Altes Paar + Neue ?

Diskutiere Altes Paar + Neue ? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe ein Paar, 4 Jahre alt, seit 3 Jahren zusammen. Kann ich da, bei gleichzeitigem Unterbringungswechsel noch neue Nymphen dazu setzen? Habe...

  1. Verdone

    Verdone Verdone

    Dabei seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederkrüchten
    Ich habe ein Paar, 4 Jahre alt, seit 3 Jahren zusammen. Kann ich da, bei gleichzeitigem Unterbringungswechsel noch neue Nymphen dazu setzen? Habe so schöne Weißkopfgeperlte gesehen ... und evtl. später 4 Wellensittiche?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.263
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    Hi Verdone

    Du beabsichtigst also Schwarmhaltung..... das hört sich doch ganz gut an, weil Nymphen ja ohnehin Schwarmtiere sind :zustimm:
    Der von dir erwähnte Unterbringungswechsel (neue/andere Voliere z.B.) kann hierbei ein wichtiges Hilfsmittel sein, weil somit von deinem 4-jährigen Nymphenpaar keine Revieransprüche gestellt werden können, da sich alle an die neue Umgebung gewöhnen müssten.

    Zu den Wellis....
    hm, schwierig, kommt auch immer auf die einzelnen Individuen, bzw. deren Temperament drauf an.

    Beispiel, aus meiner Vogelhaltung....
    als bei mir noch meine älteren Wellis lebten (die inzwischen leider verstorben sind) klappte das Zusammenleben ganz gut. Seit hier aber junge Wellis (ganz so jung sind sie nun auch nicht mehr, Lumpi ist 6 Jahre alt, Lilli 2 J. ) eingezogen sind, haben wir häufiger Rabatz. Natürlich nicht immer, aber es gibt durchaus Zeiten, da sind meine Wellis überaus draufgängerisch, wollen Party haben. Das gelingt ihnen ganz gut, indem sie meine Nymphen ärgern. Ich beobachte dabei manchmal, dass Lumpi regelrecht darauf wartet, dass Rudi wütend wird. Meine Nymphenweibchen, sowohl meine verstorbene Hildegard, als auch meine Rosi, konnten noch nie wirklich gut mit Wellis. Das äussert sich in Fauchen und anschliessendem Rückzug.

    Kurzum: Nymphen sind bekanntlich sehr friedfertige und gutmütige Vögel. Während Wellis zuweilen keinem Streit aus dem Weg gehen...... s.o. -> Party :D

    Nymphen können also von Wellis ganz ordentlich genervt sein. Muss nicht sein, kann aber.
    Würde ich heute nochmal mit der Vogelhaltung anfangen, ich denke dass ich's bei einer Vogelart belassen würde, zumal mein Platzangebot bei der Wohnzimmerhaltung nicht endlos ist.
     
Thema:

Altes Paar + Neue ?

Die Seite wird geladen...

Altes Paar + Neue ? - Ähnliche Themen

  1. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  2. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  3. Katharinasittiche neu eingezogen

    Katharinasittiche neu eingezogen: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag Besitzer von zwei Katharinasittichen (9 Wochen jung, Männchen und Weibchen). Beide sind futterfest und...
  4. Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen

    Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen: Hallo ihr da draußen ich habe eine Venezuela Dame sie ist ca 30 Jahre alt jetzt suche ich auf diesem Weg Den passenden Partner dazu.
  5. Stieglitz Verpaarung

    Stieglitz Verpaarung: Hallo bin neu im Forum habe aber schon oft als Besucher mal was nachgelesen habe ca 6 Jahre lan erfolgreich Kanarien gezüchtet bin aber seit ca...