Alternder Vogel hat kaum noch Gefieder

Diskutiere Alternder Vogel hat kaum noch Gefieder im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe seit meiner Volkschulzeit einen grauen Nympensittich. Er ist nun mittlerweile 13 Jahre alt und rupft sich nun seit längerer Zeit...

  1. Mara

    Mara Guest

    Hallo!

    Ich habe seit meiner Volkschulzeit einen grauen Nympensittich. Er ist nun mittlerweile 13 Jahre alt und rupft sich nun seit längerer Zeit seine Federn aus. Anfangs habe ich geglaubt es ist die Mauser, doch es hat angedauert und ist mit der Zeit immer schlimmer geworden und es scheint auch daß die Federn nicht mehr nachwachsen. Besonders schlimm ist es unter den Flügeln. Er beißt und rupft immer daran herum und "schimpft" selber mit sich - es scheint als würde es im Weh tun. Stellenweise sieht man durch die Haut sogar schon die Knochen durch!

    Ich habe einen Tierarzt um Rat gefragt, dieser meinte es dürfte eine altersbedingte Erscheinung sein, und daß mein Vogel bestimmte Vitamine oder andere Substanzen die für die Gefiederbildung notwendig sind, aus dem Futter nicht mehr so gut verarbeiten kann. Er hat mir nur gesagt er könne es mit eine Vitamspritze versprochen, doch daß möchte ich meinen Vogel vorerst nicht zumuten, da er ja auch nicht der jüngste ist.

    Es ist auch nicht so, daß ich meinem Vogel nur "Körndlfutter" gebe, sprich einseitig ernähre, er bekommt auch verschiedene Leckereien wie gekochtes Ei oder gekochte Nudeln.
    Mittlerweile gebe ich ihm auch eine "Vitaminmischung - Sittichstärkung" die ich in einem Geschäft gefunden habe, die er sehr gerne hat. Sie scheint ihn zu schmecken und ihn auch gut zu tun. Trotzdem wird es mit seinem Gefieder nicht und nicht besser. Ich würde ihm so gerne helfen, doch leider weiß ich nicht wie.

    Wer kann mir helfen? Wäre für jeden Rat dankbar?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Petra.S

    Petra.S Guest

    Liebe Mara,
    mit 13 Jahren ist der Sittich noch nicht uralt. Ich würde auch nicht gleich zur Spritze greifen. Es gibt verschiedene Vitaminpräparate, wie zum Beispiel Nekton S oder Vitakombex. Wichtig für ihn ist, dass sich darin Bestandteile zur Förderung der Federbildung befinden, Lysin zum Beispiel. Auch beim Tierarzt bekommt man geeignete Vitamin- und Aminosäurepräparate. Bekommt der Vogel denn auch Obst und Gemüse? Eisbergsalat, Mohrrüben, Bananen, Äpfel, Birnen und so weiter? Wenn Du zum Beispiel Äste von Weidenzweigen anbietest, wird er sich vielleicht mit dem Abnagen der Rinde beschäftigen.
    Du schreibst, er schimpft mit sich. Meinst Du das mehr oder weniger laute Kreischen vor oder während des Rupfens? Das tun glaube ich alle Nymphen, die sich rupfen.
    Ich rate Dir, Obst und Gemüse anzubieten. Wenn er es nicht kennt, wird es vielleicht länger dauern bis er es probiert. Die Vitaminzusätze sind sehr wichtig. Aber das wichtigste wäre: Überleg Dir doch mal, ob Du es nicht versuchen willst, ihm einen Partner zu geben.

    Viele Grüße Petra
     
  4. #3 Pet Detective, 31. August 2000
    Pet Detective

    Pet Detective Guest

    Liebe Mara,

    ich kann mich den bisherigen Tips nur anschließen. Auch im fortgeschrittenen Alter ist Federrupfen oft psychisch (mit)bedingt, also solltest Du nochmal ganz objektiv die Haltungsbedingungen überprüfen:
    - Hat der Vogel genügend Beschäftigung, ist er oft (öfter als früher?) allein
    - hat er genügend zum Knabbern und Nagen zur Verfügung (wie gesagt, Zweige wirken oft Wunder)
    - ist die Ernährung nicht zu einseitig (Vitamine, Gemüse, Obst, Kalk!)
    - ist die Raumtemperatur bzw. Luftfeuchtigkeit ok (trockene Luft begünstigt Hautprobleme, viel Frischluft regt den Kreislauf an)
    - gab oder gibt es Streß in letzter Zeit (Umzug, neue Möbel, Krach, neues Familienmitglied, weniger Beschäftigung/Langeweile, neues Haustier?)

    Auf alle Fälle ist Federrupfen ein deutlicher Hilfeschrei. Eine Vitaminspritze ist nicht unbedingt das Schlimmste und sollte nicht erst als letzte Rettung versucht werden. Auf jeden Fall solltest Du die Vitaminzufuhr des Futters erhöhen und auf gute Luftfeuchtigkeit achten (mag er es, öfter mal lauwarm besprüht zu werden?).
    Sei besonders lieb und aufmerksam zu ihm, denn Fürsorge ist immer entscheidend für den Heilungsprozeß. Beschäftige ihn viel, und überlege, ob er nicht doch einen Partner braucht, wobei es nach 13 Jahren (ich gehe mal davon aus, daß er in Einzelhaltung lebt) nicht ganz einfach sein dürfte und den Streß sogar noch verschlimmern könnte. Das sollte man vorsichtig ausprobieren und sehr behutsam angehen.

    Der Vogel fühlt sich im Moment mit sich selbst nicht wohl und ist sicher dankbar für jede Extraportion Zuneigung.

    Wunder kannst Du sicher nicht erwarten, aber mit der Zeit stellt sich so bestimmt eine Besserung ein.

    Viele Grüße und alles Gute
    Pet Detective
     
  5. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hi
    bitte decke doch den käfig für eine Nacht mit einem weißen tuch zu konntroliere am nächsten morgen ob sich kleine rote oder schwarze pünktchen auf dem tuch befinden sollte dieses der fall sein hat er milben und muß eingesprüht werden
    wenn er nur unter den flügeln rupft ist es bestimmt kein psychisches problem und alt <lächel>meiner ist im vorigen jahr mit nachweißlichen 24 jahren gestorben mit voller befiederung an deiner stelle würde ich den tierarzt wechseln ich denke er hat keine ahnung von vögeln (gekochtes ei solltes du auf keinen fall füttern damit fördert man den geschlechtstrieb)
    gruß gisi
     
  6. #5 Pet Detective, 31. August 2000
    Pet Detective

    Pet Detective Guest

    Also, Milben hätte auch der stümperhafteste Tierarzt entdecken müssen, zudem wären bei einem solch starken Befall Begleitsymptome wie nächtliche Unruhe, eventuelle Veränderungen an Schnabel, Krallen oder Augen und nicht zuletzt Abmagerung/Schwäche aufgetaucht.
    Er rupft der Beschreibung nach nicht ausschließlich, sondern verstärkt unter den Flügeln, was eine psychische (Mit-)Ursache ganz sicher nicht ausschließt.
    Einen Vogelspezialisten als Tierarzt aufzusuchen, wäre bestimmt angebracht, wenn die Ursachen unklar bleiben und/oder die Symptome nicht besser werden.
     
  7. Mara

    Mara Guest

    Hallo an alle!

    Vielen Dank für die vielen Antworten!!!!!

    Ich werde sie sofort in die Tat umsetzen.
    Als erstes werde ich ihm mehr Obst servieren, das er nicht so oft bekommen hat, weil er es kaum bis gar nicht frißt (aber das werde ich schon noch hinkriegen!).
    Dann werde ich die Zweige probieren und auch der Tip mit der Einsamkeit war ein Treffer.
    Ich habe überlegt und mir ist eingefallen, das ich vor 2 Jahren angefangen habe zu arbeiten und seither keiner untertags
    in der Wohung ist, wie früher. Mein Vogel (sie heißt übrigens Biggi) hat zwar einen zentralen Platz in der Wohnung - direkten Ausblick auf Essplatz und Wohnzimmer - aber wenn keiner zu Hause ist, hilft das wenig.
    Daß man an so etwas eigentlich nicht denkt!
    Ab sofort werde ich mich mehr um ihn kümmern, und hoffen daß es ihm bald besser geht.
    Nochmals DANKE



    ------------------
    Mara
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Alternder Vogel hat kaum noch Gefieder

Die Seite wird geladen...

Alternder Vogel hat kaum noch Gefieder - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...