agressives rosenköpfchen

Diskutiere agressives rosenköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo! hab ein grosses problem. mein rosenköpfchen hat ja vor einiger zeit einen neuen partner bekommen, mit dem sie sich auch gut versteht....

  1. Ivonne7711

    Ivonne7711 Guest

    hallo!
    hab ein grosses problem. mein rosenköpfchen hat ja vor einiger zeit einen neuen partner bekommen, mit dem sie sich auch gut versteht. leider wird sie mir gegenüber immer agressiver. heute konnte ich noch nicht mal die schaukel im käfig aufhängen, weil sie ständig nach mir hackte.
    hat jemand einen tip für mich, woran das liegt und was ich tun kann? :?

    gruss
    ivonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    hallo ivonne,

    von so einem verhalten habe ich schon öfter gehört und gelesen, in diesen fällen wollte der vogel seinen neuen partner eifersüchtig verteidigen.

    war denn dein vogel voher sehr auf dich bezogen? oder er meint du wärst "schuld" an dem verlust eines früheren partners(?).
    ist jetzt reine spekulation, bin natürlich kein vogelpsychologe. :p

    wenn die zwei sich so gut verstehen, würde ich sie jetzt einfach mal so weit wie möglich ganz in ruhe lassen. vielleicht baut er seine aggressionen ab, wenn er merkt, daß er seinen partner nicht "verteidigen" muß.

    gruß,
     
  4. Ivonne7711

    Ivonne7711 Guest

    hallo!
    erstmal danke für deine antwort
    der vogel war nie auf mich bezogen, habe auch nie versucht, ihn etwas zahmer zu machen, darauf leg ich nicht so viel wert.
    aber in den käfig greifen, um futter, wasser und so zu wechseln, war immer ok, sie zog sich zurück, bis ich fertig war. aber seid der neue partner da ist, hackt sie bei jeder gelegenheit bei mir. ob sie denkt, das ich am verlust des ersten partners schuld bin, hm gute frage, er verstarb leider von heute auf morgen.


    gruss
    ivonne
     
  5. Ivonne7711

    Ivonne7711 Guest

    hallo!
    weiss denn sonst keiner, woran ihre agressivität liegt oder was ich tun kann? sind doch so viele experten hier :(

    gruss
    ivonne
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

agressives rosenköpfchen

Die Seite wird geladen...

agressives rosenköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Agressive Blaustirnamazone

    Agressive Blaustirnamazone: Ich wende mich an euch, weil ich dringend ehrlichen Rat brauche! Mein Chicco ist eine männliche 3 1/2 jährige Blaustirnamazone, handaufgezogen....
  4. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  5. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...