Alte Nymphies päppeln?

Diskutiere Alte Nymphies päppeln? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ihr Lieben, das warme Wetter macht meinen Senioren doch ziemlich zu schaffen und sie fressen eher noch weniger als sonst. Die drei sind Mitte...

  1. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Ihr Lieben,

    das warme Wetter macht meinen Senioren doch ziemlich zu schaffen und sie fressen eher noch weniger als sonst. Die drei sind Mitte 20 und 32 Jahre alt und wiegen 63, 67 und 70 Gramm - normalerweise haben sie alle ca. 5-6 Gramm mehr. Im Moment ist fast nur Gurke und Chicoree angesagt...Ich habe jetzt sogar schon Honig-Knabberstangen besorgt, was es hier sonst nicht gibt, das Futter mit ordentlich Schälhafer angereichert und mal zum Probieren eine Packung Avi-Cakes bestellt. Fällt euch noch was ein? Auf Breifütterung will ich noch nicht gehen, gerade der 32Jährige ist echt stressanfällig und ich möchte sie bei der Hitze möglichst nicht in die Hand nehmen müssen. ich verstehe schon, dass sie weniger Appetit haben bei der Hitze, geht mir ja auch so, aber die drei können es sich echt nicht leisten, noch dünner zu werden.

    Danke und liebe Grüße,
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 owl, 23. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2015
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Petra

    Mein Nymphenmännchen ist inzwischen auch schon 19 Jahre alt, und sein Appetit ist mal mehr, mal weniger stark. Neulich hatte er sogar ne Kropfentzündung und von daher schon weniger, bzw. fast nichts gefressen. Jetzt frisst er zwar wieder besser, aber lange nicht so, wie sein 11 1/2 Jahre altes Weibchen.

    Womit ich meinen Nymphies jedoch immer eine Freude bereiten kann, ist halbreifer Weizen. Ich habe da eine Brachwiese gefunden, auf der wächst eigentlich fast alles ungespritzt: von Kornblumen über Süssgräser, bis eben auch "wildes" Getreide. Okay, ich muss in dieser Wiese bei all der Vielfalt ein bisschen gucken und suchen, bis ich den geeigneten Weizen finde, doch dann ist die Freude bei meinen Nymphen nachher riesengross. Selbst bei Hitze fallen sie regelrecht über dieses Angebot her. Weiterhin kann ich auf besagter Wiese auch Hühnerhirse finden. Ebenfalls sehr beliebt. Dann würde ich natürlich zusätzlich noch Vogelmiere anbieten. Auch rote Kolbenhirse kommt immer gut. Ferner empfehle ich das Multi-Vitamin- und Mineralienpräparat PRIME, um die Vitamin- und Mineralienzufuhr zu unterstützen. Bevor ich es vergesse: auch Hafer - und zwar kurz bevor er sich öffnet, also die Körner zu sehen sind - wird von meinen Nymphen sehr, sehr gerne angenommen. Allerdings "bestehen" sie darauf, dass der Hafer noch nicht offen, sondern kurz vor dem Aufplatzen ist. Sie kauen dann genüsslich auf den dicken, saftigen Stängeln rum.

    Mehr kann ich im Moment auch nicht empfehlen, hoffe und wünsche deinen Nymphen recht guten Appetit :0-

    P.S: vielleicht kannst du auch hin und wieder ein SB-Körnchen anbieten. Muss ja nicht wirklich viel sein. Doch ich denke, dass sie mit ein paar Sonnenblumenkernchen auch ein bisschen mehr zulegen könnten.
     
  4. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Danke liebe Sonja,

    an SB-Kerne hatte ich gar nicht gedacht, da besorge ich gleich ein paar geschälte (selber knacken ist denen auch grad zu anstrengend bei der Hitze). Vogelmiere habe ich auf dem Balkon. Mit halbreifem Weizen u.ä. sieht es hier leider mau aus, ich wohne mitten in der Stadt und habe kein Auto...Rote französische KoHi haben sie satt und Vitamine und Mineralien auch. Ich hoffe jetzt mal, dass es doch irgendwann ein bisschen kühler wird...

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Petra

    Nix zu danken. Ich liebe doch alle Nymphensittiche und möchte daher auch, dass es allen gut geht.

    Wenn du ohne Auto in der Stadt wohnst, ist es natürlich gar nicht so einfach, eine ungespritzte Wiese zu finden, noch dazu eine, auf der alle diese Leckereiein wachsen.

    Aber: noch ist erst Juli, und vielleicht hast du sogar die Möglichkeit ein bisschen Weizen und Hafer im Balkonkasten zu säen. Ok, das dauert dann wohl noch einige Wochen, bis du ans Ernten denken kannst. Doch wenn's deinen Nymphen schmecken sollte, dann bestimmt auch noch im August oder September. Ein Versuch wäre das doch wert. Oder noch einfacher: einfach Vogelfutter im Kasten aussäen, und dann abwarten, was sich für Leckerlis daraus entwickeln. Sicher kein Tipp für die sofortige Zufütterung, doch wie gesagt: lecker ist lecker, auch wenn es Spätsommer dabei werden sollte ;)

    noch ein PS: vielleicht ein kleines bisschen Eifutter zusätzlich ?
     
  6. #5 charly18blue, 23. Juli 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Petra,

    welches normale Körnerfutter bietest Du denn an? Meine Nymphen haben noch nicht so ein biblisches Alter, aber schnäubisch sind sie trotzdem. Es hat gedauert, bis ich ein Futter gefunden habe, das sie akzeptieren und gut fressen.
    Ansonsten hast Du schon viele gute Tips bekommen von Sonja.
     
  7. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    @Sonja, danke nochmal - Eifutter besorge ich dann auch noch und ich versuche mal, was auf dem Balkon zu pflanzen...
    @ Susanne - ich habe ja insgesamt 9 Nymphen, die anderen sind noch nicht ganz so alt, zwischen 5 und 17, die fressen prima. Ich gebe Ihnen das Wellis Traum von Jehl und mische noch eine Grassamenmischung und Bio-Buchweizen und etwas Leinsamen oder Chia drunter. Die großen Saaten wie Kardi o.ä. werden gar nicht gefressen, die Welli-Mischung wird ratzekahl verputzt. Die drei Senioren sitzen extra, weil sie in der Voli nicht mehr klar kommen und sie mögen das Futter auch, aber sie fressen momentan einfach kaum was davon.
    Liebe Grüße,
    Petra
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Petra, wenn deine 3 Senioren extra sitzen, würde ich - und ich denke du machst das ohnehin - auch ihren Kot als Indikator heran ziehen. Sieht selbiger bei allen Dreien unauffällig in Konsistenz und Menge aus ?

    Meine Nymphen schlafen ja aufm Schrank. Dort habe ich Bretter drauf gelegt, damit sie nicht hinten runter fallen können. Diese Bretter muss ich täglich saubermachen (m. Apfelessig u. Zewa). Bevor ich abends das Nachtlicht anmache, guck ich nochmal genau, wo jeder meiner Vögel sein Nachtlager auserkoren hat. Am nächsten Tag beim Bretter putzen kann ich (meistens jedenfalls) genau sagen, welche Häufchen von welchem Vogel sind. Wobei das nach dem Genuss von Grünzeugs natürlich schon mal ein bisschen abweichen kann.
     
  9. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Liebe Sonja,
    der Kot sieht bei allen dreien gut aus - sie halten sich am liebsten auf dem Dach eines großen Nagerkäfigs (breit und lang, aber nur 50 cm hoch) auf und da hat jeder seinen Lieblingsplatz. Da kann ich das ganz gut kontrollieren. Ich denke wirklich, es ist die Hitze - der 32Jährige hat auch Arthrose und eine leichte Herzinsuffizienz, da ist man vermutlich einfach schlapp und appetitlos. Aktuell hat es hier in der Wohnung noch 29,4 Grad...
    Liebe Grüße,
    Petra
     
  10. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Petra

    oh je, über 29°.... irgendwann hat man doch mal sooo genug von der Hitze, es ist doch nur noch lästig. Also wenn es uns Menschen, und sogar auch den Gartenvögeln zu heiss ist, denke ich schon, dass es an der Hitze liegen könnte, dass deine 3 Senioren nicht so fressen wie du es sonst gewohnt bist.

    Deinem 32-jährigen Senior, und den anderen natürlich auch - wünsche ich von Herzen, dass die gegenwärtige Appetitlosigkeit doch nur an der Hitze liegt, und ihr alle noch möglichst lange Freude zusammen habt.
     
  11. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Danke dir! :trost:
    Ich hänge so an ihnen und es geht mir immer so nah, wenn es ihnen nicht gut geht...Im Moment ist der Senior aber gerade an der Knabberstange, weil die anderen ihm was vorknuspern. Vielleicht sollte ich ihm Vogelknuspergeräusche in Dauerschleife vorspielen, um ihn zu animieren?:zwinker:

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  12. #11 charly18blue, 23. Juli 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Petra,

    bitte denk aber bei dem Eifutter daran, dass zuviel davon, gerade bei älteren Vögeln, nicht so gut ist. Es geht auf die Nieren und ich denke da auch an Gicht.

    Nachdem ich diverse Sorten Großsittichfutter ausprobierte, bin ich bei dem Neophemenfutter Spezial von Birds and More hängengeblieben. Das wird von allen dermassen gut angenommen - es ist das erste Futter von dem nichts übrig bleibt. Ich finde es ist toll gemischt.
     
  13. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Susanne und Petra

    Au weia, das habe ich nicht gewusst. Möchte mich deshalb für meinen Tipp mit dem Eifutter entschuldigen. Ich würde niemals wissentlich etwas weiter empfehlen wollen, was anderen Tieren (oder Menschen) schadet.

    das kommt mir doch irgendwie so bekannt vor :trost:

    Na bitte, sieht man mal wieder was Vorknuspern alles bewirken kann ;) Bei meinen 4en ist's genau so: fangen die Wellis zu fressen an, dauerts nicht lange bis die Nymphen ebenfalls futtern.... oder umgekehrt.

    Petra, ich drück euch allen die Daumen, damit sich alles wieder zu deiner Zufriedenheit und Entwarnung wieder normalisiert.
     
  14. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    @Susanne, danke für den Hinweis. Ich gebe Eifutter aus dem Grund auch nur in ganz kleinen Dosen, aber zum Glück sind die drei Senioren bis auf Arthrose, Kopfschiefstand nach Schlaganfall und eine leichte Herzschwäche organisch gesund.
    @Sonja - das weiß ich doch
    . Ein bisschen Eifutter werde ich ihnen doch mal besorgen - momentan ist die Hauptsache, dass sie überhaupt fressen. Beim Senior steht das Brustbein so vor, dass es wehtut...
    Danke fürs Daumendrücken!

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  15. #14 Jessica0788, 24. Juli 2015
    Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Was bei Megabakterien Patienten immer gut hilft, ist Fischöl ins Futter. Entweder in den Brei oder eben aufs Futter. Ist halt sehr kalorienhaltig, aber für so eine spezielle Zeit vielleicht nicht schlecht. Auch rotes Palmöl ist sehr reichhaltig und tut gleichzeitig noch was für den Vitamin A Haushalt.

    Ansonsten wäre natürlich auch eine Umstellung auf Pellets gut gewesen, dann hätte man jetzt hochkalorische anbieten :D
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Danke dir, Jessica! Pellets wären jetzt sicher gut zum Päppeln, aber das hat er in 32 Jahren nicht gefressen.
    Ich habe heute mal mit meinem TA telefoniert und gebe dem Senior, der am meisten durchhängt, noch etwas fürs Herz, vermutlich macht ihm bei der Hitze eben auch die Herzschwäche so zu schaffen. Gerade kühlt es ein bisschen ab und die drei werden sofort aktiver und sind gerade alle zusammen am Futter. Ab morgen soll es ja zum Glück kühler werden...mir reicht es auch mit der Hitze!

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  18. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Kleines Update - die Temperaturen sind nach einem heftigen Sturm in der Nacht auf gestern um 15 Grad gefallen und die Herrschaften haben wieder Appetit. Der Senior hatte gestern Abend schon 4 Gramm zugelegt! :freude:Und das Herzmittel scheint ihm auch gut zu tun. Bin sehr erleichtert...

    Liebe Grüße,
    Petra
     
Thema:

Alte Nymphies päppeln?

Die Seite wird geladen...

Alte Nymphies päppeln? - Ähnliche Themen

  1. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  2. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Suche einen Älteren Kongograupapagei

    Suche einen Älteren Kongograupapagei: Hallo Ich suche für unsere Graupapageihenne einen Partner Ihr alter ist 22 Jahre und sie ist ein Wildfang Ihr Partner ist Anfang August...
  5. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...