Agressives Halsbandsittich-Weibchen

Diskutiere Agressives Halsbandsittich-Weibchen im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, ich wollte mal hören, ob jemand einen guten Tipp für mich hat. Ich habe ein 8 Jahre alten Halsi-Weibchen, dass ich davon 7...

  1. #1 Kerstin-Jonie, 12. Juni 2005
    Kerstin-Jonie

    Kerstin-Jonie Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich wollte mal hören, ob jemand einen guten Tipp für mich hat. Ich habe ein 8 Jahre alten Halsi-Weibchen, dass ich davon 7 Jahre habe. Sie war von Anfang an agressiv und konnte nicht ertragen im Käfig zu sein. Nach der Geschlechtsreife mit ca. 3 Jahren mussten wir aber doch eine überdimensionierte Zimmervoliere bauen, da sie die Wohnung auseinandergenommen hatte. Wir haben dann mit der Partnersuche angefangen und bis heute sind wir nicht erfolgreich gewesen. Das 1. ältere Männchen mußten wir einschläfern lassen, da er krank war. Das 2. Männchen mussten wir rausnehmen, weil er die Henne immer gebissen hat. Das 3. Hähnchen ist vor ca. 3 Monaten gestorben (wahrscheinlich am Herzinfarkt), aber die beiden haben sich auch überhaupt nicht verstanden. Sie hat ihn ständig gejagt und auch gebissen. Seit 3 Monaten macht unsere Henne uns nun das Leben in unserer Wohnung zur Hölle. Sie zerlegt so langsam die Voliere in ihre Einzelteile. Sie schreit den größten Teil des Tages. Sie scharrt ständig auf dem Volierenboden. Alles was drin ist, wird rausbefördert. Sie hat angefangen das Linoleum auf dem Fußboden zu zerlegen. Daraufhin haben wir Naturholz darauf geschraubt . Sie hat dann so gescharrt, dass ihre Fußnägel fast weg sind. Sie ist mittags, wenn ich nach hause komme, teilweise so schwach, dass sie gar nicht mehr laufen oder fliegen kann. Wir haben daraufhin vor einer Woche ein kampferprobtes alten Hähnchen bekommen, dass nach dem ersten Kontakt nicht mehr in die Nähe der Henne will. Sie hat ihm die Schwanzfedern abgeknickt und versucht zu beißen. Seit dem hat er panische Angst vor ihr. Was nun? Wie kann ich meine Henne doch noch verpaaren? Wir wissen einfach nicht weiter und sind mit den Nerven am Ende. Ich möchte die Henne ungern weggeben, weil sind nun schon solange bei uns ist. Ich gebe ihr schon Bachblüten gegen Aggression, aber bis jetzt hat es nicht gewirkt. Vielleicht hat ja jemand einen guten Tipp?


    Mit freundlichen grüßen

    Kerstin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HansWilhelm, 12. Juni 2005
    HansWilhelm

    HansWilhelm Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Versuche es doch mal mit einem Nistkasten.
     
  4. #3 Kerstin-Jonie, 12. Juni 2005
    Kerstin-Jonie

    Kerstin-Jonie Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo HansWilhelm,

    guter Tipp, aber dass habe ich schon versucht und es ist voll nach hinten losgegangen. Sie saß den ganzen Tag im Nistkasten und hat gescharrt. Sobald sich das 3. Männchen ( der Vorgänger )in die Nähe getraut hat, ist sie wie eine Furie auf ihn losgegangen. Im Moment ist es so, dass sie jede Nische und jedes Versteck in unserer Wohnung als Bruthöhle benutzt. Sie sitzt still drin und tut so als ob sie brütet. Anegbalzt hat sie übrigens dabei nur Menschen.

    Gruß Kerstin
     
  5. Motte

    Motte Guest

    Wie ist der Vogel denn zu Euch?
     
  6. #5 Kerstin-Jonie, 12. Juni 2005
    Kerstin-Jonie

    Kerstin-Jonie Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Motte,

    zu uns ist sie nett. Sie möchte immer dabei sein. Beim Frühstück, manchmal kommt sie auch ins Bett gekrochen. Sie balzt mich an, meinen Freund nur, wenn er lecker Futter hat (Brötchen oder so). Aber an ihre momentane Bruthöhle darf niemand ran.

    Gruß Kerstin
     
  7. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo kerstin,

    wende dich doch mal an thomas braunsdorf (per e-mail). er ist im krankheitsforum aktiv. oder verschieb deinen beitrag dorthin. in der hömöopathie werden auch vögel in konstitutionstypen eingeteilt. dies sollte auch bei der verpaarung berücksichtigt werden.
    das nagebedürfnis deiner henne wirst du aber wahrscheinlich dulden müssen. einige papageien und sittiche sind halt geborene zerstörer :zwinker:
    unsere halsbandhenne hat eine zeitlang hühnereigrosse putzbrocken aus den wänden gemeisselt :+party: und generell ist nichts vor ihr sicher!

    liebe grüsse
    ina
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Agressives Halsbandsittich-Weibchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie merkt man dass ein halsbandsittich beißt

    ,
  2. halsbandsittich geschlechtsreife verhalten

    ,
  3. halsbandsittich weibchen

Die Seite wird geladen...

Agressives Halsbandsittich-Weibchen - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  3. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  4. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...