alle wellis krank!?

Diskutiere alle wellis krank!? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle zusammen,ich habe vor 4 Tagen 3 Tage hintereinander alle wellis entwurmt und seitdem ist der "wurm" drin,eine ist heute gestorben eine...

  1. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,ich habe vor 4 Tagen 3 Tage hintereinander alle wellis entwurmt und seitdem ist der "wurm" drin,eine ist heute gestorben eine weitere wird wahrscheinlich heute noch folgen:( Ich bin später beim Tierarzt. weiß von euch jemand etwas über das entwurmen mit Panacur und hat vielleicht so etwas schon erlebt? Bin für jeden Tip dankbar,ich sitz hier wie auf Kohlen da wellis ja so schnell sterben können. Gruß Waltraud!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ohje, das hört sich ja garnicht gut an. Evtl Verstopfung/Vergiftung durch abgestorbene Würmer im Darm? M.W. nach ist Panacur gut verträglich. Zu Nebenwirkungen steht in meiner Lit. nur Federwachstumsstörungen in der Mauser u. Nestlingszeit.
    Ich würde den toten Vogel mal genauer untersuchen lassen.
     
  4. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Guter Tip Andrea,ich werd ihn mal untersuchen lassen,dazu würde vielleicht auch passen,daß er so viel gewürgt hat,aber gefressen hat sie bis zum Schluß!
     
  5. #4 Munia maja, 16. Januar 2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.693
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Bayern
    Hallo Waltraud,

    wie hast Du das Entwurmungsmittel verabreicht? Hast Du die vom TA angegebene Dosierung eingehalten?

    MfG,
    Steffi
     
  6. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Haben sie noch normal Kot abgesetzt, d.h. ist eine Verstopfung durch abgestorbene Würmer ausgeschlossen? Bei starkem Befall gibt man das Mittel zunächst in geringer Dosierung, damit nicht alle Würmer gleichzeitig absterben und es zu Wurmknäueln im Darm kommen kann.

    Gruß
     
  7. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,sie setzen alle normal Kot ab,sie sind schläfrig und würgen teilweise,der tierarzt hat mir heut ein Mittel mitgegeben,Bioserin,ein Eiweißpräparat! Ich hoffe nur daß es was bringt.
     
  8. Pickeldi

    Pickeldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe zwei Wellis mit Panacur erfolgreich entwurmt, sie haben von dem Medikament nix gemerkt. Denen geht es gut. Letzte Woche habe ich den Kot, vier Wochen nach der Panacurgabe untersuchen lassen und der ist sauber. Vielleicht haben die Wellis ja nochwas anderes. Wenn sie würgen, vielleicht mal nach Trichos gucken lassen oder nach Bakterieren.
     
  9. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Das habe ich auch schon gedacht, wie hat denn der TA die Krankheitszeichen erklärt?
     
  10. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Alles fing mit einem Rußköpfchen an daß ließ ich sezieren es war verwurmt und hatte Aspergillose,dann habe ich alle entwurmt und danach fing es an,alle wurden ruhiger und einige würgten,vorhin ist der 2. gestorben. ich geh morgen mit allen zum tierarzt,das ist jazum beine ausreißen!
     
  11. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Auweia, das tut mir leid :traurig: . Laß dich drücken :trost:

    Meine TÄ hat mir extra empfohlen noch zusätzlich Parafinöl mitzugeben damit es zu keiner Verstopfung durch die Würmer kommt. Und bis jetzt geht es ihnen gut, schlapp aber sonst soweit ich beurteilen kann ok.

    Hoffe ihr findet die Ursache, warum die 2 jetzt gestorben sind und könnt die anderen retten. Laß sie komplett checken.
     
  12. #11 charly18blue, 17. Januar 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Hallo Waltraud,

    ich hoffe Du kommst der Ursache für das Sterben der 2 Wellis und den Zustand der anderen schnell auf die Spur. Laß Dich mal drücken, hab ja auch 23 von den kleinen Federbällchen hier und weiß wie sehr einem sowas zusetzt. :trost:

    - Aber bitte gib kein Paraffinöl, bei Aufnahme kommt es zu Durchfall.

    Und ich würde auf jeden Fall nochmal abklären lassen (haben Andrea und Pickeldi auch schon vorgeschlagen) , ob nicht evtl. Trichomonaden zusätzlich dahinterstecken.

    Liebe Grüße Susanne
     
  13. #12 Ingrid Rö., 17. Januar 2007
    Ingrid Rö.

    Ingrid Rö. Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eisenach in Thüringen
    Hallo,
    wir hatten in
    www.wildvogelhilfe.org
    im vergangenen Jahr die Diskussion, dass mehrere Wellensittiche nach Panacur verstarben.
    Schau bitte dort im Forum nach.
    Es tut mir so Leid um die Vögel.
    Liebe Grüße
    Ingrid
     
  14. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr alle,erstmal vielen Dank für eure Hilfe,aber die kommt wohl für alle meine Wellis zu spät,einer ist heute mittag gestorben,2 weitere sitzen auf dem Boden. Das Bioserin hat auch nicht geholfen. Ich habe einen heute in die Pathologie geschickt,ich glaub langsam an eine Vergiftung mit Panacur. Was mich wundert,die Rußköpfchen und der Rosella sind in Ordnung!? Wenn ich das Ergebnis habe melde ich mich wieder,Danke nochmal für eure Hilfe! Gruß Waltraud!
     
  15. #14 Willie&Emilie, 17. Januar 2007
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Was soll man dazu sagen ???

    Hallo Waltraud...

    Das ist schrecklich, wie kann denn soetwas passieren, und nun ????

    Deine Tiere und Du , ich kann gar keine Worte dafür finden :traurig: :traurig: , lass dich mal :trost:

    Hat der TA so dosiert ???


    Liebe Grüße Willie&Emilie
     
  16. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Danke für euren Trost,irgendwie bestätigt diese Situation was ich schon immer dachte und noch immer denke,nämlich daß jeder Tierarztbesuch pures Gift für so einen kleinen Vogel ist,aber ich mußte ja etwas gegen die Würmer tun! :traurig:
     
  17. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das ist das Problem - den Gang zum Tierarzt bzw. die Behandlung (der Gang zum Arzt an sich ist sicher nicht das Problem) zu unterlassen, kann in vielen Fällen gefährlicher sein als die Behandlung.
     
  18. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Tut mir sehr leid um die Vögel und für Dich. In dem Link von Ingrid ist im Prinzip dieselbe schlimme Situation beschrieben.
     
  19. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Was Du und Deine Vögel im Moment durchmachen, tut mir so leid. Wenn ich Euch nur irgendwie helfen könnte!!! Ich drücke den beiden Kleinen ganz fest die Daumen, dass wenigstens sie es schaffen!
    :traurig: Gruß
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ingrid Rö., 18. Januar 2007
    Ingrid Rö.

    Ingrid Rö. Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eisenach in Thüringen
    Hallo, Cedric,
    du gehst durch einen Alptraum, jeder von uns kann das nachvollziehen.
    Würdest du bitte noch einmal etwas zur verordneten Dosierung sagen, ich habe nämlich ganz verschiedene Angaben gefunden zwischen 10 und 50 mg Panacur /kg , zwischen 3 Tage nacheinander und 2 x im Abstand von 10 Tagen.
    Es interessieren mich auch die Erfahrungen der Vogelfreunde mit Außenvoliere, die häufig entwurmen.
    Und es interessieren mich auch Erfahrungen mit Levamisol. Wir können alle morgen vor dem selben Problem wie du stehen.
    Liebe Grüße
    Ingrid
     
  22. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,also heute werden die letzten 2 sterben,mein Tierarzt hat zwar noch mal Antibiotikum gegeben,aber hab keine große Hoffnung mehr. Also die Dosis war 0,1 mg pro Vogel,aber mein Tierarzt meinte,sogar bei einer Überdosierung vom dreifachen wäre nicht schlimm. Ich bin auf das Ergebnis der Sezierung gespannt,vor allem eins interessiert mich,wieso sind alle Wellis gestorben und die Rußköpfchen sind putzmunter,die wiegen doch genauso viel??!! Gruß Waltraud!:traurig:
     
Thema:

alle wellis krank!?

Die Seite wird geladen...

alle wellis krank!? - Ähnliche Themen

  1. Rotköpfige Papageiamadine krank?

    Rotköpfige Papageiamadine krank?: Heute aus Zufall gesehne das eine meiner RP der Kopf ganz kahl ist ! Hab sie gleich erst mal aus der Voliere genommen .Was könnte es sein sonst...
  2. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  3. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
  4. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  5. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...