Also ich mach dann mal einen eigenen Thread auf....

Diskutiere Also ich mach dann mal einen eigenen Thread auf.... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Claire, das ist normal das die Küken sich unterschiedlich entwickeln,stell bitte wenn Du kannst ein Foto von allem 3 zusammen,so kann man...

  1. #61 Moni Erithacus, 26. Juni 2011
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Claire,

    das ist normal das die Küken sich unterschiedlich entwickeln,stell bitte wenn Du kannst ein Foto von allem 3 zusammen,so kann man den Unterschied am besten siehen.
    Schau mal das Foto unten,der kleinste war wirklich richtig klein im vergleich.

    P.s Meine Fotos sind fast alle mit Blitz gemacht:zwinker:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 nymphenmama, 28. Juni 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    das Wetter scheint wohl den Eltern nicht gut bekommen. Es wird seid gestern abend nur noch ein Küken gefüttert und die haben sogar alle kleine Blutmale am Kopf und Rücken. Die Eltern Hacken die wohl. Ich habe jetzt heute Vormittag, nachdem die Kröpfe immer noch nicht voll waren, alle 3 rausgenommen und ziehe sie nun mit der Hand auf. Der kleine zittert auch ganz viel, ihm geht es nicht besonders gut, ich denke mal, das der nicht überlebt. Die beiden anderen sind so, den umständen entsprechend, relativ gut drauf....

    LG Claire
     
  4. #63 Wölkchen, 28. Juni 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Grüß Dich,

    oh weh, oh weh. Das tut mir leid.

    Dann kann ich nur "viel Kraft" wünschen, dass sie "gut durchkommen".

    Sind die Eltern eigentlich zahm?
     
  5. #64 charly18blue, 28. Juni 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Claire,

    hier sind die Daumen für die Kleinen gedrückt, vor allem für das ganz Kleine. Habt ihr die Möglichkeit Wärme anzubieten, eine Wärmflasche. Ich hab z.B. eine die mit einem Flauschstoff überzogen ist für solche Zwecke, da kuscheln sich die Kleinen gerne dran.
     
  6. #65 nymphenmama, 28. Juni 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    die Eltern waren immer scheu, nur seid dem die kleinen da sind, kommen sie und wollen Futter. Sie kommen auch auf den Arm oder Kopf, aber anfassen lassen die sich nicht, aber brauchen auch nicht. Wenn meine Schwester "Nymphen kuscheln" möchte, dann braucht sie nur zu mir kommen.... ;-) Mein Tyson ist ein absoluter Teddybär...

    Die Eltern waren auch fast nur noch draußen und sind "sporadisch" gucken gewesen und haben den kleinen selten gefüttert, ist meiner Schwester gestern sehr Spanisch vorgekommen, aber heute morgen las die auch noch gehackt worden sind, konnten wir es nicht mehr mitansehen...

    LG Claire
     

    Anhänge:

  7. #66 Wölkchen, 28. Juni 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    Tyson hab ich ja schon gehört - der kann ja so lieb erzählen, singen.

    Ein Herzchen
     
  8. #67 nymphenmama, 28. Juni 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ja und wie, du hast ja leider nicht alles gehört...

    Die kleinen habe ich gewogen und das spricht Bände...

    Also der "große" geht noch, der hat 47g (voller kropf) 14 Tage
    der "mittlere" hat 33g 13 Tage alt
    und der kleine ist 9 Tage alt und wiegt 12g !!!!
    Die zwei haben definitiv was nachzuholen....

    LG Claire
     
  9. #68 Wölkchen, 28. Juni 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Am 14.ten Tag wog Bacio 68 gr, Cookie: 68 gr

    mit 9 Tagen: Bacio 36 gr, Cookie: 37 gr
     
  10. #69 nymphenmama, 28. Juni 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ja das sind gute Gewichte, aber bei uns ist wohl eine Handaufzucht gerechtvertigt! Den kleinen wollte ich gerade füttern und er wollte nicht wirklich schlucken, es ist zwar normal, das es erst ein wenig dauert, bis die die Spritze annehmen, aber einen schluckreflex haben die alle, ich glaube ich bekomm meinen persönlichen Liebling nicht durch....

    Aber mal eine andere Frage...

    Meine Schwester hat ja eine "Ausnahmegenehmigung" bekommen, die Ringe sind Gestern angekommen und sie hatte auf dem Wisch vom Veterinäramt stehen, das die Behörde nur 4 Ringe ausgeben soll. Die Mindestbestellmänge ist aber wohl 10 und sie hat auch 10 zugeschickt bekommen und muss diese dann auch bezahlen. Ist ja per Bankeinzug abgebucht worden. Muss meine Schwester die dem VA jetzt zurück geben oder darf man die behalten...?

    LG Claire
     
  11. #70 Moni Erithacus, 28. Juni 2011
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Claire,

    denke,das Du die Ringe behalten kannst nur die restlichen darfs Du nicht drauf machen,die Gehnemigung war für 4 Küken?

    Wenn Du Probleme hast,melde Dich.Ich habe z.z auch 4 Küken in der Box.
     
  12. Richard

    Richard Guest

    Hallo Claire,

    wie wurden die Eltern der Küken denn gefüttert? Eine gute Fütterung ist das A und O! Wenn es daran hapert, dann ist meist "Hopfen und Malz verloren"!
     
  13. #72 Wölkchen, 28. Juni 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi Richard,

    sie kennt sich ja mit Handaufzucht aus - bekommt von Züchter ja immer die, die nicht überleben oder gerupft werden.

    Wir drücken weiter die Daumen
     
  14. #73 nymphenmama, 28. Juni 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Richard,

    die haben Kochfutter, Keimfutter, Eifutter und normale Körnchen bekommen, also alles was Eltern so brauchen...die haben ja auch erst ganz toll zugenommen, aber jetzt wo es heiß wurde, wurde die Lust der Eltern auch immer weniger...ich denke am Futter leigt es nicht...Nunja, die Eltern sind ja auch unerfahren, war die erste Brut...

    LG Claire
     
  15. #74 Wölkchen, 28. Juni 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    mir sagte mal eine Userin als Tip - ich rief nachher bei Frau Doc an, ob das stimmt - dass man Eltern mit Küken "kein" Keimfutter anbieten solle. In der Hitze entwickeln sich wohl Bakterien, die den Küken mitübertragen werden und zum Tod führen "könnten".

    Man muss mit dem Keimfutter, Quellfutter - gerade jetzt in der Hitze - gut haushalten.

    Eine Garantie hat man nie.

    Ich selbst habe das Futter nicht lange keimen - quellen lassen... bisschen feucht gemacht und Eifutter mit K1 drunter gemischt.

    Hoffentlich ist das nicht der Grund bei Dir. Muss ja nicht - ging mir nur gerade durch den Kopf

    Oh weh, tut mir so leid.
     
  16. #75 nymphenmama, 28. Juni 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ja das ist und bewusst und die zwei haben es nur Stundenweise immer frisch bekommen, morgens wenn die fütterung los ging, hat meine Schwester direkt, keimfutter angeboten und nachmittags Kochfutter, ging immer ganz gut, wird ja alles gut abgewaschen...Man muss schon sehr auf die hygiene achten, das kann ich ja auch von der handaufzucht so. Sauberkeit ist alles...

    LG Claire
     
  17. #76 nymphenmama, 29. Juni 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    also dem ganz kleinen gehts so lala, er frisst, aber hat son schleim am/im Schabel und Atmet etwas schwer. Moni vermutete evt. Trichonomaden und ich hatte im Internet geschaut wie die Symptome sind. Es könnte passen. Aber es hat nur der kleine, die anderen sind OK...Das ist doch eigendlich ansteckend...Ich bin morgen eh wieder beim TA und nehme einen Kropfabstrich mit, damit der kleine nicht mit muss, ist ja viel Stress für ihn...
    Die anderen beiden sind wohl auf...wenigstens dass!!!
    Liebe Grüße Claire
     
  18. #77 Wölkchen, 29. Juni 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi

    Kropfabstrich mitnehmen würde nichts bringen - unsere vk Tierärzte machen den frischen Abstrich und "flitzen" sofort zum Labor und gucken. Das muss immer frisch sein.

    Dennoch: Ich hoffe das beste
     
  19. #78 nymphenmama, 29. Juni 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    Ich versuchs erst mal so und wenn nichts raus kommt, dann muss ich ihn doch hinschleppen...aber der ist nicht in der besten Verfassung und wenn ich den auch noch durch die Gegend fahre ist es nicht unbedingt der hit...

    Liebe Grüße Claire
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 nymphenmama, 30. Juni 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    heute morgen lag leider mein "Liebling" tot in der Box. Ich wollte ihn doch heute vom TA untersuchen lassen... Jetzt sind es nur noch 2 Albinos. Mal hoffen, das die wenigstens groß werden....

    LG Claire
     
  22. #80 nymphenmama, 30. Juni 2011
    nymphenmama

    nymphenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich war gerade beim Tierarzt. Hatte die Komplette Kükenschar mit und den Durchfallpatienten. Also der Durchfallpatient hat so nichts mehr, das Antibiotika hat gehalfen, ABER noch viel schlimmer ist, das die Nieren jetzt hin sind und der kleine Fratz DICHT hat. gestern abend ist mir aufgefallen, das sie heiße und geschwollene Füsse hat und total anhänglich (suchte wärme), sie entlastet wo es geht die Füße. Jetzt habe ich eine Lösung bekommen, die ich statt Trinkwasser geben soll...ich hoffe da kann man noch was retten...
    Zu den beiden Küken: Die sind ganz klar unterentwickelt. Ich habe mit meinen die ganze Praxis ins Grübeln gebracht... Den kleinen toten habe ich auch mitgenommen und im nachhinein noch evt. zu klären was er hatte, aber ging leider nicht mehr, nichts wurde gefunden. Was die beiden Docs aber sagten, das er sehr stinken würde, das ist mir zu lebzeiten auch aufgefallen. Es ist ein Abstrich gemacht worden und kam auch nichts raus. Beide sagten, wenn was gefunden werden würde könnte man eh kein Antibiotika geben, weil die das nicht überleben würden. Jetzt sitz ich hier mit den kleinen und muss hoffen, das alles gut geht...

    LG Claire
     
Thema:

Also ich mach dann mal einen eigenen Thread auf....

Die Seite wird geladen...

Also ich mach dann mal einen eigenen Thread auf.... - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  5. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica