Ama-Nasen

Diskutiere Ama-Nasen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Es wär ja ein Wunder, wenn mir nicht immerwieder was neues auffallen würde :~ Sind die Nasenlöcher Eurer Amas auch unterschiedlich? Oder hat es...

  1. #1 Mari & Rico, 4. Januar 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Es wär ja ein Wunder, wenn mir nicht immerwieder was neues auffallen würde :~
    Sind die Nasenlöcher Eurer Amas auch unterschiedlich? Oder hat es gar etwas mit dem Alter zu tun?
    Habe mal Fotos von Rico/Gizmo angehängt.Ich hoffe, daß der Unterschied gut zu erkennen ist.
    Ricos Nasenlöcher sehen ganz normal auch wie ein "Loch" aus, bei Gizmo hingegen hören sie irgentwie nach 3mm auf . Ist zwar unglücklich beschrieben, aber trifft den Zustand ;)

    Also wie ist das bei Euren?


    ...sehe gerade, kommt doch net so gut raus.links Gizmo (gut getroffen), rechts Rico (normalerweise richtig als tiefes Nasenloch zu erkennen)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wanda

    wanda Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wahnsinn, was hast du denn für eine Kamera?

    Die Nasenlöcher von Nora kann ich nicht einmal mit meiner Brille so gut erkennen.

    Gruß
    Wanda
     
  4. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Mari

    Erstmal konpliment für die bilder.......ist nicht so einfach tiere zu fotografieren!

    So, nehmen bitte das NICHT als sicher:

    Ich habe gehört (habe aber keine bestätigung) das deformierte nasenlöcher bei papagei kann kommen dürch eine langejehrige aspergillose.
    Ich habe selber gesehen ein graupapagei das die nasenlöcher waren sogar in unterschidlichem höhe und auch nicht gleich rundig aber deformiert, diese grau war leider in eine zu weit aspergillose zustant erkrankt.

    Ich hoffe sehr das nicht für deine geir so ein fall ist und hoffe auch das was ich gehört nicht so ganz stimmt.

    Ich wollte dir nur darüber berichten, ohne dich zu allarmieren.

    Ciao
    Mario&company
     
  5. #4 Mari & Rico, 5. Januar 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hallo Romano!

    Aus diesem Verdacht habe ich gestern sofort die Bilder gemacht, als ich den Unterschied entdeckte. Bei unsrer verstorbenen Blaustirn sahen die Nasenlöcher nämlich genauso aus.
    Nur wollte ich hier nicht gleich so schweres Geschütz auffahren, und erst einmal Meinungen einholen.Bevor Gizmo zu uns kam, istz er ja auch tierärztlich untersucht worden.Ob dieser TA allerdings vogelkundig war, und solch ein Krankheitsbild diagnostizieren kann - das weiss ich auch nicht.

    Bei unsrer alten Blaustirn sagte damals der TA, sie hätte zu enge Athemwege.Er war allerdings auch nicht vogelkundig, und heute bin ich mir sicher, daß auch Aspergillose vorhanden war!
    Vieles habe ich halt leider erst durch dieses Forum kennengelernt.

    Was meint Ihr dazu??
    Doch mal besser in die Taubenklinik? Probleme habe ich bisher nicht erkennen können.Beim Fliegen ist er zwar immer ein wenig aus der Puste, aber ich denke, daß dies einfach darauf zurückzuführen ist, daß er das Fliegen nie gewohnt war.
    Das allerdings, wäre auch - wenn man so will- eine Gefahrenquelle für diese Krankheit :?

    Oder vielleicht doch mal im Krankheitsforum nachfragen??
    Grüße
    Mari
     
  6. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Mari,

    Kannst du wielleich atemgerösch hören? hast du naseflüssichkeit gesehen?
    Sind die nasenlöcher trocken? Wippt er mit der schwanz?

    Ich würde in deine stelle, wie du sagst, ins krankeitforum die bilder stellen, und wenn die frage oben von mir geschrieben, antwortest mit "ja", dann würde ich zur eine spezialist TA ihn vorstellen.

    P.S. schreibe ich dir eine PN

    Ciao
    Mario&company
     
  7. #6 Sittichmama, 5. Januar 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Da Du Aus Wuppertal kommst, kann ich Dir Doc.Pieper aus Leverkusen empfehlen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mari & Rico, 5. Januar 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Ja, danke Dir !
    Für uns standen auch immer Taubenklinik Essen oder Doc Pieper zur Auswahl.Da Essen für uns schneller zu erreichen ist, ziehen wir die Taubenklinik vor (welche ja auch sehr kompetent in Sachen Amas ist).

    Da Gizmo aber keine Krankheitssympthome aufweist, werde ich erstmal abwarten und noch ein wenig im Netz suchen, ob solch veränderte Nasenlöcher auf eine Krankheit schliessen lassen.
    Man möchte ja auch den Tieren solch eine "Reise" ersparen, wenn sie sich als unnötig erweist.
    Ich ziehe aber in Erwägung Doc Kamphausen aus der Taubenklinik einmal anzurufen - das schafft vielleicht auch ein wenig KLarheit.

    Vielleicht ist es einfach übertriebene Fürsorge, aber lieber einmal mehr nachfragen, als nochmal eine Ama zu verlieren!

    Mit lieben Grüßen
    Mari
     
  10. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also daß die nasenlöcher auf eine aspergilloseerkrankung hinweisen können ist mir neu, allerdings hatte ich bisher mit dieser krankheit auch glücklicherweise nix zu tun.

    mein bonnie hat 2 richtig unterschiedliche nasenlöcher und zwar von anfang an, sie verändern sich auch nicht. bei bonnie besteht allerdings die möglichkeit daß das mit dem hacken der eltern im nest zusammenhängt (die eltern hatten ihm im nest böse den kopf aufgehackt, weshalb er auch zur handaufzucht wurde). krankheitsanzeichen hat er jedenfalls nicht, kein ausfluß aus der nase, keine atemgeräusche, kein wippen des schwanzes, und er ist ein guter und auch sehr fitter flieger.
     
Thema:

Ama-Nasen

Die Seite wird geladen...

Ama-Nasen - Ähnliche Themen

  1. Eddy hat am Schnabel/Nase geblutet

    Eddy hat am Schnabel/Nase geblutet: [ATTACH] [ATTACH] meine beiden haben sich wärend ich weg war gekambelt,und eddy hat deshalb vor paar Tagen geblutet. Er verhält sich so wie...
  2. Graupapagei: Entzündung in der Nase

    Graupapagei: Entzündung in der Nase: Hallo zusammen, wir haben schon seit einiger Zeit sorge mit unserer Graupapageidame. Sie hat schon länger Probleme mit ihrer Nase. Sie ist...
  3. Nasen ausfluss bei rüppel Papagei

    Nasen ausfluss bei rüppel Papagei: Hallo, Manny unser rüppel Papagei hat wie die Überschrift schon sagt Nasen ausfluss... In Büchern und auch hier im Forum konnte ich dazu...
  4. Ist mein Shelly ernsthaft krank?

    Ist mein Shelly ernsthaft krank?: Ich habe vor ein paar Tagen eine ?Wunde? bei meinem Nymphen entdeckt. Es scheint für mich als Leihen sich dabei um geronnenes Blut zu handeln,...
  5. mein wellensittich hahn hat braune flecken auf der nase: (

    mein wellensittich hahn hat braune flecken auf der nase: (: Guten tag unzwar hat mein wellensittich hahn seit gestern braune flecken auf der wachshaut er ist ungefähr 11 monate alt. Morgen werd ich zum...