Amazonen im Büro - Eure Meinung

Diskutiere Amazonen im Büro - Eure Meinung im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, Mein neustes Problem ist mein Plan im nächsten Jahr zu meinem Freund zu ziehen. Seine Wohnung ist eine 2 Zimmerwohnung die...

  1. Habibi

    Habibi Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo zusammen,

    Mein neustes Problem ist mein Plan im nächsten Jahr zu meinem Freund zu ziehen.
    Seine Wohnung ist eine 2 Zimmerwohnung die sich in einem großen Haus mit mindestens 12 Wohnparteien befindet. Also denkbar ungünstig für eine Papageienhaltung schon allein anhand der Lautstärke. Leider haben wir auch in der Wohnung nur für einen sehr kleinen Käfig Platz der max. 100 x 70 cm groß wäre.

    Momentan sind sie in einer 1x2 m großen Voliere untergebracht und dabei möchte ich es eigentlich auch belassen.

    Nun kam meine Freund auf die Idee die Geier in seinem Büro unterzubringen. Er ist selbstständig und bezieht bald einen eigenen Stock in dem sich ein Raum befindet den er für die Beiden abtreten würde und in dem sogar eine größere Voliere Platz finden würde. Ein weiterer Vorteil wäre dass sie tagsüber nicht mehr ganz alleine wären aber dafür eben leider abends :-( Natürlich bekommen sie dann auch ausreichende Beleuchtung mit Zeitschaltuhr etc.

    Und übers Wochenende würde ich sie dann in die Wohnung (in einen kleineren Käfig) holen damit sie bei uns sein können.

    Ich weiß es ist keine Ideallösung und mir wäre es auch lieber es wäre anders aber ich finde die größere Voliere im Büro würde schon etwas entschädigen. Was meint ihr? Ich will die Beiden auf jeden Fall mitnehmen nur die Umstände sind eben denkbar schlecht.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Amazonen sind doch laut.
    Und Dein Freund muss sich im Büro konzentrieren.
    Das könnte zu Konflikten führen.
    Insbesondere, wenn er mit Kunden telefonieren muss.

    Wäre es möglich, in dem Stockwerk einen Raum ganz abzutreten und evtl. ganz oder teilweise eine Schallisolierung vorzunehmen?
    Oder die Amas tagsüber im Schlafzimmer freizulassen, und abends ins Wohnzimmer zu stellen im kleinen Käfig (keine Ahnung, ob man die Nagewut der Amas entsprechend auf geeignete Gegenstände umlenken kann)?
     
  4. traver

    traver Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das kommt sicher auf deine Vögel an!
    Da sie dort,wie du schreibst einen eigenen Raum hätten,wäre es sicher eine Möglichkeit.Das würde bei unseren Beiden aber nur bedingt klappen.Wenn unsere Henne auch eine ganz liebe und sehr ruhige ist,dreht der Hahn mächtig auf,wenn er hört,daß wir zu hause sind.Da bleibt er nicht gerne in der Voli und schreit auch mal ne Weile.Er will dann nicht unbedingt zu uns,aber raus aus der Voli.Der ganze Raum ist ja bei uns Vogelzimmer,wo sie sich dann auch austoben können.Die Voli ist mit 2m,1m,2m (b,t,h)zwar auch geräumig,aber er will dann einfach raus.
    Telefonieren mit ihm im Raum geht garnicht!:+schimpf
    Er wird dabei nicht sehr laut oder gar aggressiv,aber brasselt ewig dazwischen,das weder wir noch die andere Seie des Telefons irgend etwas vernünftiges verstehen.
    Der Transport von A nach B (in deinem Fall am We.)wäre bei unseren das nächste Problem.Er geht nie freiwillig in einen Transportkäfig!:nene:
    Hier gibt es dann immer wildes Geschrei und dann wird er auch schonmal grantig und beißt zu.
    Wie gesagt...kommt auf deine Vögel an.
     
  5. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hallo Habibi,

    ich finde, das hört sich doch gut an. Ein ganzer Raum für die beiden, untertags ist jemand da, und abends/nachts schlafen sie ja sowieso. Den Raum kann man ja noch schallisolieren, so dass die Konzentration deines Freundes und der Mitarbeiter (wenn er welche hat) nicht gestört ist. Und schön einrichten, so dass sie da ihren Spaß haben.

    Und am WE dann bei euch, ist doch auch prima. Wenn sie das transportieren mitmachen - kommt, wie schon von anderen gesagt, auf deine Vögel an.

    Zusammen in eine größere Wohnung ziehen könnt ihr nicht?

    Ich lese aus deinem Posting heraus, dass du untertags arbeitest und die Vögel da alleine waren. Was hattet ihr bisher für eine gemeinsame Zeit? Könntest du z.B. auf dem Weg von der Arbeit nach hause am Büro deines Freundes vorbeikommen, etwas mit den Vögeln spielen und dann fahrt ihr zusammen nach hause? Das wäre eine Möglichkeit; es gibt sicherlich viele, wie man das neue Arrangement für euch alle gut gestalten kann.

    Und, noch was, ich find es echt klasse von deinem Freund, dass er bereit ist, ein ganzes Zimmer den beiden abzutreten! Das würde auch nicht jeder machen, find ich gut!
     
  6. Habibi

    Habibi Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Das Thema mit der Lautstärke im Büro ist weniger das Problem als in der Wohnung. Sie reagieren eben sehr stark auf Männer sobald mein Freund oder vorallem mein Papa den Raum betreten, geht das Geschrei und ein absolutes dominanzverhalten des Hahns (gegenüber der Henne) los, wie wenn er die Männer für sich beanspruchen möchte. Deswegen ist es für meinen Freund schwerer mit Ihnen auf engem Lebensraum zu wohnen als wenn die Beiden räumlich getrennt werden können.Ich hoffe das Ganze legt sich etwas wenn sie gewohnt sind dass er jeden Tag da ist.

    Das gute ist, dass sein eigener Büroraum schon Schallgeschützt ist und seine Angestellten sind nur Teilzeitkräfte die in ihrem Zimmer zur Not auch die Türe schließen können und bei dem Raum der Geier dann auch. Also sind Telefonate und Gespräche ohne Probleme machbar.

    Meine Beiden sind tagsüber sehr ruhig sie halten fast den ganzen Mittag Siesta. Selbst wenn man mittags den Käfig öffnet, kommen sie nicht heraus und wenn doch, geht das Schlafen auf dem Käfig weiter :)

    Mit dem Transport muss ich natürlich noch etwas üben. wobei sie schon relativ gut hineingehen. Ich habe nämlich den Transportkäfig schon ewig in der Voliere hängen und sie werden fast ausschließlich darin gefüttert. Daher hänge ich beim Transport den Napf hinein, warte bis sie zum futtern rein gehen und schließe dann ganz entspannt die Tür.Der Napf wird vor der Reise natürlich noch raus genommen.
    Daher hoffe ich dass sie dann durch die Gewohnheit des Transports ihre Nervosität ablegen sobald sich der Transportkäfig bewegt. Aber da müssen wir natürlich noch üben aber ein Anfang ist auf jeden Fall schon gemacht.

    @ elavogel: eine größere Wohnung ist zurzeit leider nicht möglich, dass wäre natürlich die einfachste Lösung gewesen. Aber ich habe es vor wie du sagst: Ich arbeite tagsüber und würde auf dem Heimweg im Büro vorbei fahren. Seither sind sie meist eher gegen abend aktiv geworden, weil dann eben jemand zu hause war der sich mit Ihnen beschäftigt hat.

    Und ich muss dir absolut recht geben mein Freund ist echt ein Schatz :jaaa: Hätte ich so auch nicht erwartet. Aber er weiß nun mal auch, dass es mich nur im dreierpack gibt :)
     
  7. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,
    Ich habe zwar selst keine Erfahrungen mit Amazonen, aber hab da neulich was gesehen:
    Bei einer Firma bei mir in der Nähehabe ich ein Pärchen Amazonen gesehen. Ihre recht geräumige Voliere stand im Büro der Firma und die Volierentür war offen. Man konnte sich das alles ansehen, da ein großens Fenster an der Voliere war wo man von außerhalb die beiden beobachten konnte, sie sahen nicht besonder gut aus (teilweise gerupft usw.) aber ein Schil am Fenster wies darauf hin das sie aus schlechter Haltung beschlagnamt wurden und nun ihr Leben genießen. Ich fand es interesannt zu sehn das so etwas auch im Büro klappt. Leider konnte ich mich mit dem Besitzer/Besitzerin der beiden nicht mehr unterhalten, da ich weiter muste :(

    Ich weiß also Amazonen im Büro sind möglich, jedoch wird es natürlich von Vogel persönlich abhängig sein inwieweit er des "Büroleben" stört. Die beiden die ich gesehen habe war ganz ruhige und liebe Gesellen :)

    Wenn ich mir jedoch vorstelle meine beiden Clowns (Gebirsloris) auf ein Büro loszulassen :hahaha: dann viel Spaß, selbst wenn sie im käfig sitzen... Wenn nur telefonieren nicht mehr ginge wäre das harmlos.

    Wie das bei deinen Amazonen ist und ob das klappt das weißt du am besten :)
     
  8. mara&lilo

    mara&lilo Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich denke das ist eine Idee die durchaus funktionieren kann. Vielleicht richtet ihr die Voliere ein wenig nett ein mit vielen Ästen und Knabbersachen und frischem Grün, dann haben deine beiden am Tag einiges zu tun. Zusätzlich könntet ihr den Raum vogelsicher gestalten mit vielen Sitz, Spiel und Klettermöglichkeiten, damit dein Freund die Vögel schon rauslassen kann. Dann haben sie ein wenig mehr Zeit sich zu bewegen, denn vermutlich wirst du dich auch nicht ewig aufhalten wollen, wenn du von Arbeit kommst. Ansonsten mit dem Transport kann gut funktionieren, allerdings brauch das viel Training. Was ich mir jetzt allerdings problematisch vorstelle ist, wie wollt ihr das am Wochenende umsetzen. Wenn die Tiere krach machen, so wie du sagst, könnte es zumindest am Sonntag zu Problemen kommen.

    Aber ich wünsche euch viel Erfolg bei der Umsetzung und gutes Gelingen.
     
  9. Habibi

    Habibi Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @ Nils: ich kann mir schon vorstellen dass die Beiden sich da gut einleben können aber wie sie letztendlich auf verschiedene Umstände reagieren kann ich auch nur vermuten aber leider nicht sicher wissen. Aber ich hoffe das Beste.

    @Mara&Lilo: Das mit dem Freiflug muss ich schon selber übernehmen. Das will ich ihm zum einen nicht auch noch zumuten, zum anderen denke ich nicht dass das funktionieren würde, sie würden ihn belagern und nicht mehr in Ruhe lassen und da kann ich auch verstehen dass er das dann nicht möchte. Und unbeaufsichtigt möchte ich sie in dem Raum auch nicht frei lassen, es ist immer noch ein Büro und es wäre trotzallem nicht sonderlich gut wenn sie da drin lauter Tretmienen hinterlassen :)
    Aber das ist auch in Ordnung so. Sie gehören mir und ich muss mich dann auch um sie kümmern.
     
  10. mara&lilo

    mara&lilo Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich habe mir gerade dein Profilfoto noch mal angesehen und wenn das die besagte große Voliere ist, dann muss ich dir leider sagen, dass das in keinem Fall ausreichend ist. Schon gar nicht wenn die Vögel den größten Teil des Tages darin verbringen. In dem Fall solltest du über Volierenelemente nachdenken. Das ist meistens die beste Lösung.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Habibi

    Habibi Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Oh Nein, keine Sorge! Das ist ein uraltes Bild von meinem aller ersten Käfig, den hatte ich vielleicht ein Jahr und dann hab ich schnell gemerkt dass diese Käfige einfach viel zu klein sind. HAb mir gleich darauf eine 2m x1m x2m Voliere bestellt in der sie heute noch unter gebrach sind. Die kommt auf jeden Fall ins Büro mit und wird wenn möglich noch um ein paar Elemente ergänzt im Besten Fall wird sie nachher 2m x2m x2m groß sein. Aber dafür brauch ich dann erst mal die Raummaße.
     
  13. mara&lilo

    mara&lilo Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ok, dann ist ja gut. :) Das wird schon funktionieren mit deinen beiden Vögeln.
     
Thema:

Amazonen im Büro - Eure Meinung

Die Seite wird geladen...

Amazonen im Büro - Eure Meinung - Ähnliche Themen

  1. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?

    Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?: Hallo, erstmal vorweg: ich bin am überlegen, mir wieder Papageien anzuschaffen. Wir hielten damals die verschiedensten Vögel - vom Zwergkampfhahn...