Akku Heizung???

Diskutiere Akku Heizung??? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Gibt es so was überhaupt und wenn wo? Danke schon mal im voraus

Schlagworte:
  1. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Gibt es so was überhaupt und wenn wo?
    Danke schon mal im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Wärmflasche?
    Oder die Drückpäckchen, die man wieder fit kochen kann.
     
  4. #3 Alfred Klein, 9. November 2015
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Etwas sehr ungenau Deine Frage. Welche Art Heizung meinst Du denn und wofür? Wie stark sollte die Heizung sein und wie lange durchhalten? So allgemein kann man Dir da wenig helfen.
     
  5. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Sollte so 24 H halten für Nein ca.30 m3 Raum und die Temperatur sollt min.10 Grad Celsius betragen.
     
  6. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Also eher in Richtung Heizlüfter gehen.
     
  7. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Ich hatte in meiner Zuchtanlage ( Frostwächter) Ich denke diese gibt es noch in Deutschland.
     
  8. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    eine akkuheizung für einen raum ist mir nicht bekannt und selbst wenn es sowas geben würde wäre die anschaffung sicherlich extrem teuer. ansonsten würde ich dir eher einen frostwächter oder einen ölradiator mit verlängerungskabel empfehlen.
     
  9. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Ja mal gucken was wir finden:zustimm:
     
  10. #9 Alfred Klein, 9. November 2015
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Dafür gibt es meines Wissens nach nichts was das irgendwie aufladbar könnte. Da wirst Du um einen richtigen Stromanschluß nicht herum kommen. Heizlüfter würde ich nicht empfehlen, zu störanfällig. Wenn der Ventilator daran ausfällt brennt das ganze Ding durch, feuergefahr. Ein Ölradiator käme eventuell gut. Die gibt es auch mit Thermostat. Und der Radiator heizt ja auch nach dem Abschalten eine Weile nach so daß die Temperatur sehr gleichmäßig bleibt. Die Radiatoren gibt es in verschiedenen Größen, da müßte man auch Angaben bekommen welche für die 30m³ ausreichen.
     
  11. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Kann man einen Ölradiator einen Tag lang unaufbesichtigt lassen?
     
  12. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Ahan,
    die notwendige Leistung ist abhängig von der Bauart des Raumes, also den Außenwänden und der Isolierung.
    Wenn da kein Stromanschluss / Heizung ist, ist das sicher eine Art Gartenlaube oder Schuppen mit schlechter Isolierung. Bei 30 qm würde ich da sicherheitshalber auf mindestens 2500 W Leistung gehen, auch wenn Dir die 10 Grad reichen. Auch bei Dir wird es Frosttage geben können, die Du absichern musst.
    Wer das gut einschätzen kann oder auch berechnen, ist Dein Installateur.
    Wie Du an der Leistung siehst, musst Du sehr große Akkus haben, um das zu leisten und die müssen ja auch wieder geladen werden. Das wird mit einer mobilen Anlage schlecht gehen. Also doch das dicke Verlängerungskabel, ggf. außengeeignet.
     
  13. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Es gibt "Accu!-Anlagen für Wohnmobile die mit Solarpanel bestromt werden. Man könnte uU eine Stromversorgung aufbauen, die Tagsüber einen Teil des Stroms zu heizen verwendet und den nicht benötigten zum aufladen der Accus.

    Gibts, ist machbar, ist aufwändig und noch recht teuer. Ohne eine vernünfige Isolierung ist das auch fast vergebens.
     
  14. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ganz ohne problem. ölradiatoren sind störungsunanfällig und sehr zuverlässig. ich habe für meine papageien auch über jahre welche betrieben und nie irgendein problem damit gehabt. da ich heute keine frostempfindlichen vögel mehr habe und meine schutzräume auch sehr gut isoliert sind reicht mir ein simpler frost wächter an sehr kalten tagen.

    eine alternative zum radiator wäre ein infrarotheizkörper. davon schwämt mein zuchtfreund dieser hat letztes jahr seine komplette anlage auf infrarot umgerüstet und ist sehr zufrieden. vorallem da er weniger energie als vorher mit seinen radiatoren und heizstrahlern verbraucht hat. die irplattenheizkörper haben zwar die selbe leistungsaufnahme aber eine bessere heizwirkung.
     
  15. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Danke für die vielen Antworten:zustimm:
    @sittichmac Von diesen Infrarotplatten hab ich schon mal was gehört war mir da allerdings etwas unsicher ,aber wenn ein Zuchtfreund von dir dafür schwärmt wäre das auch ne Alternative.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    es sollte sich dabei aber um einen geschossenen ir-flachheizkörper handel und nicht um offene systeme wie ir-heizstrahler. diese haben offene heizdrähte an denen sich flaum und staub entzünden könnte.
     
  18. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Ok danke sonst wäre noch was passiert:roll:
     
Thema: Akku Heizung???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. akku hundeheizung

Die Seite wird geladen...

Akku Heizung??? - Ähnliche Themen

  1. Heizung für Fontäne

    Heizung für Fontäne: Hallo, mal eine Frage in die Runde...... Ich benutze seit Jahren im Winter Tränkenwärmer mit Thermostat für meine Wasserschalen, 20cm Durchmesser....
  2. Heizung für Vogelkäfig?

    Heizung für Vogelkäfig?: Hey Leute, hier ist eure Kathrin. Wie in meinem Beitrag zuvor erwähnt, halte ich zuhause zwei Wellensittiche :D. Beide sind ca. 3 Jahre alt und...
  3. Außenvoliere schutzhaus - heizung 2,5mx2,5m

    Außenvoliere schutzhaus - heizung 2,5mx2,5m: hab das Schutzhaus (altes Gartenhaus jetzt mit styropor hedämmt und mit osb verkleidet. wollen jetzt noch wärmequelle anbieten. wie handhabt ihr...
  4. Wo kann man eine Heizung für Außenvoliere finden? (Winter)

    Wo kann man eine Heizung für Außenvoliere finden? (Winter): Hallo Liebes Forum! Ich wollte fragen wo man sich eine Heizung für ein Außenvoliere im Winter kaufen kann? Bekomm zwar erst im Herbst die Grünen...