alleine oder auch mehrere?

Diskutiere alleine oder auch mehrere? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; huhu ihr also ich überlege schon lange mir einen grauen oder eine amazone zuzulegen. mein freund ist damit aber nicht einverstanden er meint die...

  1. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    huhu ihr
    also ich überlege schon lange mir einen grauen oder eine amazone zuzulegen.
    mein freund ist damit aber nicht einverstanden er meint die wellis reichen
    jetzt versuche ich schon seid wochen ihn zu bequatschen und ich glaub bald hab ich ihn weich geklopft *g*
    er meint halt die wären viel zu laut das stimmt doch nicht oder?
    und wie ist das bei papageien mit der haltung... alleine oder müssen die auch zu mehreren gehalten werden?
    und wisst ihr den unterschied zwischen amazone und graupapagei? die graupapageien sprechen doch mehr oder ?
    danke für die antworten :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Puschel,

    du solltest dir erst einmal richtig klar werden, was du wirklich möchtest. Es gibt sehr gute Bücher über Amazonen und Graue.
    Graue und Amazonen können seeeehr laut sein.
    Wenn du schon Wellis hast, weist du doch auch, dass beide Arten zu den Krummschnäbeln gehören und somit eine Einzelhaltung absolut nicht empfehlenswert ist.
    Die Graupapageien sind zwar allgemein sprachbegabter, nur sollte das absolut kein Argument für die Anschaffung sein :(
    Bedenke, dass du die nächsten 50/60 (oder mehr) Jahre den Tieren ein gutes zu Hause geben musst und die Wellis von den Großpapageien getrennt halten solltest, da es sonst ernsthafte Verletzungen geben kann:0-
     
  4. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    danke :)
    also ich hab mir das auch schon gedacht das die auch zu mehreren gehalten werden müssen gerade weil ich ja schon die wellis habe
    sprechen sollte keineswegs vorraussetzung sein oder so wenn ich mir ein zwei tiere anschaffe dann guck ich erstmal das ich den tieren die ein neues zu hause brauchen helfe.. und nicht aus der zoohandlung oder züchter.
    ich werde mich noch näher über die beiden arten erkundigen und mich dann eventuell entscheiden.
    wie ist das denn mit der anschaffung.. muss man da den vermieter fragen? weil die ja laut werden können wie du geschrieben hast
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hi Puschel,
    und die Nachbarn;)
     
  6. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    > er meint halt die wären viel zu laut das stimmt doch nicht oder?

    Kommt drauf an... auf eure Toleranz (wenn dein Freund von vornherein dagegen ist, sieht das nicht gut aus), auf die Nachbarn, auf die Schallisolierung der Wohnung, auf die Vögel... Großpapageien sind schon ordentlich laut. Wobei Graue meist mehr pfeiffen, flöten und Geräusche imitieren, aber nicht so penetrant schreien wie manche Amazonen.

    > und wie ist das bei papageien mit der haltung... alleine oder müssen die auch zu mehreren gehalten werden?

    Unbedingt paarweise! Die Einzelhaltung ist Tierquälerei. Für 2 Großpapageien musst du außerdem eine Voliere von mindestens BHT 2x2x1 m mit geeignetem Standort einkalkulieren. Ausser Platz kostet das um die 500 EUR, wenn du günstig einkaufst. In der Urlaubspflege sind Großpapageien auch lange nicht so pflegeleicht wie Wellis. Und natürlich bindest du dich die nächsten 50 Jahre an die Tiere.

    > und wisst ihr den unterschied zwischen amazone und graupapagei?

    Welche Amazone? Mach' dich am besten erstmal im Netz (z.B. in den Foren hier) oder mit Literatur genau kundig, bevor du eine Entscheidung triffst. Für Graupapageien kann ich das Buch 'Graupapgeien' von Werner Lantermann empfehlen.

    > guck ich erstmal das ich den tieren die ein neues zu hause brauchen helfe

    Das finde ich klasse! Es gibt leider massenhaft Großpapageien, die ein neues Zuhause suchen, weil andere Menschen sie loswerden wollen :-( Unsere 3 Grauen sind alles (kranke) Pflegetiere, die - aus verschiedenen Gründen - keiner mehr behalten wollte oder konnte. Wenn du solche Tiere aufnimmst, tust du ein gutes Werk. Die Suche nach solchen Vögeln kannst du gleich hier bei vogelforen.de im Forum 'Vögel aus dem Tierschutz' beginnen.

    > muss man da den vermieter fragen?

    Auf jeden Fall. Großpapageien zählen nicht mehr zu den 'Kleintieren', die man ohne Einwilligung des Vermieters halten darf. Du kannst es natürlich drauf ankommen lassen - aber dann musst du darauf gefaßt sein, die Tiere wieder weggeben zu müssen, wenn sich Nachbarn oder Vermieter beschweren :-(

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallo Puschel!
    Die anderen haben dir ja schon einiges zu diesen Thema geschrieben, ich habe mal ein paar Punkte noch zusammengefasst die könntest du dir auch durchlesen wenn du möchtest:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=40159

    Graue und Amazonen, beide Arten können/sind Laut, natürlich gibt es zwischen den einzelnen Individien noch unterschiede,es gibt bei Graue genauso lautere wie leisere Tiere,hängt sicherlich auch vom Karakter ab.
    Amazonen sind dafür bekannt das sie oft sehr sehr laut kreischen können!
    Lanzi hat da mal einen guten Tread gemacht wo man sich Amazonen anhören kann wenn sie mal etwas schreien:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=40467

    Den Vermieter mußt du auf alle Fälle Fragen, sonst kannst es schnell passieren das du sie wieder abgeben mußt.

    Wie bei Wellis auch Großpapageien nimals alleine, daraus resultieren vielerlei Verhaltensstörungen wie Rupfen,Dauerschreien und Aggressionen.

    Wie bereits erwähnt ist die Unterbringung auch nicht so ohne, für ein Pärchen mußt du mindestens eine Zimmervolier von 2x2x1m rechnen mit mehrstündigen beaufsichtigten Freiflug täglich,da Papageien auch einiges an der Wohnungseinrichtung zerstören können (Türrahmen,Polstermöbel,Fernbedienungen usw.)
    Mit deinen Wellis kannst du sie nicht gemeinsam halten, da vile Großpapageien jagt auf kleinere Arten machen.

    Die Fütterung ist auch um einiges aufwändiger wie bei Wellis, am besten du liest dich da wirklich mal etwas durchs Forum .
    Und Großpapageien suchen sich meistens immer nur eine Bezugsperson aus, andere Familienmkitglieder werden oft ignoriert bzw. gebissen wenn sie versuchen den Papagei zu kraulen, dagegen kann man nichts machen und Papageien können ordentlich zubeißen, da fließt dann ach schon mal Blut.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Puschel

    bin ja umgezogen.

    wohne keine 50 km von Dir entfernt.

    Wenn Du möchtest kannst Du gerne mal auf einen Kaffee vorbeikommen und Dich über die Lautstärke der einzelnen Arten, insbesondere Amazonen und Graue informieren.;)
     
  10. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    ich danke euch für die antworten :)
    ihr habt recht ich sollte mich erst einmal besser erkundigen über den unterschied zwischen amazonen und graupapageien.
    also ich habe gestenr abend mit meinen freund darüber gesprochen und da wir leider auch keine große wohnung haben sind wir zu dem entschluss gekommen uns eine große voliere zu holen wenn wir umziehen und genügend platz oder einen garten haben (wir wollen höchstens noch 3 jahre hier wohnen bleiben)und dann natürlich auch zwei stück :)

    und pico... danke für das angebot würde mich sehr freuen :))
     
Thema:

alleine oder auch mehrere?

Die Seite wird geladen...

alleine oder auch mehrere? - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...