Alternative - Papageiensand ?

Diskutiere Alternative - Papageiensand ? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Gibt es noch was anderes für die Zimmervoliere als Papageiensand man was ist das für einen staubige Angelegenheit . kann mir nicht vorstellen...

  1. Kendra

    Kendra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es noch was anderes für die Zimmervoliere als Papageiensand
    man was ist das für einen staubige Angelegenheit .
    kann mir nicht vorstellen das dieses auf Dauer für Mensch und Vogel gesund ist ?
    Gruß Bärbel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Ja ist gibt durch aus Alternativen. Zum Beispiel Buchenholzgranulat oder Hanfpallets. Dabei ist jedoch zu beachten das du Grit noch extra anreichen musst. Entweder in Form von losen Grit oder Gritblöcke.
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Grit und Co reiche ich im Napf-da ist er frei von Kot und Futterrresten.. Als Volierenbodenbelag habe ich lange Zeitungspapier genommen. Mittlerweile nehme ich Papiertischdecken, die ich in 50 m Rollen im Internet preiswert bestelle (Achtung, es gibt unterschiedliche Qualitäten. Je reissfester, umso besser). 1 m breit passen sie exakt in meine Voliere. Ausrollen, fertig. Der Austausch dauert nur Minuten und so kann man ohne nennenswerten Zeiitaufwand mehrfach wöchentlich den Volierenboden erneuern.
     
  5. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    wir nehmen Buchholzgranulat, weil´s ne saubere Sache ist....außerdem spielen die Zwerge gerne mit den Holzstückchen.....:D
     
  6. #5 Alfred Klein, 25. Januar 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Exakt so mache ich es auch, allerdings nehme ich keine Tischdecken sondern den billigsten Rauhfaser aus dem Baumarkt. Da kosten 15 Meter so um die 4 bis 6 Euro. Der Rauhfaser ist relativ dick und schwer und reißfest.
    Für den Rest nehme ich Kleintierstreu, so ´ne Art Holzwolle. Gut saugfähig, preiswert im 200-Liter-Sack, leicht zu säubern und kompostierbar. Auch vom Gewicht her leicht so daß man es auch gut in der Mülltonne entsorgen kann.
     
  7. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Eine Frage: Wird Rauhfaser nicht angeknabbert? Wäre das dann nicht schädlich?

    Meine scharren gerne auf dem Boden u. knabbern das Zeitungspapier an, mit dem ich die Voliere auslege. Da Zeitungspapier inzwischen ja unschädlich sein soll, mache ich mir keine Gedanken. Über dem Zeitungspapier habe ich Buchenholzgranulat.
    Aber wie ist das mit Rauhfaser? Sonst finde ich die Idee nämlich gut!:beifall:
     
  8. #7 ginacaecilia, 25. Januar 2010
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    die idee finde ich auch gut, würde mich auch mal interessieren. ich denke, da ist doch auch was an kleber drin ? nicht ?
    sonst nehme ich seit jahren auch nur buchenholzgranulat und bin recht zufrieden
     
  9. #8 Alfred Klein, 25. Januar 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Also meine knabbern die Rauhfaser nicht an, die gehen nicht auf den Boden. Deswegen kann ich zum Anknabbern nichts sagen. Aber das Zeugs ist ja auch nur Papier mit Holzfasern, ich denke nicht daß da was gefährliches drin ist. Was die Bahnen zusammen hält, die sind ja zweilagig, ist was wasserlösliches was jeder weiß der schon mal Rauhfaser von der Wand gekratzt hat. Ich denke das ist auch nichts viel anderes als Tapetenkleister und der ist ja ungiftig.
     
  10. Kendra

    Kendra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Im Zoohandel oder beim Metzgereifachbedarf.
     
  12. #11 ginacaecilia, 27. Januar 2010
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    raiffeisenmarkt, birdbox, landhandel
     
  13. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    HIER z.B.

    Je nach Käfiggröße kommste damit laaaaange aus. Wir haben die Montana Madeira Double und kommen mit den 25 kg ca. 10 - 12 Wochen aus.
     
  14. lucy83

    lucy83 ein herz für tiere

    Dabei seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59192 Bergkamen
    wir nehmen das buchengranulat grob fürs terrarium.das ist gröber als das für vögel!!bei uns gibt es das im futterhaus,25 kg für 15,99 euro
     
  15. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Gibt es inzwischen von ganz fein bis ganz grob. Aber nicht alle Geschäfte haben alle Sorten.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. pka

    pka Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    28309 Bremen
    Hallo,
    ich nehme Maisgranulat bin sehr zufrieden damit.
    Lege aber auch immer erst Zeitungspapier auf den Boden und dann das Granulat.
    Hatte vorher auch Buchenholz - aber Maisgranulat riecht nicht.
    Lg
    Peter
     
  18. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    ich schwöre mittlerweile auch auf Buchenholzgranulat, kaufe das im städtischen Zoo-Fachhandel, um das Zeug zu bestellen, ist mir der Versand erheblich zu hoch :+klugsche

    über das Granulat streue ich ab und an noch was von diesem Waldbodenzeugs, da wird noch das eine oder andere zum Spielen bzw ausser Voliere pfeffern gefunden :zustimm:, die Hilfswillige will ja schließlich beschäftigt sein :idee:
     
Thema:

Alternative - Papageiensand ?

Die Seite wird geladen...

Alternative - Papageiensand ? - Ähnliche Themen

  1. Vogelschwarm in Holland / besseres Objektiv oder Alternative?

    Vogelschwarm in Holland / besseres Objektiv oder Alternative?: Hallo @all, gegen Abend flogen am Deich Vogelschwärme. Ihr Fluchtdistanz war ziemlich groß. Ich habe nur folgende Aufnahmen mit dem Tele machen...
  2. Alternativ: Neues Zuhause für Zwergwachtelhahn oder Wachtelhenne für ihn gesucht

    Alternativ: Neues Zuhause für Zwergwachtelhahn oder Wachtelhenne für ihn gesucht: 40699 Erkrath Für den verwitweten Zwergwachtelhahn meines Sohnes suche ich entweder ein neues Zuhause, wo er nicht allein ist, oder alternativ...
  3. Brei Alternative ?

    Brei Alternative ?: Hallo ich hab ein Problem :/ mir ist der Brei ausgegangen und ich weiß nicht was ich als alternative geben könnte. Der neue ist schon bestellt...
  4. Ratten, Stroh und Alternativen

    Ratten, Stroh und Alternativen: Hallo Wir haben z.Z. ein echtes Problem mit Ratten. Seit wir die Gänse haben und damit auch Stroh, nehmen die Ratten echt Überhand. Wir haben...
  5. Alternative zum Dach bieten

    Alternative zum Dach bieten: Hallo zusammen, ich habe ein ähnliches Problem wie hier im Forum bereits mehrfach beschrieben - Tauben auf einem Balken unterm Dach und...