Alternativen zu Vogelsand?

Diskutiere Alternativen zu Vogelsand? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, außer unserem einen Vogelkäfig habe ich noch 11 (!) Käfige mit verschiedenen Nagern, ein 500 l-Aquarium und einen Hund zu versorgen. Die...

  1. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hi,

    außer unserem einen Vogelkäfig habe ich noch 11 (!) Käfige mit verschiedenen Nagern, ein 500 l-Aquarium und einen Hund zu versorgen. Die Arbeiten müssen also rationell über die Bühne gehen. Was mich immer wieder stört, ist der Vogelsand.
    Ich finde ihn einfach unpraktisch. Die Kotschubladen unseres Kanarienkäfigs sind ziemlich instabil, und so geht beim Ausschütten regelmäßig einiges daneben. Grit reiche ich sowieso gesondert, damit er nicht verschmutzt ist, wenn die Vögel ihn aufnehmen. Kann man nicht einfach Papier einlegen? Zeitung ja wohl nicht wegen der Druckerschwärze - oder? Sandpapier ist mit zu teuer und hat die falschen Abmessungen für meinen Käfig. Aber vielleicht kann man welches auf Vorrat selber machen??? Vielleicht mit billiger Tapete, Kleister und Sand? Oder nur Tapete passend schneiden?
    Oder Nager-Einstreu (Sägespäne - ist wenigstens leicht)?

    Also nochmal die Frage: Gibt es Alternativen zum Vogelsand bei Kanarienvögeln?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hi Mia,

    in meinen Zuchtboxen besteht der Bodenbelag aus Buchenholz-
    granulat.
    In den größeren Käfigen habe ich 2 oder mehr Einschübe,wovon
    dann einer mit Sand gefüllt wird.
    Bei den normalen Käfigen stelle ich eine Schale mit Vogelsand hinein,damit auch hier das Staubbad gewährleistet
    ist.
    Buchenholzgranulat ist leicht und absorbiert gut Feuchtigkeit und Gerüche.

    Kann es nur empfehlen.

    Viele Grüße,

    Markus
     
  4. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Alternative

    Hallo Mia,
    Doris Quinten (Tierärztin/ Buch: Ziervogelkrankheiten) empfiehlt in ihrem Buch, dass man anstelle von Sand den Käfig mit Küchenpapier (diesen saugfähigen Papiertüchern) auslegt, da es viel hygienischer sei als Sand. Die Tiere nehmen beim Picken im Sand, der ja mit Kot verunreinigt ist, doch vermehrt Bakterien auf. Natürlich müssen die Papiertücher täglich gewechselt werden, aber das ist ja schnell geschehen. Außerdem solltest du unbedingt in einem extra Schälchen ein Mischung aus Sand, Grit, Magensteinchen usw. anbieten, dass ihnen immer zur Verfügung stehen muss. Vielleicht wäre das eine Alternative für dich :)?
     
  5. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Einstreu

    Hallo Mia!

    Wenn Du Sand/Grit zusätzlich in einer Schale reichst, dann ist Buchenholzgranulat eine gute Alternative. Allerdings könntest Du Probleme bekommen, wenn die Schublade des Käfigs zu niedrig ist. Denn dann wird es wahrscheinlich schwierig, die Schublade rauszuziehen, denn die großen Stücke des Granulats könnten sich "querstellen", es sei den Du nimmst das ganz feinkörnige Buchenholzgranulat.

    Nagereinstreu wird wahrscheinlich mindestens so viel Schweinerei verursachen wie der Sand, denn es ist sehr leicht und wird beim Fliegen der Vögel aufgewirbelt.

    Küchenrolle ist natürlich sehr einfach zu handhaben, von Zeitung würde ich, wie Du schon gesagt hast, wegen der Druckerschwärze abraten.

    Die im Handel erhältlichen Sandpapiere sind meiner Ansicht nach nicht zu empfehlen, denn sie sind viel zu rauh für die empfindlichen Vogelfüße. Außerdem wird das auf die Dauer ganz schön teuer. :(

    Die besten Alternativen zu Sand sind also (nach meiner Erfahrung) Buchenholzgranulat und Küchenrolle.

    Liebe Grüße,
    Marina
     
  6. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Gute Idee

    Hi Marina!
    Hi Maja!
    Hi Markus!

    Vielen Dank an alle!

    wahrscheinlich versuche ich es mit Küchenrolle. Meine Henne zerpflückt Küchenrolle zwar gerne zum Nestbau, aber Nestbau ist zur Zeit nicht angesagt.

    Für Buchenholzgranulat (lieben unsere Kaninchen) ist die Kotschublade wahrscheinlich wirklich zu flach.

    @ Markus
    Dass Kanaries im Sand baden, höre ich zum ersten Mal. Sorry Anfänger seit Februar ;). Kann ich den Sand auch in die normale Badewanne füllen und an den Käfig anhängen?
    Dumme Frage - klar kann ich - aber meinst Du, sie würden da auch reingehen? Neugierig sind sie ja. Eine Schale auf dem Boden wäre wieder sofort verdreckt.
    Meine Kanaries benutzen ihre Badewanne nämlich sowieso nicht, wenn Wasser drin ist.

    Was Maja in dem Buch der Tierärztin gelesen hat, macht Sinn. Mir hat es auch nie gefallen, dass die Vögel da zwischen ihren Kothäufchen rumpicken.

    Nochmal danke an Euch alle.
    :)
     
  7. #6 Karin G., 17. Mai 2001
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Ihr Alle
    Ich verwende seit Jahren problemlos Zeitungspapier bei Wellis, Prachtfinken und Papagei, Sand separat gereicht. Zeitungspapier wird sogar im Edelpapageienbuch von Angelika Fergenbauer-Kimmel empfohlen (allerdings mit der Einschränkung, falls der Vogel das Papier annagt)
     
  8. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hi Karin,

    berichte mir bitte mal um welche Arten von Käfigen es sich
    handelt und wie der Papierwechsel abläuft.

    MfG,

    Markus
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Noch ne Alternative

    Hallo zusammen,

    ich verwende sowohl für Käfige als auch Volieren "Porilan". Ist im Grunde genommen sowas ähnliches wie Katzenstreu, besteht soweit ich weiß aus zerkleinerten Yton-Steinen. Der große Vorteil gegenüber Sand und sicherlich auch Küchenrolle oder Zeitungspapier ist, daß es genau wie Katzenstreu Klümpchen bildet, die man prima entfernen kann, ohne gleich den ganzen Käfig saubermachen zu müssen. Außerdem ist es leichter und klebt wenn es naß ist auch nicht so wie Sand. Zudem soll es auch noch antibakteriell wirken. Die Vögel picken mit Vorliebe daran herum. Sand bzw. Grit sollte man ihnen aber trotzdem zusätzlich zur Verfügung stellen.

    Viele Grüße
    Moni
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also ich verwende für meine nymphensittiche, die ziegensittiche und meine amazonen auch porilan und bin damit sehr zufrieden.

    wie moni schon sagt kann man gut die klümpchen rausholen und die vögel benagen es sehr gerne und laufen auch sehr gerne darauf rum.

    ausserdem ist es leicht zu handeln, was für mich sehr wichtig ist bei meinen 1x1meter edelstahlkotschubladen kommt da schon ein ganz schönes gewicht zusammen, daß ich mit sand kaum bewältigt bekam.

    der hauptgrund für zu wechseln war, daß meine ziegen leidenschaftlich gerne baden und ich bekam mit dem sand große schimmelprobleme. ich bekam den sand einfach nicht mehr trocken, auch wenn ich die schale immer woanders hinstellte. das problem ist seit porilan völlig verschwunden.

    liebe grüße
    kuni
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Markus
    habe jetzt nur noch 4 Prachtfinken in einem grossen Metallkäfig mit Plastik-Kotschublade. Dort kommen 3 Zeitungslagen rein, werden täglich gewechselt. Bei den Papageien habe ich im Käfig eine dickere Schicht Zeitung drin, morgens wird die oberste Schicht mit einem Griff entfernt. Da Rita die Nacht in einem Schlafhaus verbringt, macht sie morgends einen "Riesenklack", der dann so gleich entsorgt wird. In der Voliere ist Kachelboden, wird nass geputzt.
    Porilan kenne ich nicht, heisst in der Schweiz vielleicht anders, muss mich mal erkundigen.
     
Thema: Alternativen zu Vogelsand?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alternative vogelsand

    ,
  2. eine alternative zu vogelsand

    ,
  3. vogelsand staubbäder

    ,
  4. kann man normalen Sand im vogelkäfig machen,
  5. papier oder vogelsand,
  6. alternative zu vogelsand,
  7. was kann ich als boden ausser vogesand in der voliere benutzen,
  8. darf ich sägespäne in den vogelkafig geben
Die Seite wird geladen...

Alternativen zu Vogelsand? - Ähnliche Themen

  1. Vogelschwarm in Holland / besseres Objektiv oder Alternative?

    Vogelschwarm in Holland / besseres Objektiv oder Alternative?: Hallo @all, gegen Abend flogen am Deich Vogelschwärme. Ihr Fluchtdistanz war ziemlich groß. Ich habe nur folgende Aufnahmen mit dem Tele machen...
  2. Alternativ: Neues Zuhause für Zwergwachtelhahn oder Wachtelhenne für ihn gesucht

    Alternativ: Neues Zuhause für Zwergwachtelhahn oder Wachtelhenne für ihn gesucht: 40699 Erkrath Für den verwitweten Zwergwachtelhahn meines Sohnes suche ich entweder ein neues Zuhause, wo er nicht allein ist, oder alternativ...
  3. Brei Alternative ?

    Brei Alternative ?: Hallo ich hab ein Problem :/ mir ist der Brei ausgegangen und ich weiß nicht was ich als alternative geben könnte. Der neue ist schon bestellt...
  4. Vogelsand ja oder nein ?

    Vogelsand ja oder nein ?: Hallo, ich habe zwar einiges zu diesem Thema gefunden, bin aber noch unsicher. Ich habe 2 Kanarienvögel und wechsle den Vogelsand 2 mal die Woche,...
  5. Ratten, Stroh und Alternativen

    Ratten, Stroh und Alternativen: Hallo Wir haben z.Z. ein echtes Problem mit Ratten. Seit wir die Gänse haben und damit auch Stroh, nehmen die Ratten echt Überhand. Wir haben...