Alterserscheinung

Diskutiere Alterserscheinung im Hamster Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Hallo, ich habe einen langhaar Hamster (Teddyhamster). Er wird dieses Jahr 3 Jahre alt. Sein Fell wird Lichter, seine Zähne wachsen nicht mehr...

  1. Luhmi

    Luhmi Guest

    Hallo,

    ich habe einen langhaar Hamster (Teddyhamster). Er wird dieses Jahr 3 Jahre alt. Sein Fell wird Lichter, seine Zähne wachsen nicht mehr ganz so schnell nach...typische Alterungserscheinungen.

    Doch ist es normal, das seine Haut anfängt zu schuppen? Richtig große grobe Schuppen lösen sich von seiner Haut.

    Um Ratschläge wäre ich dankbar.

    M.f.G.

    Ps: Kratzen tut er sich nicht.
     
  2. #2 Kalypso, 30.01.2007
    Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    324**, NRW
    eventuell hat er milben (vom TA checken lassen), eine hautflechte oder die hormone haben sich im alter umgestellt
     
  3. #3 Cahandria, 30.01.2007
    Cahandria

    Cahandria Guest

    Schuppende Haut ist auch für einen alten Hamster nicht unbedingt normal.
    Es könnte z.B. auch ein Hautpilz sein.
    Der TA kann das eigentlich gut feststellen indem er den Hamster mit einer speziellen Lampe ableuchtet (Woodsche Lampe) Auch könnte man eine Kultur anlegen lassen um sicher zu gehen.

    Bei den Milben gibt es verschiedene "Sorten" und um das mit sicherheit Feststellen zu können muss der TA ein Abklatsch machen oder sogar etwas auf der Haut abschaben.
    Falls es Milben sein sollten: Musst du aufpassen, da sie sich auch auf andere Tiere übertragen lassen.
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen


    Ich habe ein älteres Zwerghamsterchen . Sie frisst kein tier. Eiweiß in Form von Lebendfutter .

    Hautprobleme haben/hatten wir keine , aber Fellverlust .und Gewichtsverlust .

    Nun wird seit Wochen verstärkt weißes Yoghurt gefuttert - morgens -mittags und abends.

    Sie nimmt zu und das Fell wurde wieder dichter .

    Aber erst das Hautproblem med. abklären lassen .
     
  5. Luhmi

    Luhmi Guest

    Habt Dank für eure zahlreichen Antworten. :zustimm: Werde morgen zum TA gehen und euch auf den laufenden halten.

    Liebe Grüße :0-
     
  6. Luhmi

    Luhmi Guest

    Ich war heute beim TA. Das Ergebnis ist ein starker Pilzbefall. Behandlung erfolgt.

    Um einen Pilzbefall, in naher Zukunft, auszuschließen, bekommt mein Hamster am Freitag eine Pilzimpfung, kurzum: Ein Kombi-Präperat. Ich habe mich dazu entschieden, damit mein Kleiner sowas nicht mehr mitmachen muß. Er ist doch schon sehr betagt und trotz ausgewogener Ernährung (auch frisches Gemüse...), Multipräperate, viel Auslauf etc., ist sein Immunsystem nicht mehr ganz so fit.

    Aber wißt ihr, worüber ich heute gestaunt habe:
    Obwohl "Einstein" so klein und normalerweise unerschrocken ist, hat er heute die ganze Arztpraxis zusammengeschrien. Wahnsinn, was er für ein Organ hat.

    Nun ist Einstein wieder in seinem vertrauten Revier. Er buddelt schon wieder eifrig in seinem Streu rum und sucht sich eine kuschelige Ecke... "Hut ab"
     
  7. #7 Cahandria, 31.01.2007
    Cahandria

    Cahandria Guest

    Normal ist, dass ältere Hamsterchen ein lichteres Fell bekommen - in manchen Fällen ist das sogar so ausgeprägt das man die Flankdrüsen durchscheinen sieht. Ein Fellverlust ist allerdings nicht normal und sollte immer untersucht werden.

    Schön, dass du so schnell zum TA gehen konntest.
    Wünsche deinem Hamsterchen gute Besserung !
     
  8. #8 Gertrud, 02.02.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hamster

    hallo zusammen,

    hallo luhmi, ich habe mit interesse dein bericht /frage gelesen .
    du schreibst ,dass dein hamster dieses jahr drei jahre alt wird. das stimmt mich
    fröhlich ,denn wir . genauer gesagt mein sohn tobi (13) hat auch einen hamster .er heißt franzl und ist jetzt 1 1/2 jahre alt. er darf abends immer in unserem wohnzimmer auf dem sofa laufen und sich seine leckerchen in die backen stopfen. es ist unser erster hamster und wir haben viel freude mit ihm. tobi hat zuerst ein buch über hamster lesen müssen und dann den käfig ausgestattet mit wurzel und holzhäuschen ,leiter und einer zweiten etage (aus holz).immer wieder frägt er mich ,ob wohl sein franzl doch drei jahre alt werden kann. er ist so zutraulich und lieb geworden . und tobi hängt schon sehr an ihm.ich muss mal sehen ,ob ich ein bild von ihm hab .es ist ein schwarz /weiß gescheckter.ich wünsch dir auf jeden fall für deinen einstein alles gute . und eine frage noch was für multipräperate gibst du ihm . und was hälst du für gutes futter?
    viele grüße gertrud
     
  9. #9 Cahandria, 03.02.2007
    Cahandria

    Cahandria Guest

    Wenn man Vitamine zugeben möchte dann bietet sich Vitacombex NA an :)
     
  10. Luhmi

    Luhmi Guest

    Hey Gertrud,

    Cahandria hat es schon gesagt:beifall: Ich gebe meinen kleinen täglich Vitacombex Na, es ist ein Multivitamisaft für Nager. Kostet ungefähr 4-5 Euro und du bekommst es eigentlich im jeden Handel, für Tiere.

    @ meine Hamster:
    Einstein und Merlin sind auch meine 1. Hamster. Merlin wird dieses Jahr 2 Jahre und Einstein 3 Jahre.
    Ich habe mich schlau gemacht und viel über Hamster angelesen. Bei guter Pflege können Hamster bis zu 4 Jahre alt werden.

    @Futter:Meine Hamster bekommen stets verschiedene Sorten, aus dem Handel. Mal das Hamsterfutter von Prestige, dann mal No-Name-Marken.
    Ab und an, bekommen sie eine Knabberstange, von Prestige. Darauf fahren sie ab.
    Hamster-Drops, bekommen meine Kleinen nicht. Sie werden davon nur dick...das war meine Erfahrung mit Einstein, in seinen jungen Jahren.


    Mittlerweile bekommen meine beiden täglich frisches Obst oder Gemüse. Selbstverständlich in ganz, ganz kleinen Portionen, das sie es sofort auffressen können und es nicht zu schimmeln beginnt (was für Hamster tötlich ist!)
    Sie lieben heiß und innig: Bananen, Birne, Rosinen,Apfel, Gurke (ohne Schale!), Salat (der nicht bläht!), gelbe Paprika (ist leicht zu verdauen/keine rote oder grüne!), Tomaten....

    Selbstverständlich bekommen sie auch mal getrocknete Bananen aus dem Tierhandel - damit ihre Zähne auch ordentlich mal nagen müssen.
    Ebenso kaufe ich geziehlt Nüsse im Tierhandel, damit sie sich auch darauf freuen können. Doch mit zunehmenden Alter achte ich darauf, das sie nicht zuviel Nüsse bekommen, da es sehr viel Fett beinhalten und die Blutwerte ansteigen läßt. - Hat mir zumindest mal ein Arzt gesagt. -

    Zudem erhalten meine Kleinen noch getrocknetes Luzern, Klee, Kartoffeln Weizen etc. was ich im Handel, vor Ort, kaufe.

    Es gibt auch zusätzliches Ergänzungs-Einstreu, welches Blätter, Gräser etc. enthält - auch darauf fahren Merlin und Einstein ab - und verzehren es und bauen damit.

    Da Hamster gerne Getreide fressen, bekommen meine Beiden noch ganz kleine Brotkrumen; die lieben sie heiß und innig.


    Selbstverständlich haben meine beiden einen Nagerstein - damit sie Mineralien etc. noch aufnehmen können.



    Von der Haltung her:
    Meine Beiden bekommen immer viel Einstreu, damit sie ordentlich buddeln können. Sie haben dann auch noch Häuser und bekommen jede Woche ein neues Spielmaterial dazu (Weidenhäuschen/Kokosfasern/Papier...), Abwechslung ist die Devise.
    Ich beobachte meine Kleinen viel und überlege mir, welche Herausforderung könnte ich ihnen morgen bieten, damit sie kognitiv gefördert und gefördert werden. Denn Hamster sind intelligente Tiere.
    So habe ich für Merlin einen Turm aus Holzstücken etc. gebaut.... und wie ein verrückter erklimmt er dies und integriert es. Des nachts fängt er dann an, zu buddeln und ich stelle jedesmal mit Entzücken fest: Wieder mal eine neue "Unterführung" vorhanden.

    Täglich nehme ich meine Hamster kurz (nicht mal 5 Minuten) heraus: Überprüfe die Augen, Zähne, Fell, Haut, After, Genitalien, Füße, Bauch....Auch der Stuhlgang und der Urin beobachte ich täglich.


    Ich denke, ich habe das Wesentlich gesagt und hoffe, liebe Gertrud, das ich dir helfen konnte.:zwinker: Liebe Grüße auch an Tobi und das er noch viel Freude an Franzl haben wird.:trost:
     
  11. Luhmi

    Luhmi Guest

    Ps: Ich vergaß, das ich selbstverständlich ihre Futterstelle liebevoll überprüfe, das ja kein Obst/Gemüse/Getreide an zu schimmeln fängt.
     
  12. #12 Gertrud, 04.02.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    ist ja witzig mein hund heißt auch merlin.:)

    du hast mir sehr geholfen mit deinen tips. wir habe auch das futter von prestige verfüttert. an obst frisst franzl hauptsächlich apfel (aus eigenem anbau und ungesprizt)und mohrrübe auch aus dem garten . mein schwager ist landwirt und deshalb kann ich immer prima maiskolben sammeln. die schneide ich in kleine stücke und friere sie mir ein . so kann franzl und meine sk im winter auch mais fressen. aber nur kleine mengen und man muß gut aufpassen ,dass es beim auftauen nicht schimmelt.ich bringe immer meinen sk weidenzweige mit und fanzl nagt auch sehr gerne daran .die blätter trägt er in sein häusle (welli nistkasten).
    ja du hast recht hamster sind wirklich intelligent. wir mussten die tür an franzls käfig sichern ,denn er hat verstanden wie das törchen aufgeht und ist des öfteren ausgebrochen. nicht ganz ungefährlich -auch wegen merlin. in sein käfig haben wir ne wurzel zum klettern angebracht und tobi hat noch ein tunnel aus holz gebaut .wenn er freilauf hat dann legen wir in tobis zimmer immer pappröhren aus durch die er gerne kriecht.

    auser dem nagerstein werde ich noch zukünftig das vitacombex zugeben -danke nochmals für den hinweis.
     
Thema:

Alterserscheinung

Die Seite wird geladen...

Alterserscheinung - Ähnliche Themen

  1. Alterserscheinung oder Krankheit?

    Alterserscheinung oder Krankheit?: Hallo liebes Forum, in einem vorherigen Beitrag, habe ich schon mal um Rat gefragt da mein Kanarienvogel (männlich 14 Jahre) sein rechtes Beinchen...
  2. braune Wachshaut bei Maennchen - immer Tumor oder auch Alterserscheinung?

    braune Wachshaut bei Maennchen - immer Tumor oder auch Alterserscheinung?: Hallo! Ich bin durch Zufall auf diese tolle Seite gestossen und hoffe, dass Ihr mir eine Frage beantworten koennt. Ich habe einen 10 Jahre alten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden