alltägliche papageiensprache..

Diskutiere alltägliche papageiensprache.. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo. Wollte mal wieder hören, was eure Grauen so von sich geben! Meist wird es ja im Lauf der Zeit mehr.. :D Meine Tochter hat Rocco eine...

  1. Rappy

    Rappy Guest

    Hallo.

    Wollte mal wieder hören, was eure Grauen so von sich geben! Meist wird es ja im Lauf der Zeit mehr.. :D

    Meine Tochter hat Rocco eine Begrüßung gelernt, für die ich sie jeden Tag aufs neue verteufle:

    "Haaallloooo PFEIFE!!!"

    DOLL! So muss man sich nennen lassen :D :D

    Sein Wortschatz umfasst mittlerweile zwei DIN-A-4-Seiten und die spielt er auch täglich 12 Stunden ununterbrochen ab! Man versteht ihn super deutlich und er lässt keine gelegenheit aus, uns mit seinen Kommentaren zu behelligen, während der andere sich auf Handysignale und Pfeifkonzerte versteift! Einfach irre komisch diese Tiere.. :D

    Wie siehts bei euch aus??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. crowlover

    crowlover Guest

    bei uns sieht es noch nicht ganz so doll aus :D
    frida imitiert auch zu gerne das telefon - dann kommt ein "hallo? hallo???" dann das geräusch des auflegens *piep pieppiep piep". - irre komisch.

    ansonsten kommt mal ein "kukuck" oder ein "ooohhhhh"....
    den allzeit beliebten pipi langstrumpf-song trällert sie auch ab und zu vor sich hin.

    das war's neben ein paar undefinierbaren pfeif- und gluckstönen eigentlich.

    - und das horstl kann diese sachen auch alle (imitiert frida) - wenn er sich denn mal beknien lässt was zu sagen...

    mal schauen, was noch wird...

    liebe grüße

    crow :0-
     
  4. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Unsere neusten Worte:

    Immer wenn ich sauer bin oder mich aufrege sage ich immer "toll"! Mittlerweilen sagt Tyson das alle 5 Minuten! Ein weiteres Lieblingswort ist "Ruhe!"
     
  5. Carina

    Carina Guest

    Scön unsere sagen AUA, den Nachnamen und COCO!:)
     
  6. Rappy

    Rappy Guest

    Soll das etwa heißen, ich alleine habe so eine QUASSELSTRIPPE daheim?? :D0l :D

    Er redet wirklich 12 Stunden am Stück, wie z.B.

    - wo ist der Rocco
    - ist der Rocco brav?
    - hallooo Pfeife
    - die mama muss fort
    - tschüss mama
    - tschau
    - sauerei
    - hey rocky
    - braaaver rocco
    - hörst du auf
    - da drauf
    - gehst mal her zum papa?
    - gehst mit?
    - auaaa
    u.v.m.
     
  7. mugel

    mugel Guest

    Hallo Rappy,

    es gibt noch mehr Quasselstrippen. Ich hab auch eine.
    Tuto sitz den ganzen Tag auf der Schaukel schaut zum Fenster raus und quasselt ohne Ende.
    Hallo tuto, na komm her, husten, niesen natürlich danach Nase putzen, sie singt und pfeift Quantanamera, ein paar spanische Wörter(sie war bei einer Kubanerin daher auch der Name),
    Auaa, Ruhe jetzt, Hey, Wauwau, sie pfeift einen Marsch und noch eine Melodie, u.s.w. u.s.w. und jeden Tag fällt ihr was neues ein.

    Sie reagiert auf die Türglocke mit Jaa, klingelt das Telefon kommt, ja Hallo.
    Dann sind noch allemöglichen Geräusche, Sie quickt wie ein Meerschweinchen faucht wie eine Katze u.s.w.


    Dafür spielt sie nicht mit Spielzeug, ist uninteressant, wahrscheinlich hat sie keine Zeit dafür sie muß ja immerzu quasseln.

    Gruß Margit
     
  8. cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Cora findet das Pfeifen und Geräusche machen interessanter.
    Aber einige Wörter spricht sie trotzdem.

    Aus "hallo"macht sie: HALLLLLLLLLO!
    Wenn man höflich "wie Bitte!"fragt sagt sie:wat wat wat wat ?
    Ansonsten macht sie die Sirene eines Polizeiwagens nach und ruft KUCKUCK.manchmal ruft sie auch ganz erstaunt JAAAAAAA!:D


    Bis dann...Jana:0- :0- :0-
     
  9. Evelin

    Evelin Guest

    Meine Maggie lebt seit letzten Sommer bei mir. Sie ist 7 Jahre alt und ich habe sie von einem Züchter bei Dachau.

    Dementsprechend spricht meine Maggie einen richtig "bayerischen Slang" :D :
    (Kann ich hier aber so schriftlich nicht wiedergeben)

    Auf Hochdeutsch übersetzt heisst das:

    Auf geh`s, geh weiter!
    Hallo, wer ist da?
    Schön brav sein.
    Ja wo kommst denn DU her?
    Ja was ist denn los?
    Ja ja, ist schon recht.
    Nein, lass mich....
    Ist das schön......
    Du Sauhund.... (sagt sie zu Bubi, wenn der mit ihr schmusen will) :D

    Ausserdem kann sie noch 2 Lieder (mit Text) singen, die ich aber nicht kenne.
    Und sie beherrscht den River Kwai Marsch perfekt.

    Anfangs hat meine Süsse noch viel mehr und öfter gequasselt.
    Leider hat das in der letzten Zeit aber etwas nachgelassen.
    Liegt vielleicht daran, dass mein Bubi nicht sprechen kann.
    So verlegt sich meine Maggie leider jetzt auch immer mehr auf`s Trällern und Pfeifen.
     
  10. crowlover

    crowlover Guest

    na eben...

    die frida ist ja zur zeit total krank!!!!

    ich sage nur *HAAAATSCHIEEE" - bei jeder gelegenheit macht sie neuerdings mein niesen nach... die arme kranke frida... :D
    mit husten fängt sie auch langsam an... na so was!!! ;)

    ganz schön gemein... :D :D :D *gg*

    crow
     
  11. Utena

    Utena Guest

    Hallo Rappy!
    Also meine Grauen plappern und sprechen so einiges am Tag, interessant ist, das sie das sprechen von den anderen mega schnell selbst gelernt und ihren Sprachsatz übernommen haben.
    Also mal ein paar Wörter was oft zu hören ist :

    Komm her da,gema ausi (Mundart und heißt gehen wir hinaus),gut gell,Gute Nacht,Bussibär,böser Vogel,gib Ruhe,Hallo ,Halli Hallo, Hi, Ja, natürlich auch sämtliche Namen wie Gogo,Bonnie,Bonnie-Bub, und natürlich auch sämtliche Geräusche von Wasserblubbern,Rülpsen, Schmatzen,Küsschen geben,Autohupen,Klingeltöne,ganze Lieder werden gepfiffen, und Bonnie sagt auch oft Wucki wucki wucki wu (keine Ahnung woher er das hat)
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Guten Morgen, Gute Nacht, Schlaf schön, komm kuscheln - aber schööön vorsichtig:D , lecker-lecker-lecker, Tschüß, Papa mus arbeiten, Komm mal her, geh rein, mach A-A, Hallooo (in gaaanz tiefer Tonlage), nein, aua, Gutschigutschigu (wohl von meinem Jüngsten), na wie gehts, ruf an (es fehlt noch unsere Tel-Nr. für den Notfall), Coco geh weg da, natürlich die Namen, diverse Geräusche wie z. B. wenn Wasser aus einer Flasche läuft (beim Flaschenreinigen), Melodien....

    Und es ist auch wie bei Sandra, wenn der 1. was neues hat, kann es auch der 2.:D
     
  13. Rappy

    Rappy Guest

    Danke für die vielen Antworten - echt lustig, was manche so von sich geben :D
     
  14. Schnissje

    Schnissje Guest

    Huhu... :-)


    Klasse und immer wieder zum Ablachen was Eure Süssen so von sich geben.
    Bei uns geht das auch ununterbrochen und zwar so:

    Gugguck,
    Hallloooo ( voll erotisch dieses Hallo!*g*)
    Lachen..und zwar hähähä
    Lieder en Masse
    und der typische Nokia-SMS-Ton: bib bib--bib bib
    dieser Ton minimum 100x am Tag. Ich gugg dauernd auf´s Handy, da krieg ich echt noch ne Phobie. *lach*

    Und seit einer Woche hör ich dauernd: Arschloch!!!!!!!!
    *schäm*

    Liebe Grüsse
    Petra
     
  15. angie

    angie Guest

    Da wir in einer Altbauwohnung zu Hause sind , geben unsere beiden den quitschenden boden wieder. aber genauso leise
     
  16. Muck86w

    Muck86w Guest

    huhu!

    Meine sasu ist auch am liebsten mit dem schwetzten beschäftigt ^^
    erst fliegt sie auf meine schulter dann beisst sie mir in die lippe und wir 2 sagen im chor: AUA! nicht beissen! *grinz*
    das nicht beissen ist ihr meist neutztes wort bekommt sie auch oft genug zu hören =)
    und dann sagt sie noch:

    - komm

    - hallo

    - hau ab (sagt mein bruder immer zu ihr ^^)

    - schön lieb sein

    - sasu (is ja klar, aber immer in so einer süssen hellen stimme das man zerfliesen kann ^^)

    - tschüss, bis bald

    - cool

    - kussgeräusche (also son schmatz :D )

    jo mehr sagt sie im moment nicht ^^ sie hat immer so ne woche lang das selbe drauf und danbn hat sie neue lieblingswörter :)
     
  17. #16 Ingo, 27. Januar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2004
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Bei uns ist, wie schon mehrfach erwähnt, Charlie der Sprechmeister.
    Sein Repertoire aufzuzählen würde inzwischen Seiten füllen und ich lasse das lieber..
    Aber mal kurz seine aktuellen Lieblingssprüche:
    Derzeit wird jeder, der zur Tür reinkommt zunächst freundlich gefragt:
    "Hast Du Häufchen? "
    (unsere Zweijährige trägt noch Windeln, aber er fragt alle und jeden. Unser Sechsjähriger findet das gar nicht lustig, immer so gefragt zu werden)

    "Fröhliche Weihnachten"
    kann er leider immer noch nicht lassen.

    Aber der absolute Hit ist momentan ein Spruch vom Sams; oft, lautstark und höhnisch vorgetragen:
    " Frau Rosenkohl ist innen hohl!!"

    Schimpft man mit ihnen, bekommt man derzeit auch oft ein:
    "Halt Du Dich da raus"
    zur Antwort.

    Und sonst natürlich immer wieder Teile des gesamten Repertoires.

    Ach ja, vergaß: Die Kellertür ist zwar längst geölt, quietscht aber trotzdem immer noch bei jedem Öffnen-Charlie bekommt das sofort mit, wenn jemand die Klinke ergreift und seine Imitation ist perfekt.

    Gar nicht zu erwähnen, daß trotz endlich überstandenem Familienhusten, man immer noch meint, da sitzt ein Lungenkranker im Wohnzimmer...
     
  18. #17 Drakulinchen, 28. Januar 2004
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    Sprache

    *g* unsere Susa - die viel öfters "kraulen und liebhaben" hört (sich aber weigert, dies nachzuplappern) hat anscheinend Gefallen daran gefunden, wie ich mich am Telefon melde: seit neuestem flötet sie mir "Hier Buchstaller ! " entgegen :)
    Anfangs übte sich noch leise und etwas undeutlich, heute gehts ihr flüssig vom Schnabel.
    *grummel* dabei hört sich 20 mal öfter "Liebhaben und Kraulen" als meinTelefongemurmel.... aber das mit dem Liebhaben will ihr einfach nicht über den Schnabel kommen...

    Ansonsten wird alles mögliche Ge´plappert - ist immer nett, wenn sih 4 Graue in Menschensprache unterhalten :)
    Odin sagt z.B. gerne "Komm !" oder "na Komm" und streckt Erin seinen Kopf um kraulen hin :) Ansonsten wird alles mögliche geplappert - die können so viel...
    Nur wenn Besuch kommt, dann sind sie immer ruhig -schade....

    Liebe Grüße,

    Draku
     
  19. Spikey

    Spikey Guest

    Hu hu :0-

    Eure können ja super witzige Sachen ! Hier mal einen kleinen Auszug aus unserem Repertoire:

    - Hallo
    - Hallo Du Baby
    - Hallo Du Muckel
    - Hallo mein Schatz
    - So ne Seuche
    - Schön lieb sein
    - Willste mitkommen?
    - Ich hol Dich gleich
    - Du Großer
    - Du Hübscher
    - Komm mal her
    - Komm schnell
    - Mmmhhh lecker, lecker
    - Poepken *schäm*
    - Mach Dich nackig *schäm*
    - Hab mich lieb
    - Geh mal zum Urmel (mein Kosename)
    - Hab den Spikey lieb
    - Grobi, aber ganz schnell (sag ich immer wenn ich schimpfen muss)
    - Komm schmusen
    - Gib mir ein Küßchen
    - Laß mich raus

    und und und....

    Liebe Grüße

    Spikey
    :0- :0- :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    hihi da sklingt lustig bei euch rocky ist jetzt 1 jahr mittlerweile sagt er


    hallo
    huhu
    gugug
    aua
    du
    rocky


    er macht eine ente /gänserich nach das geht dann immer nack nack nack aber ganz schnell von sich keine ahnung wo er das her hat

    seine berühmteste frage die er stellt ist

    was machst du ??:D


    muss sagen für das eine jahr wo er alt ist finde ich eigentlich recht viel und sonst trällert und brustelt er vor sich hin !!

    so nun muss ich bilder verkleinern und mal wieder ins forum stellen damit mann siehe das eine naturbrut genauso zahm wird wie ne handaufzucht denn mein rocky lässt mich nicht mehr aus dem auge er klettert an mir als wäre ich sein baum mittlerweile steht sein freisitzt schon neben mein pc stuhl weil ich im internet arbeite und er muss immer dabei sein!!

    heute hat er leider muckensaussen ihm ist wohl ne maus über die leber gelaufen!!0l 0l er ist heute sehr beissfreudig und ich komme auch garnicht recht zum schreiben und zum arbeiten weil schon wieder hängt er an mir rum als wäre er ne fledermaus :D


    so und nun :0- liebe grüsse simone
     
  22. #20 sideshow bob, 31. Januar 2004
    sideshow bob

    sideshow bob Guest

    Wenn meine mal anfangen, dann sind sie sehr schwer zu bremsen :D
    Ein kleiner Auszug:

    -Komm mal her (wenn es eine Walnuss gibt)
    -Nein (Wenn Pebbles dieses ultimativ grausame Gekreische macht, kommt von Bambam "Nein"... von wem er das wohl hat :D )
    -Ganz ruhig (den Staubwedel hassen sie)
    -Na ihr zwei
    -Hallo Scheisserle
    -Was ist denn los
    -Du
    -Hallo Bambam hallo Pebbles
    -Sind Pebbles und Bambam müde

    und noch einige andere Sätze, die ich aber nicht verstehe.

    Mein Bambam fängt zur Zeit an, Melodien selbst zu komponieren, eine Aneinanderreihung von Tönen, manchmal so schrill und falsch, dass ich denke ich bin in einer drittklassigen Castingshow :D
     
Thema:

alltägliche papageiensprache..

Die Seite wird geladen...

alltägliche papageiensprache.. - Ähnliche Themen

  1. Umgang im Alltag mit Baby/Kleinkind und Grauen (interessehalber)

    Umgang im Alltag mit Baby/Kleinkind und Grauen (interessehalber): Hallo liebe graupapageienhalter, Wir haben zwei graue,einen hund und unsre 1 1/2 jährige tochter, Planen aber fürs zweite kind. Meine Frage;...
  2. alltägliches Frühstück für meine Papageien

    alltägliches Frühstück für meine Papageien: Frühstück [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] wie bitte komme ich jetzt von hier oben an die Weintrauben [ATTACH] so...
  3. Der Alltag hat uns wieder

    Der Alltag hat uns wieder: Sylvester haben wir gut hinter uns gebracht und wie ich beruhigt lese, geht es unseren Sorgenkindern, Lottchen und Mara auch wieder besser. Ich...
  4. Eine nicht alltägliche Liebesgeschichte

    Eine nicht alltägliche Liebesgeschichte: Hutch unser Edelpapageiehahn hatte in unserer Gemeinschaftsvoliere einen speziellen Verehrer. Robin der Pennantsittichhan glaubte wohl, Hutch sei...
  5. Videos vom Alltag eines Freifliegers

    Videos vom Alltag eines Freifliegers: Mein Nachbar hat neue Aufnahmen vom Freiflug meiner Amazone gemacht. Die Videoaufnahmen sind qualitativ nicht besonders gut, da sie mit einem...