Amazone hat Probleme mit dem Bein

Diskutiere Amazone hat Probleme mit dem Bein im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo... wir haben u.a. eine Gelbwangenamazone mit PBFD. Z.Zt. ist sie wieder kurz vor der Eiablage (die Eier werden natürlich nicht ausgebrütet)....

  1. Olaf

    Olaf Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27793 Wildeshausen
    Hallo... wir haben u.a. eine Gelbwangenamazone mit PBFD. Z.Zt. ist sie wieder kurz vor der Eiablage (die Eier werden natürlich nicht ausgebrütet). Seit einigen Tagen
    kann sie sich nun auf Ihrem rechten Fuss nicht mehr halten. Ich denke sie hat sich bei einem Sturz o.ä. geprellt. Sie ist munter und frisst völlig normal. Meine Frage: Heute abend steht nun der B esuch beim Tierarzt an, kann man ein "defektes" Bein
    überhaupt behandeln??? Schienen, Bandagieren o.ä.???
    Danke für Info!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Micky&Ralf, 17. Mai 2011
    Micky&Ralf

    Micky&Ralf Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olaf,

    wenn der Tierarzt Vogelkundig ist, kann er das behandelt und sogar im Notfall eingippsen.

    LG
    Ralf
     
  4. Olaf

    Olaf Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27793 Wildeshausen
    es ist eine der besten TA, Inken Sander aus Oldenburg!! wir haben nur Manschetten das die Amazonen wegen eines Beindefektes eingeschläfert werden könnte
     
  5. #4 Micky&Ralf, 17. Mai 2011
    Micky&Ralf

    Micky&Ralf Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen, Amazonen kommen selbst mit Behinderungen sehr gut zurecht.

    Bei ihr zum Beispiel, wurde im Nest von einem anderen Vogel der Oberschnabel abgebissen und kommt seit über 10 Jahren damit sehr gut zurecht.
    Frißt (kriegt das gleiche wie die anderen), Klettert und ist Frech wie Oscar und behauptet sich sogar im Schwarm wo sie drin lebt.
    [​IMG]

    Sollte der Fall eintreten, dass deine Amazone das Bein wirklich nicht mehr benutzen kann, wirst du die Voliere ein wenig anders einrichten und ihr ein Schlafplatz einrichten müssen aber ich sehe kein Grund wegen einem lahmen Bein das Tier einzuschläfern.

    LG

    Ralf
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    In der beschriebenen Situation kann auch ein Ei auf den Nerv drücken, der das Bein versorgt. Kann harmlos sein, aber auch ein Anzeichen eines übergroßen Eies oder von Legenot
     
  7. Olaf

    Olaf Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27793 Wildeshausen
    als wir mit der TA telefoniert haben sagte sie, das es aufgrund des allgemeinzustandes (frisst und ist gut zufrieden) keine legenot sein kann - allerdings evtl. ein nierenproblem, mal abwarten...
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Olaf,

    wie geht es der Henne?
    Hat sie schon gelegt?
    Wie verhindert ihr das Ausbrüten?

    Ich verschiebe ins Unterforum für Krankheiten. Eventuell weiß da noch jemand Rat.
     
  9. Olaf

    Olaf Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27793 Wildeshausen
    einfach unglablich....

    der TA konnte trotz röntgen NICHTS feststellen. die organe und knochen sind einwandfrei. aber die lähmungserscheinungen deuten auf einen nierenschaden hin.
    also sind alle quasi ratlos.... die henne bekommt jetzt ein medikament das man
    vögeln bei lähmungserscheinungen gibt. es soll jetzt erst einmal beobachtet werden. die henne selber ist völlig normal!!! keine ahnung wie es nun weitergeht.
    das ei ist gerade "in produktion" - also keine gefahr im verzug.


     
  10. #9 charly18blue, 19. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Olaf,

    was für ein Medikament ist das denn? Ist der Greifreflex noch vorhanden? Wurde die Kleine geröntgt?
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Olaf

    Olaf Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27793 Wildeshausen
    sorry das ich mich jetzt erst melde!!! also die TA hat trotz röntgen usw. nichts festgestellt!!! lähmungen in den beinen sollen nur mit nierenschäden einhergehen - die von dem vogel sind aber 100% i.o. es gibt keine erklärung für diese erscheinungen. momentan wird baby versuchsweise seit drei wochen mit einem mittel behandelt, das papageien bekommen, die an krampfanfällen leiden. es ist nicht schlechter aber auch nicht besser geworden. sie ist weiterhin gut im futter und bestens zufrieden. allerdings bewegt sie sich sehr vorsichtig beim klettern, um nicht wieder abzustürzen. hat jemand irgendwann einmal ähnlich erfahrungen mit lähmungserscheinungen in den beinen gehabt????
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    da der eierstock links lingt, kommen lahmungserscheinungen bei legenot links vor.
    Ich habe eine jendaysittichhenne die seit uber 10 jahren am linken bein lahmungserscheinungen zeigt.
    Es hat sich seit dieser langen zeit nicht verschlechtert aber scheint vielleicht sogar (letztens) sich ein bisschen verbessert zu haben.

    Die ursache ist unbekannt. Sie legte, wenn jung eiser ABER SEIT fast 14 jahren nicht mehr.
    Sie benutzt das bein doch ein bissschen
     
Thema:

Amazone hat Probleme mit dem Bein