Alleine oder auch zu zweit ?????

Diskutiere Alleine oder auch zu zweit ????? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich habe mich entschlossen bei unsere Susi mit dem Clicker-Trainig anzufangen. Möchte aber gerne noch wissen ob es besser íst wenn das...

  1. Bunny26

    Bunny26 Guest

    Hallo

    Ich habe mich entschlossen bei unsere Susi mit dem Clicker-Trainig anzufangen. Möchte aber gerne noch wissen ob es besser íst wenn das immer ein und die selbe Person macht oder ob mein Partner und ich uns abwechseln können oder sollen:? Ich hoffe mir kann jemand helfen:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo und willkommen!
    Ich würde eher von verschiedenen Clicker-Menschen abraten, denn auch wenn ihr euch anstrengt, sehr gleich zu sein: jeder hat eine unterschiedliche Stimmlage, Verhalten, Zeitpunkte für den Click. Ich hab das auch mal versucht, aber es hat nicht funktioniert, die Birdies waren sichtlich irritiert und haben gestreikt. Jetzt bleibt die ganze "Arbeit" wieder an mir hängen;) .
    Grüße
     
  4. #3 Susi & Kaki's, 29. Dezember 2002
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hi Bunni,

    Herzlich willkommen :)

    Das beste was dir passieren kann ist, wenn dein Partner sich auch für's Clickertraining interessiert !

    Ein paar Dinge gehen mir bezüglich deiner Frage durch den Kopf:

    1. Ihr fangt mit eurem Papa gerade an zu clickern, das heißt, er
    wird ein Weilchen brauchen (crossover-Zeit) bis er kappiert,
    daß ER durch SEIN Verhalten den erwünschten
    Click "herbeizaubern" kann.
    2. Wie ist überhaupt euer (Vertrauens)-Verhältnis? Das zum
    Papa meine ich :D ;
    3. Welche Gewohnheiten hat er? Wann Freiflug und wohin
    überall...

    Wenn es euer "Edler" zuläßt hätte unter ich grundsätzlich keine Bedenken, wenn ihr alle beide mit ihm clickert. Mit "Zulassen" meine ich, dass er eben zu euch beiden das gleiche Vertrauen hat.

    In der Crossover-Zeit würde ich mich auf jeden Fall mit dem Partner absprechen, was der Vogel für Verhalten zeigt und was beclickert werden soll oder wurde.
    Wegen des Problems der Generalisierung würde ich empfehlen, dass ihr euch einen eigenen Raum zum Clickern aussucht, in dem dann DIESES spezielle Vehalten (also z.B. Aufplustern) geclickt wird. Wenn ein neues Verhalten "eingefangen" wurde unbedingt dem Partner erzählen und zu Beginn immer am gleichen Ort clicken (generalisierungsproblem).
    Das Wichtigste ist denke ich die Absprache zwischen euch, damit nichts durcheinanderläuft, denn wenn du z.B. Plustern clickst und dein Partner ignoriert dies Verhalten wenn es gezeigt wird, kommt der Vogel sicher durcheinander.

    Also nochmal in Kurzform die Punkte des Gemeinschaftsclickerns die ich für wichtig halte (und die mir im Moment dazu einfallen *g*

    1. Sprecht euch genau ab, was geclickt wird/wurde
    2. Richtet euch für den Anfang "feste "Clickerplätze" ein
    (generalisierungsproblem) je nach den Gewohnheiten
    des Vogels.
    3. Nix mit Stimme und Gesten machen; nur der Click zählt (danke
    Eilika ;)
    In manchen Clickertrainingsstunden (mit Hunden) werden die
    Kursteilnehmer mit den Händen an einen Stuhl gefesselt :D ,
    damit sie keine sonstigen Signale geben können. Mund
    geknebelt :D

    Soviel mal von Susi und liebe Grüsse

    P.S.: wenn's nicht funktioniert braucht unbedingt jeder von euch
    seinen eigenen Edlen (am Besten der gleichen Art ;)
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Ja ihr könnt mit mehreren Personen mit dem TIer üben. Wichtig ist, dass Ihr unterschiedlcihe Übungen macht.

    ALso z.B. Du Step-ups und Dein Partner das Aufplustern.

    Da Ihr EUer Timing nie gleich hinkriegen werdet verwirrt das den Vogel sonst viel zu sehr.

    Wenn der Befehl richtig sitzt dann und erst dann kann der andere auch diesen Befehl üben - es ist dann quasi nur eine weitere Transferübung.

    Viel Spass und Erfolg,

    Ann.
     
  6. #5 Susi & Kaki's, 30. Dezember 2002
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hi Ann,

    >>Wichtig ist, dass Ihr unterschiedlcihe Übungen macht.
    >>
    Ich denke, wenn der Clicker richtig eingesetzt wird dürfte es auch kein Problem geben wenn zwei dieselbe Übung clickern.
    Aber eben Selbstbeherrschung ist wichtig, dass man nicht aus Versehen unbemerkt über Gesten mit dem Vogel "kommuniziert".
    siehe "gefesselte" Kursteilnehmer ;)

    Liebe Grüsse von Susi
     
  7. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Susi!

    Muss DIr wiedersprechen. Die Erfahrung zeigt dass das schwierig ist weil jeder Mensch eben doch unterschiedlcihes Timing hat.

    LG

    Ann.
     
  8. #7 Susi & Kaki's, 30. Dezember 2002
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hi Ann,

    Das machen wir dann im Mai live ;) Ich bringe Fesseln mit :D
    und Knebel :D

    Liebe Grüsse von Susi
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi SUsi!

    <lach> vielleicht lass ich DIch lieber doch nicht bei mir wohnen 8o 8o 8o

    ABer das mit zwei Leuten clicken ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Mein bisschen Erfahrung ist ja nun nicht wirklcih statistisch relevant.

    Das hab ich vielmehr von Melanie JOnson und ihrer Birdclick LIste wo sich ja auch etliche professionelle Trainer tummeln. Und da kommen Jahrzehnte an Erfahrung zusammen. Ich denke, die werden es schon wissen.

    Was im übrigen für andere TIere gilt, ist nicht übrigens so für Papas (musste mein Hundetrainer auch erst lernen). Bei HUnden darf man ja nix sagen.

    Aber bei Papas, die ja das Drama lieben, funktioniert ausgezeichnet das TIer geradezu zu feiern, wenne s was richtig macht. Leckerli (na klar) aber by mir gibt es auch oft, wenns ie war neues lernen wildes Yippee und Juchuh Gerufe (die Nachbarn müssen mich für völlig bekloppt halten). ABer wenn's funktioniert.

    LG;

    ANn.
     
  11. #9 Susi & Kaki's, 30. Dezember 2002
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hi Ann,

    :? also da bin ich ja auf meine noch ausstehenden Erfahrungen bezüglich Papaclickern wirklich gespannt.
    Ganz so, dass man bei Hunden nix sagen darf ist es ja auch nicht
    ;) macht auch eh keiner *g*
    Aber es läßt sich wunderbar daran verdeutlichen auf was es eigentlich ankommt.
    So denke ich dass man prinzipiell auch zu zweit einen Vogel clickern kann aber im einen oder anderen Fall vielleicht doch leicht Schwierigkeiten auftreten können.

    Bei uns bin ich die einzige, die mit den Kaka's clickert (*äähh* einem Kaka erst mal). Hunde machen wir alle beide, ..problemlos.

    Guten Nacht dann wünscht dir Susi :0-
     
Thema:

Alleine oder auch zu zweit ?????

Die Seite wird geladen...

Alleine oder auch zu zweit ????? - Ähnliche Themen

  1. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...
  2. Trauerschnäpper mit zweiter Flügelbinde

    Trauerschnäpper mit zweiter Flügelbinde: Hallo, ich bin wissbegierig und habe heute diesen Trauerschnäpper aufnehmen können. Nun ist mir aufgefallen das der Vogel eine zweite...
  3. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...
  4. Gerry ist wieder allein

    Gerry ist wieder allein: Gestern war ein trauriger Tag Gerry kletterte bereits um 18 Uhr von selbst in seinen Schlafkäfig, rief lange "huhuu" und "guggugg"..... Heute...
  5. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...