Aggressive Gans - Hawaiigänse

Diskutiere Aggressive Gans - Hawaiigänse im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Wir haben letztes Jahr im Frühjahr 2 Hawaiigänse bekommen, ein Ganter und eine Gans. Wir dachten immer die Aggressive von beiden wäre der Ganter....

  1. Drigor

    Drigor Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben letztes Jahr im Frühjahr 2 Hawaiigänse bekommen, ein Ganter und eine Gans. Wir dachten immer die Aggressive von beiden wäre der Ganter. Weil sie humpelte gingen wir zum TA, älterer TA, sehr erfahren, der sagte, es sei ne Gans und kein Ganter, Kloake hat keinen Penis. Diese Gans beisst dann den Ganter immer bei Stress in den Hals. Aussdem jagt sie einen durch den Garten. Er ist lieb, sie eine Furie.
    Ist das normal, das Gänse aggressiver sind, laut TA normal.
    Wir kennen uns nur mit Laufenten aus, die sind da ja sehr angenehm. Ich habe nur Angst beide zusammen zu lassen.
    Soll ich noch ne Gans dazu besorgen, oder lieber mal noch den Ganter unterssuchen evtl. Ist der ja auch ne Gans.
    Nachzuchten hatten sie wohl bisher nicht und der Geflügelhändler wo die vorher gelebt haben, war eher grob.
     
  2. #2 Drigor, 02.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2021
    Drigor

    Drigor Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0

    Hier mal die Gänse. Leider habe ich kein Bild von vorn.
    Wegen der Bäuche. Der hintere soll der Ganter sein.
     
  3. #3 Hoppelpoppel006, 03.02.2021
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.082
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    weißt Du wie alt die Gänse waren, als Du sie bekommen hast? Hawaigänse werden in der Balz- und Brutzeit sehr aggressiv. Da gegen hat man mit Laufenten kein Problem. Sie brauchen aber viel Auslauf, sonst gehen sie auch auf die Laufenten los. Das würde den Laufis gar nicht bekommen! Wenn es ein noch recht junges Paar ist, kann es sein, daß sie noch kein Nachwuchs hatten. Ich würde Dir anraten, noch mal genau zu schauen wie die beiden sich verhalten. Ganz schlimm wäre es, wenn es 2 Ganter sind. Der Ganter macht sich bemerkbar durch sein Verhalten, er stolziert und wird jedem der seiner Gans zu nahe kommt sehr aggressiv. Wenn Du meinst, daß es ein paar ist , aber sie nicht so gut harmonieren, dann würde ich eine weitere Gans dazu nehmen. Aber auf keinen Fall einen weiteren Ganter.

    Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
    Qwert gefällt das.
  4. Drigor

    Drigor Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ok, klingt vernünftig. Bisher soll ja eine eine Gans sein. Zwei Ganter eher nicht. Sie sind um die 3-4 Jahre alt gewesen sein. Jetzt halt 8 Mo später. Man weiss halt nicht was sie erlebt haben. Die Flügel sind kupiert. Das ist Mist. Weiss nicht wer so was macht.
     
  5. #5 Hoppelpoppel006, 04.02.2021
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.082
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    wenn sie doch schon älter sind, müßten sie eigentlich schon ein Gelege gehabt haben. Es sei denn die Brutbedingungen war nicht optimal. Das kupieren der Flügel hat bestimmt der Vorbesitzer gemacht. Haiwaigänse haben extremen wildtrieb, d. h. Du kannst damit rechnen, wenn sie nicht kupiert sind, dass sie Dir wegfliegen werden.. Wir haben Nonnengänse (Weißwangengänse unkopiert, eigene Zucht). Die haben auch einen sehr starken wildtrieb. Im Sommer kommt es schon mal vor, daß sie durchstarten und eine Runde bei uns ums Dorf fliegen, aber spätenstens abends zum Einsperren im Stall wieder zurück sind. Unser kleiner Nonnenganter ist in der Balz- und Brutzeit noch aggressiver als unser großer Ganter. Er fliegt einen dann direkt an und schlägt mit den Flügel.

    Schönen Gruß

    Hoppel und die wilden Racker
     
Thema:

Aggressive Gans - Hawaiigänse

Die Seite wird geladen...

Aggressive Gans - Hawaiigänse - Ähnliche Themen

  1. Aggressive Gänse im Pferdestall

    Aggressive Gänse im Pferdestall: Hallo alle zusammen, ich brauche mal euer Schwarmwissen. Es geht um zwei Gänse, die auf unserem Pferdehof wohnen. Eine zeitlang ging es alles...
  2. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  3. Aggressive Gänse!!

    Aggressive Gänse!!: Hallo, ich bins mal wieder. Wer es bisher mitverfolgt hat, den Laufis gehts gut, und meine 2 Gössel aus dem Frühjahr 2009 sind nun ein...
  4. Aggressives Verhalten der Henne

    Aggressives Verhalten der Henne: Hallo Zusammen, vielleicht hat uns jemand ein paar hilfreiche Tipps zu unserem Problem?!? Wir haben uns vor ca. 2 Jahren Sperlingspapageien über...
  5. Aggressive Zebrafinken

    Aggressive Zebrafinken: Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt helfen. Wie haben seit gestern 3 Mädels dazu getan (haben jetzt 3 Männchen und 3 Weibchen) Jetzt ist aber...