Alle in einem Käfig?

Diskutiere Alle in einem Käfig? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr! Also ich habe mal was überlegt, vielleicht könnt ihr mir helfen. Die Geschichte ist ein bischen länger, hoffe, ihr mögt sie lesen :)...

  1. #1 Steffchen, 15. Juli 2003
    Steffchen

    Steffchen Guest

    Hallo ihr!

    Also ich habe mal was überlegt, vielleicht könnt ihr mir helfen. Die Geschichte ist ein bischen länger, hoffe, ihr mögt sie lesen :)

    Erstmal die Vorgeschichte...

    Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, hatte ich zwei Wellis, Joshy (ein Männchen) und Billy (Weibchen). Bei Billy dachten wir zuerst auch, dass sie ein Männchen wäre, hat sich dann aber anders rausgestellt, naja. Auf jeden Fall war Joshy immer sehr schüchtern und zurückhaltend, und Billy hat den Ton angegeben und ihn oft auch böse gehackt. Von Liebe war da keine Spur, sie haben sich nie gefüttert oder gekrault.
    Joshy ist dann gestorben, und meine Mutter hat mir später erzählt, dass er ganz blutig war...wir wissen natürlich nicht, ob er sich irgendwie selbst verletzt hat, oder ob Billy ihn gebissen hat. Auf jeden Fall ist er daran nicht direkt gestorben, er war vorher schon sehr schwach.
    Naja, ich bin dann zuhause ausgezogen und Billy ist erstmal alleine bei meinen Eltern geblieben weil wir uns nicht getraut haben, ihr einen neuen Vogel reinzusetzen weil sie ja immer so aggressiv war.
    Mittlerweile hab ich eine eigene Wohnung und auch zwei neue Wellis.
    Billy ist seit einiger Zeit auch bei uns, weil meine Eltern für lange Zeit im Urlaub sind. Die Käfige stehen in einem Zimmer, und beim Freiflug sind sich alle drei auch schon begegnet. Billy hat zwar ein bischen rumgezickt (beim Weibchen), war aber nicht besonders auffällig, mit dem Männchen hat sie sogar ein bischen rumgemacht.
    Jetzt die Überlegung : kann ich es wagen, Billy zu den anderen zu setzen? Oder wird sie wieder bissig werden? Ich hab gelesen, man sollte möglichst keinen weiblichen Überschuss im Käfig haben. Also müsste ich vielleicht ein zweites Männchen besorgen? Mein Käfig hat die Maße 65x35x65 cm (B/T/H). Das ist wohl nicht genug für vier Wellis? Sie dürfen zwar raus, aber nicht jeden Tag, würde sagen, im Schnitt alle zwei Tage....Billy ist übrigens vier Jahre alt, die beiden anderen etwa ein halbes.
    Was würdet ihr mir raten? Ich glaube, dass Billy gerne bei den anderen wäre, will aber natürlich nicht, dass es zu größeren Streitigkeiten kommt, oder dass sie zu mehreren in dem Käfig zu eingeengt wären...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich an deiner Stelle würde Billy einen neuen Partner holen und alle zusammen halten. Was sagen Deine Eltern denn dazu, Wenn Du Billy wieder von ihnen wegholst? Sie haben sich bestimmt schon an den Vogel gewöhnt und würden ihn bestimmt vermissen.
     
  4. #3 Steffchen, 15. Juli 2003
    Steffchen

    Steffchen Guest

    Hallo Semesh!

    Meinen Eltern wäre es recht, wenn Billy bei mir bleiben würden...sie würden ihn allerdings auch wieder nehmen, wenn sie wiederkommen. Das ist also kein Problem. Meinst du, die Käfiggröße wäre ausreichend?
     
  5. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Bei der Vorgeschichte von Billy würde ich die 3 nicht zusammensetzten.
    Hol der Kleinen lieber einen Partner und setzt die dann alle 4 zusammen.
     
  6. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Ich würde auch lieber einen Partner für Billy holen und dann alle 4 zusammen setzen. Was die Größe des Käfigs angeht, würde ich auf alle Fälle einen größeren nehmen, da sie ja nicht jeden Tag Freiflug haben. Und in einem kleineren Käfig kann es schnell mal zu "Handgreiflichkeiten" untereinander kommen. Vielleicht sollte der Partner für Billy auch nicht mehr ganz so jung sein.
     
  7. #6 Steffchen, 15. Juli 2003
    Steffchen

    Steffchen Guest

    Danke schonmal für eure Antworten.

    Einen größeren Käfig kann ich mir leider zz nicht leisten, ausserdem würde da auch mein Freund nicht mitspielen (es ist ja auch seine Wohnung). Vielleicht könnte ich ihnen noch öfter Freiflug ermöglichen.
    Meint ihr also, ich sollte zuerst ein neues Männchen zu Billy setzen und dann, nach einer Weile, beide zusammen zu dem anderen Pärchen?
     
  8. Lamiel

    Lamiel Guest

    Ja, so würde ich es auch machen. Ich denke, dass Du so eher auf der sicheren Seite bist. Da Billy ja generell eher zu Aggressionen neigt, wäre das bei einem Hennenüberschuss im Käfig geradezu herausfordernd, somal der auch nicht wirklich Fluchtmöglichkeiten offen lässt.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Steffchen,

    dass Billy alleine und ohne Partner bei Deinen Eltern bleibt, ist sicher nicht gerade die beste Lösung.

    Besser wäre es natürlich, wenn Du die kleine Billy bei Dir behalten und ihr einen neuen Partner dazuholen würdest.

    Optimal wäre es, wenn dann alle 4 zusammen wären, aber bei der Grösse Deines Käfigs ist das wohl nicht möglich.

    Oder aber Du versuchst den kleinen Süssen einfach dann mehr Freiflug zu ermöglichen.

    Und noch was zu Deiner Billy:
    Welli-Weibchen sind manchmal schon etwas heftiger drauf als Männchen.
    Ich würde mir deshalb aber keine grossen Sorgen machen. Die anderen werden sich schon wehren, wenn Billy tatsächlich nach ihnen haken sollte.
    Das regeln die Süssen normalerweise schon unter sich.

    Und je mehr Platz sie haben, desto weniger aggressiv sind sie.
    Möglicherweise sass Deine Billy mit ihrem früheren "Partner" ja in einem zu kleinen Käfig und hatte zu wenig Freiflug.

    Jedenfalls wünsche ich Dir und Deinen kleinen Süssen alles Liebe :0-
     
  11. #9 Steffchen, 16. Juli 2003
    Steffchen

    Steffchen Guest

    Das stimmt, Billy und Joshy hatten früher einen sehr kleinen Käfig. Meinme Mutter hatte ihn damals nach den Maßangaben in einem Buch gekauft, aber ihr wisst ja, wie das ist...:(
    Ich denke, ich kann ihnen noch mehr Freiflug ermöglichen. Und zu den beiden neuen ist Billy ja auch nicht besonders auffällig. Also werde ich wohl noch ein Männchen holen :)
    Danke nochmal für euren Rat!
     
Thema:

Alle in einem Käfig?

Die Seite wird geladen...

Alle in einem Käfig? - Ähnliche Themen

  1. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung

    Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung: Hallo liebe Gemeinschaft hier, als neuer, unerfahrerner Welli Halter freue ich mich auf Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge bei der der...