aggresiver Welli

Diskutiere aggresiver Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! meine wellidame ist sehr aggresiv,das zeigt sich z.B wenn ich sie aus meiner hand futter frisst, fängt sie an mich fest mit ihrem...

  1. carry

    carry Guest

    Hallo!

    meine wellidame ist sehr aggresiv,das zeigt sich z.B wenn ich sie aus meiner hand futter frisst, fängt sie an mich fest mit ihrem schnabel zu zwicken! :hammer: oder fliegt auf den kopf und reißt an den haaren oder pickt darauf herum.

    wer kann mir sagen, an was das liegen könnte?
    Sie hat auch mein männchen immer in die füße gebissen, 8( so das er von der stange gefallen ist.

    ist dieses verhalten normal unter wellis????

    bitte helft mir mit antworten und ratschägen!!!! :? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi carry,
    So sind die Hennen nun mal.Zickig bis zum umfallen.
    Versuch madame anzupusten wenn sie dich mal beisst, manchmal sind sie so perplex das sie das beissen vergessen.
    Quäl doch mal unsere suchfunktion ;) wir hatten schon ne menge themen über aggressivität bei Hennen.
    einfach *welli beisst* eingegen.Wirst staunen was bei raus kommt.
     
  4. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hm wenn ich meine Rubi anpuste, umso doller beisst sie sich in meine Hand fest. 8o Doch zum Glück macht sie es nur, wenn noch ein zweiter oder dritter auf meiner Hand ist. Warum sie das tut, kann ich mir bis heute noch nicht erklären. Und so laufe ich mit ihr auf der Hand vor den anderen Weg.... :D :~
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    warum sie das tut wenn andere auf deine Hand sind? ganz einfach, du sollst sie wegscheuchen :D madame will deine ganze aufmerksamkeit haben :D

    Versuchs mal mit schwanz festhalten, das hat wunder bei meine chicco bewirkt ;) Du musst aber auch immer auschimpfen dabei, sonst weisst sich nicht wofür ;)
    Immer wenn sie beissen wollte hat sie kurz nach hinten geschaut, hat sie meine hand gesehen ist sie schimpfend abgehauen. :D

    Es war wirklich witzig, war wie ein kampf, sie hat mich angemekert und ich habe sie immer gewarnt.*beisst du mich halte ich dein schwanz fest*
    aussenseiter hätten bestimmt gedacht ich sei verrückt geworden :D
     
  6. Amizzu

    Amizzu Guest

    Ja, das klingt einleuchtend! Doch noch einleuchtender klingt das ungefähr so: Rubi will das ich alle anderen Wellis von meiner Hand verscheuche, damit sie die KoHi ganz für sich alleine hat! :D

    Ich werde nicht dazu kommen ihren Schwanz kurz ferstzuhalten, denn sobald ich mit meiner anderen Hand um sie herum fahren will, so dreht sie sich auch oder fliegt weg! Oder ich kann nich an ihren Schwanz, weil meine andere Hand mit 3 weiteren Wellis besetzt ist! :D

    Seitdem ich Wellis & Kanarien habe, sagt mein Freund das ich verrückt geworden bin. Also ich bin das schon gewohnt........ beim Schwanz kurz festhalten wäre ich also schon darauf gefasst :+knirsch: :+knirsch: :+knirsch:
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ich meinte auch die anderen ;) nicht Rubi :D
     
  8. #7 Blindfisch, 11. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hallo Carry!

    Ich finde ganz und gar nicht, daß das übermäßig aggressiv ist! Solange kein Blut fließt!

    Wenn sie Dich in die Finger zwickt, dann sucht sie vielleicht nur nach Körnern. Sie hat vielleicht mal gemerkt, daß in die Fingerzwischenräume Körner rutschen. Meine Lilian zwickt auch gerne bei solchen Gelegenheiten und pflügt mit dem Schnabel zwischen den Fingern lang. Wie soll sie sich denn auch sonst verständlich machen? - Und da es ein Weibchen ist, zwickt sie halt etwas mehr.

    In den Haaren rupfen - macht Lilian auch, weil sie halt einen starken Instinkt zur Beziehungspflege mittels Kraulen hat, und diesen Instinkt läßt sie gelegentlich auch an mir aus. Aber da ich doch anders bin als Pucki, ist sie wohl leicht verunsichert und deshalb zupft es so. Wenn sie stinkig ist und ich halte ihr meine Haare hin, dann zupft sie auch etwas und ist danach ruhiger. Das ist doch lieb, oder? Jedenfalls lobe ich sie dafür immer sehr überschwenglich mit dem Worten "schööööön" und "liiiiieb".
    Wenn sich zwei Wellies anstubsen oder zwicken, dann erwischen sie ja meistens nur die Federn, und damit der andere überhaupt merkt, daß er gemeint ist, muß Wellie sich schon etwas mehr anstregen, denke ich mir dann. Nur weil ich keine Federn habe, wirkt es bei mir anders, als es gemeint ist. Das weiß meine Lilian aber doch nicht.

    Dem Hahn in die Füße beißen und von der Stange flüchten lassen - das ist auch ein übliches Spiel bei meinen zwei Kleinen. Was meinst Du, was Pucki in sportlicher Hinsicht aufgeholt hat, seitdem Lilian ihn trainiert!!!!!!!!!!! *ggggg*
    Schließlich will sie einen Hahn haben, auf den sie stolz sein kann und der sie beim Brütefall (sie weiß ja nicht, daß sie nicht brüten darf) auf den Eiern bzw. mit den Küken sitzen läßt. Nene - :nene: - das muß sie alles vorher austesten, ob sie sich auch wirklich auf ihn verlassen kann! Er muß ja ihre Launen ertragen können, wenn sie dann auf dem Nest sitzen tun tut und nicht weg darf, obwohl sie so gerne tun möchte (sie weiß ja nicht, daß sie nicht brüten darf).

    Vielleicht ist Deine Henne ja auch so ähnlich!

    :0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Carry,

    ich kenne das Zwicken von meinen gar nicht - aber deshalb, weil meine nicht handzahm sind. :D

    Aber ich kann dir ein Beispiel von den zahmen Wellis meiner Kollegin erzählen.
    Ihr Luigi ist ein kleiner "Überzwerg". Er springt auf ihre Hand, sobald sie diese hinhält und zwickt vor lauter Übermut (Spieltrieb) in die Haut zwischen den Fingerknöcheln hin und her und her und hin. Es ist wirklich ein Liebesbeweiß, man sieht im den Spaß und die Freude wirklich an, wenn er das tut.
    Sie hat ihn nie dafür geschimpft, weil er ja keine Angst vor ihrer Hand haben soll und lässt ihn gewähren. Luigi weiß ja nicht, dass es dem Mensch eigentlich weh tut, wen er zubeißt. Und er tut ihr ja nicht mit Absicht weh. Und hier schließe ich mich Blindfischs Ausführungen an.

    Was ich sagen will: Vielleicht ists bei der Kleinen auch nur Ausdruck der Freude und ein Liebesbeweis an dich.
     
  11. #9 Blindfisch, 11. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hi Chemsi, danke für die Zustimmung!

    Oben hab ich einmal eine Verneinung verschlampt. Brauch ich nicht zu korrigieren, ist auch so klar, was ich meine, oder?!

    Ach, übrigens, das tun tut tu tu tu - sollte 'ne lautmalerische Anspielung auf alle kleinen Welliedamen sein, die ihren Liebsten um Futter anbetteln: tu tu oder so hört sich das aüßerst schüchtern zumindest bei meiner Kleinen an.

    :0-
     
Thema:

aggresiver Welli

Die Seite wird geladen...

aggresiver Welli - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...