Ally hat Legenot

Diskutiere Ally hat Legenot im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Es gibt leider keine guten Neuigkeiten. Ally hat seit 15 Uhr Legenot und ist jetzt beim Tierarzt. Sie hat Oxytocin (ein wehenförderndes Mittel)...

  1. #1 Anton & Co, 14. Januar 2003
    Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Es gibt leider keine guten Neuigkeiten. Ally hat seit 15 Uhr Legenot und ist jetzt beim Tierarzt. Sie hat Oxytocin (ein wehenförderndes Mittel) bekommen. Wenn das Ei dann nicht kommt, dann wollen sie es holen. Nun ja, ich hab das Ei auf dem Röntgenbild gesehen und die Schale war wirklich nicht sonderlich dick. Außerdem hatte sie wohl kurz vorher schon ein Ei gelegt mit blutigen Streifen auf der Oberfläche.:( :( :(
    Auf jeden Fall brauchen wir viele gedrückte Daumen, um die Nacht gut zu überstehen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Verena, Hallo Ally

    oh mannomann, das ist ja totale kacke, die arme Ally.
    Ist sie das auf dem Foto/Regal? Sie ist wunderschön.

    Ich drücke Deiner Ally ganz feste die Daumen. Hab selbst solch grosse Angst, dass meiner Hilde so was mal wiederfahren könnte, hoffentlich nicht.

    Liebe Verena, Du musst einfach ganz fest daran glauben, dass Deine Ally das schafft, wirst sehen, dann schafft die Kleine das auch.

    Ich denke an Euch und wünsche Euch alles Gute, dass Ally alles gut übersteht, und bald wieder bei Dir zuhause sein darf.
     
  4. Piwi100

    Piwi100 Guest

    oh man Verena,
    die Kleinen bei Dir lassen aber auchnichts aus :(

    Natürlich drücken wir für Ally die Daumen.
     
  5. #4 Anja Maike, 14. Januar 2003
    Anja Maike

    Anja Maike Guest

    Hallo Verena,

    keine gute Nachricht. Ich drücke Deiner Ally ganz, ganz fest die Daumen.

    Gruss, Anja
     
  6. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Auch hier werden alle verfügbaren Daumen, Krallen und Pfoten gedrückt!!!!
     
  7. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Daumen drück

    ...8o
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Verena :0-


    Wie gehts Deiner Ally heute :?
    (Ich habe es gerade erst gelesen)

    Ich hoffe sie hat die Nacht gut überstanden.
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Verena!

    Wie geht es Deiner kleinen Ally?
    Hoffentlich gut, ich drücke weiterhin die Daumen
     
  10. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Verena!

    ich hoffe, dass Deine Kleine alles gut ueberstanden hat und es ihr besser geht!

    Druecke Dir alle Daumen!

    Liebe Gruesse
    Gaby
     
  11. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo:(,

    keine guten Neuigkeiten, wo Du doch erst Probleme mit den vielen Hennen hattest und jetzt das. *daumendrück*
     
  12. Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Vielen Dank für die liebe Anteilnahme

    Ich glaube, langsam geht es ihr besser. Heute morgen ist sie operiert worden und dabei ist festgesellt worden, daß sie das Ei gar nicht alleine hätte legen können. Sie hatte nämlich eine Bauchhöhlenschwangerschaft. Hab ich bei Vögeln vorher auch noch nicht gehört.
    Sie wollte aber irgendwie gar nicht mehr aus der Narkose erwachen und lag um 16 Uhr (als ich sie abholen wollte) noch auf der Seite und hat ganz doll geschnauft. Ich hab sie dann mit nach Hause genommen und das war wohl auch gut so. Sobald sie ihre Freunde gehört hat, hat sie sich ein wenig in der Kiste bewegt. Ich hab sie dann in die Hand genommen, wo sie dann ca. 1h geschlafen hat. Jetzt scheint sie langsam aufzuwachen und torkelt in der Kiste rum. Das sieht aus als würde sie sich alles verrenken. Sie hat wohl die Kontrolle über ihre Bewegungen noch nicht so zurück. Hoffentlich schafft sie es.
     

    Anhänge:

  13. Bell

    Bell Guest

    Ach Mensch, wie sie da liegt :(
    Ich drück Ally ganz fest die Daumen !

    liebe Grüße

    Bell
     
  14. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Verena,

    auch ich drücke Ally gaaaaanz fest die Daumen!

    Bitte halt uns doch auf dem Laufenden, wie sich das alles so entwickelt.
     
  15. Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Händekuscheln

    Ich weiß, das ist ganz merkwürdig mit dem kuscheln. Als ich sie in die Kiste zurück gesetzt habe, ist sie alle paar Minuten wie ein verwirrtes Hühnchen durch die Gegend getorkelt. Jetzt liegt sie wieder an meine Hand und meinen Fliespulli gekuschelt und schläft vor sich hin. Da fühlt sie sich im Moment am wohlsten, obwohl sie sonst nur äußerst selten auf die Hand kommt und auch nur wenn ich ihr helfen soll irgendwo hinzuklettern, wo sie alleine nicht hinkommt. Vielleicht fühlt sie sich da nicht so alleine und außerdem ist es warm.
     
  16. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Mensch Verena,

    die Kleine kann froh sein, daß Du so schnell reagiert hast.
    Die OP hat die Kleine doch arg mitgenommen :(

    Du weißt ja, alle Daumen sind weiter für Ally gedrückt.


    Ich muß gestehen, daß ich von Bauchhöhlenschwangerschaft bei Vögeln auch noch nicht gehört habe 8o

    Aber...wie sagt man : Man (Frau) lernt NIE aus ;)
     
  17. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: Händekuscheln

    Da bin ich mir sehr sicher,
    daß sie weiß, daß sie da in der Hand sicher ist, zumal schon warm und in Form einer Mulde,
    so braucht sie keine Kraft aufzubringen um zu sitzen.
     
  18. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Verena,

    habe mit dir mitgefühlt und hoffe nun, dass die Kleine den Eingriff weiterhin gut übersteht, was bei deiner liebevollen Pflege sicher der Fall sein wird :).
    Verena, ich vermute, dass der Doc mit dem Begriff „Bauchhöhlenschwangerschaft“ eine Eileiterschwangerschaft (falls man beim Vogel überhaupt von Schwangerschaft sprechen kann *gg) gemeint hat, denn im Volksmund steht das eine oft für das andere, obwohl es beim Menschen zwei verschieden Dinge sind.
    Die meisten Vögel haben ein Ovar (der zweite ist nur noch rudimentär angelegt) und einen Eileiter. Das befruchtete Follikel wird auf seiner Wanderung durch den Eileiter zunächst von Eiklar und den Eihäuten umgeben, weiter „unten“ dann von der Kalkschale.
    Das Ei kann aus vielerlei Gründen im Eileiter stecken bleiben, so dass es operativ entfernt werden muß. Es kann zu groß sein, die Eischale zu weich (so wie anscheinend bei deinem Vogel) oder zu dick, das Ei kann mit dem Eileiter verklebt sein, der Eileiter selber kann einen Defekt haben usw.

    Mich würde es sehr interessieren, was an dem Ei nicht stimmte, oder wo genau es feststeckte. Es war ja anscheinend schon ziemlich weit ausgebildet.
    Mußt du noch mal zu deinem TA ? Vielleicht könntest du ihn noch mal fragen, dass er es dir genau erklärt – kannst ja sagen, die Maja aus dem Nymphenforum will es ganz genau wissen ;).

    Ohne Spaß – manchen Ursachen für so etwas kann man ja vorbeugen, anderen nicht. Da wäre es für uns alle interessant zu wissen, was mit dem Ei los war – keiner möchte ja, dass das bei seinem Vogel passiert.

    Die kleine Ally ist wirklich ne ganz süße tapfere Maus :).
     
  19. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Verena :0-

    Ich drücke Euch ganz fest die Daumen das alles gut vorbei geht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    OP erst einmal überstanden

    Na sie scheint ja noch völlig duhn zu sein von der Narkose .
    Auch hier in Teltow sind alle Daumen gedrückt
     
  22. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Verena!

    Auch hier bleiben die Daumen weiterhin für die kleine und tapfere Ally gedrückt. Lass sie in Deiner Hand sitzen so oft Du nur kannst, wenn's der kleinen Maus da so gut gefällt.

    Ihr schafft das schon, ganz sicher
    Viel, viel Glück und ganz liebe Grüsse an die Ally
     
Thema:

Ally hat Legenot

Die Seite wird geladen...

Ally hat Legenot - Ähnliche Themen

  1. Ist Legenot vererbbar

    Ist Legenot vererbbar: Hallo. Ich habe binnen einem Jahr zwei Hennen durch Legenot verloren (Mutter und Tochter). Daher frage ich mich nun ob diese Legenot erblich ist....
  2. Zustand nach Legenot

    Zustand nach Legenot: Hallo, ich war am Freitag mit meiner Ziegensittichhenne wegen Legenot beim TA. Das Röntgenbild zeigte ein querliegendes Ei. Sie bekam ein...
  3. Eier? Ratlos...

    Eier? Ratlos...: Hallo! Meine Schwester hat sich am Donnerstag ein Sperlingspapageien Pärchen zugelegt. Es sind die ersten Vögel in unserem Haushalt, somit sind...
  4. Ziegensittichmänchen will bestiegen werden

    Ziegensittichmänchen will bestiegen werden: Hallo, Ich habe 2 Ziegensittichmännchen. Einer gibt optisch und akustisch zu verstehen, dass er bestiegen werden möchte. Dieser hat leider vor...
  5. HILFE! Vielleicht Legenot?!

    HILFE! Vielleicht Legenot?!: Hallo, wir haben Dank Isrins Beschreibung auch kurz darauf ein passenden Hahn für unsere Joobi bekommen. Seit einigen Wochen paaren sich die...