Am 25. sind sie bei uns angekommen

Diskutiere Am 25. sind sie bei uns angekommen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Die 3 Abgabenymphen (welch ein Wort!) Daniela und Familie haben sie bei uns vorbei gebracht.:freude: Kaum das die Tür des Autos aufging begann...

  1. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Die 3 Abgabenymphen (welch ein Wort!)
    Daniela und Familie haben sie bei uns vorbei gebracht.:freude:
    Kaum das die Tür des Autos aufging begann ein sehr lautes Gerufe zwischen den Dreien und unserer Rasselbande. Dabei war zwischen Ihnen noch die Garage und etwa 15 Meter Luftlinie.
    Da die Vögel keinen Kontakt mit freilebenden Tieren hatten und auch schon bei Daniela einen gesunden Eindruck machten, konnten wir sie gleich zu den 10 anderen in die Voliere geben.
    Also haben wir den Transportkäfig in die Voliere gestellt und geöffnet.
    Alles was Federn hatte guckte in den rein oder aus dem Käfig raus.
    Nun wir haben die Bande esrtmal alleingelassen und sind zum Käffchen :bier: übergegangen, natürlich immer mit einem Auge durchs Fenster geschaut.

    Aber nix war mit raus aus dem Käfig und rumflattern - Nee man zierte sich wie Zicken am Strick.
    Danielas Famalie musste ja nun irgendwann mal weiter also haben wir den Boden des Käfigs entfernt und das Gittergehäuse langsam umgedreht!

    Na nun war Polen offen! Geflatter und ein wenig Spektakel
    Später am Abend wurden dann Schlafplätze gesucht und belegt.
    Inzwischen haben wir auch Namen gefunden Franz Fritzchen und Prinzesschen werden sie nun genannt .
    Bilder gibts auch demnächst , ich hatte leider die Kamera im Betriebseinsatz und nicht zur Verfügung 8( aber Dienstag wird geknippst.

    Inzwischen haben sich die 3 eingewöhnt. Kanari Merlin bekam am Sonntag eine Braut so ist auch der nicht mer allein.:trost:
    Nun brauchen wir für Fritzchen noch eine Henne (oder war es Franz??) :? Boa 13 Nymphen -- da bekommt man doch mal einiges durcheinander.

    So Schluss ersteinmal für heute . :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Na endlich hört man wieder mal was von Dir, Bernd :prima:

    Jetzt wird die Bude ja langsam voll bei Euch, ich bin mal echt gespannt auf die Bilder. Ihr habt doch sicher noch Platz für ein paar Abgabetiere, oder ;)
     
  4. Kuni

    Kuni Guest

    hallooo!!!

    na gibts dich auch noch? *freu*

    so langsam kommt bei dir so richtig nymphisches leben in die bude ähh voliere, was? ich freue mich schon auf die bilder!
     
  5. mondosi

    mondosi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgndwo in Niedersachsen
    Abgabe Tiere

    ist in meinen Augen,
    kein schöner Ausdruck für solche edlen Tiere. :schimpf:
    Mir tun sie immer wieder leid.

    Jetzt sind sie da und wir geben keinen mehr her. :freude:

    Na mal sehen, was Bernd heute für Bilder macht. Bin ja nicht dabei. Hab nen Job.


    So das wars mal in kürze von mir



    herzlich :0-
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Moni & Bernd :0-


    schön mal von Euch beiden wieder zu hören :freude: :trost:
     
  7. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Huhu Bernd und Moni,


    schön mal wieder von euch zu lesen. Bin schon gespannt auf die Bilder.
     
  8. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Die versprochenen Bilder

    Hier Franz und Prinzesschen
     

    Anhänge:

  9. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Fritzchen

    sieht etwas "glatter" aus als Franz und gesungen hat er hier auch schon
     

    Anhänge:

  10. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Prinzesschen alleine

    -- ob ihr Franz tatsächlich ein Hahn ist oder doch eine Franzi das müssen wir erst noch erkunden
     

    Anhänge:

  11. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Und noch zwei die hier eigentlich nicht her gehören

    Merlin und die Bunte, Merlin ist auch "zugelaufen" und da er soooo allein war zwischen den vielen Nymphen hat er nun die Bunte dazu bekommen.
    Dreimal dürft Ihr raten wer Merlin ist. :freude: :idee:
     

    Anhänge:

  12. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Huhu,

    Merlin scheint dann weiß zu sein, oder?

    Schöne Fotos, dann habt ihr ja Verstärkung bei den weißen bekommen. Bei 13 wird es wirklich schwierig sie auseinander zu halten.
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiii einer hübscher als der andere :jaaa: :+smiley:



    Noch ne andere Frage :idee: "Walsrodebilder" :~
     
  14. Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Moni und Bernd,

    schön wieder von Euch zu hören.

    @Moni: Klasse, dass Du in der neuen Heimat schon einen Job gefunden hast.

    Abgabenymph klingt wirklich doof.

    Super, dass die drei bei Euch ein neues ZUhause gefunden haben.

    Bitte bitte ganz viele Bilder von der ganzen Truppe.
     
  15. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    @ Heidi

    Autsch wenn ich nur im Betrieb mal etwas Zeit hätte, die ganzen Dateien über ISDN hochladen ist einfach nur teuer! Wir haben hier insgesamt zwar den Fünfer im Lotto gezogen nur die Zusatzzahl (DSL) fehlt absolut.

    Jetzt muß ich erstmal bis Ende November nach Baden Baden und danach wirds wol werden. Ach ich fühl mich bei dem Thema soooo sch.... uldig. :heul: :hmmm: :traurig:

    @Anni Nein eigentlich ists auch bei 13 nicht wirklich schwer die Bande auseinander zu halten . Nur Rolli und Karotti - da haben wir beide so unsere Probleme. Die kann man nur am Zustand der langen Schwanzfedern und an der Zutraulichkeit auseinander halten ;)

    Rolli trägt immer eine " Begattungssäge " :p mit sich herrum wogegen Karottis Schwanzfedern fast immer gutgepflegt sind.
    Der hat auch seine totale Zutraulichkeit behalten, sein Bruder jedoch lässt sich nur sehr selten :nene: zu einerSchmuserei hinreissen.,Und anfassen so richtig in die Handnehmen das gibts fast garnicht mehr. Eigentlich ein sehr gutes Zeichen :zustimm: denn immerhin sind beide Handaufzuchten, allerdings mit ständigem Kontakt zu "normalen " Nymphen. Bilder kommen noch allerdings nicht heute -- Akkus sind mal wieder alle alle :nene:
     
  16. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das kenne ich Bernd :traurig: wir haben auch Monate gekämpft um DSL zu bekommen, irgendwann kam ein Anruf von Telekom BUisnes und die sagten uns sie können uns das "DSL Light" ermöglichen. Gut besser als nix, aber selber Preis für halbe Geschwindigkeit :+screams: . 3 Straßen weiter ein Arbeitskollege (Luftlinie ~50m) könnte das super duper high speed DSL haben, weil er an einem anderen Verteiler angeschlossen ist :schimpf:
     
  17. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo ihr beiden,

    ich habe es leider nicht früher ins Forum geschafft, es freut mich zu hören, dass sich die drei gut eingelebt haben, nachdem sie ja auch von drinnen nach draußen gezogen sind.

    Es ist immer wieder schön wenn eine Vermittlung so erfolgreich verläuft und es dann ein Happy End für die kleinen gibt.

    Haben sich Franz und Prinzesschen schon etwas mit dem Schwarm angefreundet oder sitzen sie (wie bei mir) immer noch alleine zusammen?

    Viele Grüße
    Daniela
     
  18. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    HI Bendosi und Daniela,

    da bin ich jetzt aber froh, dass es so toll geklappt hat, da ja anfangs der einzel gehaltene Hahn als Hennen abgegeben werden sollte.
    Die anderen Beiden waren ja ein "Erbstück" und die neue Halterin hatte zu wenig Zeit/Wissen für/über die Beiden.


    Gruß
    Kerstin
     
  19. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Die 3 "Neuen"

    Ja sie sind integriert man kann es nicht anders sagen . Fritzchen (der Einzelhahn, hat auch schon eine Freundin . Die hat er Baratti ausgespannt diese Schlingel.
    Franz und Prinzesschen sitzen, genau wie unsere anderen Paare, viel zusammen, verhalten sich ansonsten aber nicht anders als der Rest der Truppe.
    Allerdings stimmt irgendwas mit Franz nicht. Der lässt den rechten Flügel etwas hängen und sieht auch sonst irgendwie , hm, ja, ruppig aus. Das war aber auch bei unserem Schneemann und auch bei Shiwa so. Mit Shiwa hat er sowieso einiges gemeinsam. Z.B. diese etwas "kantige" Kopfform. Na ich denke es wird schon werden fliegen jedenfalls kann er gut.Also wird nichts schlimmes an dem Flügel sein. Augenscheinlich ist nichts gebrochen oder deformiert. Ich nehme an Ihm fehlen einfach mal einige Vitamine und Mineralien die er ja jetzt ausreichend bekommt.

    Der Schutzraum ist auch fast fertig habe gestern die letzten Styroporteile in die Wände gedrückt und die Elektrik funzt auch schon. Nun fehlt noch die Zwischwenwand und die frostsichere Volierentür. das bekomm ich sicher unter der Woche noch hin .

    Interessant wäre es mehr über die Vergangenheit der 3 zu erfahren. Wie wurden sie bisher gehalten wieviele Vorbesitzer gab es und vorallem wann sind sie gebohren?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Bernd,

    das ist wirklich toll, dass sie sich schon so wohl fühlen.

    Zur Vorgeschichte kann Dir leider nur wenig sagen, da ich selbst nicht groß was erzählt bekommen habe.

    Fritzchen hatte laut Vorbesitzern (ich nehme an es war auch der einzigste Vorbesitzer) vorher einen Partnervogel als der dann gestorben ist, meinte die Besitzerin, dass Fritzchen agressiv geworden ist.
    Das konnte ich bei mir allerdings gar nicht feststellen. Ansonsten hatter er einen verhältnismäßig großen Käfig (na eher so eine kleinere Voliere aus dem Zooladen). Mehr weiß ich über ihn leider nicht. Ach so Fritzchen soll so etwa 3-4 Jahre alt sein (aber er hat ja zwei Ringe auf dem Roten geschlossenen müsste eigentlich das Geburtsjahr stehen)

    Franz und Prinzesschen (sollen lt. Vorbesitzer etwa 6 Jahre alt sein) waren wie Kerstin schon geschrieben hat "Erbstücke" die Besitzerin hat die Nymphies anschließend zwar versorgt, dass wars dann aber auch. Ihr Tochter hat die Nymphies als wir da waren mehr oder weniger belästigt (ich glaube das ist das richtige Wort) da sie meiner Meinung nach für Kinder in ihrem alter (ich schätze sie war max. 10) sehr unreif war und die Nymphies eher für Spielzeug als für Lebewesen hielt.

    Die Vorbesitzerin meinte die Nymphies seien schwul da sie sich wohl öfter gegenseitig getreten haben.

    Die beiden waren in einem für die beiden sehr kleinen Käfig untergebracht vielleicht etwas kleiner als mein Transportkäfig, die Besitzerin meinte sie hätten mal versucht die Nymphies im haus fliegen zu lassen, dabei wären sie aber total aufgeschreckt gewesen, danach haben die Leute es dann bleiben lassen.
    Auch meinten die Besitzer, die Nymphies würde auf Autofahrten im Käfig "ausrasten" was bei uns überhaupt nicht der Fall war, sie haben sich genauso Verhalten wie meine Nymphies wenn ich sie mal zum TA transportiere.

    Ich hoffe ich konnte Dir Deine Fragen einigermaßen gut beantworten.#

    LG
    Daniela
     
  22. mondosi

    mondosi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgndwo in Niedersachsen
    Hallo Daniela,
    etwas über ihre richtigen Namen hast du nichts in Erfahrung bringen können? :?
    Es wäre schön wenn wir sie wüßten.
    Ich habe den Eindruck, das sie sich hier sehr wohl fühlen. :zustimm:
    Habe aber ein bischen so meine bedenken bei Franz, der sitzt und hat sehr oft seine Augen geschlossen, so als ob er schläft. :? Seine Atmung ist sehr ruckartig, so als ob er gehetzt wurde. Der rechte Flüge hängt immer noch etwas herunter. Fliegen kann er aber ausgezeichnet.
    Prinzesschen ist unauffällig.


    Fritzchen ist da schon etwas mutiger, er traut sich schon mal Futter von der Handfläche zu fressen. :beifall:





    herzlich :0-
     
Thema:

Am 25. sind sie bei uns angekommen

Die Seite wird geladen...

Am 25. sind sie bei uns angekommen - Ähnliche Themen

  1. 25. Internationale Vogelbörse Schauenburg

    25. Internationale Vogelbörse Schauenburg: 25. Int. Vogelbörse am Samstag, 25. November 2017 in 34270 Schauenburg-Elgershausen. Für Besucher von 08.00 bis 12.00 Uhr. Anbieter ab 06.30 Uhr....
  2. Suche Kongograupapagei 25+

    Suche Kongograupapagei 25+: hallo, ich suche im Auftrag: "Hallo liebe Tierfreunde, ich suche immer noch ganz Dringend einen kleinen Kongograupapagei. Chika,...
  3. 25 flauschige Graugansgösselchen von Polizei gerettet

    25 flauschige Graugansgösselchen von Polizei gerettet: Hallo, hier mal ein Bericht der etwas anderen Art. :zwinker: Die Sache ist ganz in der Nähe bei meinen Eltern am Ostermontag so passiert. Ich...
  4. Graupapagei Männchen 25 Jahre alt abzugeben

    Graupapagei Männchen 25 Jahre alt abzugeben: Hat noch keine Papiere, wir arbeiten dran. An Transport würden wir uns finanziell beteiligen, genauso auch an Chip usw. Vorzugsweise...
  5. 25. Thüringer Landesmeisterschaft

    25. Thüringer Landesmeisterschaft: 25.Thüringer Landesmeisterschaft vom 16.11.-20.11.2016 öffendlich 19.11.2016 von 10.00-17.00 Uhr 20.11.2016 von 10.00-16.00...