Amazonen schreien!

Diskutiere Amazonen schreien! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; also erstmal Hallo! ich komm mal vom Wellieforum rüber, da ich eine Frage bezüglich unserer Amazonen habe! DIe zwei ( männlein und weiblein)...

  1. carinam

    carinam Putzfrau der wellivilla

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    also erstmal Hallo!
    ich komm mal vom Wellieforum rüber, da ich eine Frage bezüglich unserer Amazonen habe!

    DIe zwei ( männlein und weiblein) sind 91 geboren!
    Das Problem ist das die zwei wild rumschreien wenn ich morgens zur schule gehe und das davon meine mutter aufwacht!

    Mein Vater meinte wir sollten sie per Blumenspritze bestrafen aber ich habe schon irgentwo gelesen das es nicht so gut sein soll!

    nun brauche ich hilfe!!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    schreien die beiden nur morgens und abends ne weile? wenn ja, dann ist das das völlig normale verhalten, das auch auf keinen fall bestraft werden sollte. wer sich amas zulegt, sollte sich vorher soweit über diese tiere informiert haben um zu wissen, daß das ihr völlig normales verhalten ist.

    schreien sie aber auch tagsüber über lange zeit ohne erklärlichen grund (hunger, durst, müdigkeit, rauswollen, etc) ist es besser das schreien komplett zu ignorieren. sobald sie schreien, sich wortlos umdrehen und gehen. wenn sie dann ne weile ruhig waren, dann wieder hineingehen und sie loben als wenn sie gerade die lösung für alle probleme der welt gefunden hätten. das macht ihr einige male, dann begreifen die vögel, daß es sich für sie mehr lohnt die klappe zu halten als zu schreien um aufmerksamkeit zu bekommen.

    naßspritzen halte ich für eine schlechte methode, denn so wird für sie etwas schönes und notwendiges (duschen) mit etwas negativem verbunden.

    wie lange habt ihr die vögel?
     
  4. carinam

    carinam Putzfrau der wellivilla

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Seit 1991! die zwei schreien meist morgens........
     
  5. #4 VEBsurfer, 29. Juli 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo,

    kuni hat recht.

    als ich deine überschrift las ("amazonen schreien!"), dachte ich nur: klar, hunde bellen, pferde wiehern und amazonen schreien.

    dass amas (früh) morgens das haus wecken, ist leider ganz normal. ab februar gehts los. im dezember hat man etwas länger ruhe.

    das ist leider ein ganz normales verhalten. man kann versuchen, durch verdunklung im raum künstlich längere "nacht" zu halten. oder durch spielzeug (äste!) attraktive beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten, etwas, das mehr spaß bietet als schreien.

    die blumendusche solltet ihr nur zum täglichen bad verwenden. nicht zur bestrafung.

    aber - amazonen schreien!
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    wenn ihr die vögel schon so lange habt und du jetzt erst deswegen fragst, deute ich daraus, daß sie früher nie geschrien haben (was aber unnatürlich ist) oder daß sie jetzt mehr schreien als früher. jedenfalls, daß sich ihr verhalten verändert hat. oder hat es euch früher ganz einfach nicht genervt?

    wenn sie ihr verhalten geändert haben, solltet ihr überprüfen was sich in ihrem leben geändert hat, sei es vom räumlichen oder auch vom persönlichen umfeld her. vielleicht habt ihr ja jetzt einen anderen tagesablauf als früher?

    wenn sie nicht gerade stundenlang schreien, würde ich es ehrlich gesagt als beunruhigend empfinden wenn meine gar nicht rufen würden, denn dann würde ich mich fragen ob ihnen was fehlt.
     
  7. #6 Ottofriend, 29. Juli 2006
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    Erzähl doch mal

    Hallo Carinam,
    um dir helfen oder auch raten zu können, müssten wir ein bisschen mehr über die Vögel wissen.
    Wer in der Familie ist denn der "Besitzer". Wenn du jetzt noch zur Schule gehst, wirst du sie ja nicht 1991 angeschafft haben, denke ich mir.
    Wo sind sie denn untergebracht und wie? Haben sie gerne Freiflug? Wer füttert sie morgens?
    Es wäre interessant für uns und vielleicht hilfreich für dich, wenn du einfach mal ein bisschen erzählst. (Darfst ruhig ins Plaudern kommen :zwinker: )
    Ich habe übrigens auch zwei solche grünen lauten liebenswerten Vögel.:+party:

    Schöne Grüße
    Sanne
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. carinam

    carinam Putzfrau der wellivilla

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    na gut dann schieß ich mal los!

    wie gesagt wir haben die zwei seit 1991!
    eigentlich ist mein Vater die richtige Bezugsperson, obwohl meine Mutter sich auch häufig mit den zwein beschäftigt!
    mein vater ist berufstätig un hat einen 12 stunden tag!
    also ist meine mutter die meiste zeit zu hause!
    freiflug haben die zwei jeden zweiten tag, wobei sie eigentlich zu faul sind zum fliegen! es wird mal ne runde gedreht und sich dann lässig auf den käfig gesetzt und ne runde lärm gemacht!

    was mir noch eingefallen ist, ist das die zwei ihr verhalten mit der zeit geändert haben und öfter schrein als früher! könnte dies vielleicht daran liegen, dass wir einmal im jahr in den urlaub fliegen und die zwei zu bekannten geben??

    da die meisten bewohner unseres haushaltes also morgens aus dem ahus gehen und die zwei dann schreien könnte es vielleicht auch daran liegen, dass sie angst vor dem verlassen haben?

    die blumenspritze habe ich schon beseitigt! anscheinend ist dies wohl keine gute methode!

    ich hoffe die infos konnten euch ein bisschen helfen!
     
  10. #8 VEBsurfer, 30. Juli 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    na, ich tipp mal, die beiden wollen raus aus dem käfig.

    alle zwei tage freiflug ist nicht genug!!!

    auch wenn sie nicht "fliegen", müssen die die möglichkeit dazu haben. man muss sie auch motivieren, sonst werden sie zu fett und krank.

    außerdem brauchen amas einfach auch das gefühl der "freiheit" außerhalb des käfigs.

    die kriegen vielleicht schlichtweg den rappel in dem käfig.

    aber gerade morgens schreien amas IMMER.
     
Thema:

Amazonen schreien!

Die Seite wird geladen...

Amazonen schreien! - Ähnliche Themen

  1. Biete treuen Freund an - Gelbscheitelamazone sucht Besitzer mit Zeit

    Biete treuen Freund an - Gelbscheitelamazone sucht Besitzer mit Zeit: Biete einen treuen und menschenliebenden Gelbscheitelamazonen in liebevolle Hände an Wir haben einen eingetragenen (samt Geburtsurkunde und...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  5. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...