amazone abzugeben

Diskutiere amazone abzugeben im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo nachdem ich mir eine ama angeschafft habe, diese nach einer woche jedoch immer noch futter und wasser verweigert, fürchte ich um die...

  1. Rocco

    Rocco Guest

    hallo

    nachdem ich mir eine ama angeschafft habe, diese nach einer woche jedoch immer noch futter und wasser verweigert, fürchte ich um die gesundheit des tieres und um sein wohlbefinden.
    deswegen habe ich mir überlegt, sie wieder abzugeben, am besten an jemanden, der noch weitere amazonen hat.
    ich würde gerne wissen, ob ihr meine entscheidung gut heißt, oder ob ihr der meinung seid, ich sollte den vogel behalten.

    jede meinung hilft mir weiter.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Rocco,

    diese Entscheidung kann dir leider keiner abnehmen.;)
    Aber wir können etwas an den Ursachen forschen und schauen, ob sich da was zum Positiven verändern lässt...

    Also wenn ich jetzt richtig gerechnet habe, ist die Amazone seit 4. oder 5. 2. bei dir. Ist es wirklich so, dass sie überhaupt nichts futtert???
    Wo hast du die Näpfe für Wasser und Futter befestigt? (Wenn sie viel saftiges Obst isst, wird sie kaum was trinken.)
    Was fütterst du?
    Hat dir der ehemalige Besitzer gesagt, was die Amazone bei ihm futterte?
     
  4. Rocco

    Rocco Guest

    futter

    hi

    also der vogel ist nun seit dem 04.02 bei mir.

    gefressen hat er seitdem 1/4 karotte und 4 oder 5 happen salat. dazu noch 1 teelöffel voll körnerfutter.

    wasser hat er ein einziges mal getrunken. ganze 4 schluck.


    heute hat er futter und wasser nicht angefasst, gestern hat er lediglich einige körner aus der hand gefressen, nichts getrunken.

    befestigt ist das zeug dann immer an mehreren stellen, davon zweimal am ende einer sitzstange. von meinen wellis weiß ich, daß es gut ist, wenn der vogel sich ein wenig anstrengen muss um an sein futter zu kommen. da der vogel aber neu ist und auch recht schüchtern, habe ich ihm an mehreren stellen futter gereicht, so daß er sich anstrengen kann, oder gemütlich an das futter herankommt oder auch versteckt.
    dennoch, nichts fasst er an.

    schlimmer noch, er sitzt einfach nur auf seiner stange und bewegt sich nicht mal.

    der ehemalige besitzer hat wohl gerne nüsse verfüttert, soweit ich das aus dem gespräch mit ihm entnehmen konnte.

    was mich jedoch wundert, ist die ständige angst die er hat. vor allem was neu ist.

    meine entscheidung ihn abzugeben beruht darauf, daß ich vermute, der vogel wird sich von selbst erholen wenn er in einen schwarm kommt.
    ich kann hier das risiko einer vergesellschaftung nicht auf mich nehmen. dazu fehlt mir meiner meinung nach die zeit. der vogel könnte tot sein, bevor er sich an einen partner gewöhnt.

    vielen dank für die angebotene hilfe.
    ich hoffe, das wird alles noch werden, am besten noch vor dem nächsten freitag - da erscheint die anzeige in der zeitung.
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Rocco,

    du hattest in deinem anderen Beitrag geschrieben:
    Deshalb bitte ich dich, sehe mir nach, wenn ich etwas schreibe, das du schon weißt. Ich möchte dir und Rocco helfen, das ist alles. ;)

    Zunächst erst einmal: Amazonen, deren Ansprüche und Verhalten kann man nicht mit Wellis und anderen Kleinvögeln vergleichen.;)
    Eine Amazone verhungert nicht so schnell wie ein Welli, sollte allerdings aber schon auch mal futtern...

    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du die Amazone gerne behalten möchtest und der Grund der Abgabe wirklich "nur" die Sorge um deren Gesundheit ist.

    Ich zerpflücke jetzt mal deinen Beitrag und versuche so, dir Tipps zu geben und meine Meinung dazu zu schreiben.

    Hast du mal versucht, ihr andere Sachen außer Karotte zu reichen? Meine Amazonen stehen nicht so auf Karotte, zumindest nicht auf rohe (sie mögen das eher angedünstet).
    Amazonen mögen eigentlich alles, was saftig ist. Versuche ihr anzubieten: Weintraube, Mandarine, Litschi, Granatapfel, Kiwi, Apfel, Banane...
    Du solltest auch ausprobieren, wie sie das am liebsten mag. Entweder im Ganzen von der Hand gereicht oder an einem Obstspieß oder kleingeschnitten im Napf (so mögen es meine am liebsten).
    Auch solltest du ihr mehrere Sachen gleichzeitig anbieten, sodass sie sich aussuchen kann, damit sie wenigstens etwas futtert und du weißt, was sie mag.
    Amazonen trinken nicht sooo viel und i.d.R. sieht man das gar nicht...
    Hast du ihr mal gezeigt, wo der Napf hängt? Nimm den Napf und gib ihr aus dem Napf die Körner und zeige ihr dann, wohin du das hängst.
    Bist du dir absolut sicher, dass sie aus den Näpfen nichts anrührt? Keine Spelzen vorhanden, sodass sie vielleicht heimlich futtert?
    Die Näpfe solltest du in Augenhöhe befestigen. I.d.R. gehen Amazonen nicht auf den Boden oder weit nach unten zum Futtern.
    Biete ihr einen Napf mit Körnern und einen mit Obst an.
    Das ist doch völlig normal. ;) Schau, die kleine Amazone ist in einem neuen Käfig, in einer neuen Umgebung, bei neuen Menschen... Alles ist ihr unbekannt. Sie hat Angst....
    Du musst viel Geduld aufbringen. Mache keine hektischen Bewegungen in ihrer Nähe. Rede viel mit ihr. Kommentiere alle Handlungen, die du in ihrem Sichtfeld ausführst.
    Überfordere sie nicht.
    Gib ihr ganz einfach Zeit, sich eingewöhnen zu können.
    Zur Not gibst du ihr eben diese Nüsse erst einmal.;)
    Nüsse, v.a. deren Schalen, enthalten Pilzsporen, die mitverantwortlich sind für die gefürchtete, unheilbare Aspergilloseerkrankung bei Papageien. Deshalb sollte man, wenn man denn nicht auf eine Nussgabe verzichten möchte, ungeschälte, für den menschl. Verzehr (z.B. Ültje ohne Salz) geeignete Nüsse verwenden.
    Das ist ganz normal bei Großpapageien. Aufgrund ihrer Intelligenz sind sie schon erst einmal sehr zurückhaltend und ängstlich (anders als z.B. bei den Wellis, die sich meist gleich heimisch fühlen). Also das sollte dich nicht sorgen. Gib ihr ganz einfach Zeit, bringe die notwendige Geduld und das Einfühlingsvermögen auf, dann wird das schon.;) Du wirst sehen, in einigen Tagen oder vielleicht Wochen erkennst du den kleinen Rocco nicht wieder.:D
    Wie kommst du darauf? Lebte er bis jetzt in einem Schwarm? Hatte er vielleicht sogar einen Partner, dem er entrissen wurde???
    Gib nicht so schnell auf! Es wäre für Rocco nicht gut, wenn er jetzt schon wieder in eine fremde Umgebung käme, wenn aus ihm ein Wandervogel würde. Schau, er soll erst ein Jahr alt sein und du bist nun schon der 3. Besitzer. Versetze dich mal in Rocco... Was mag in ihm vorgehen? Welche Erfahrung musste er mit Menschen machen, die es nun erst einmal zu verarbeiten gilt....
    Gib ihm eine Chance!
     
  6. #5 Birdmind, 9. Februar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2004
    Birdmind

    Birdmind Guest

    Hallo Rocco

    Meine zweite Amazone wollte anfangs auch nicht fressen, so dass ich mir schon Sorgen gemacht hatte. Wie Sybille schon schreibt, könntest du möglichst viele verschiedene Sachen anbieten, evt. sogar in verschiedenen Futternäpfen.

    Ich hatte meine Amazone letztendlich mit Mais rumgekriegt. :D Maiskolben gekocht, Körner "abgekratzt" und in Futternapf gegeben - war der Hit! Dann hatte sie bzw. er plötzlich gemerkt, dass in dem komischen Napf ja was Gutes drin ist und hat seither (fast) alles gefressen, was ich ihm anbot. Du kannst auch einen ganzen Maiskolben anbieten, vielleicht mag er das lieber. Es gilt halt jetzt fleissig auszuprobieren, was ihn zum fressen motiviert. ;)

    Wenn Rocco ansonsten gesund ist, denke ich auch, dass es einfach eine gewisse Eingewöhnungszeit braucht. Und vielleicht hat er ja zwischendurch mal was gefressen/getrunken, wo du gerade nicht hingesehen hast (man muss ja auch mal aufs Klo und so...)? :D
     
  7. Rocco

    Rocco Guest

    futter und alter.

    also gut.

    die ama ist wohl doch etwas älter als ich angenommen hatte.

    laut ZZF erfolgte die ringausgabe 1982.
    daher: wer weiß wieviele besitzer diese ama schon hatte.

    sie ist demnach 22 jahre alt und hat wohl einiges durchgemacht.
    daher vermute ich, kommt die angst.
    ich meine, das erklärt einiges in ihrem verhalten.

    futter reiche ich immer mehrere sorten und wie bereits gesagt, immer an verschiedenen stellen.

    aber ich sehe kaum eine schale, kaum etwas angeknabbertes. ich meine, man sieht schon wenn seine ama was frisst.

    das mit dem zeigen ist kaum machbar.
    sie dreht mir immer den rücken zu. ich finde das zwar immer zum lachen, aber irgendwie stört mich das auch, weil ich ihr so wohl niemals vertrauen einflößen kann.

    ja, ihr habt es richtig erkannt. ich will die ama behalten. eigentlich. vorausgesetzt das ganze bessert sich.

    um ihr alles einfacher zu machen, habe ich, wie bereits erwähnt, eine voliere nachgebaut die ihrer alten ähnelt, aber nicht gleich ist, um eventuelle schlimme erinnerungen zu unterdrücken und ihr dennoch ein gefühl der vertrautheit zu geben.

    wie ich auf den schwarm komme? einfach: nachahmung! wenn sie sieht, daß die anderen vögel alle fressen, wird er es vielleicht auch tun!

    ich habe nun nicht nur karotten und salat gereicht, sondern wirklich alles mögliche. nichts.

    habe sogar versucht, mich mit meinem zahmen welli ihr zu nähern und wir haben beide aus dem selben stück apfel gegessen. dann habe ich auch rocco den apfel gereicht, aber nichts war.

    alles was mir nun noch geblieben ist, ist keimfutter. ich werde morgen etwas davon kaufen. dann werde ich schon sehen, ob er sowas mag.


    ich habe da noch eine frage, die ich in einem anderen thread stellen werde!

    vielen dank!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

amazone abzugeben

Die Seite wird geladen...

amazone abzugeben - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. 2 Nymphensittiche aus Furtwangen abzugeben

    2 Nymphensittiche aus Furtwangen abzugeben: Schweren Herzens müssen wir unsere beiden Nymphensittiche abgeben, da wir in eine kleinere Wohnung umziehen und der Freiflug dort nicht mehr...