Alu Voli reinigen

Diskutiere Alu Voli reinigen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, an alle die eine Aluvoli habe. Habe grade 2 1/2 mit der Reinigung verbracht :nene: wat sind die Grauen doch Dreckspatzen :zwinker: Nun...

  1. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    Hi,
    an alle die eine Aluvoli habe.
    Habe grade 2 1/2 mit der Reinigung verbracht :nene: wat sind die Grauen doch Dreckspatzen :zwinker:

    Nun zu eigentlichen Problem oder Frage, gibt es vielleicht ne leichtere Art die Voli zu reinigen außer mit nen Eimer Wasser und nen Reinigungsschwamm, weil damit bekommt man die Gitter auch nicht richtig sauber ... und zwischen Aluprofil und Voliedraht kommt man auch nicht richtig zum sauber machen...
    Ach ja bis jetzt habe ich es immer ohne Reinigungsmittel gemacht, gibt es was, was nicht schädlich für die Geier ist... :?

    Schonmal Dake für die Tips...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zugeflogen, 29. Januar 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    also ich habe bisher keine andere möglichkeit zu eimer und schwamm gefunden.

    hochdruckreiniger, aber dafür muss die voli raus ;)
     
  4. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich mache meine Alu-Volieren immer mit heißem Wasser ( ohne Reinigungsmittel ) und so einem Metallschwamm ( zum Töpfe schrubben ) sauber. Da muss man sich nciht plagen und es geht alles ganz einfach ab. Ich finde sogar, dass Alu Volieren ausgsprochen leicht zu reinigen sind. ich hatte vorher eine Holzvoliere .... DA muss man erst schrubben.... :zwinker:
     
  5. #4 Hauschi´s, 29. Januar 2006
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Also ich mache es auch mit Eimer und Schwamm. Für die hartnäckigen Verschmutzungen nehm ich allerdings den Dampfreiniger. Das geht hervorragend, auch im Wohnzimmer.
    Und man braucht keine Chemikalien.

    Der Dampfreiniger kommt so ca. einmal im Monat zum Einsatz. Ist immer ein höllischer Aufwand. Aber dannach haben sie (die Geier) wieder viel mehr Freude dran alles voll zu schietern ...

    Gruß, Dirk
     
  6. #5 Bochum-diver, 29. Januar 2006
    Bochum-diver

    Bochum-diver Guest

    Dampfente

    Hallo!
    Die "Dampfente" für kleines Geld und handlich....könnte man bestimmt auch benutzen!:zustimm:

    Gruß, Birthe
     
  7. #6 Zugeflogen, 29. Januar 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    in sachen chemikalien: ich habe hier ne flasche "Vanodine V 18". Das Mittel wird als Desinfektions- und Reinigunsmittel im Zoofachhandel vertrieben.

    Ich setzte das nicht regelmäßig, ein. Es vereinfach jedoch die Reinigung von stark verschmutzten Stellen.
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ich mache es auch nur mit Wasser und einmal im Monat mit dem Dampfreiniger.Spachtel dazu für die ganz hartnäckigen Dinge.
    Liebe Grüße,BEA
     
  9. #8 Hauschi´s, 29. Januar 2006
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    ... das Teil kannst Du eigentlich vergessen, außer vielleicht zum Briefmarken abweichen.

    Nein im Ernst, wie hartnäckig angetrockneter Vogelkot ist weiß wohl jeder von uns. Und dafür ist meiner Meinung nach schon ein "richtiger" Dampfreiniger nötig.

    Gruß, Dirk
     
  10. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Wir haben einen Merlin Dampfreiniger.
    Aber auf die Idee den zu benutzen bin noch gar nicht gekommen.:achja:

    Ich nehme auch immer Eimer und Schwamm und Lappen.:D
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Bochum-diver, 29. Januar 2006
    Bochum-diver

    Bochum-diver Guest

    Dampfente

    Hallo!
    Also mit der Dampfente funktioniert es! Hab ich gerade mal ausprobiert!

    Hab kein Geld für nen teuren Dampfreiniger! :-(
    Aber Wasser und Schwamm genügen auch!

    Gruß, Birthe
     
  13. Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Wenn man die verschmutzten Stellen der Voliere/Käfigs vorher mit Wasser gut durchfeuchtet-lässt sich selbst hartnäckiger SChmutz sehr leicht entfernen.
    Wir benutzen immer eine Blumenspritze,beschießen die Stellen und ca 10 Minuten später lässt sich alles prima säubern.
    :zustimm:
     
Thema: Alu Voli reinigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Aluvoli