Amazonen und Buchenholzgranulat

Diskutiere Amazonen und Buchenholzgranulat im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo. Das mit dem BHG ist schon eigenartig. Seit gut 1 Woche läuft sie ständig auf dem Boden herum und „futtert“ BHG. Sie nimmt sich manchmal...

  1. #1 Angelika K., 4. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Das mit dem BHG ist schon eigenartig. Seit gut 1 Woche läuft sie ständig auf dem Boden herum und „futtert“ BHG. Sie nimmt sich manchmal 2 Stückchen mit nach oben und zerknabbert diese genüsslich. Hat sie vorher nie gemacht.
    Meistens wuselt sie immer um ihre eigenen Kothaufen herum und knabbert :?

    Na ja, heute hat sie das BHG in seinem Käfig „ausprobiert“. Charly II hat nicht schlecht gestaunt. Seitdem sie unten herumläuft, er das nicht nachvollziehen kann, ist er auch manchmal unten. Könnte ja was verpassen :D

    Seine „Angriffe“ auf Charly I haben wir im Moment gut im Griff. Man sieht es ihm ja vorher an. Dann stellen wir uns einfach dazwischen.
    Trotzdem , plötzlich, aus heiterem Himmel… sie macht irgend etwas (klettert, pfeift, futtert) etwas passt ihm nicht….wusch…ist er da.

    Noch ein paar Bilder von heute nachmittag
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika K., 4. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    .....................
     

    Anhänge:

  4. #3 Angelika K., 4. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    jetzt in seinem Käfig.
     

    Anhänge:

  5. #4 Angelika K., 4. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    ... :dance: :dance:
     

    Anhänge:

  6. #5 Angelika K., 4. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Eigentlich wolle er zu ihr nach unten, dann hat sie was gesagt uns er hat sich nicht mehr getraut ??
     

    Anhänge:

  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Angelika,

    da hast du ja einen kleinen Abenteuerspielplatz für die Grünen geschaffen.;)
    Schön, mal wieder Bilder von der kleinen Maus in Aktion zu sehen. Ich freue mich für sie und für euch, dass es ihr offensichtlich immer besser geht!

    PS: Ich weiß nicht recht, aber ich wäre bei dem Buchenholzzeugs vorsichtig wegen Schimmelbildung/Aspergillose. Ich meine, mal in der Beziehung davon gelesen zu haben... :~
     
  8. #7 Angelika K., 25. Mai 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Inzwischen habe ich das BHG am WE entfernt und Zeitungspapier und Küchenrollen reingelegt. In den letzten Wochen ist es immer schlimmer geworden. Sie hat das BHG, neben IHRER Banane als "Hauptnahrungsmittel" angesehen 8o :?
    Ich habe nicht gezählt, aber in den 2 Stunden, abends, war sie mindestens 30-40 mal unten und hat BHG gefressen. Saß schon auf dem Schlafast, mußte aber trotzdem noch zum Abschluß BHG hoch holen und knabbern.
    Zwischendurch immer Wasser, Körner, Pellets, Banane.
    Gefressen.... als hätte sie NIE vorher etwas bekommen. :?
    Bis auf einen Morgen, da hat sie gewürgt... BHG ?!! 8o
    Jetzt war Schluß damit. Habe im Kot auch Holzstückchen gefunden. 2 Tage hat sie gestaunt 8o und immer nach unten geguckt. :heul: :heul:
    Seit heute hat sie was neues gefunden :jaaa: "Muschelgrit" ?? Sie sitzt Minuten vor den Napf und frißt..frißt..frißt.. Keine Ahnung was das bedeutet.
    Sie ist seit Monaten SEHR verfressen !! Auf ALLES !! Außer auf Obst und Gemüse. :(
     
  9. #8 Gruenergrisu, 25. Mai 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Angelika,
    immer wieder schön, von den Charlys zu hören, v.a., dass es gut geht. Recht daran getan, das BHG wegzulassen. Nur kurz dazu: Wir haben eine Amazone durch eine akute Bleivergiftung verloren, die sie sich durch das Aufnahmen einer Schrotkugel aus dem BHG zugezogen hat. Ist in der Autopsie gesichert worden! Die Kugel habe ich; sie war ca. 1,5mm groß. Blei schmeckt übrigens süß. Erspare Dir diese Erfahrung. Ich denke noch jeden Tag an unseren Schatz und ihren Kampf.
    Ich verwende seit 2 Jahren Hugro Naturstreu und bin bestens zufrieden. Die Vögel fressen die Hanfspäne offensichtlich als Balaststoffe und sie bekommen ihnen ausgezeichnet. Übrigens: Die Hanfspäne haben eine Restfeuchte von 3%. Es besteht also nicht die Gefahr der Verpilzung/ Aspergillusbildung.
    Grüße
     
  10. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    wo kaufst du diese hanfspäne? wir wollten eigentlich bhg nehmen, aber wenn ich mir das so durchlese kriege ich zweifel.

    viele grüße,
    martina :0-
     
  11. #10 Angelika K., 26. Mai 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Gruenergrisu.

    Gelesen habe ich schon mal irgendwo, dass eine Bleikugel in BHG gefunden wurde. Ich hatte immer das Chipsy XXL vom Freßnapf. War immer mit zufrieden. Staubt auch nicht.
    8o Ist schon traurig mit eurem Schatz. Das eine Amazone im ganzen BHG mit einigen Körner ausgerechnet eine 1,5 mm kleine Bleikugel findet. 8o
    Ich habe heute einen Sack Hugro gekauft und die Zeitungen rausgenommen (sah auch nicht schön aus) Hugro hatte ich schonmal, war aber eigentlich nicht richtig zufrieden damit. Mal sehen was sie heute dazu sagt bzw. ob es ihr schmeckt ? :D
    Ich hatte mir nur Sorgen gemacht, dass Charly was ernsthaftes passiert, wg. dem Würgen.
    Ansonsten läuft es bei uns nicht besonders mit dem Beiden. :(
     
  12. #11 Angelika K., 26. Mai 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Martina.

    :gott: Wollte dir auch noch antworten!! Hugro Naturstreu gibt es u.a. bei der Bird-Box oder Futterkonzept. Ich habe das heute vom "Futterhaus" geholt. Die haben alles mögliche für Tiere.
     
  13. #12 Gruenergrisu, 26. Mai 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    Hugro gibt es mittlerweile an verschiedenen Stellen zu kaufen, Angelika hat die gängigen genannt. Ich habe das Glück, häufiger in der Nähe des Lagers zu tun zu haben, und der nette Herr Leugers packt mir sogar die Säcke noch ins Auto :) .
    Die Sorge wegen des Würgens war berechtigt. Der Kropf scheint recht empfindlich zu sein. Unsere Vögel fingen auch vor ca. 1 Jahr morgens an zu würgen. Ich wußte keinen Rat und habe sie zu Tierärzten und schließlich in die TiHo Hannover geschleppt. Keiner hatte eine Idee. Schließlich habe ich es selbst herausgefunden: Spät abends bekamen sie eine halbe Erdnuss, wenn sie brav in ihre Volieren geklettert waren, und diese harten Nüsse haben morgens noch nachhaltig im Kropf gereizt und das Würgen ausgelöst. Ich habe nie wieder eine Erdnuss verfüttert und das Würgen war schlagartig weg. Das BHG ist ja auch nicht verdaulich; die Kropfreizung dürfte vergleichbar sein.
    Du schreibst, es säh nicht so gut aus mit den Beiden. Meinst Du das Verhältnis untereinander? Hab noch Geduld, Charly ist ja noch nicht 100% fit. Vielleicht kommt es noch, ansonsten mußt Du solange weitere Geier bei Dir aufnehmen, bis jeder seinen Schatz gefunden hat :D
    Grüße
     
  14. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo,
    da bei uns das HUGRO Hanfeinstreu nirgends zu bekommen ist, bestelle ich es immer direkt unter www.hugro.de und es hat bisher immer hervorragend geklappt. Die Lieferung erfolgt ganz fix und es werden noch nicht einmal Versandkosten erhoben.
    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen :0-
     
  15. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Infos, wenn ich das lese mit der Kugel :( dann möchte ich gar nicht daran denken, dass bei uns auch eine drin sein könnte.
     
  16. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo :0-

    Was haltet ihr denn von Maisschrot als Einstreu? Ricos bietet das für Nager und für Vögel an.

    Ich benutze es schon länger für die Kotschale im Freisitz und bin damit zufrieden. Im Käfig dagegen liegt nur Zeitungspapier, das täglich ausgewechselt wird.

    Conny
     
  17. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Hallo Angelika!

    Schön, mal wieder von Euren zwei Charlys zu hören.
    Toll, das es Charly eins wieder richtig gut geht.

    Ist es denn sehr extrem mit den Streitereien der zwei? Vielleicht wird es besser, wenn Charly wieder richtig fit ist und sich dann auch dementsprechend wehren kann :?

    Zur Einstreu
    - ich denke BHG werde ich nicht ausprobieren, das mit dem Blei oder der Kropfreizung brauch ich echt nicht :s

    Ich hab zur Zeit eine Mischung von Sägespänen und Vogelerde.
    Ich hab festgestellt, da spielen die Geier am liebsten mit.

    Maisschrot hab ich auch mal ausprobiert. Ich fand es von der Handhabung klasse, aber etwas teuer. Die Geier fanden die Einstreu nur langweilig :k

    Ich will bald mal ne Mischung Hanfspäne und Vogelerde testen. Der Hugrosack steht schon im Keller. Mal sehen was die Geier davon halten.
     
  18. #17 Angelika K., 27. Mai 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Tja, diesen "Schatz" haben BEIDE gefunden. Männlich, 1,80 m groß und FEDERLOS. Das ist ja unser Problem !! 8o :? 0l :heul:

    Und weitere Geier.. nee. nee, nicht in der Wohnung. Wäre nur möglich bei Haus und AV. :jaaa: :jaaa:
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Angelika K., 27. Mai 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Gaby.
    Vogelerde wollte ich auch schon immer mal getestet haben. Bin noch nicht dazu gekommen. Maisschrot auch noch nicht. Das grobe BHG hat uns am Besten gefallen -ist künftig gestrichen- Schade eigentlich :( Aber es geht ja um die Geier. !!
    Sie streiten sich nicht. Wenn sie das mal machen würden.. ER ist agressiv und greift sie an und sie zieht sich immer mehr zurück. Schade eigentlich. Na ja, jetzt ist erstmal wieder WE. Schaun wir mal....

    Mal was anderes.
    Du hast doch auch so eine Seilspirale/ Spiralseil. Hast du das oben und unten auf "Spannung" befestigt? Ansonsten bewegt es sich ziemlich heftig (für die Geier) 8o 8o 8o
    Ich glaube, ich habe noch nicht den richtigen Platz dafür gefunden.
     
  21. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Hi Angelika!

    Ich hab die Spirale oben und unten befestigt. Nicht ganz auf Spannung, sie schwingt schon noch etwas - aber das ist ja auch gut so für's Training :D
    Anfangs hatte ich sie nur an der Decke befestigt. Aber wenn die Geier dann mit viel Schwung gelandet sind ging's ab mit Schmackes Richtung Decke wie so'n Riesenjojo :cheesy:
    Das war mir dann auch ein bißchen zu heftig.
     
Thema:

Amazonen und Buchenholzgranulat

Die Seite wird geladen...

Amazonen und Buchenholzgranulat - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...