@alle Züchter hier: Hab mal ne Frage

Diskutiere @alle Züchter hier: Hab mal ne Frage im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Vielen Dank HJB...... Nein ich will diese zeiten nicht zurück haben.aber darum ging es heir ja auch überhaupt nicht..... Man kann als Mensch...

  1. Liora

    Liora Guest

    Vielen Dank HJB......

    Nein ich will diese zeiten nicht zurück haben.aber darum ging es heir ja auch überhaupt nicht.....

    Man kann als Mensch genauso Krankheiten weitervererben wie Tiere.....Man kann nun darüber streiten welche sinnvoll sind weiterzuvererben oder nicht....

    das will ich hier gar nicht, das muss jeder mensch selber wissen....

    Es ist nur interessant wenn ein Hund einen Knick im Schwanz hat ist er nichts wert....sollte er nicht gezüchtet werden, bzw. er bekommt keinen Stammbaum....

    Beim WS hat er eine Gefiederwachstumsstörung sollte mit ihm auch nicht gezüchtet werden....

    Im Übrigen wenn Du hier einen LInlk reinsetzen willst dann mach es bitte richtig, dazu solltest Du inzw. in der Lage sein...

    Vielen Dank

    Liora
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Chaosbande, 4. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ähm, also ich verstehe den Vergleich mit den braunen Zeiten ehrlich gesagt gar nicht, was hat das mit Lioras Aussagen zu tun? Erbkrankheiten müssen eingedämmt werden, da gebe ich ihr völlig recht. Und noch heute ist es so, daß gewissen Personen geraten wird, keine Kinder zu bekommen, weil sich ihre Krankheit/Behinderung vererben kann. Naja, egal. Zurück zum Thema:

    Meine Meinung ist zu diesem Thema: es ist einfach ein zweischneidiges Schwert, auf der einen Seite wollte ich bei den ersten Wellis auch bunte und schöne Vögel haben, mittlerweile ist es mir total egal, ehrlich gesagt. Aber wenn ich mit dem Gedanken spiele, meine Geier brüten zu lassen, würde mir nie in den Sinn kommen, sie zwangszuverpaaren!

    Ich habe unter 15 Vögeln 5 feste Paare, ok, das mag vielleicht selten sein, aber es ist so, da brauche ich keine Zwangsverpaarung betreiben. Andererseits bin ich froh, daß ich so "bunte" Paare von Vögel habe, daß sich die Küken sicherlich relativ gut verkaufen lassen, denn bunte Vögel gehen besser als normal Grüne, das ist ein Fakt. Aber wenn es nicht so wäre, würde ich sie nicht zwangsverpaaren, einfach weil ich es nicht ok finde.

    Noch dazu gibt es keine garantie, daß eine Zwangsverpaarung auch zu einem Gelege führt, Wellis haben da doch ihren eigenen Kopf!
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo DontPanic

    Welllensittich Zuchten,

    unter scheiden sich in der Zucht des normalen Wellensittichs

    und

    des Standard oder auch Ausstellungs Wellenstich.

    Das ist so ein krasser Unterschied wie Winterstiefel und Sommerlatschen.

    Ich züchte beides und weis wovon ich rede.

    Es hat keinen großen Sinn hier groß darüber zu debattieren, ich sage nur soviel. Würden den Halter der Standardvögel, die meist auch noch Normale haben so wie ich und über Jahrzehnte die Mutationen nicht in die Normalen einkreuzen. Gäbe es nur grüne und blaue. Auch ich finde die neuen Farbschläge der Spangel und Texas Clearbodys sind wie schon früher die Opaline, albinos und Lutinos etc. eine Bereicherung der bunten Vielfalt. Davon provitieren alle Haushalte die Wellis haben.
    Eines ist jedenfalls erwiesen, ohne konkretes Vorwissen kann man keine Standardwellensittiche erfolgreich züchten. Welches wiederum im umgekehten Verhältnis zu den Normalen steht.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  5. Liora

    Liora Guest

    ausserderm sind die normalgrünen und blauen auch schön,jeder ist ja trotzdem anders.......
    liora
     
  6. #25 Chaosbande, 4. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Re: Hallo DontPanic


    Hä? :? Im umgekehrten Verhältnis zu den Normalen?
     
  7. Liora

    Liora Guest

    häh....was brauche ich denn da für ein spez. wissen?

    habe da anscheinend irgendwo nicht aufgepasst?

    liora
     
  8. #27 Krümel-Lilly, 4. Juni 2003
    Krümel-Lilly

    Krümel-Lilly Guest

    ....zu gut Deutsch: Bei Normalwellizuchten braucht man kein konkretes Vorwissen.
    Hm, seh' ich allerdings dann doch ein wenig anders. Auch der Normalwelli-Käufer möchte gesunde Tiere.
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Hans-Jürgen,

    ich glaube, hier mußt du doch noch ein paar mehr Worte zu den Unterschieden bei er Zucht von Standards und Hansi-Bubi sagen...

    Ansonsten ist es doch so: mal seine Wellis brüten lassen und sich an den kleinen Küken freuen ist schön. Dazu gehören wirklich keine besonderen Kenntnisse, die Geier machen das schon, wenn sie wollen und Gelegenheit dazu haben. Mit Zucht hat das recht wenig zu tun.
    Eine Zucht setzt immer auch ein bestimmtes Ziel voraus, bei den normalen Wellis eben die Farbe. Mir persönlich gefallen die grünen genauso wie die bunten, aber man liest hier immer wieder: ich habe einen sooo süßen weißen, hellblauen, usw. Welli gesehen.... oder Oh, du hast ja einen hübschen, so eine schöne Farbe...
    Tja, Zucht scheint irgendwas Anrüchiges an sich zu haben, aber die Zuchtergebnisse, ja, die will man....
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Hallo Dagmar,
    trotz allem (leidiges Thema!!??) braucht man eien Zuchtgenehmigung!!

    Liebe Grüsse

    Liora
     
  11. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Halo Liora,
    Das ist richtig und unbestritten. Hier ging es ja aber um besondere Kenntnisse. Die zum Erwerb der ZG erforderlichen Kenntnisse sind ja nun nicht "besonders" sondern sollten eigentlich von guten Haltern ohnehin beherrscht werden.
     
  12. #31 Chaosbande, 6. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ja gut, aber ich finde HJB sollte die Standardzüchter nicht so hoch heben, da kommt man sich als HB-Züchter ja schon doof vor, irgendwie.

    Und erfolgreich züchten heißt für mich auch nicht, Vögel zu züchten, die nie fliegen dürfen, wenn sie es denn könnten, um sie in Boxen von einer Schau zur anderen zu schleppen, sorry! Erfolgreich züchten heißt gesunde Tiere verpaaren und Nachzuchten ziehen, die vital und gesund sind und genau das verfehlen viele Standardzüchter, trotz des angeblich ach so großen Wissens, da sie haben müssen ... :k
     
  13. Manu

    Manu Guest

    Hallo zusammen,

    also ich lasse meine Wellis Weibchen brüten mit wem sie wollen, wenn sie meinen den gleichen Partner wieder zu wollen dann sollen sie was dabei rauskommt (Farben) ist doch egel haupsache gesund und munter.

    lg

    Manu:0-
     
  14. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Manu,
    ich glaube, dazu besteht kein Anlass:
    nur zur Info:
     
  15. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    Dagmar, dann soll uns HJB doch bitte den Uneterschied mal erklären zw. HB-Zucht und ST-Zucht, das hat er nämlich immer noch nicht und mich würde der Unterschied schon interessieren denn ich habe auch beides....

    Liora
     
  16. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
  17. Liora

    Liora Guest

    Hallo Dagmar,
    ich bin ja manchmal etwas doof, das gebe ich ja zu, bin ja soo ehrlich.....

    Aber ich sehe in dem Beitrag keien Unterschiedserklärung zu HB udn ST--Zucht?

    Er erläuetrt da etwas ganz allgemein..... das ist alles das was ich weiss....

    Ich sehe nur den Unterschied immer noch nicht??!!

    Wo liegt der?

    Liora
     
  18. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich denke HJB wollte in dem Beitrag sagen ,dass es schwieriger ist Standarts zu züchten, da die Erfolgsquote einer normalen Brut bei den reinen Standarts schwiriger ist, als bei den robusteren Halbstandarts oder Hansi-Bubis.

    Hattest Du nicht auch Schwierigkeiten bei den Bruten?
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Im letzten Absatz des von mir oben angegebenen Links sagt HJB:
    Statt wilden Rätselratens würde ich vorschlagen, in dem anderen Thread zu fragen :0-
     
  21. Liora

    Liora Guest

    jein?!

    es war eine gemischte brut, der papa war jeweils ein ST, aber die ersten sind ja belegter weise am e.coli gestorben un bei der zweiten brut waren die zwei küken i.O. und die anderen haben vermutlich einen gendefekt der muttet(HB)...

    alo keine ST-Zucht-probleme.......sondern laut VK normale probleme, wenn man das son nennen kann....

    liora

    schönes we und schöne feiertage
     
Thema:

@alle Züchter hier: Hab mal ne Frage

Die Seite wird geladen...

@alle Züchter hier: Hab mal ne Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  5. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...