Amas und die Maxis

Diskutiere Amas und die Maxis im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Vertragen sich eigentlich die Maxis mit den Blaustirnamas? oder bzw wie schwer ist die vergesellschaftung OHNE Heimvorteil??

  1. jipsy007

    jipsy007 Und die 12 Flugmonster

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    327**
    Hallo,

    Vertragen sich eigentlich die Maxis mit den Blaustirnamas? oder bzw wie schwer ist die vergesellschaftung OHNE Heimvorteil??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 13. Januar 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hi Jipsy.
    Frag´ mal Christine (Attila7). Sie hat ja ein Paar Maxi´s und eine Blaustirn- und Venezuelaamazone. Bei wirklich genügend Platzangebot im Freiflug mit getrennten Volieren kann das schon recht gut funktionieren. Aber wie gesagt, ich habe keine pers. Erfahrung, sondern berufe mich hier auf Christine´s Beiträge.
     
  4. jipsy007

    jipsy007 Und die 12 Flugmonster

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    327**
    Also wenn ja, bekämen sie ein Vogelzimmer, nich unbedingt soooo gross aber wenn man ma so rechnet ca. 16 m² ( nich die teppichmassenviecher, sondern auch mit der höhe...) ohne höhe also so gesehen teppichmaß ich glaub 8 m²
    obwohl mir das jetzt ein bissel wenig vorkommt :~
     
  5. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hi,

    aaaalso, bei uns gehts ganz gut mit den Vieren. Wie schon von Olli geschrieben, sind unsere nach Art getrennt in zwei verschiedenen Volis, die auch nicht nebeneinander stehen. Zum Freiflug sind alle vier gemeinsam draussen.

    Unser Wohnzimmer ist zweistöckig bis unters Dach offen, es ist also genügend Platz, um sich aus dem Weg zu gehen. Meistens ist es aber so, das Attila (Blaustirn) bei uns sitzt und alle anderen drei ziemlich zusammen. Merlin (Venezuelaama) ist eigentlich in Oskar verliebt, und Oskar der Pascha lässt sich von ihm auch ganz gern mal kraulen. Loona hat zwar Respekt vor Merlin, aber es gab bei uns da noch nie Ärger. Einzig unser Attila (der anfangs ja 2 Jahre alleine bei uns war) ist etwas unbeliebt bei den Maxis, sie sind immer am Ärgern und vertreiben Attila sogar. Die zwei Kleinen können sich gut gegen den Großen durchsetzen und haben auch überhaupt keine Angst vor ihm.

    Letztendlich kommt es aber auf die einzelnen Vögel an. Bei uns funktioniert es wunderbar (zum Glück) !!!

    Wie schon Olli geschrieben hat, würde ich sie natürlich nicht in eine Voli setzen, das würde Mord und Totschlag geben, aber getrennt klappt es bestimmt ganz gut....

    Wenns noch Fragen gibt, jederzeit gerne !!!

    Grüße Christine
     
  6. #5 Geierhirte, 14. Januar 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Also ich denke, dass ist dann doch etwas wenig. Da würde ich mir die ganze Sache dann doch noch mal überlegen. Und die Volieren müssen ja auch noch berücksichtigt werden.
     
Thema:

Amas und die Maxis

Die Seite wird geladen...

Amas und die Maxis - Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?

    Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?: Hallo, erstmal vorweg: ich bin am überlegen, mir wieder Papageien anzuschaffen. Wir hielten damals die verschiedensten Vögel - vom Zwergkampfhahn...
  2. Maximilianpapagei verpartnern

    Maximilianpapagei verpartnern: Hallo ihr Lieben Habe einen 1 jährigen Maximilianspapagei der min endlich in ein paar Wochen eine Partnerin bekommt. Kurz erwähnt mein kleiner...
  3. "Light-Pellets" für Maxis?

    "Light-Pellets" für Maxis?: Hallo Foris, Pionusarten sind ja bekanntlich extrem anfällig für Aspergillose. Ich habe im Laufe der Jahre schon 3 meiner Maximilianpapageien...
  4. Gelbgescheckte Maxis

    Gelbgescheckte Maxis: Hallo, Hat jemand von euch schon einmal solche Maxis gesehen? Der Hahn ist gelbgescheckt. Als der Vorbesitzer diesen Hahn bekommen hat. hatte er...
  5. Neues von den Amas

    Neues von den Amas: Hab heute ein paar Bilder von den Amazonen gemacht, hier mal ein paar für euch: Gelbscheitelamazonen Jungtiere 2012