Allgemeinbefinden bei Aspergillose?

Diskutiere Allgemeinbefinden bei Aspergillose? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mein 6 Monate alter Ziegensittichhahn hat Aspergillose. Der TA hat auf dem Röntgenbild ein Pilzgranulom in der Lunge festgestellt. Des...

  1. Filiz

    Filiz Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50737 Köln
    Hallo,

    mein 6 Monate alter Ziegensittichhahn hat Aspergillose. Der TA hat auf dem Röntgenbild ein Pilzgranulom in der Lunge festgestellt. Des weiteren war der Darm leicht vergrößert/verdickt. Abstriche waren aber alle ok. Jetzt bekommt er Lamisil oral. Nun sitzt er aber trotzdem häufig etwas apathisch, leicht aufgeplustert und müde in seiner Voliere, reibt seine Nase an den Stangen. Sind das alles Begleiterscheinungen der Aspergillose :?? Hatte immer gedacht, dass sich das nicht so stark bemerkbar macht?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 28. Juli 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Filiz,

    Das wird mit Sicherheit von der Aspergillose kommen. Symptome sind Apathie, chronische Schwäche und Abmagerung, gesträubtes und glanzloses Gefieder. Durch gebildete Mykotoxine kann es zu zentralnervösen Störungen kommen. Nach Aufnahme der Giftstoffe im Darm können Durchfall, Freßunlust, Würgen oder Erbrechen auftreten. Dazu kommen dann noch eventuelle Nebenwirkungen des Medikaments.

    Frag doch den TA mal, ob es nicht auch sinnvoll wäre zu inhalieren mit F10 und/oder Imaverol.

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. Filiz

    Filiz Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50737 Köln
    Ok danke! Geh dem TA bestimmt schon voll auf die Nerven, so oft wie ich in letzter Zeit angerufen habe, aber ich werde das mit dem Inhalieren mal fragen :zustimm:
    Der größte Stress ist das tägliche Einfangen, ich habe irgendwie noch keine perfekte Methode gefunden. Gestern waren wir alle danach völlig fertig :traurig:. Was ist denn die wohl vogelschonenste Methode?

    Liebe Grüße
    Karolin
     
  5. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Karoline,

    tu mir einen Gefallen, und lass zur Sicherheit noch einen Sammelkot auf Säurefeste Stäbchen, den Erreger der Geflügel Tuberkulose, untersuchen. Nur um sie auszuschliessen.
    TBC ist eine der " Berufserkrankungen" der Ziegensittiche....

    lieber Gruß Luzy
     
  6. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Karolin!
    Laß den Kopf nicht hängen:trost::trost:. Trotz dieser Diagnose kann Dein Vogel noch sehr alt werden.
    Also ich hab´s damals (denke ich ) ganz gut hingekriegt mit dem Eingeben der Medikamente. Lucy war totatl verrückt nach Gurken und da hab ich das Mittel drauf gegeben. Sie hat den Braten zwar relativ schnell gerochen, aber die Gier war größer. Was frißt denn Deiner gerne? Probier´s einfach mal aus. Besser ist es freilich, wenn du die Medis oral eingibst. Ist halt auch Streß für den Vogel. Und ich hab Lucy damals aus Versehen ein Stück Schnabel abgebrochen :heul:. Lucy, verzeih mir :+streiche
    LG Christine
     
Thema:

Allgemeinbefinden bei Aspergillose?

Die Seite wird geladen...

Allgemeinbefinden bei Aspergillose? - Ähnliche Themen

  1. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  2. Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend

    Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend: Meine kleinste Papageienhenne 15 Jahre alt, die bei mir geboren wurde, wurde letze Woche geröntgt, sie hat Aspergillose, wiegt unter 400 Gramm und...
  3. Frage wegen Aspergillose

    Frage wegen Aspergillose: Hall habe eine sehr wichtige frage Wie manche wissen habe ich zwei Halsis und ich habe gelesen das bei aspergillose das Tier Schnupfen hat und...
  4. Aspergillose - Niere - Nerven

    Aspergillose - Niere - Nerven: Hallo zusammen, da mein Grauer (ca. 30 jahre) schon wieder anhand eines Röntgenbildes die Diagnose Aspergillose bekommen hat (dieselbe TA) und...
  5. Aspergillose bei meinem Zwergara

    Aspergillose bei meinem Zwergara: :traurig: So, jetzt ist es diagnostiziert.....mein Bert hat eine "sehr" ausgeprägte Aspergillose. Er fliegt seit Anfang Oktober nicht mehr ......