Ally vertraut uns ganz ganz langsam

Diskutiere Ally vertraut uns ganz ganz langsam im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Zusammen, ich habe vor fast 3 Monaten unsere kleine Ally aus der Einzelhaltung im Sauerland befreit. Ally hat einen sehr eigenen...

  1. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Zusammen,

    ich habe vor fast 3 Monaten unsere kleine Ally aus der Einzelhaltung im Sauerland befreit.

    Ally hat einen sehr eigenen Charakter wie ja fast jeder Nymphie. Dennoch musste ich ganz besonders auf sie eingehen, denn sie hatte doch noch sehr viele versteckte Ängste die ich erst im nachhinein bemerkte.

    Z.B. Traut sie sich nicht irgendwo runter zu fliegen oder zu springen (rechts unter ihr lebte eine Schlange die Lebendfutter bekam) vielleicht liegt es daran.

    Sie ist ansich nicht scheu, so kann man das nicht sagen vor dem Gesicht hat sie überhaupt keine Angst. Sie liebt es wenn man ihr das Gesicht hinhält. Sie knabbert dann richtig lieb und leidenschaftlich an einem rum :)

    Der Knackpunkt bei ihr sind Schulter, Arme und die Hand. Sobald man sich damit ihren Füßen nähert ist es vorbei. Sie fliegt dann nicht weg oder so, nein sie wird agressiv und verhaut einen dann. Sie hatte totale Angst davor. Ich vermute dass man ihr früher irgendwie mit einem Stock vor die Füße gehauen hat. Die Angst war sogar so groß, dass sie sich nicht mal von Nico, der ständig auf mir rumturnt überzeugen ließ.

    Jedenfalls habe ich natürlich versucht ihr diese Angst zu nehmen, hatte aber schon die Hoffnung aufgegeben.

    Vorgestern dann war Nico wieder bei mir und hat mir das Gesicht gekrault Ally nahm plötzlich all ihren Mut zusammen und hüpfte auf meine Schulter *freu* Zwar nur ganz kurz aber egal. Arm und Finger waren noch absolut tabu.

    Ich dachte mir wow vielleicht ist sie jetzt bereit. Ich habe also angefangen mit ihr zu üben. Gestern kam sie dann sogar ohne Nico auf die Schulter gehüpft wobei sie aber noch sehr misstrauisch ist.

    Sie ist dann sogar auf meinem Arm spazieren gegangen. Ihr glaubt gar nicht was für ein tolles Gefühl das ist wenn so ein Tier anfängt einem zu vertrauen.

    Ich habe natürlich auch Beweisfotos für Euch. Und weil sie so tapfer und mutig war hat sie dann noch auf meinem Arm einen SB Kern bekommen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 24. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Doro :0-

    Ist schon ein schönes Gefühl wenn die Federbällchen anfangen einen ihr Vertrauen zu schenken :) :) :) .
     
  4. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Doro,

    oh, das ist ja toll. Da warst Du doch bestimmt ganz stolz !? :p
    Wer weiß, was Ally sich demnächst noch alles trauen wird. :0-
     
  5. #4 Karinetti, 24. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Doro,

    was für eine traurige Vorgeschichte! 8( Neben einer Schlange.......also da bleibt mir die Luft weg!:( Und dass sie vielleicht geschlagen wurde......nein wie schrecklich!0l

    Die Fortschritte sind wirklich ein schöner Beweis dafür, dass sie nun langsam Vertrauen zu dir fasst. Das ist schön zu hören.
    Ja genau, biete ihr Leckerlies bei dir auf Schulter und Armen an, ähnlich wie man es beim Clickertraining macht wovon ich großer Anhänger bin. :)
    Ich bekomme auch bald Nymphen und die möchte ich dann auch ein bisschen zähmen damit sie keine angst vor mir haben. Hoffentlich gelingt es mir!

    Liebe Grüße und weiterhin ganz viel Erfolg,
    Jillie
     
  6. #5 Karinetti, 24. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Übrigens finde ich Ally wunderschön! Ist ein wildfarbener, gell?
     
  7. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Heidi,

    das ist einfach nur ein atemberaubend schönes Gefühl, da hast Du vollkommen Recht. :)

    ___________________________________________________

    Hallo Petra,

    ich war stolz wie Oskar :D Vor allem hättest Du das verdatterte Gesicht von meinem Freund sehen sollen :D

    ____________________________________________________

    Hallo Jillie,

    ich weiss ja nicht ob sie geschlagen wurde, aber ich vermute es doch sehr stark. Sobald sie irgendetwas ihren Füßen nähert rastet sie aus. Und als sie zu uns kam waren ihre Füßchen auch knallrot. Ich denke die Leute wollten ihr so beibringen auf den Finger zu steigen und haben dabei etwas fester zugehauen.

    Das mit der Schlange fand ich auch nicht so dolle, aber was soll man machen. Sie hat anscheinend immer noch Angst das die irgendwo unter ihr sitzt.

    Ich bin mir sicher das es Dir mit ganz viel Geduld auch gelingen wird. Drücke Dir die Daumen. Und berichte mal wenn die Nymphen bei Dir sind :D

    ja Ally ist ein wildfarbenes Mädchen und und dazunoch ein ganz besonders hübsches :) Werde ihr Dein Kompliment mal ausrichten.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ally vertraut uns ganz ganz langsam

Die Seite wird geladen...

Ally vertraut uns ganz ganz langsam - Ähnliche Themen

  1. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  2. Wanted: Ganz bestimmte Teichfische

    Wanted: Ganz bestimmte Teichfische: Wir haben vor vielen, vielen Jahren kleine, ca. 5-7 cm große Fischchen in unseren kleinen Teich gesetzt. Nun sind zwei davon noch übrig und wir...
  3. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...
  4. Kanarienvogel piepst den ganzen Tag

    Kanarienvogel piepst den ganzen Tag: Hallo, Ich habe ein Problem, seit 5 Tagen piepst mein Jungvogel den ganzen Tag und fliegt permanent seinen Vater hinterher und bettelt sozusagen....
  5. Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..

    Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..: Hallo zusammen, ich habe heute Abend kurz vor sieben einen kleinen, ganz nackten und mit geschlossenen Augen vor sich hinpiependen Vogel vor...