Aggresivität wegen zweit vogel

Diskutiere Aggresivität wegen zweit vogel im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo .Habe meinem Ama. Hahn einen Partner geschenkt.Die beiden vertragen sich auch gleich.Aber der Hahn nicht mehr so mit mir,wenn der neue...

  1. roy

    roy Guest

    Hallo .Habe meinem Ama. Hahn einen Partner geschenkt.Die beiden vertragen sich auch gleich.Aber der Hahn nicht mehr so mit mir,wenn der neue kleine (5monate) in der Nähe ist.Ist das ein brutverhalten? o.was kann ich tun.p.s.
    der ältere ist gerade mal sieben. er hackt nach mir und spreizt die schwanzfedern. :idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thorstenwill, 28. Februar 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hi roy,

    bin nicht wirklich der fachmann. dein hahn ist 7 jahre alt und somit geschlechtsreif. da die amazonen zu dieser zeit in brutstimmung kommen, kann es damit zusammen hängen. weiß du was der partner (5 monate) für ein geschlecht hat? es kann nämlich da auch zu aggressiven verhalten zu dem jungvogel kommen, pass da lieber auf den kleinen auf. da das männchen geschlechtsreif ist und ich sage es mal auf deutsch poppen möchte und der jungvogel aber nicht weiß was der ältere will, kann es recht brutal werden bei den beiden. also noch mal die bitte an dich, pass gut auf den jungen auf am besten du hälst sie doch getrennt so lange.

    lg throsten
     
  4. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    erst mal herzlich willkommen hier im forum!

    das ist natürlich gemein: du tust deinem grünen was gutes und wie dankt er es dir? ;) ich kann verstehen daß du da enttäuscht bist.

    aber:
    zunächst mal solltest du glücklich sein, daß die beiden sich offensichtlich gut verstehen, das läuft längst nicht immer so ab! *glückwunsch*
    bleibt aber die aggressivität. es ist gut möglich daß es sich dabei um eine brutaggression handelt. wenn ja, dann sei froh, so fies sich das jetzt anhört - ist nicht bös gemeint, daß sich diese aggression gegen dich und nicht gegen den noch nicht geschlechtsreifen partner richtet.

    eine andere möglichkeit ist, daß sich das um nen ganz banalen rangordnungskampf handelt. das baby wird sich automatisch deinem erfahrenen vogel unterordnen und so ergibt sich für den älteren auch gleich die chance mal deinen "status" auf den prüfstand zu stellen. fliegt er dich auch in angriffsabsicht an?

    für dich bedeutet das auf jeden fall, daß du ihm klar machen mußt, wer der chef in eurem schwarm (zu dem du auch gehörst) ist. im idealfall bist das du ;) du solltest ihm energisch entgegentreten wenn er dich angreifen will, und auch ruhig mal ein wenig scheuchen und "zwangsfliegen" lassen. nicht so daß er hinterher völlig alle ist und du solltest ihm auch keine angst machen, nur ihn zwingen das zu tun was DU willst. wenn er dann lieb ist, dann sei auch ganz lieb zu ihm. setz dir notfalls ne mütze auf um eventuelle ängste abzubauen. du kannst es auch erst mal mit einem energischen "NEIN!" versuchen, wenn er nach dir hacken will.

    schrei ihn nicht an, das bringt eh nix, denn amas lieben das drama. die wirksamste bestrafung für eine amazone ist das konsequente ignorieren. die bestrafung muß aber unmittelbar nach dem fehlverhalten kommen, sonst stellt der vogel keinen zusammenhang her und der lernprozeß bleibt aus.

    wenn es wirklich sehr heftige angriffe sind (und sowas kann bis zur krankenhausreife gehen) dann wirds wohl eher ne brutaggression sein. fließt bei dir viel blut? bei einer starken brutaggression ist es am besten, sich so weit wie möglich zurückzuziehen, bis er wieder von dem trip runter ist.

    aber so wie du es beschreibst ist das eher rangordnungskampf gepaart mit eifersucht wenn du dich in seinen augen zu sehr mit dem neuen beschäftigst.
     
  5. roy

    roy Guest

    Mein Ama Hahn ist aggresiv

    Hallo! Ich habe seid einem halben Jahr Einen Gelbstirnhahn und habe mir vor kurzem noch einen kleinen Partner zugelegt(0,5 j alt).Die beiden haben sich auf anhieb gut verstanden.Aber mir gegenüber ist der Hahn aggresiv.Er spreizt die schwanzfedern und hackt nach mir. Der Hahn ist 7j alt. Was ist los mit ihm und kann ich tun?
     
  6. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Hallo ,,roy"

    (Herzlich Willkommen im VF :0- )

    Das ist absolut normal, wenn Dein Hahn erstmals längere Zeit in Einzelhaltung war und nun einen Partner hat. Du solltest es möglichs irgendwie ignorieren und Dich mit ihm auch nicht "anlegen"! Nach der Zeit, sicher nicht mehr lange, doc h schon noch Gute 3Monate können es sein, wird er nicht mehr so agressiv sich verhalten, wie jetzt gerade. Ist eben ein geschlechtsreifes Tier.

    Nur mach ich mir irgendwie schon Gedanken, hinsichtlich des Partnervogels, dass ja erst ein halbes Jahr Jung ist und somit noch nicht im geschlechtsreifem Alter, wie der Hahn.

    Es könnte doch durchaus sein, dass der Hahn das Jungtier irgendwie bedrängt, und so auch unsanft gegenüber dieser werden kann. Nun bitte ich um Deine Beobachtung / Schilderung ;) ?

    Ist das Jungtier eigentlich auch eine Gelbstirnamaz. und evtl. weiblich....?
     
  7. roy

    roy Guest

    Das jungtier ist eine Doppelgelbkopfama. und dem tut er nichts.Danke nochmals für den Tip.
     
  8. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Bitte Bitte Gerngeschehn

    Doppelgelbkopf (WA-I) mit Gelbscheitel (WA-II) das hört sich je wiedermal toll an :D
     
  9. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Roy,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Amazonen-Bereich des Vogelforums.

    Möglicherweise kann sein Verhalten an der derzeitigen Brut/Balzzeit liegen, andererseits benimmt sich beispielsweise unser Blaustirnhahn in den ersten Minuten auch immer so, wenn mein Freund kommt oder auch gegenüber Fremden.

    Aber wie lange benimmt er sich denn schon so? Erst seit dem die zweite Ama da ist oder hatte er das vorher auch schon? Und macht er das nur, wenn du beispielsweise vor seinem Käfig stehst? Wie verhält er sich, wenn er draussen ist?
     
  10. roy

    roy Guest

    Die Vögel sind beide einem gut eingerichtetem Vogelzimmer ca.20qm.Und verhalten ist nur im zimmer mit zweitvogel.
     
  11. #10 thorstenwill, 1. März 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hi roy

    doppelt schreiben zählt nicht :D

    gruß thorsten
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich führe die beiden themen mal zusammen wegen der übersichtlichkeit.
     
  14. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Roy,

    bei uns ist es momentan ähnlich meine beiden Amas haben sich auch gleich verliebt und zeigen mir deutlich dat ich nicht mit schmusen darf :D Wenn ich Kiwi raule kommt Lucky gleich an und lößt mich ab so nach dem Motto"Dat kann ich eh besser als du" und wenn Lucky zu mir auf das Sofa kommt beobachtet Kiwi ihn sehr genau und macht radau wenn er nicht schnell genug wieder bei ihm ist! Ich denke das ist auch eine Eifersuchtssache, lass den beiden etwas Zeit das tu ich auch. Das wichtigste ist das die beiden sich verstehen und mein Tip mit Futter einschleimen zieht bei uns immer :D

    Ich hatte am We einen guten Freund da und da wiederrum haben mir beide bewiesen das sie auch auf ihn eifersüchtig sind, Lucky hat ihn dann erstmal schön angeflogen um i´hn zu zeigen wer der Boss ist.. Also mein Tip warte etwas ab und gönn ihn die Zweisamkeit
     
Thema:

Aggresivität wegen zweit vogel