Amazone mit Aspergillose Und Nasenbluten

Diskutiere Amazone mit Aspergillose Und Nasenbluten im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Hoffentlich kann mir jemand einen Tipp geben. Meine Gelbnackenamazone Jojo (9 Jahre, weiblich) wird seit Sept. 05 wegen Aspergillose...

  1. sirah

    sirah Guest

    Hallo

    Hoffentlich kann mir jemand einen Tipp geben. Meine Gelbnackenamazone Jojo (9 Jahre, weiblich) wird seit Sept. 05 wegen Aspergillose behandelt. Leider kriegen wir die Krankeit nicht in Griff, eine Besserung gab es eigentlich nur nach der ersten 3-wöchigen Behandlung. Seither hat sie mit 2 kurzen Unterbrüchen immer Medi gekriegt und musste inhalieren.

    Behandlung: Inhalation: 1 ml Vetagent + 4 ml Imaverol (verdünnt mit NaCi)

    Oral: 4 ml Lamisil (1 Tablette aufgelöst in 10 ml NaCi

    Erst seit wenigen Tagen weiss ich, dass Vetagent ein Breitband-Antibiotikum ist. Damit habe ich Jojo knapp 8 Monate inhalieren lassen! Ich war total erschrocken, als mich jemand darüber aufklärte. Da ich mit Jojo beim bekanntesten Papageien-Spezialisten der Schweiz in Behandlung bin, habe ich die Behandlung / Medikamente nie in Frage gestellt.8o

    Vor zwei Monaten hatte Jojo zum ersten Mal Nasenausfluss, erst war er noch transparent, aber schon bald war es Blut. Ich brachte sie sofort zum TA, wo sie 4 Tage stationär behandelt wurde. (U.a. Nase gespült). Der TA machte auch neue Röntgenbilder, um sie mit denen vom lezten Jahr zu vergleichen. Die Pilzverbreitung hat sich seiner Meinung nicht verändert. Der Kleinen geht es aber immer schlechter. Seit ihrem Klinikaufenthalt hat sie schon mehrmals aus der Nase geblutet und das Keuchen hat sich auch nicht gebessert.

    Vor ca. 8 Wochen habe ich alle Medi abgesetzt, denn ich hatte in einem Forum von Nebenwirkungen auf Leber und Niere gehört. Vom TA erhielt ich nie etwas zum Schutz dieser Organe. Also liess ich Jojo nur noch mit Wasser inhalieren und zur Stabilisierung des Immunsystems kriegte sie (vom TA) Echinacin in ihren geliebten Babybrei. Bisher überhaupt keine Wirkung!
    Inzwischen weiss ich auch, dass man Echinacin nur 4 Wochen verabreichen darf, nachher wendet sich die Wirkung zum Gegenteil!!8(
    Jetzt kriegt Jojo nur noch einige Tropfen Propolis. Zum Glück ist die ganze Behandlung für Jojo kein Stress, denn sie liebt das Inhalieren und sitzt gerne plaudernd und singend unter der Infrarotlampe. Jegliche Medikamente nimmt sie gerne ein. sofern sie unter Babybrei gemischt sind. Wie alle meine Papageien isst Jojo liebend gerne Früchte und schlabbert Karottensaft. Ich hoffe deshalb, eine Unterversorgung mit Vitaminen kann ausgeschlossen werden.

    Seit einer Woche geht es Jojo noch schlechter. Schon 3 x hat sie während der Nacht (ja, immer nachts!) aus der Nase geblutet. :traurig:
    Das Blut ist dickflüssig und verklebt die Nasenlöcher, so dass die Atemgeräusche wirklich erbärmlich tönen. In der Nacht auf gestern hat sie so stark geblutet, dass sogar Tropfen auf dem Käfigboden zu sehen waren. Die hat sie vermutlich ausgeniest. Ich hatte nochmals Kontakt zu meinem TA, aber er hat mir keine neue Behandlung vorgeschlagen. Ich soll mit Kochsalzlösung inhalieren lassen. Leider keucht Jojo nach der Inhalation noch stärker als vorher. Auch mit Rotlicht kriege ich keine Besserung hin. Beruhigend ist hingegen, dass Jojo trotz allem sehr munter ist, gut frisst, mit den anderen Amazonen spielt und plaudert. Aber schon nach einem kurzen Flug keucht sie!

    Ich habe bei euch und auch in einem anderen Forum viel über Aspergillose gelesen, aber nie beschrieb jemand auch Nasenbluten. Hat jemand von euch schon mal was davon gehört? Ich habe erfahren, dass das Nasenbluten wahrscheinlich auf eine Irritation durch die vielen Medikamente zurückzuführen ist.:traurig:

    Zur Haltung: Meine Papageien leben in grossen Volieren mit angrenzenden Aussenflügen. Wir haben beim Bau unseres Hauses eine automatische Lüftung installiert. Hat jemand Kenntnis, wie sich eine automatische Lüftung auf Papageien auswirkt? Interessieren würde mich auch, ob Papageien mit Atemwegserkrankungen bei kaltem Wetter nach draussen dürfen. Meist ist ja dann die Luftfeuchtigkeit ziemlich tief. Meine durften bisher bei jedem Wetter nach draussen, bei Kälte einfach nur kurze Zeit.

    Ich bin für eure Anregungen wirklich dankbar, denn ich weiss wirklich nicht mehr weiter!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo sirah,
    dein posting hat mich sehr erschüttert. du bist ja wirklich in einer verzweifelten lage.

    ich kann dir auch nicht wirklich helfen. meiner einschätzung nach würde ich einen vogel, der eine außenvoli gewöhnt ist und freiwillig raus will (und wieder rein kann) auch rauslassen. die paar minuten dürften wegen der geringeren feuchte nicht ins gewicht fallen - draußen ist die luft auch weniger schimmelsporenbelastet als drinnen. außerdem stärken die reize indirekt auch das immunsystem: ist es doch eine abwechslung, die den geiern spaß macht und lebensfreude bringt. meine sind auch immer noch draußen: wir haben gerade einen sturm und es sind 7grad... die schwankenden äste machen aber mehr spaß als der kletterbaum drinnen.

    das prinzip der automatischen lüftung kenne ich leider nicht.
     
Thema:

Amazone mit Aspergillose Und Nasenbluten

Die Seite wird geladen...

Amazone mit Aspergillose Und Nasenbluten - Ähnliche Themen

  1. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...