Aggressiver Nymphie

Diskutiere Aggressiver Nymphie im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo kann mir jemand helfen ich habe zwei nymphensittiche sie wird so langsamm handzahm aber er ist trotz aller mühe hoch agressiv und ich...

  1. Nicki30

    Nicki30 Guest

    Hallo

    kann mir jemand helfen ich habe zwei nymphensittiche sie wird so langsamm handzahm aber er ist trotz aller mühe hoch agressiv und ich weiß nicht wie ich es abstellen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jayleane, 22. Mai 2006
    jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bevor wir dir helfen können, musst du etwas mehr über deine Vögel und wie sie leben erzählen.
    Vögel kannst du nicht mit Schaltern bedienen, von daher ist ein "abstellen" der Agressivität schonmal schlecht möglich. Es gibt auch Nymphen die nie zahm werden, das muss man akzeptieren. Auch zu solchen Tieren kann man einer sehr innige Beziehung aufbauen. :~
     
  4. Nicki30

    Nicki30 Guest

    hallo

    meine zwei leben in gemeinschaft in einem papageienkäfig mit täglichem ausflug .wir haben ein 30 qm großes wohnzimmer. luise unsehr weib klettert viel und ist sonst auch sehr neugierig, jacki hingegen hackt sie schnäbelt . jacki ist nicht so er dreht seine runden und irgendwann geht er wieder rein.

    wir haben beide im selben laden gekauft und sie kannten sich von dort schon aber trotz allem hackt jacki nach luise.
     
  5. #4 Federmaus, 22. Mai 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Nicki :0-


    Ich habe Dein Anliegen zu einen eigenen Thread gemacht.

    Bist Du Dir sicher das es Hahn und Henne sind :?

    Kann es sein das sie brutig sind :?
     
  6. #5 Tina Einbrodt, 22. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Vögel aus dem Zoogeschäft haben oft schon ne Menge mitgemacht bevor sie bei jemandem landen. Die Erfahrung habe ich selbst auch gemacht. Du mußt auch feststellen ob sie wirklich Ha´hn und Henne sind, und das am besten mit Fotos hier im Forum. Wir helfen dir gern weiter.
    Natürlich kommt es auch vor das sich gegengeschlechtliche Nymphies sich nicht grün sind, ist aber eher selten.
    Wie lange hast Du die beiden denn schon? Du mußt ganz viel Gedult haben, laß sie Dich beobachten, das braucht seine Zeit. Ein geregelter Tagesablauf mit festen ritualen ist ganz wichtig. Damit die beiden genau wissen, wann Du was in und an der voli machen möchtest.
    Sprich nur ruhig mit ihnen und laß sie dann wieder in Ruhe. Immer mal kurz und dann wieder weggehen. Zwischendurch mal ein Leckerchen in ein Schälchen wefen und wieder weg. sie sollen merken, das von Dir nur gutes kommt. Das wird schon :zustimm:
     
  7. Nicki30

    Nicki30 Guest

    hallo

    kann ich es denn noch außer an den wangen feststellen ob es hahn und henne sind also laut verkaüfer sind es hahn und henne. Luise ist auch sehr verschnußt sie knautscht sich immer an ein spilezeug und fängt dann an so rum zu trellern.

    ich weiß nicht so recht sie hackt ja nicht nach ihm , und wenn sie frei fliegen und an verschiedenen ecken sitzen pfeift er nach ihr.
     
  8. #7 Tina Einbrodt, 22. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    also der Wangenfleck hat überhaubt gar nichts mit dem Geschlecht zu tun, leider wird das immer noch gerne erzählt. Kuscheln tun auch Hahn und Henne. Singen und trällern hört sich aber ganz nach Hähnen an.
    Also ein Hahn fängt ab einem Alter von ca. 6 Monaten an zu balzen, das heißt er singt und trällert. Klopfen und hüpfen ist auch ein sicheres Zeichen. Wenn er wo gegen klopft wie ein Specht oder Herzchen Flügel macht, alles Anzeichen für einen Hahn. Also wie gesagt, versuche es mit Fotos, das wäre der beste weg. Die Bilder mußt Du verkleinern auf eine Pixelzahl von einer Höhe von 450
     
  9. #8 Tina Einbrodt, 22. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    das klingt schon schwer nach selbstbefriedigung :k
     
  10. Nicki30

    Nicki30 Guest

    hallo

    das klingt ja echt interessant da dekt man man sei im bild und dann ist es gar nicht so. also das mit dem wangen fleck habe ich jetzt begriffen.

    fotos kann ich leider erst morgen machen aber das verhalten kann ich ja mal so erzählen . also der von dem ich denk es sei der hahn , er hängt sich immer so an stangen drann und breitet die flügel aus dann hängt er da und tut sich so wichtig machen. sie von der ich denk sie ist ne henne sie knautscht sich immer an ein spielzeug mit so einem knoten aus wolle drann und dann gibt sie gesangskünste zum besten so das man meinen könnte sie will kuscheln .:+party:

    gruß
     
  11. #10 Tina Einbrodt, 22. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    sag mal bist Du auch in anderen Foren unterwegs? Kommst Du aus Mainz und hast auch Meeries?

    Dieses Aufhängen wir ja gerne den Hennen nachgesagt, aber muß auch nicht immer sein. Es gibt auch Hähne die das machen, wenn auch seltener,
    Das puscheln mit den Spielzeg wie gesagt ,selbstbefriedigung, wobei wenn er anschließend richtig trällert würde ich jetzt schon mal rein von diesm Verhalten her auf einen Hahn tippen. Aber wie gesagt, am besten wären Fotos
     
  12. Nicki30

    Nicki30 Guest

    hallo

    bin noch bei den austalischen vögeln unterwegs weil ich auch Gouldamadinen habe. und da bin ich auch auf wissensjagt weil ich jv habe. ich bin aus der ecke um köln rum.also morgen mach ich mal fotos und dann hoffe ich das wir ein ende schlauer werden weil die kamera ist nicht eingestellt und die accus sind alle.

    also gruß von uns aus dorweiler:)
     
  13. #12 Tina Einbrodt, 22. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    okay, dann habe ich Dich verwechselt. Na dann erwarten wir morgen mit Spannung Deine Fotos von den zwei beiden
     
  14. #13 Federmaus, 23. Mai 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Nicki :0-


    Vielleicht hilft Dir diese oder die nächste Seite zur Geschlechtsbestimmung.
    (Klick hier).
     
  15. Nicki30

    Nicki30 Guest

    Hallo

    vielen dank für deine tips also ist demnach auch luise wirklich eine henne, aber bei jacki ist das schwer weil er ist gelb und es ist am schwanz nicht zu erkennen. und vom verhalten ist er nicht wie ein typischer hahn. also mach ich noch ein foto und stelle es dann morgen in einen anhang mit rein.

    liebe grüße :zwinker:
     
  16. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Zusammen,

    ich kann die Situation sehr gut nachvollziehen, ich habe vor etwa fast zwei Jahren meinen ersten Nymphi aus einem Tiergeschäft gekauft. Schon nach ein paar Tagen war mir klar, er kann nicht allein bleiben, er schrie und schrie. Ich bin dann also wieder dort hin und habe die Henne, die schon bei ihm war als ich ihn kaufte noch dazu geholt. Gleich zu Anfang balzte er sie wie blöde an, doch sie ist eine sehr liebe aber doch schüchterene Henne. Síe suchte auch seine Nähe, jedoch wurde er von Tag zu Tag immer agressiver ihr gegenüber, er hackte und fauchte wie blöde.....Ich habe dann noch mal mit dem Tiergeschäft gesprochen, ob es nicht möglich wäre, da was zu unternehmen. Aber ich bekam nur die Antwort, nein ich kann den Hahn nicht mehr zurücknehmen. Naja mir blieb nichts anderes übrig, als mir das tägliche Elend der Henne an zu schauen. Sie tat mir so leid, das ich dann im Feb. diesen Jahres ein weiteres Pärchen dazugesetzt habe, wovon nun leider mein süßer Gizmo nicht mehr dabei ist, weil er mir anfang diesen montas ausgebüxt ist.
    Ich habe gehofft, das nun etwas Ruhe im Käfig eintreten würde und meine ältere Henne sich nun an den neuen Hahn halten würde....
    Jedoch ging das auch alles schief....Mein Gizmo balzte nun meine Fee an, sie schien auch nicht so abgeneigt, jedoch mein älterer Hahn Coco lies das alles nicht zu....und es wurde noch schlimmer.....Meine Fee wurde von ihm mehrfach ganz arge gerupft. Nun habe ich der kleinen Henne Bluna einen neuen Hahn dazugesetzt.....
    Aber wenn ich das alles so beobachte habe ich zwar nun zwei Pärchen aber auch wieder nicht.
    Coco distanziert sich von allen, faucht alles an und hackt. Bluna ist noch sehr jung und scheint auch ein einzelgänger zu sein. Meine Fee fühlt sich nicht wohl und das balzen von Snow findet auch keinen wirklichen Anklang. Ich glaube das es wohl nie zu einer richtigen Verpaarung kommen wird,.....Ich weiß auch nicht mehr was ich noch machen soll.....Keins der Tiere passt wirklich zueinander....
     
  17. #16 Tina Einbrodt, 25. Mai 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    es braucht wohl ne Weile, bis sie sich richtig aneinander gewöhnt haben. So lange sind sie ja noch nicht zusammen. Hab etwas Geduld mit ihnen, so was klappt nicht auf anhieb. Mal abgesehen von der kurzen Zeit, eine Henne ist noch recht jung hast Du geschrieben. Das dauert dann natürlich auch, denn sie sucht sich eher einen Spielgefährten als einen Hahn fürs Leben. Ist ja auch nicht viel anders als bei uns Menschen, Liebe auf den ersten Blick gibts halt nicht so oft.
    Sie müssen ja auch erst mal eine Rangfolge untereinander ausmachen.
     
  18. Nicki30

    Nicki30 Guest

    Hallo Bluemone

    du bist aus kerpen das ist schön ich wohne nicht weit weg von dir zwischen Poll und Pingsheim. Das ist alles schon nicht so einfach ich hoffe das meine zwei sich noch aneinander gewöhnen weil den platz noch wen dazu zusetzen habe ich momentan leider nicht. ich habe nämlich gerade jv bei meinen amadinen. und wenn ich dann mehr platz habe. so nun schaun wir mal noch ob das mit dem anhang klappt.
    also anhang geht nicht muß wohl per mail um rat fragen.


    liebe grüße aus dorweiler von jacki und luise
     
  19. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Also ehrlich gesagt, hab ich bei meinem ältern pärchen nicht wirklich noch hoffnung das sich das legt, lege im mom die große hoffnung in meinen snow, das er sich meiner fee annimmt, er balzt schon wie blöde, aber ob es was wird, keine ahnung.....:+keinplan
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nicki30

    Nicki30 Guest

    hallo federmaus

    also so am verhalten naja, also er rennt immer da hin wo sie ist, aber klopfen tut er nicht. aber im gegensatz zu ihr wenn er sie nicht sieht schreit er regelrecht nach ihr. ansonsten beobachte ich sie nur manchmal dabei wie sie so ganz verschmußt an ihrem wollrest rumkuschelt und dabei so stimmtechnisch ganz anders ist. also bleibt mir dann wohl nur der vogeldoc übrig.

    vielen dank von uns für die mühe:zustimm:
     
  22. #20 Federmaus, 29. Mai 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo nicki :0-


    Gerne geschehen :) .


    Das sind leider alles keine Geschlechtsspezifischen Zeichen. Bzw nicht Klopfen, vom singen hast Du nichts geschrieben, könnten es 2 Hennen sein.


    Du brauchst nicht zum Doc. Einfach 2 oder 3 Brustfederchen auszupfen und in eins der Labors die Du in den Vogel-FAQ's findest schicken. Da sparst Du die TA kosten.
     
Thema:

Aggressiver Nymphie

Die Seite wird geladen...

Aggressiver Nymphie - Ähnliche Themen

  1. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  2. Aggressives Harris-Weib

    Aggressives Harris-Weib: Liebe Falknergemeinde, ich habe vor gut einem Monat von einem Bekannten ein Harris Weib von 2014 übernommen. Der Vogel zeigt starke Aggressionen...
  3. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...