Alle meine Vögel sind spurlos verschwunden.

Diskutiere Alle meine Vögel sind spurlos verschwunden. im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; .... O.K., dachte ich; legte ihr ein Stück Käse, das fast grösser war als sie selbst, auf ihren Weg nach draussen hin. Und dann kam sie auch...

  1. #61 L.K., 9. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2012
    L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    Ich hab mit Käse noch nie eine Maus gefangen. Mäuse sind Nagetiere. Hättest du z.B. eine Nuss gesagt, hätte ich es geglaubt, aber Käse :nene: Da hättest du dir doch besser eine andere Geschichte ausdenken sollen. Sei mir nicht böse, wenn ich diese Geschichte so deshalb anzweifle.:bier:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Unsinn, ich fang sie in der Falknerei mit Nutella ;)
     
  4. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo!
    Ich fange Mäuse mit beidem - Nutella und Käse. Letzteres flambiere ich leicht mit dem Feuerzeug.
     
  5. #64 Mr.Mövchen, 10. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2012
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ist nicht von mir.
    ...gerade gefunden....

    Mäuse fressen auch Getreide, Fleisch, Obst und Gemüse Käse ist kein besonders bevorzugtes Nahrungsmittel für Mäuse, sie fressen ja auch Getreide, Fleisch und sogar Gemüse und Obst. Natürlich gibt es das Klischee, dass Mäuse Käse ganz besonders lieben, und deshalb bestücken viele auch heute noch die Mausefallen mit einem Stückchen Käse. Man könnte jedoch genauso gut ein Stückchen Fleisch oder etwas Obst in die Mausefalle legen, nur würde das natürlich innerhalb kürzester Zeit vergammeln, weshalb der Käse auf jeden Fall zu bevorzugen wäre.

    Mäuse fressen sehr gerne Nüsse = Die Erfahrung hat uns allerdings gelehrt, dass Mäuse wesentlich eher auf Nüsse anspringen, und diese lassen sich ja auch längere Zeit in der Falle deponieren, ohne zu verkommen. Besonders lecker sollen Mäuse ja auch Nutella finden, so könnten Sie also auch Nutella auf ein Stückchen Brot schmieren, um die Nager anzulocken. Häufig hört man auch davon, dass gerade Süßigkeiten mit Pfefferminz-Aroma die Mäuse besonders gut anlocken. Im Grunde ist es fast egal, denn Mäuse sind ohnehin verfressen und verschmähen kaum eine Kost.

    Nun ja, es gibt halt viele Wege, um eine Maus zufrieden zu stellen.:zustimm:


    (Ich hab mit Käse noch nie eine Maus gefangen. Mäuse sind Nagetiere. Hättest du z.B. eine Nuss gesagt, hätte ich es geglaubt, aber Käse Da hättest du dir doch besser eine andere Geschichte ausdenken sollen. Sei mir nicht böse, wenn ich diese Geschichte so deshalb anzweifle.)

    LK...
    Ich wollte auch mehr die Maus, als wie Dich zufrieden stellen. Die Mäuse werden schon einen Grund haben, Dich zu meiden.
     
  6. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Und wo ist dein Hund jetzt?

    Mäuse und Ratten sind Schädlinge!
     
  7. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ich hatte auch mal Mäuse in der Voliere, habe dann diese Genickfangschlagfallen mit Speck bestückt und fertig ist.
    Irgendwo hat dann auch meine Tierliebe eine Grenze gehabt.
     
  8. Joerg

    Joerg Guest

    Meine ist auch nur klein ... 4m lang 2m hoch und 1m breit, Betonboden mit Sand bestreut, Kiefernzweige als Sitzgelegenheit und Sichtschutz. . Aktuell voll besetzt mit 1,1 spinus tristis tristis.

    Gruß
    Jörg
     
  9. #68 IvanTheTerrible, 10. Juni 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post56
    Wenn man z. B. 30 Mäuse in Schlag-und Lebendfallen gefangen hat und es werden nicht weiniger, so bleibt als Alternative nur noch Gift.
    Ist eine ganz einfache Rechnung und da können unsere "Mäuseschützer" behaupten was sie wollen.
    Ivan
     
  10. #69 Mr.Mövchen, 10. Juni 2012
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ....gibt es da Fotos von den Vögeln. Habe sie mir zwar im Netz angesehen,aber so direkt noch keine gesehen.
    Wenn mich nicht alles täuscht, hattest Du Deine Voliere schon mal gezeigt, oder?.
     
  11. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo morrygan!
    Volieren, die man auch betreten kann, zu 100% Mausesicher machen, halte ich persönlich für kaum machbar. Es gibt fast immer eine Ritze, wo sie noch durchkommen. Vor Jahren ist mir mal eine Ratte von oben durch´s Netz in die Voliere gekommen. Zwergwachteln, Webervögel und ein Schwefelgelber Girlitz wurden innerhalb weniger Nächte ihr Opfer. Köder waren in der Voliere bedingt durch andere Vögel sehr schwer zu plazieren, führten aber letztendlich zum Erfolg. Noch was. Zeigt sich tagsüber eine Ratte, kann man mit Sicherheit davon ausgehen, daß genügend im Umlauf sind.
     
  12. #71 IvanTheTerrible, 10. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juni 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Natürlich kann man sie sicher machen. Betonböden, feste Bedachung und saubere Verarbeitung unter Zuhilfenahme von Aluprofilen. Maschenweite 11mm, Doppelverdrathung.....etc...etc...Gute Planung ist das "halbe Leben"!
    Schließlich gibt es 100erte Volieren in die nicht mal ne Maus reinkommt, von einer Ratte ganz zu schweigen.
    Davon habe ich ja nun schon eine Menge gesehen, aber auch das krasse Gegenteil.
    Also...nichts ist unmöglich....
    Ivan
     
  13. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hunde gelten in Rumänien ebenso als Schädlinge und Krankheitsüberträger, so wie hierzulande die Ratten.

    Der Hund, der es geschafft hat nach Deutschland zu kommen war ja wie gesagt einer der schwächeren Welpen. (Zum Glück, denn so bekam sie keinen der Giftköder ab, den ihre Geschwister fraßen.) Sie bekam bei mir eine anständige Pflege und aus einem Winzling mit verfilztem Welpenfell wurde eine wunderschöne Hündin. Sie lebt jetzt bei einer Familie in Essen und ist der Liebling der Nachbarn, weil von Welpe an gut erzogen und die Familie hat ebenfalls ein Händchen für Hundeerziehung. Komplett gewaltlos, versteht sich. Sie war sogar schon als Maskottchen in einer örtlichen Zeitung ^.^ *stolz auf die Kleine bin*

    Sie ist echt ein ganz ganz lieber Traumhund :jaaa:


    Am Tag der Abholung und ca. 5 Monate später:
    Den Anhang BILD0305.jpg betrachten Den Anhang SP_A3108.jpg betrachten
     
  14. Joerg

    Joerg Guest

    Hier mal zwei Bildchen von heute abend...
    Vor der Voliere steht Chiccorree und Nachtkerze und noch etwas Salbei...

    Gruß
    Jörg
     

    Anhänge:

  15. #74 Mr.Mövchen, 10. Juni 2012
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    .....nicht schlecht, da sind sie ja gut u. dekorativ untergebracht. Hat natürlich wesentliche Vorteile gegenüber einer Wohnungshaltung.Das mit der Natur nebenan gefällt mir besonders; kann man in einer Wohnung echt vergessen.
    Tja, wenn ich mal 'n alten Bauernhof bekomme(mein Traum), dann hätte ich das ebenfalls so gemacht.
    Echt spitze.
     
  16. georg_47

    georg_47 Guest

    Moin
    Strom, Hibiskus, Wacholder, Wermuth, Holunder und jede Menge Wegewarte
    habe ich auch ! (-:
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Joerg

    Joerg Guest

    Strom ist schon mal gut, weil man muß sich ja vor Katzen schützen - weil Katzenhalter .... ihr wißt schon....
    Strom ist auch gut gegen Mäuse, die versuchen, sich durch's Gitter zu nagen. Aber auch gegen Marder etc.
    Auf dem "Gitterbild" ist dann auch noch zu erkennen, dass die Voliere doppelt verdrahtet ist.

    Die Pflanzen - da liegst du teilweise falsch - sind Minze (unter dem Hibiskus) daneben steht Kampfer und etwas Zitronenmelisse. Wermut ist da eher nicht, der steht woanders.
    Die Wegewarte ist keine sondern die Zuchtform davon. Im Frühjahr verfüttere ich die Blätter und demnächst die Samenstände.
     
  19. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Nutella:
    Eine Nuss-Nougat-Creme auf Zucker-, Haselnuss- und Milchbasis. Auch als 880g- und 1kg-Glas erhältlich.
    Zutaten / Inhaltsstoffe:

    Zucker, pflanzliches Öl, Haselnüsse (13%), fettarmer Kakao, Magermilchpulver (7,5%), Emulgator Sojalecithin, Vanillin.

    Feinschmecker :D
     
Thema: Alle meine Vögel sind spurlos verschwunden.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich jungvogel spurlos verschwunden

    ,
  2. vögel verschwunden

    ,
  3. warum sind alle meine Singvögel plötzlichweg

    ,
  4. außenvoiliere Vögel verschwunden,
  5. vogel verschwunden voliere,
  6. wellensittich plötzlich aus aussenvoliere verschwunden,
  7. welches wiesel klaut auf vogelvoliere ,
  8. Kanarienvogeleier verschwinden in Außenvoliere,
  9. meine kanarien sind in der voliere verschwunden sind,
  10. vögel sind verschwunden,
  11. Vögel verschwinden plötzlich aus voliere ,
  12. Vogel spurlos aus aussenvoliere verschwunden,
  13. mein apagonide ist spurlos verschwunden,
  14. 5 babyvögel spurlos verschwunden
Die Seite wird geladen...

Alle meine Vögel sind spurlos verschwunden. - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...