Alleine halten junger Wellis nur zum Zähmen?

Diskutiere Alleine halten junger Wellis nur zum Zähmen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu an alle! Mir schwebt der Gedanke vor, mir ein junges paar Wellis vom Züchter zuzulegen. Auf der Homepage www.wellensittich.de habe ich...

  1. #1 SchwarzerPhönix, 15. Juli 2005
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Huhu an alle!
    Mir schwebt der Gedanke vor, mir ein junges paar Wellis vom Züchter zuzulegen.
    Auf der Homepage www.wellensittich.de habe ich einen Bericht über das Zähmen dieser Vögel gelesen, von dem ich bisher aber nicht wirklich weiß, was ich davon halten soll...
    Da steht, man solle sich einen jungen Welli kaufen (5/7 Wochen) diesen alleine halten, ihn zähmen. Dann nach 3/4 Monaten den anderen Welli dazu kaufen und die beiden so lange einzelnd halten, bis auch der zweite zahm ist.
    Ich find das ziemlich gemein, Tiere nur wegen der Zähmung 3-4 Monate allein zu halten... Was meint ihr... Zahm will ich sie schon haben, doch nicht gerne allein halten, da ich schon von meinen Zebrafinken weiß, dass wenn sie allein sind, Komplexe kriegen^^
    Was sagt ihr zu der Zähmung...?
    Wird ein junges Welli-baby-paar zahm auch wenn ich sie zu zwei halte?
    LG
    Phönix ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Désirée, 15. Juli 2005
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Phönix,
    das Thema scheint hier schon recht einstimmig geklärt worden zu sein (in diesem Forum meine ich).
    Jeder weis, auch zwei Wellis (oder andere Vögel) werden zahm. Es ist eine Frage der Gedult und der Zeit, die du für die Vögel aufbringst. Kauf sie ruhig zusammen oder nimm gleich noch eine paar mehr mit, wenns der Platz erlaubt.
    Es ist oft sogar besser, den Vögeln etwas antrainieren zu wollen, wenn sie im Schwarm sind, denn es gibt immer Schisser, die sich von den mutigeren Vögeln was abschauen. Sollte es wirklich mal etwas schwieriger sein mit mehreren Wellis, dann nimmst du für die Lernphase einen für ne Stunde mal allein in ein Zimmer und versuchst ihm etwas zu zeigen.
    Grünes Licht also und super, dass du auf dein Gefühl vertraust und nicht der erstbesten Seite alles glaubst.
    Viele Grüße
    Dési

    P.S.
    Wellis werden viel leichter zahm als viele andere Vogelarten! Super für Anfänger in der Vogelhaltung geeignet.
     
  4. #3 Brieftaube, 15. Juli 2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Es ist absoluter Unsin, dass man nur einzelngehaltene Wellis zahm bekommt! Zwar kann es stimmen das es dann schneller geht, aber das auf Kosten der Tiere! :traurig:
    Zwei Junge Tiere können genau so zahm werden, wie ein einzeln gehaltener, wenn man sich genug mit ihnen beschäftigt! Und man hat zusätzlich glückliche Tiere! :zustimm:
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    das Abgabealter 5./7. Wochen ist meiner Meinung nach zu jung, da die Wellis schon ca. 7 - 8 Wochen alt sein sollten. Manche sind mi 5 Wochen kaum futterfest.
    Zahmheit ist eine Charakterfrage, sprich hängt vom Wesen des Wellis ab und auch davon wie der Halter mit den Tieren umgeht. ''Je jünger, desto besser'' halte ich deshalb für Unsinn. Erst einen Welli kaufen und den dann 3 - 4 Monate alleine halten würde ich nicht. Ich habe einen Wellihahn 7 Monate alleine gehabt, dieser hat heute, nach 3 Jahren leben unter Artgenossen, immer noch verhaltensstörungen. Wenn es denn unbedingt sein soll, dann bitte nicht länger als 3 - 4 Wochen alleine lassen und danach einen Partner. Diese Zeit ist aber keine Garantie dafür, dass der Welli auch zahm wird. Man sollte bedenken, was besser ist. Diese ''erst einer, dann der andere''-Variante entspricht wohl er dem menschlichen ''ich-will''. Zu zweit fällt Wellis die Eingewöhnung wesentlich leichter und sie überstehen nachts keine Todesängste, eben weil ihnen der Partner da Sicherheit gibt.
    Fazit: Lieber gleich 2 Sittiche holen! :)
     
  6. #5 SchwarzerPhönix, 15. Juli 2005
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Danke für die Beiträge!
    Das hab ich mir auch schon fast gedacht...
    Ich halte auch nix davon, ein Tier alleine zu halten...Es sei denn es ist ein Hund oder ne Katze... :)
    Wenn man sich so ein Tier vom Züchter holt, wie teuer sind da die "Abgabetiere" so im Schnitt. Also solche, die zwar gesund sind, aber nicht dem Zuchtziel entsprechen...
    Sind Albinos selten zu bekommen...?
    LG an alle
    Phönix :zustimm:
     
  7. #6 VZ-Kaiser, 15. Juli 2005
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    @ Phönix, wiese verlinkst du direkt auf die Homepage, ich denke es war eher eine Diskussion im Forum von wellensittich.de oder ?

    Zum zahm werden gibt es ja verschiedene Theorien, ich halte davon nicht einen Wellensittiche 4 Monate alleinzuhalten. Allerdings ist es bei meinen Jungtieren nicht nötig da ich die meisten im Nestlingsalter zähme. Bis heute kommen diese gezähmten bei mir in meinen Volis an auch wenn die anderen Fremdvögel alle nicht zahm sind. Referenzen habe ich ja genug. Die Vorarbeit muss der Züchter geleistet haben sonst wird es oft nichts (Ausnahmen bestätigen die Regel) der Rest liegt am neuen Besitzer.
     
  8. #7 SchwarzerPhönix, 15. Juli 2005
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Ne, der Beitrag auf dieser Homepage war in der Rubrik "Tips und meinungen von Züchtern", oder so ähnlich...ganz normal im Menu...
    Deshalb hat mich das auch stutzig gemacht...Ich meine; diese Aussage stammt immerhin von einem "Züchter"...
    Hab mich jetzt hier durch die Suchfunktion etwas weitergearbeitet...
    Viele Wellis werden ja auch gar nicht erst zahm...Oder es dauert halt sehr lange...(Macht nix^^)
    Nochmal zum Preis...Wie teuer sind denn so die Tiere beim Züchter im Schnitt?
    Danke:
    Phö :prima:
     
  9. schafott

    schafott Guest

    hallo,

    ich habe vier und habe mit gedult geschaft das sie alle zum hirse fressen auf die hand kommen

    wenn die etwas wollen kommen die mitlerweile auch von alleine und wenn es auf dem teller landen ist :D

    ich habe beim züchter 15 euro bezahlt es gibt auch günstigere

    angefangen bei 5 euro
     
  10. Alanee

    Alanee Guest

    Hallo Wellifreunde,
    auch ich habe erst seit kurzem (5 Wochen) 2 Wellis, zwei Männchen. Sie waren auch scheu am Anfang, aber nach 2 Wochen kamen sie im Käfig schon auf die Hand, heute, nach 5 Wochen springen sie ganz selbstverständlich auf die Hand, wenn sie im Käfig ist. Ich beschäftige mich jeden Tag ca. eine Stunde mit ihnen, manchmal mehr, manchmal weniger, immer zurselben Zeit.
    Sich in Zeitlupe bewegen hilft auch und immer reden, reden, reden, leise und beruhigend, dann merken sie schnell, dass Du Freundschaft schliessen willst.

    Meiner beschränkten Erfahrung nach ist das Geheimnis Geduld, Geduld und nochmals Geduld und auch eine gehörige Portion Frustrationstoleranz, denn es gibt auch Tage, da wollen die Vögel nicht, und sie merken genau, wenn ich nicht bei der Sache bin, wenn ich ungeduldig bin oder so. :zustimm:
    Aber es geht, du wirst sehen.

    Grüße
    Alanee
     
  11. #10 haifischli, 18. Juli 2005
    haifischli

    haifischli Guest

    Wir haben beim Züchter 5€ pro St. bezahlt, es hat sich wirklich gelohnt richtig hübsche Wellis sind es geworden. Er gibt sie mit 7 Wochen ab. Aber in letzter Zeit hat er keine Jungtiere mehr. Muss mein Bruder wohl bis nächstes Jahr warten sich noch einen dazu zuholen. :D
     
  12. #11 Ich_mit_Krümel, 19. Juli 2005
    Ich_mit_Krümel

    Ich_mit_Krümel Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzwedel
    oh das ja interessant, da ich diese Tage auch meine Wellis holen möchte, nun gibt es hier in eine Züchterin die nimmt für Hansi Bubis (?) pro Vogel 25,- Euro das sind ja Zooladenpreise 8o - eine Andere die aber nur 1 Pärchen Halbstandards & ein Pärchen Standarts hat, mir aber irgendwie wesentlich tierfreundlicher vorkommt, (ich weiß die Preise aber noch nicht) aber jeweils der Meinung sind, man sollte erst Einen holen & ca. 1-2 Wochen später den Zweiten....
    hmmmm??
    zahm möchte ich schon gerne- aber nicht auf Kosten vom Unglücklich sein der Tiere.

    Und kann mir evt. jemand den Unterschied sagen, zwischen Hansi Bubis & Halb-bezw. Standard was die Gesundheit betrifft. ?? ich weiß schon das Sie unterschiedlich wiegen - und man sagte mir Standards wären vom Wesen her ruhiger- aber die kleinen Bubis find ich fast niedlicher :idee:
     
  13. #12 little_devil, 20. Juli 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Diesem kann ich nur zustimmen!

    ich habe insgesamt 19 Wellis hier,die alle absolut net handzahm waren,mit viel geduld und Spielerei,kommen sie nun schon an..Aber es ist ein geduldsspiel bis sie soweit waren,und dennoch eins der schönsten erlebnisse,wo sie vertrauen gefasst haben.sie kommen an wenn sie lustig sind,denke aber man sollte sie es selbst entscheiden lassen!

    Denn habe ich 4 wunderschöne Vögel von VZ Kaiser,auch ihr kann ich nur zustimmen!Ausnahmen bestätigen die regel!

    Ich habe 2 von ihr,die sind mega krass zahm und 2 die auch zahm sind,aber net so extrem!

    Da merkt man denn doch wieder den unterschied zu meinem Schwarm,da sie die kleinen,wie sie schon erwähnte von klein auf an die hand gewöhnt!

    Was wiederum natürlich meinem Schwarm zu gute kommt,da sie sich dieses Vertrauen noch mehr von den 4ren abschauen!

    Im Endeffekt zählt nur eins,viellllllllllllllllllllll Geduld,net gleich frustriert sein,wenn sie mal einen tag net so wollen wie Du! Viel Zeit und Geduld,und das klappt!

    Sehe es ja an meinen,um auf den Punkt zu kommen,ich würde auch nur mehrere nehmen,habe es nie übers Herz gebracht,einen alleine zu nehmen! ;)
     
  14. #13 SchwarzerPhönix, 20. Juli 2005
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Zur Info: Wie schon in einem neuen Threat erwähnt, habe ich mir jetzt auch ein Pärchen angeschafft! Der Züchter hielt aber beide nach Geschlechtern getrennt, so dass die beiden ert noch zusammen finden müssen...(Finde ich ja eigentlich schde drum) Ein schon "verliebtes" paar, hätte ich besser gefunden...Aber was solls? Die zwei sind jedenfalls super niedlich!!!
    Und fühlen sich zu zweit nicht so allein...
    Das Männchen ist ein total hibbelieger, der auch wohl ans Gitter kommt, aber das weibchen ist eine ganz süße (mausi^^) die ganz ruhig da sitzt und ab und an dann doch mal das Männchen anmotzt^^
    LG
    Phö
     
  15. #14 Ich_mit_Krümel, 20. Juli 2005
    Ich_mit_Krümel

    Ich_mit_Krümel Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzwedel
    habe nun auch schon meine Zwei Wellis hier sitzen, allerdings leider nicht vom Züchter- (die scheinen hier etwas rarr zu sein) aber auch gleich 2 geholt. Sitzen noch recht stumm da- aber..... der Rest kommt später mal. ;)
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. hibi

    hibi Guest

    ich fänds voll mies und stressig: erst muss er sich sich an alleine sein gewöhnen und dann hat er wieder den stress mit einem neuen vogel klar zukommen.....
     
  18. #16 little_devil, 20. Juli 2005
    little_devil

    little_devil Guest


    Das alleine sein wäre Stress,ich glaube kaum das er einen Kumpel der ihn versteht,als Stress empfinden könnte,

    habe in meinem Schwarm auch einen Einzelvogel übernommen,der wurde in einem viel zu kleinen Käfig gehalten und war zu dem Zeitpunkt etwas über 1 Jahr!Seelisch scheintot,aber körperlich fitt

    Als der damals zu meinen anderen kam,überlegte er erst,und jeden Tag merke man wie er aus seinem traurigen Alltagstrott erwachte

    Inzwischen ist er ein super mega süsses aufgewecktes Kerlchen!

    Als ich der damaligen Besitzerin davon Bilder schickte,da wurde ihr erst bewusst was sie dem Vogel ein langes Jahr angetan hat! ;)
     
Thema: Alleine halten junger Wellis nur zum Zähmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zebrafink alleine zähmen

    ,
  2. wellensittich alleine halten für 2 monat

Die Seite wird geladen...

Alleine halten junger Wellis nur zum Zähmen? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...