Alergische Reaktion?

Diskutiere Alergische Reaktion? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Zitat:Ööhm... Hilfe erhoffen? Ich sehe da eher eine gewisse Beratungsresistenz So scharf wie gleich zurückgeschossen wird, erinnert mich der...

  1. #21 Bennamucki, 4. Juni 2008
    Bennamucki

    Bennamucki Guest


    Also wenn ich mich nicht irre, bist Du mit mir und anderen ebenso umgegangen, wie Du es nun anprangerst.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uhu

    Uhu Guest

    Also,
    obwohl:
    ich das nicht gerade "nett" finde ... es geht um die Vögel (den einen Kakadu) hier!
    Dem kann ich mich nur anschließen......
    Deshalb fasse ich alle Tipps noch mal zusammen ( und - tut mir Leid, wenn ich einen "überlesen" habe...):
    LG
    Susanne
     
  4. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,
    ich denke nicht, dass eine Streiterei, warum, wieso und weshalb hier irgendwas bringt.
    Wilfried ist sicher kein dummer Mensch und er weiss deshalb auch, dass eine Wohnungshaltung nicht das Optimum ist. Aber bevor ich die Vögel auf dem Balkon von den Autoabgasen vergiften lasse, bleiben sie lieber in der Bude, das ist wohl auch klar!
    Ich bin sicherlich keine, die die Wohnungshaltung für perfekt hält, aber es gibt halt eben auch Tierliebhaber, die leider keine andere Möglichkeit haben.

    Wie ich hier gelesen habe, gibt es da so einige User, die ihre Kakadus mit artfremden "Partnern" halten, komischerweise sagt da niemand etwas......und die feiern noch fröhlich Bö....-Treffen untereinander......liegt es daran, dass die evtl. schon länger hier angemeldet sind und es als inzwischen normal empfunden wird? Da wird ein Kletterseil an die Decke gehängt, obwohl der Vogel flugunfähig ist und danach wundert man sich, warum der Vogel runtergefallen ist und sich den Fuss verstaucht hat.......und das Beste ist dann noch, dass daraus Storys für die VF und die eigene HP gemacht werden 8(


    Und NEIN, ich bin keine Freundin oder Bekannte von Wilfried, ich kenne ihn nichtmal, aber er hat deutlichst beschrieben, dass er den Kakadu durchchecken lässt und das glaub´ ich ihm.



    Gruss SyS
     
  5. Loki_88

    Loki_88 Gelbhauben-Liebhaber

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettetal


    Dein Beitrag sagt viel aus.
    Du hast in den meisten Dingen Recht.
    Aber nun glaube ich, dass das eine Kampfansage war, :D .

    Hier soll nicht gestritten werden, wir sind alle erwachsene Menschen.
    Also gebt Euch die Hände und Krallen und seid wieder lieb zueinander.


    Ich denke auch, dass Wilfried zum TA geht. :)
     
  6. Wilfried

    Wilfried Guest

    Hallo,

    ich habe nicht die Absicht, hier irgendeinen kindischen Krieg vom Zaun zu brechen. Für konstruktive Antworten war und bin ich auch dankbar, denn ich habe nicht viel Ahnung von Kakadus, eigentlich gar keine und gebe das auch zu, im Gegensatz zu einigen Anderen. Letztendlich ist das schließlich der Grund, warum ich mich in einem VF eingeklinkt habe. Was mich jedoch enorm geärgert hat, war der Satz
    Zitat:Vlt. solltest du einfach mal drüber nachdenken, dass dein Kakadu sicher nur deshalb rupft, Ironie an: weil es ihm so gut geht!!!! Ironie aus!
    Hier noch irgendeine Frage stellen ist offensichtlich reine Zeitverschwendung!
    LG
    S
    Mit etwas Phantasie könnte man zwischen den Zeilen lesen, dass man der Meinung ist, meinem Kakadu ginge es beschissen und zupft sich deswegen an den Federn. Mag sein, dass ich einwenig über Gebühr darauf reagiert habe, weil ich nun mal weiß, dass ich für den Kleenen tue, so wie auch für meine anderen Tiere, was unter den Voraussetzungen einer Wohnungshaltung möglich ist. Das es kein Ideallösung ist, dessen bin ich mir sehr wohl bewust. Was ist schon die Ideallösung? Das wäre dann doch wohl, Papageienhaltung generell zu verbieten und sie dort zu belassen, wo sie hingehören.- in die Natur.
    Ich danke den Usern, die mir per PN wirklich gute Ratschläge gegeben haben, die ich beim TA ansprechen werde. Per PN sicherlich deswegen, weil sie sich nicht an so einer kindischen Debatte beteiligen möchten, sondern sich lieber mit Sachverstand äußern, ohne Gefahr laufen zu müssen,, sich ironische Bemerkungen reinziehen zu müssen, von sogenannten Experten. Ob sies wirklich sind, sei dahingestellt.
    Beste Grüße und nochmals danke an die PN Schreiber
    Wilfried
     
  7. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Kämpfen werd ich nicht, schon gar nicht innem Forum :+schimpf

    Aber so langsam kommt mir die Galle hoch, wenn hier jetzt nur auf den User "Wilfried" geschossen wird, ich frage nochmal: warum nicht auf die Anderen ?
    Lasst Ihn doch erstmal den Checkup beim Doc machen, danach können doch immer noch gute Tipps gegeben werden.



    Gruss SyS
     
  8. #27 Bennamucki, 5. Juni 2008
    Bennamucki

    Bennamucki Guest


    Kennst Du denn die Geschichten der von Dir genannten Vögel? Weißt Du warum diese mit anderen Arten zusammenleben, oder allein leben?

    Ich kann Dir versichern, daß es an der Vergangenheit der Vögel liegt und nichts mit der Forenzugehörigkeit der Halter zu tun hat.

    Du kannst mir glauben, daß die Halter der Vögel es nur zu gerne hätten, daß Ihre Vögel artgerecht verpaart wären.

    Auf der von Dir genannten Homepage steht auch warum es so ist, wie es ist. Und auch, daß es nicht so ist, wie es sein sollte.
     
  9. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Ja, die Geschichten hab´ ich gelesen, ansonsten würde ich mir keinerlei "Urteil" erlauben. :nene:



    SyS
     
  10. #29 Bennamucki, 5. Juni 2008
    Bennamucki

    Bennamucki Guest

    *OT*Dann verstehe ich nicht ganz, warum Du nicht verstehst, daß es so wie es ist, am besten für die jeweiligen Vögel ist.

    Oder würdest Du z.B. noch eine Molukkenhenne opfern wollen?*OT*
     
  11. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo Bennamucki,

    nein, natürlich würde ich dieses Risiko auch nicht eingehn, hab´ ich doch auch nirgendwo geschrieben!
    Mir geht es hier nur darum, weshalb jetzt nur auf Wilfried herumgehackt wird und bei anderen Haltern das Ganze als normal geduldet wird!?



    SyS
     
  12. #31 Bennamucki, 5. Juni 2008
    Bennamucki

    Bennamucki Guest

    Weil zum einen die Geschichten der von Dir genannten allein, oder mit anderen Arten zusammenlebenden Vögel bekannt sind und die Halter ausgiebig versucht haben den Vögeln ein artgerechtes Leben zu bieten.

    Was aber durch die Vögel selbst verhindert wurde.

    Wilfried hatte die Frage gestellt und es wurde geantwortet. Es wurden ihm Ratschläge und Tips gegeben.

    Anscheinend ist er aber bis Heute noch nicht mit dem Sorgenkind zum Doc gegangen. Was ja nun, da keiner genauen Rat weiß und auch keine Besserung eingetreten ist, das beste wäre.

    Ich hoffe, Wilfried geht mit dem Kleinen zum Doc und berichtet dann, was der Doc sagt.

    Da eine Vergiftung ebenfalls in Betracht kommen kann, sollte Wilfried auch nicht allzulange zögern.

    Ich denke mal, daß das ein Grund sein könnte.
    Was dran ist, daß er das Problem schon vor einiger Zeit woanders geschrieben hat weiß ich nicht.
    Vielleicht liegt auch eine Verwechslung vor.
     
  13. #32 Kathimama, 5. Juni 2008
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hallo Bennamucki... nein. Es liegt keine Verwechslung vor. Es sei denn, Wilfried und sein Kaka wären geklont ;)

    Wilfried muss selbst wissen, wo er sich anmeldet... um Hilfe sucht... und gleich wieder eingeschnappt verschwindet, wenn ihm die Antworten bzw. ein paar Fragen nicht gefallen.

    Ich will nicht auf Wilfried rumhacken... finde es einfach nur schade (und irgendwie kommt man sich auch veräppelt vor)... es ist schon so viel Zeit vergangen... und nur darüber nachdenken, zum TA zu gehen, löst nicht die Probleme des Vogels.

    Wenn ich gemein wäre, würde ich jetzt sagen... nicht soviel Zeit in der Quasselecke verbringen (nein - ich habe kein Defizit!!!!!), sondern hopp hopp... auf zum TA :p... aber so gemein bin ich ja nicht... ich wünschte nur, er tut es endlich :(

    Schönen Abend noch...
     
  14. Wilfried

    Wilfried Guest

    Ich hätte gewarnt sein müssen und es tunlichst vermeiden sollen, eine so eine einfache Frage zu stellen. Einfach nur beschämend und lächerlich, welche Reaktionen dies hervorgerufen hat.
    Die Frage hätte ich mir ohnehin sparen können, wenn ich gewußt hätte, was meine Tochter mit meinem Goffinhähnchen anstellt, wenn wir außer Haus sind und sie sich bereit erklärt hat, auf unsere Tiere aufzupassen. Sie hat es mir gestern gebeichtet. Demnach ist des Rätsels Lösung ebenso einfach, wie eigentlich zum Lachen. Selbstverständlich werde ich hier nicht kundtun, um welchen, nicht nachvollziehbaren Fehltritt es sich handelt, um nicht schon wieder sogenannte Experten auf den Plan zu rufen. Man sich wieder, vom eigentlichen Thema abschweifend gegenseitig zerhackt, beleidigt und Unsinn unterstellt. Am Ende des Thraeds wüßte niemand mehr, worum es überhaupt ging. Wie ein altes Ehepaar halt, dass sich fast die Köppe einschlägt und im Nachhinein gar nicht mehr weiß, warum überhaupt. Lorio könnte sich einige Anregungen hier holen.
    Obwohl ich mir nun denken kann, woran es dem Goffin mangelt, nehm ich ihn heute mit zum TA, da der letzte Checkup ohnehin schon zu länger zurückliegt. Erhitze Gemüter dürfen sich nun wieder beruhigen und zur Tagesordnung übergehen.
    Mein Dank gilt denen, die versucht haben mir zu raten und dafür Klöpp einstecken mussten. Das war nicht beabsichtigt und tut mir leid.
    LG
    Wilfried (in allen Foren vertreten):D

    Zitat:Wenn ich gemein wäre, würde ich jetzt sagen... nicht soviel Zeit in der Quasselecke verbringen (nein - ich habe kein Defizit!!!!!), sondern hopp hopp... auf zum TA ... aber so gemein bin ich ja nicht... ich wünschte nur, er tut es endlich

    Beruhig Dir, er tuts! Scheinst Dich ja bestens in der Quaselecke auszukennen und Deine Zeit dort zu verbringen.
    Nö, gemein biste nicht, aber sehr von Dir selber überzeugt.- vielleicht zu sehr!?:+klugsche
     
  15. #34 Kathimama, 6. Juni 2008
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    :? :? :?

    Wenn du mich damit meinst, schäme ich mich gerne, denn du gehst ja heute zum TA;).

    Kleiner Spaß zum Ende (wirklich nur ein Spaß, gell :p): Als meine erwachsene Tochter vor drei Jahren ausgezogen ist, hat sie mir zugezwinkert und gesagt: "Mum, jetzt bin ich mal gespannt, wer jetzt dafür herhalten muss, wenn wieder mal was kaputt geht...")

    Na denn, alles Gute für deinen Goffin, ich hoffe, er kommt wieder in die Reihe!
     
  16. #35 Wilfried, 6. Juni 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juni 2008
    Wilfried

    Wilfried Guest

    Erstaunlich, wie weit Dein Blickfeld zu sein scheint. Hast den vollen Durchblick und solltest mit Deinen hellseherischen Fähigkeiten ins Fernsehen gehen. Respekt, Allwissende:zustimm:
     
  17. #36 Bennamucki, 6. Juni 2008
    Bennamucki

    Bennamucki Guest

    Ich fände es trotzdem ganz wichtig, daß Du mal schreibst, was denn nun der Grund für die Rupferei, bzw Knabberei ist.

    Und was der TA rausgefunden hat.
     
  18. Bömmel

    Bömmel Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Nähe Bodensee
    Auch wenn es hier nicht her gehört, aber ich hab's zufällig gelesen und mich mächtig darüber geärgert. 8(

    2 Hennen hat Bömmel gekillt! Chicco war eine Notaufnahme und es war nie geplant daß die beiden "verpaart" werden sollten. Das haben sich die beiden ganz alleine raus gesucht. Soll ich noch mehrere Hennen opfern nur damit Bömmel artgleich gehalten wird? Soll ich Bömmel und Chicco trennen und alleine halten???

    Wir haben uns durch Bömmel kennen gelernt - sind Freundschaften unter Papageienhaltern die gleichzeitig auch Forenmitglieder sind verboten?? Soll man bei einem Treffen lieber griesgrämig drein schauen und auf keinen Fall fröhlich sein?? Also alles was recht ist..... 8(

    Aha, ich halte also einen flugunfähigen Vogel am besten auf dem Boden - dann kann er nirgends runter fallen! :idee: Auch flugunfähige Vögel haben das Recht auf Schaukeln, auf "oben" sitzen und Spaß haben. Unfälle - und nichts anderes war es hier - passieren immer, egal wie man aufpaßt. Oder würdest Du eine Mutter verurteilen, deren Kind sich den Topf mit heißem Wasser über den Körper schüttet weil sie eine Sekunde nicht aufgepaßt hat?? Du glaubst doch nicht allen ernstes daß ich fahrlässig handle nur weil Bömmel eine Spirale an der Decke hängen hat?

    Das glaube ich jetzt aber nicht..... :k
    Schon mal was davon gehört daß man durch mitteilen von gewissen Situationen andere auf evtl. Gefahrenquellen aufmerksam machen kann daß dies eben nicht passiert? Ist es verwerflich zuzugeben daß was passiert ist? Schön wenn Dir bzw. Deinen Vögeln noch nie irgend etwas zugestoßen ist. Bei Bömmel war es nach über 20 Jahren immerhin der 1. Unfall bei dem er sich verletzt hat. Echt Mist - auf einem Brettchen am Boden wäre das sicher nicht passiert. :+klugsche

    So, jetzt aber wieder zum eigentlichen Thema. Sorry für die OT, aber das mußte jetzt raus.

    LG, Petra
     
  19. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    Ach Petra,

    es lohnt sich doch nicht wirklich , sich hier über die Ignoranten und Streitsüchtigen aufzuregen, schade um die wahren Kompetenten hier.
    Lass uns weiter in unserem Blabla- Forum austauschen, lass uns weiter fröhliche Treffen veranstalten und lass uns unsere Fröhlichkeit auf die Papageien übertragen, sie werden es uns danken. :zwinker:


    Achja , wer in unserem Forum mitmachen möchte, auch mal Spass an der Papageienhaltung verspüren möchte, ihr wisst bestimmt wie ihr uns findet :zwinker:

    Papillon alias Woody
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kakadua

    Kakadua Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Papillon,

    du hast ja so recht, aber trotzdem muß ich jetzt meinen Senf dazugeben, entgegen meiner Einstellung mich in Foren-Streitereien einzumischen.

    Es ist doch unmöglich wenn irgendwelche Besserwisser andere ständig nur durch den Kakao ziehen, die sich meist hilfesuchend an ein Forum wenden.

    Und am meisten stinkts mir, wenn man sich noch nicht mal über genaue Umstände kundig macht, über die aber dann heftig drüber herzieht!!!!!!!!!!!!!!!!
    ( z. B. das Bömmel artgleich verpaart wurde (mit schrecklichen Folgen), und Chicco sich an den Bömmel drangeworfen hat. Es hat keiner von den beiden verlangt, das sie sich lieben, aber sie tun es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)


    Wenn einer Hilfe sucht, dann helft ihm, aber macht sie nicht fertig!!!
    Das hilft den Vögeln doch noch viel weniger!!!!
    Oder haltet einfach die Klappe!

    Daniela
     
  22. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Auch ich finde es heftig, jemanden zu verdammen, der seinen Papageien ALLES bietet, was in seiner/ihrer Macht steht.
    Wie die Vögel verpaart sind, ist in meinen Augen egal. Ganz besonders in dem Fall Bömmel/Chicco.
    Wer die Beiden jemals zusammen gesehen hat, würde nie mehr etwas sagen!

    Aber, wie sieht's aus, SyS?
    Vielleicht hast Du ja eine Henne, die Du nicht mehr brauchst und möchtest Bömmel eine neue, artgleiche Partnerschaft bieten?
    Du sagst, Du hast gelesen?
    Dazu fällt mir nur eins ein: das Schwarze sind die Buchstaben!!!

    Langsam ist es hier, egal ob bei Grau, Weiß, Grün oder Bunt wirklich nur noch ätzend!
    Nach etlichen Jahren Mitgliedschaft hier, bewundere ich nur noch die Leute, die den Mut haben, eine Frage zu stellen!

    Gelegentlich bin ich ja so doof und antworte auch noch drauf und versuche zu helfen.
    Aber wenn ich oft lese, was draus wird, frag ich mich doch ernsthaft, wozu ich diese Zeit eigentlich opfere und ziehe mich hiermit in die inneren Gemächer zurück.

    Ach ja, eins noch, wenn ich die nächste Zeit nicht antworte, liegt's nicht an meiner Feigheit, sonder schlicht einfach und ergreifend daran, daß ich etliche Tage unterwegs sein werde ohne Internetzugang...

    Wilfried, Dir alles Gute für Deinen Kakadu und in der Quasselecke hatte ich auch verdammt viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüsse (nur an die, bei denen ich's auch ernst meine)
    Sonja
     
Thema:

Alergische Reaktion?

Die Seite wird geladen...

Alergische Reaktion? - Ähnliche Themen

  1. Reaktion auf Beißen?

    Reaktion auf Beißen?: Hey... Ich zähme zurzeut meine Mohrenkopfpapageien, sie steigt bis jetzt mit einem Fuß auf die Finger, am Anfang Flug sie auf ein Ast, jetzt will...
  2. Vorsicht bei der Fütterung von Mariendistelsamen - Allergische Reaktion

    Vorsicht bei der Fütterung von Mariendistelsamen - Allergische Reaktion: Hallo, vor einigen Wochen sind wir umgezogen und mussten auch unseren Tierarzt wechseln. Beim neuen Tierarzt waren wir dann zum Vorstellen,...
  3. allergische Reaktion????

    allergische Reaktion????: [ATTACH][ATTACH][ATTACH]Hallo Graue-Liebhaber, ich habe folgendes Problem! Meine 6 Graupis wohnen bei schlechten Wetterbedingungen in ihrem...
  4. Reaktion Mäusebussard auf unbekannten Artgenossen

    Reaktion Mäusebussard auf unbekannten Artgenossen: Hallo. :0- Ich schreibe gerade nur so zum Spaß eine kleine Geschichte und würde gern wissen, wie ein Mäusebussard zu verschiedenen...
  5. Reaktion auf Bisse

    Reaktion auf Bisse: Hallo, meine kleine Mallory ist schon richtig zahm geworden. Sie sitzt oft direkt vor mir auf dem Couchtisch, und heute flog sie sogar auf mein...