Alternativ zu Blumenerde?

Diskutiere Alternativ zu Blumenerde? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Sittiche sind ganz verrückt nach Katzengras. Ich ziehe es selbst in einem Blumentopf mit gekaufter Blumenerde. Sie lieben es leider auch,...

  1. Antje

    Antje Guest

    Meine Sittiche sind ganz verrückt nach Katzengras. Ich ziehe es selbst in einem Blumentopf mit gekaufter Blumenerde.

    Sie lieben es leider auch, die Blumenerde aus dem Topf zu schmeißen und durchzukauen.

    Ist das für die Vögel schädlich? Könnte man statt Blumenerde vielleicht etwas anderes nehmen? Papageienvogelsand funktioniert wahrscheinlich eher nicht oder? Oder ist die Blumenerde kein Problem?

    Ich möchte ihnen nämlich ungern ihr Lieblingsspielzeug wegnehmen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Ups,

    da ist wohl einiges schief gelaufen. :~

    Irgendwie spinnt mein REchner (oder das Forum) im Moment.

    Ich habe Bordesholm schon gebeten, die überzähligen Beiträge zu löschen, ich hoffe ich habe Euch nicht allzusehr verwirrt. :)
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Antje!
    Es gibt im Handel eine spezielle Erde für Vögel.
    Die ist aber nicht gerade billig.
    Ich hole mir immer Walderde,die wird auch gerne mal von meinen Graupapageien gefressen und durchwühlt.
    Viele Grüße Sandra.
     
  5. Karsten

    Karsten Guest

    Hallo!
    Ich habe momentan auch ein paar Probleme mit dem Forum (Ich kann keine Antwort auf die Umfrage "Piercings und Tattoos" machen)... Mal abwarten, so ein Umzug dauert halt...

    Zur Frage:
    Diese Blumenerde ist meines Wissens nicht ganz ungefährlich (Dünger, manchmal Styroporkügelchen, Kot anderer Vögel/Tiere, Parasiten, etc....).
    Ich hatte ähnliche Probeme, weil meine Kanarien so ziemlich alles fressen wollen, was nicht fliehen kann. :D
    Deshalb habe ich mir angewöhnt, alle Blumentöpfe (für Pflanzen in der Zimmervoliere) mit Kieselsteinen (so ca. 3-4 cm im Durchmesser) in zwei Lagen "abzudecken". Somit kommen die Vögel nicht mehr an die Erde und zum Wachsen zwischen den Steinen müßte für Gras auch noch genug Platz sein.... :?

    Wichtig: Die Kieselsteine (beim Gärtner gekauft) habe ich vor der Benutzung 15 min abgekocht (Die wurden einfach nicht gar... :D ).
    Dadurch müßten auch auf den Steinen alle Erreger abgestorben sein..

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruß,
    Karsten
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Mensch klasse Idee mit den Kieselsteinen. Hätte ich auch selbst draufkommen können, schließlich habe ich ja 2 Aquarien und "kies" ohne Ende (wer kann das schon von sich behaupten *grins*).

    WErde ich nachher gleich mal ausprobieren.

    Ich hoffe nur, sie schmeißen dann nicht mit Steinen nach mir. :D

    @Utena: wo gibt es denn diese spezielle Vogelerde? In der Gärtnerei oder im Zoohandel?
     
  7. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    ich interessiere mich auch sehr für diese Vogelerde. Denn es heisst ja immer wieder, man kann auf den Käfigboden Walderde hintun und immer wieder Körner "sähen", damit die Vögel etwas natürliches zum Spielen und Naschen haben. Also, Keimfutter ganz natürlich.

    Nur traue ich mich einfach nicht, Walderde zu nehmen (wegen Kot von anderen Tieren, und irgendwelchen Sporen, z.B. von Tetanus -->keine Ahnung ob das die Kleinen anstecken könnte...).

    Also, Sandra, lass uns nicht länger zabbeln :D : Wo gibt`s die Vogelerde?

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    bin zwar nicht Sandra :D, aber ich habe mir diese Vogelerde auch schon angeschaut. Es gab sie beim Dehner (Gartencenter mit Tierabteilung) und Karstadt hatte sie auch. Für mich sah sie ziemlich pulvrig aus, nicht so massiv und bröckelig wie Erde sonst aussieht. Keine Ahnung, ob da was drin wächst :? , müsste man halt ausprobieren. Ich weiß nur, dass das manche Leute als Einstreu verwenden. Aber dafür wäre es mir auch zu teuer.
     
  9. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo,

    danke Maja!!!

    In der Schweiz gibt es zwar keinen Dehner, aber genug andere Gartencenters, die auch eine Heimtierabteilung haben.

    Ich werd mal sehen. So dringend ist es ja auch wieder nicht ;) .

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen ..

    also wenn sie nur als aussaat erde für katzengras sein soll geht auch sand oder torf oder kokos substart * ich denke die vogelerde ist mit mineralien angereicherter torf
     
  12. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Vogelerde

    hi Antje,

    ich hab mir mal eine Testpackung der Vogelerde zu schicken lassen, ich hab sie denn in einer Schale in die Voliere gestellt, die Vögel und Wachteln haben sich gefreut, die haben dadrin ne ganze Zeit gescharrt und auch davon gefuttert!!

    Die Wachteln ham auch "gebadet"

    http://www.claus-futter.de/html/produkte/

    da steht ein kleines bisschen über diese erde, unter "Kontakt" kannst du dir ja mal eine Probepackung schicken lassen, wenn du willst :-)

    Mister
     
Thema:

Alternativ zu Blumenerde?

Die Seite wird geladen...

Alternativ zu Blumenerde? - Ähnliche Themen

  1. Vogelschwarm in Holland / besseres Objektiv oder Alternative?

    Vogelschwarm in Holland / besseres Objektiv oder Alternative?: Hallo @all, gegen Abend flogen am Deich Vogelschwärme. Ihr Fluchtdistanz war ziemlich groß. Ich habe nur folgende Aufnahmen mit dem Tele machen...
  2. Alternativ: Neues Zuhause für Zwergwachtelhahn oder Wachtelhenne für ihn gesucht

    Alternativ: Neues Zuhause für Zwergwachtelhahn oder Wachtelhenne für ihn gesucht: 40699 Erkrath Für den verwitweten Zwergwachtelhahn meines Sohnes suche ich entweder ein neues Zuhause, wo er nicht allein ist, oder alternativ...
  3. Brei Alternative ?

    Brei Alternative ?: Hallo ich hab ein Problem :/ mir ist der Brei ausgegangen und ich weiß nicht was ich als alternative geben könnte. Der neue ist schon bestellt...
  4. Ratten, Stroh und Alternativen

    Ratten, Stroh und Alternativen: Hallo Wir haben z.Z. ein echtes Problem mit Ratten. Seit wir die Gänse haben und damit auch Stroh, nehmen die Ratten echt Überhand. Wir haben...
  5. Alternative zum Dach bieten

    Alternative zum Dach bieten: Hallo zusammen, ich habe ein ähnliches Problem wie hier im Forum bereits mehrfach beschrieben - Tauben auf einem Balken unterm Dach und...