anfang mit Rosenköpfchen laut Fachliteratur die besten Anfängeragas. Meine beiden sind jedenfalls Pflegeleicht Biss Ballt
     
  22. ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Pfirsich- und Schwarzköpfchen sind genauso problemlos zu halten wie Rosenköpfchen.

    Die 3 jetzt von mir genannten Arten sind am einfachsten zu erwerben und somit hast Du es am einfachsten, Dir die Art auszusuchen, die Dir am besten gefällt.

    LG
    Jens
     
Thema:

Agazüchter?