Amazone mit Atemnot

Diskutiere Amazone mit Atemnot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Papageienfreunde, am vergangenen Samstag mußte ich meine Gelbscheitelamazone (23 J) mit starker Atemnot (hohe Frequenz verbunden mit einem...

  1. #1 Inge Salomon, 3. März 2002
    Inge Salomon

    Inge Salomon Guest

    Hallo Papageienfreunde,
    am vergangenen Samstag mußte ich meine Gelbscheitelamazone (23 J) mit starker Atemnot (hohe Frequenz verbunden mit einem scharfen Geräusch) zum TA bringen.
    Diagnose: Kropfschleimhautentzündung,
    Coli-Infektion, Kokken-Infektion.
    Das Tier bekam 2 Spritzen (Antibiotikum sowie Mittel "für den Stoffwechsel").
    Ich mußte meinem Vogel 3 Tage lang Metro-flüssig ins Trinkwasser geben und danach für 10 Tage 5 ml Baytril auf 150 ml.
    Nach 5 Stünden heftigster Atemnot würgte mein Vogel zwei dicke Schleimklumpen hoch und danach ging es ihm sofort besser.
    Die Medikamente bekommt das Tier wie vorgeschrieben.
    Ich habe allerdings das Gefühl, daß Baytril sich nicht positiv auf sein befinden auswirkt. Er klettert schlechter, rutscht ab und hat weniger Kraft in den Füßen.
    Heute abend atmet er wieder sichtbar. Er niest häufiger und klingt heiser.
    Weiß jemand von Euch Rat? Was kann ich tun, was kann ich ihm geben.
    Ich habe Panik, daß es wieder schlimmer werden könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Liebe Inge,

    das tut mir so leid mit deiner Amazone. Ich vestehe gut, das man da mitleidet!
    Nun zur Diagnose. Ich habe bisher noch nie gehört, das ein Vogel bei einer Kropfentzündung so starke Atemprobleme bekommt!
    Meist hört man in dem Zusammenhang von Erbrechen.

    Ich denke bei Atemgeräuschen und -not zuerst an Aspergillose.
    Eine Krankheit, die von Schimmelpilzen verursacht wird, zum Beispiel duurch Fütterung von Erdnüssen und/oder altem, staubigem Futter etc. Die in der Luft befindlichen Schimmelpilzsporen befallen die Atemorgane und evtl sogar weitere innere Organe.
    Schau doch mal hier im Archiv unter: ASPERGILLOSE nach, bitte.

    Wenn es Asperillose ist, muss dein Papa SOFORT behandelt werden. Die Krankheit ist nicht total heilbar, kann aber soweit behandelt werden, das der Vogel weitgehend beschwerdefrei weiterleben kann. Du solltest Dir schnell einen auf VÖGEL spezialisierten Tierarzt suchen, der deiner Amazone die nötige Hilfe geben kann.

    Alles Gute!!
     
  4. #3 Inge Salomon, 3. März 2002
    Inge Salomon

    Inge Salomon Guest

    Hallo Mona,
    Danke für Deine Nachricht. Mein Tier hatte in den 80igern einmal Aspergillose. Diesmal nicht. In dem Befund steht "Rachen- und Kehlkopfschwellung". Er ist in der Balz und dadurch würde er wohl mehr Schleim produzieren, sagte mir der Tierarzt (ein Vogelspezialist), der erst morgen wieder zu sprechen ist.
     
  5. Ulf N.

    Ulf N. Guest

    atemnot

    hallo inge,

    ich hoffe deinem vogel geht es wieder besser. leider musste ich erst kürzlich die schmerzliche erfahrung machen, dass meinem welli bei atemnot nicht mehr zu helfen war.
    wir waren beim tierarzt, der sagte uns es könnte eine lungenentzündung sein. die symptome waren die gleichen wie bei deinem papagei.
    nun würde mich interessieren, wie der ta diese genaue diagnose gestellt hat. unser ta hat nur gesagt, bei solchen kleinen vögeln kann man keine genaue diagnose stellen. er ist meines erachtens aber auch kein vogelspezialist (kleintierpraxis).
    wer kann denn tipps geben wo man solche spezialisten finden kann? meine wohnort ist 04720 döbeln, das liegt ziemlich genau in der mitte zwischen leipzig und dresden.

    danke für die hoffentlich folgenden hinweise, viele grüße und vor allem gut genesung
    wünscht
    ulf
     
  6. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Hier kannst Du mal suchen ...

    Hallo Ulf,

    Alfred hat mir gerade einen LINK mit Tierärzten genannt - suchen musst Du schon selbst und manchmal muß man halt eine Weile fahren.
    Aber es lohnt sich, normale Tierärzte kennen sich einfach nicht so aus!

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=8346
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Inge Salomon, 4. März 2002
    Inge Salomon

    Inge Salomon Guest

    Hallo Ulf,
    tut mir Leid, daß Deinem Wellensittich nicht geholfen werden konnte.
    Der Tierarzt, zu dem ich gehe, hat meiner Amazone einen Abstrich gemacht. (Er streicht mit einem Q-Tipp im Rachen rum, und reibt das Produkt auf einen oder zwei Objektträger. Die sieht er sich dann unter dem Mikroskop an) Danach werden immer noch Labortests gemacht.

    Ich bin zwar von meinem TA nicht mehr so überzeugt wie vor 20 Jahren, aber - vor die Wahl gestellt - würde ich immer die 20 Mehrkilometer bis zu ihm in Kauf nehmen, bevor ich zu einer "normalen" Kleintierpraxis fahre.

    Danke für Deine lieben Wünsche an meinen immer noch leicht angeschlagenen Geier,
    Inge
     
  9. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Guten Abend Inge,

    genau das finde ich auch. Hier in Hamburg gibt es unendlich viele Tierärzte (selbst ein auf Vögel spezialisierter Vet ist bei mir um die Ecke, der bereits in Papageienbüchern mitgeschrieben hat, aber mir zu arrogant und zu teuer ist), aber ich fahre durch die ganze Stadt aufs Land zu einer Vogelfachärztin meines Vertrauens. Nur wenn es um Leben und Tod geht, gehe ich zu dem erwähnten anderen Arzt.

    Wie geht es denn jetzt deiner Amazone? Berichte doch bitte mal ausführlicher. Hast Du ein Foto von deinen Papageien?

    Übrigens: Wir haben am selben Tag Geburtstag :D - vielleicht sogar im selben Jahr ???
     
Thema: Amazone mit Atemnot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei mit luft not

    ,
  2. atemnot papagei

    ,
  3. welli niest atemnot baytril hilft nicht

Die Seite wird geladen...

Amazone mit Atemnot - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...