amazone

Diskutiere amazone im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo, habe ein grosses problem, ihr werdet darüber bestimmt lachen. ich bekomme am sonnag meine erste blaustirnamazone, leider nur eine, ist die...

  1. dina41

    dina41 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxx
    hallo, habe ein grosses problem, ihr werdet darüber bestimmt lachen. ich bekomme am sonnag meine erste blaustirnamazone, leider nur eine, ist die einzige die übriggeblieben ist beim züchter. es ist ein hahn, aber ich werde ihn zum nächsten jahr eine partnerin dazugesellen,er darf sie sich sogar selber aussuchen. nun zu meinem problem habe sämtliche papageienbücher verschlungen wie möglich, meine amazone er soll bruno heißen ist eine naturbrut, ich war seit seiner geburt jedes wochenende bei ihn hab ihn mir angeschaut , seine eltern sind nicht jedesmal sehr erfreut gewesen mich zusehen, nur alleine vor der voliere stehen und seine kinder anzuschauen war schon zuviel, zu mehr kam es auch nie er warf immer sofort mit kleinen steinchen und versuchte mich mit allen mitteln von seinen kindern fernzuhalten. das nehm ich ihn ja auch gar nicht übel. folglich ist bruno auch sehr scheu. ich habe angst in den ersten tagen so gut wie alles falsch zu machen, habt ihr vielleicht ein paar ratschläge für mich aus eigener erfahrung ? wäre euch sehr dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Dina,

    deine Frage ist völlig ok und auch sehr gut das du dir Gedanken machst. Ich kann dir ein paar tips geben. Am wichtigsten ist es das der Käfig bereits komplett eingerichtet ist und du deinen Bruno rein setzten kannst und ihn erstmal in ruhe lässt ohne noch ständig an den Käfig zu müssen. (über die richtige Käfig Einrichtung kannst du im Zubehör Forum viel lesen- dort sind auch super Tips für Spielzeug zum selber machen).

    Ich habe es bei meinen folgender Maßen gemacht: Sie stehen ja beide im Wohnzimmer und ich habe mich am ersten Tag zurück gezogen damit sie erstmal die Umgebung testen und anschauen konnten. Wenn ich in den raum gegangen bin habe ich das sehr langsam und behutsam gemacht damit sie sich nicht so erschrecken. Dann habe ich mich aufs Sofa gelegt und ein Buch gelesen so konnten sie mich immer gut beobachten. Meine Kiwi hat sie fast den Hals verdreht sie war soooo neugierig jedoch wenn ich hinsah guckte sie schnell weg... :p

    Bei uns merkte ich einfach das Kiwis Neugier größer war als ihre Angst. Ich bin dann vorsichtig zu ihrer Voliere und habe immer behutsam und leise mit ihr gesprochen. (oder mich einfach direkt davor gesetzt und mit ihr gesungen. :D

    Wichtig ist es das du deinem Bruno erstmal eine Behutsame Eingewöhnung ermöglichst..

    Ich wünsche euch viel Spaß und Glück.. :trost: :freude: :dance:
     
  4. #3 Alfred Klein, 14. September 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Dina

    Sarah hat ja schon wichtige Tips gegeben.
    Bedenke bitte daß es für den Vogel ein großer Schock und ein Riesenstreß ist plötzlich von seinen Artgenossen getrennt zu werden und in eine fremde Umgebung zu kommen.
    Daher dürfte es durchaus einige Tage dauern bis Bruno seine Angst so langsam anfängt zu überwinden.
    In dieser Zeit alle Aufregung vermeiden, laß ihn weitgehend in Ruhe. Nicht direkt in die Augen schauen und mit den Händen nur langsam und vorsichtig hantieren. Wenn nötig den Futterwechsel etc. in Zeitlupe machen.
    Dabei solltest Du leise und beruhigend mit ihm reden, ab und zu mal zu ihm hinschauen daß er weiß daß er gemeint ist.
    Beim eventuellen Anbieten von Leckerli auch sehr langsam und vorsichtig bewegen. Wenn er weg geht wars halt nichts, später noch mal versuchen.
    Geduld, Geduld und nochmals Geduld. Nur damit erreichst Du was.
     
  5. Ursus Meier

    Ursus Meier Guest

    Hallo Dina,

    habe auch vor ca 2 Monaten meien Charly bekommen. Als er dann bei mir zu hause war habe ich ihn auch ersteinmal in Ruhe gelassen. Er, Oder wie ich mitlerweile weiss, sie war aber auch sehr neugierig. Habe dann auch angefangen zu sprechen und singen.
    Ich habe sie ca eine Woche in der Voli gelassen, damit sie sich dort zu hause fuehlt.
    Als ich das erstemal die voli geöffnet habe ist sie dann auch gleich angekommen.
    Ich wuensche Dir viel Spass mit Deinem Bruno. Ich verspreche Dir, dass Du den haben wirst, denn Charly kann sein Plappermaul nach nur 2 Monaten kaum halten. :freude:
     

    Anhänge:

  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

amazone

Die Seite wird geladen...

amazone - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...