Aggressive Kakadus, Sensibelchen unter den Papas???

Diskutiere Aggressive Kakadus, Sensibelchen unter den Papas??? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Wie geht das zusammen? Warum wird so ein Agressionspotential aufgebaut, das dann am Partner o. Kindern abreagiert wird?? Wichtiger, was muss...

  1. IngeE

    IngeE Guest

    Wie geht das zusammen?

    Warum wird so ein Agressionspotential aufgebaut, das dann am Partner o. Kindern abreagiert wird??

    Wichtiger, was muss ein Halter VORHER wissen??

    Ich kann ihnen keinen ganzen Kontinent geben, was aber brauchen sie mindestens?? Ist der Platzmangel wirklich das Problem?

    Wir haben in den letzten zwei Wochen zwei Paare auseinandernehmen müssen ( WHK, Triton ), die wenigstens zwei Jahre bei uns ohne Probleme waren.

    Wer weiss SELBST mehr , hat Links dazu, usw.

    Psychologen gefragt!

    Liebe Grüsse

    Inge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Inge,

    tja bei dein weissen reicht eine Veränderung im Umfeld und schon kracht es.

    Du konntest noch vor kurzem schreiben, dass es keine Probleme gibt bei deinen.

    Bei einer Schar Baby´s gibt es keine Probleme, aber wenn die Geschlechtsreife da ist dann kommen die Probleme.
     
  4. Petra H.

    Petra H. Guest

    Tja Ursula, DAS ist ganz einfach so! Das ist der Grund, warum Kakadus so selten gezüchtet werden, warum viele Züchter wieder aufhören.
    Da kann man eine Voliere von 2km aufstellen, der Hahn wird trotzdem aggressiv werden. Das liegt im Wesen, in der Natur.

    Kakaduhaltung macht auf Dauer nicht glücklich!
    Ich würde die Tiere trennen, nur unter Aufsicht zusammenlassen, bis wieder Ruhe einkehrt.
    Sei immer auf der Hut!
    Hier in Deutschland hat ein Vogelpark seine Molukken verteilt, weil es dieses Jahr keine Jungtiere gab. Die Zuchthenne ist verunglückt...

    Wenn die Wissenschaft eine Lösung für dieses Problem hätte, würde es mehr Kakadus geben.
     
  5. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Petra das versteh ich jetzt nicht ganz.
    Du bist zu der gleichen Erkenntnis gekommen wie ich und suchst trotzdem nach einem neuen Kakadu ?

    Also bei mir gibt es genau noch 2 Kakadu die mir ins Haus kämen.
    1. meine Nachzucht Bobby - sollte er mal Heimatlos werden
    2. mein erster Kakadu Jacky - sollte er mal Heimatlos werden

    Werde mich selbstverständlich um die anderen kümmern, aber bleiben wird keiner mehr.

    Sollte ich mal mehr Platz haben, dann vielleicht noch eine andere Papageien-Art aber sicher keine Kakadu´s mehr.

    Bin auch ganz brav und hab schon 2 abgelehnt:~
     
  6. nicolaus

    nicolaus Guest

    Werde mich selbstverständlich um die anderen kümmern, aber bleiben wird keiner mehr.

    Ursula, ich habe das jetzt sicherlich völlig falsch verstanden, oder??? *verdattert bin*
    Du sprichst doch nur von evtl. Notfalltieren, die "vorrübergehend" bei Dir unterkommen, gelle?
     
  7. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    nein ich meinte die Papageien die ich in den letzten Jahren vermittelt habe.

    3 Amazonen
    2 Graupapageien
    1 WHK

    Die wurden im Tierheim abgegeben.
    Auch die, die abgegeben werden.

    meine fünf bleiben bei mir - ganz klar.
     
  8. nicolaus

    nicolaus Guest

    *rums*
    Das war der Stein, der mir vom Herzen fiel.
     
  9. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    TSCHULDIGE NICOLE,

    hab wohl die hälfte nur gedacht und nicht geschrieben - wie früher bei den Aufsätzen die hab auch nur ich verstanden:D
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Petra H.

    Petra H. Guest

    Diesen Satz kann man, bzw. muß man ganz einfach falsch verstehen. Ich meinte damit die Kakaduhaltung, die uns eingetrichtert wird: Männchen und Weibchen
    Gerade wegen den Agressionen der Hähne gegen ihre Weibchen. Man kann ja nicht immer die Tiere beobachten, die Gefahr ist sehr groß, daß irgendwann etwas passiert. Daher werden doch auch viele Hähne abgegeben, sobald sie geschlechtsreif werden. Schaut mal in die Zeitungen, wie oft Hennen angeboten werden, da darf man suchen und wird nicht sehr viel finden.
    Einen Hahn wie Deinen old Coco;) würde ich auch jederzeit aufnehmen. Aber ansonsten tendiere ich mehr zu den etwas friedfertigeren Hennen. Selbst, wenn diese mal herumzicken, wird doch seltener (wenn überhaupt) ein Artgenosse totgebissen.

    Ansonsten macht mich Kakaduhaltung natürlich schon glücklich und ich Schaf werde mich auch nie davon lossagen können. Doch anderen rate ich davor ab.
     
  12. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Puh,
    nun bin ich aber auch erleichtert.
    Ursl,
    wie kannst Du uns nur so einen Schreck einjagen.8o
    Habs nämlich genauso falsch verstanden.
     
Thema:

Aggressive Kakadus, Sensibelchen unter den Papas???

Die Seite wird geladen...

Aggressive Kakadus, Sensibelchen unter den Papas??? - Ähnliche Themen

  1. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  2. Aggressives Harris-Weib

    Aggressives Harris-Weib: Liebe Falknergemeinde, ich habe vor gut einem Monat von einem Bekannten ein Harris Weib von 2014 übernommen. Der Vogel zeigt starke Aggressionen...
  3. Enten Pärchen gekauft damit Ente nicht alleine mit den Hühnern ist. Ente zeigt sich sehr aggress?

    Enten Pärchen gekauft damit Ente nicht alleine mit den Hühnern ist. Ente zeigt sich sehr aggress?: Hallo meine Familie besitzt 3 Hühner und eine Pekingente. Die 4 kommen super miteinander aus(Ente folgt ihnen überall oder wenn es Schlafenszeit...
  4. Kakadus und andere Papageien

    Kakadus und andere Papageien: Ich lese hier dauernd ,das die Züchter und Tierhändler so schlimm sind. ich habe einen Wohnsitz in Australien über 20 Jahre und habe viele...
  5. Aggressive Henne 'geerbt'

    Aggressive Henne 'geerbt': Hallo, ich bin ganz neu in diesem Forum und bin verzweifelt auf der Suche nach Unterstützung, da wir total überfordert sind... Letztes Jahr im...