Amazonen und Kakadus???

Diskutiere Amazonen und Kakadus??? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo, hat jemand von Euch Erfahrung in der Haltung von Amazonen und Kakadus (getrennte Volieren, gemeinsamer Freiflug)? Ich weiß, dass die...

  1. #1 Wind-Hexe, 26. März 2012
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo,
    hat jemand von Euch Erfahrung in der Haltung von Amazonen und Kakadus (getrennte Volieren, gemeinsamer Freiflug)? Ich weiß, dass die Kombination nicht glücklich/ideal ist, aber wir haben Coco aus einer leerstehenden Wohnung geholt und erst mal in Quarantäne bei der Schwiegermutter untergebracht. Jetzt müssen wir weitersehen, allerdings haben wir uns noch nie mit Amazonen beschäftigt. Habe auch im dortigen Forum gepostet, aber vielleicht kann mir auch jemand von Euch wertvolle Tips geben...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wind-Hexe, 26. März 2012
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
  4. #3 Alfred Klein, 26. März 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Nicole,

    Da kann ich Dir weiter helfen. Beim gemeinsamen Freiflug werden die sich gegenseitig ignorieren. Kakadu und Amazone haben kaum Berührungspunkte, sie sind doch zu verschieden.
    Getrennte Voliere ist klar, das ist Pflicht. Ansonsten bei mir völlig problemlos.
    Meine Amazonen sind nicht allzu laut. Nur so ab und zu bekommen sie den Brüllrappel, das gibt sich aber nach ein paar Minuten.
     
  5. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Hallo Nicole,
    in Bochum sitzen in einer Großvoliere, man kann sagen Halle, viele verschiedene Gattungen zusammen. Es sind alles Rentenvögel, die dort gelandet sind. Wir waren ein paar mal dort und ich habe das Treiben dort beobachtet. Es wirkte sehr friedlich, trotz der bunten Vielfalt. Dort findest du fast alles, was an Krummschnäbeln ehemals in welchen Wohnzimmern auch immer gehalten worden ist. Vom Nymphensittich, über die Amazone und Graupapageien, ist in dieser Voliere wirklich so ziemlich alles vertreten.

    Ich glaube für ein Gelingen ist der Platz entscheident. Wenn genügend Raum zur Verfügung steht, können sich die Vögel aus dem Weg gehen. In Zeiten der Unruhe, etwa hormonell bedingt, muss man sie ja nicht unbedingt gemeinsam raus lassen.

    Wenn Coco bei euch bleibt, so werdet ihr mit Sicherheit :zwinker: ein Mädchen für ihn suchen, oder? Dann wird sich sein Verhalten bestimmt auch noch einmal ein Stück weit verändern. Ich habe mit Amazonen keine Erfahrungen, aber ich würde sagen, beobachte gut und schaffe Raum und Ausweichmöglichkeiten. Du hast doch bisher auch ein gutes Händchen bewiesen, da habe ich großes Vertrauen in dich, dass du in der Lage sein wirst Coco zu händeln und seine Haltung entsprechend seiner Bedürfnisse einzurichten. Vielleicht habt ihr ja auch langfristig die Möglichkeit für Coco und Frau? eine eigene AV zu errichten, dann würdest du allen eventuellen Problemen entgehen.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
  6. #5 Wind-Hexe, 10. April 2012
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    So, die ersten zwei Wochen haben alle mehr oder weniger gut überstanden. Coco ist topfit und soll jetzt schnellstmöglich (ich hoffe, morgen) zu uns nach Hause kommen. Bin schon gespannt, was uns da erwartet.
    Mittlerweile ist Coco total auf meinen Mann fixiert, obwohl wir ihn nicht jeden Tag sehen. Leider hat er Panik vor der Hand (er scheint arge negative Erfahrungen mit Händen zu haben) und sieht sie als absoluten Feind. Er geht schon auf Angriffstellung, wenn mein Mann sich selbst mit der Hand übers Gesicht streicht, man könnte reininterpretieren, dass er meinen Mann vor dessen eigener Hand verteidigen will. Wenn man mit der Hand auf ihn zugeht, ist der Ofen ganz aus, dann gibt's nur Flucht oder Angriff!; das hab ich so noch nie erlebt!!! Hoffentlich kann er von den Kakadus lernen, dass die Hand nicht böse ist, das wäre eine große Erleichterung.

    Ansonsten ist Coco sehr lieb und anhänglich und will alles hautnah miterleben. Seine tollsten Kommentare sind "hääää?!? Coco und Ingoooo!!!" Dazu kommen sämtliche Pfeiftöne und "quietscheentchen-Laute"

    Die Partnersuche für Coco ist auch schon seit einer Woche in vollem Gange. Irgendwie scheint es genauso schwer zu sein, geschlechtsreife Blaustirnamazonenhennen zu bekommen, wie Kakaduhennen. Hähne wären kein Problem, aber wir geben die Hoffnung/Suche nicht auf!!!

    Bin wirklich gespannt, wie die Arten aufeinander zugehen, ob sich einer was vom anderen abschaut, ...???

    @Claudia,
    ja, die große Halle aus dem Papageienpark kenne ich. Unser Wohnzimmer ist zwar ein bischen kleiner, aber ich hoffe, es wird schon gehen.
     
Thema:

Amazonen und Kakadus???

Die Seite wird geladen...

Amazonen und Kakadus??? - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...