Alter Hut : Lampe für Graue ???

Diskutiere Alter Hut : Lampe für Graue ??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, eine Neuauflage mit Bitte um Vergleiche : :0- besonders die Ösis , weil ich ja dann auch noch besorgen muß ... Also : unsere Grauen-Ecke...

  1. Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    Hi, eine Neuauflage mit Bitte um Vergleiche :
    :0- besonders die Ösis , weil ich ja dann auch noch besorgen muß ...

    Also : unsere Grauen-Ecke hat ein mit Verlaub groooßes Fenster, mißt knapp 2m x 2m. Daher haben wir auch jetzt über den Sommer noch die alte Deckenleuchte gelassen : eine einfache konvexe Schale die quasi an der Decke pickt, hat glaub ich 2x40 Watt.

    Natürlich macht es einen Unterschied, ob die Vögel in einem Kellerraum oder dunkleren Teil eines Zimmers sind, aber nun kommt der Winter, und damit kommt die Überlegeung, daß Helligkeit dennoch wohl nicht allein reicht. Hell ist nämlich die Ecke allemal, hat mindestens den halben Tag Sonne ( aber schattigen Teil gibt es trotzdem immer, so daß sie unsere Grauen nicht zu Grillhühnchen werden :zwinker: ). Also hab ich angefangen zu lesen, was über Vogellampen im Forum steht : das ist zu viel 0l0l0l ...

    Was meint ihr, für diese Ecke welche Lampe, was habt ihr ?

    lG @all
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Fridolin
    In diesem Posting war meine Einkaufsliste:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?197100-Tageslichtlampe&p=2082740&viewfull=1#post2082740
    Ich hab die Bright Sun Teile bei Tommys Zoo gekauft, du bekommst sie aber auch beim Hornbach. Dort kannst du dir auch gleich eine Dose Herpetal Mineral D3 mitnehmen.
    Die Narva Biolight für die ganztags Beleuchtung hab ich im 8. Bezirk gekauft. Suche dir noch gerne den Laden raus. Billiger gehts aber trotzdem übers Internet.
    Du kannst dazu auch die Links von Ingo aus diesem Posting verwenden:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?197100-Tageslichtlampe&p=2087454&viewfull=1#post2087454
     
  4. #3 WHasse, 10. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2010
    WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Hallo,
    ich habe die Beleuchtung von Arcadi-Birdlamp mit einem HQI-Strahler unterstützt. Der Strahler hat eine Leistung von 75W und kommt mit der Farbtemperatur von 6000K an Tageslicht heran. Den Strahler und das Leuchtmittel habe ich bei "www.lampenhandel.de" bestellt. Den Strahler habe ich von dem konventionellen Starter auf ein elektronisches Vorschaltgerät "Schwabe 70W evg" umgebaut. Der "HQI Strahler Fluter Außenstrahler" kostet incl. Leuchtmittel ca. 55,-€, das EVG noch einmal ca. 25,-€. Das Ganze wird über eine Schaltuhr von 7:00-19:00 Uhr geschaltet. Da der Strahler aus einem Alu-Gehäuse mit Schutzglas besteht, wird die Temperatur außen nicht gefährlich hoch. Aus diesem Grund konnte ich den Strahler direkt in der Voliere platzieren. Das Kabel habe ich mit einem Metall-Wellschlauch vor den neugierigen Schnäbeln geschützt. Die Arcadia-Birdlamp habe ich parallel dazu in Betrieb.

    PS: Die Vögel sehen durch den UV-Anteil viel besser aus und suchen auch gerne den Lichtkegel zum "Sonnenbad" auf8)
     
Thema:

Alter Hut : Lampe für Graue ???