Allfarblori verlor Brustfedern

Diskutiere Allfarblori verlor Brustfedern im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe einen Allfarblori. Er ist 12 Jahre alt und wohl auf. Als er noch jung war hatte er noch alle Federn. Doch im laufe der Zeit verlor...

  1. #1 Christoph von Ferrari, 03.10.2020
    Christoph von Ferrari

    Christoph von Ferrari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe einen Allfarblori. Er ist 12 Jahre alt und wohl auf. Als er noch jung war hatte er noch alle Federn. Doch im laufe der Zeit verlor er seine Brustfedern. Können sie mir bitte sagen woran das liegt und was man dagegen tun kann. Wie gesagt, ansonsten geht es ihm gut. Danke im Vorraus
     
  2. #2 Gast 20000, 03.10.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    610
    Foto sagt oft mehr aus als 10 Fragen.
    Gruß
     
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.514
    Zustimmungen:
    1.292
    Ort:
    Groß-Gerau
    ..zu 99% ist die Antwort: Er rupft sie sich aus. Wie gut harmoniert er mit dem Partner? Wie sind die Vögel untergebracht?
    Wie begründet sich, "es geht ihm gut"? Gibt es Blutwerte, Virentests?
    Gutes Paarverhalten?
     
  4. #4 Christoph von Ferrari, 04.10.2020
    Christoph von Ferrari

    Christoph von Ferrari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Er lebt alleine und ist in einem Käfig. Er darf sich allerdings oft im Wohnzimmer aufhalten. Er zeigt keine offensichtlichen Anzeichen auf jegliche Erkrankungen.
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.514
    Zustimmungen:
    1.292
    Ort:
    Groß-Gerau
    Also nichts getestet, Gar keine Untersuchung.:(
    Aber vor allem Einzelhaltung und wahrscheinlich zu beengt (wie groß ist der "Käfig"?). Fast jeder Papagei würde da rupfen.. Armes Tier!
    Es geht ihm nicht gut, er leidet dauerhaft und erheblich...wie nachweislich jeder Papagei in Einzelhaltung.
    Einzige und nötige Abhilfe: Ein Partnervogel und adäquate Unterbringung.
     
    Sam & Zora, Luzi, Geiercaro und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #6 Gast 20000, 04.10.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    610
    Ist das Gleiche bei der Amazone meines Nachbarn.
    Saß beim Tod der Besitzerin ein paar Monate allein...vor 25 Jahren... zog sich in dieser Zeit komplett aus. Auch die frisch neu gewachsenen Kiele. Dann kam sie zu meinem Nachbarn und das Bauch-und Brustgefieder wuchs schütter wieder nach.
    2 Jahre später fuhr mein Nachbar in Urlaub und als er zurück kam, war sie wieder nackig.
    Nun gehe ich, wenn er in Urlaub fährt jeden Tag eine Stunde rüber und beschäftige mich mit dem Vogel.
    Sie rupft dann nicht.
    Aber gerade auch Loris haben haben ein großes sozial geprägtes Verhalten Artgenossen gegenüber.
    Entziehe ich ihnen die Gesellschaft eines Artgenossen, so treten kurz oder lang Verhaltensstörungen auf und das ist eine der besagten Störungen. Wundert mich nur, das er das nicht schon viel früher gezeigt hat.
    Gruß
     
  7. #7 Christoph von Ferrari, 04.10.2020
    Christoph von Ferrari

    Christoph von Ferrari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also "reicht es aus" wen ich mich noch mehr mit meinem Vogel beschäftige, oder gibt es noch zusätzlich etwas was ich tun kann? Danke für die Infos
     
  8. #8 Karin G., 04.10.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.024
    Zustimmungen:
    968
    Ort:
    CH / am Bodensee
    das beantwortet deine Frage
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.514
    Zustimmungen:
    1.292
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nein, das reicht auf keinen Fall. Er braucht unbedingt einen artgleichen gegengeschlechtlichen Partner und ausreichend Platz. Einzelhaltung von Papageien ist tierquälerich und gemäß Tierschutzgesetz auch verboten. wenn das Veterinäramt so etwas mitbekommt, ist es ein Beschlagnahmungsgrund.

    Wie groß ist denn der Käfig nun?
     
Thema:

Allfarblori verlor Brustfedern

Die Seite wird geladen...

Allfarblori verlor Brustfedern - Ähnliche Themen

  1. Bestimmung der Unterart bei Allfarbloris

    Bestimmung der Unterart bei Allfarbloris: Hallo, ich wollte mal wieder ein wenig berichten von einen Tieren und meine letzten Erfahrungen teilen. Dieses mal zum Thema:...
  2. Hilfe!!! Allfarblori sucht Partner oder ein Lori-gerechtes Zuhause!

    Hilfe!!! Allfarblori sucht Partner oder ein Lori-gerechtes Zuhause!: Hallo, als Futtermeisterin eines Vogelparks, brachte ich unsere einzigen zwei Allfarbloris / Gebirgsloris zum vogelkundigen Tierarzt. Eines der...
  3. Vergesellschaftung/Verpaarung Gebirgsloris/Rotnackenallfarbloris

    Vergesellschaftung/Verpaarung Gebirgsloris/Rotnackenallfarbloris: Hey wollte nur interessehalber mal wissen, ob man Loris überhaupt im Schwarm halten kann. Voraussetzung es soll nicht gezüchtet werde. Höre da...
  4. Allfarblori im Tierheim gelandet....

    Allfarblori im Tierheim gelandet....: Ausgerechnet am Samstag-Nachmittag, die Einkaufsmögichkeiten sind jetzt begrenzt. Kann ich von euch bitte schnelle Infos bekommen, was ich...
  5. wem ist ein Allfarblori entflogen?

    wem ist ein Allfarblori entflogen?: schaut doch bitte mal hier rein bzw. in den Tiersuchdienst.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden